Information ausblenden
Sag mal,
kennst du schon unseren beliebten kostenlosen Futtercheck, bei dem du zudem noch gratis Futterproben erhalten kannst? Probier's aus! (Link öffnet in neuem Tab)
Information ausblenden

Möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

Hanau: krebskrankes Rotti-Dobi-mädel Maja sucht ganz dringend eine PS

  1. ... oder vielleicht schon eine Sterbestelle. :( Die auf dem SOKA Run in Frankfurt waren, haben vielleicht eines des Flugblätter zu Maja bekommen. Hier die Details (von der Website des TH Hanau:(

    Rasse: Pitbull Mix
    Geburtsjahr: 02.08.2004
    Geschlecht: weiblich
    Abgabegrund: Zeitmangel
    Im Tierheim seit: 21.07.2008
    zum Teil mit Rüden verträglich

    Unsere siebenjährige Maja ist leider an Krebs erkrankt! Wir bitten dringend um Spenden, um die erforderlichen und sehr kostspieligen Behandlungen schnellstmöglich durchführen lassen zu können!

    Hier ist der Link zu ihrem kompletten Steckbrief:

    Heute erhielt ich folgende Mail zu Maja: :(
    "Leider geht es der kleinen Mucki nicht so gut und momentan deutet alles darauf hin, dass der Tumor gestreut hat. Das wäre natürlich ganz fatal und wir müssen echt alle Daumen und Pfötchen drücken. Hört euch doch bitte mal mit um, ob nicht irgendjemand die kleine Maus für ihre vermutlich kurze restliche Zeit bei sich aufnehmen kann! Sie hat es einfach nicht verdient, im Tierheim zu sterben!"
     

    Anhänge:

    • maja5.jpg
      maja5.jpg
      Dateigröße:
      27,4 KB
      Aufrufe:
      287
    #1 Pittiplatschine
  2. Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

    Also ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

    Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!!

    Hier findet ihr den Futtercheck!
    Dauert weniger als eine Minute.

    Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern!

    So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



    Euer Hund wird euch lieben!

    LG Meike

    --
    Es gibt nur eins, was besser ist als ein Hund – zwei Hunde!
     
     mehr erfahren Hinweis: Dies ist eine Werbeanzeige.
  3. Welche Art Krebs hat sie denn? Welche Behandlung genau wird denn jetzt gemacht?

    Weißt Du was Genaueres zur Rüdenverträglichkeit?
     
    #2 Butch-Coach
  4. Der Tumor ist an der Milchleiste. Welche Behandlungen genau gemacht werden oder geplant sind, weiss ich nicht, kann ich aber nachfragen. Rüden: Soweit ich sie kenne, geht sie nach Sympathie und sucht sich die Rüden aus, die sie mag.
     
    #3 Pittiplatschine
  5. Ich kenne Maja schon eine ganze Weile und kann euch nur sagen das sie echt super ist! Anfangs ist sie eher zurückhaltend, wenn sie einen erstmal in´s Herz geschlossen hat, ist sie sehr verschmust!! Bei Rüden entscheidet die Sympathie, sie kam damals mit ihrem Bruder der aber schon vermittelt ist. Ob sie auch als Zweithund geeignet wäre weis ich nicht, werde aber mal fragen!
     
    #4 paschismom
  6. Habe eben sehr nett mit dem TH telefoniert und darf mit deren Einverständnis hier berichten:
    Maja hatte an der einen Gesäugeleite Gnubbel, die man sofort entfernt hat. Leider waren diese bösartig.
    Dann bekam sie an der anderen Leiste auch Knoten und leider auch genau an der bereits operierten Leiste. Nun hat man Blut eingeschickt, um Tumormarker zu bestimmen. Ebenso soll Maja noch mal einem Spezialisten vorgestellt werden, um zu entscheiden, ob man abermals operiert. Dann soll natürlich auch die Lunge geröngt werden. Ebenso wird ein Tierheilpraktiker hinzu gezogen.
    Nur das kostet leider viel Geld, was im Th knapp ist und somit werden dringend Spenden benötigt!!!!!
    Es wird wirklich alles für Maja getan und man ist sehr bemüht....wenn nur das Geld nicht so knapp wäre :(.....vlt hat ja der ein oder andere nen Euro über ;)

    Zu Majas Verträglichkeit: Sie lebte früher mit ihrem Bruder und ihrer Mutter zusammen.
    Im TH allerdings hatte sie dann irgentwann die Nase voll und musste einzeln gesetzt werden. Sie ist im Umgang mit anderen Hunden eher dominant, kann aber durchaus zu einem netten Rüden vermittelt werden, wenn man es langsam angehen läßt.
    Da das Th Stress bedeutet, wird sich das sicher in einem festen Zuhause verbessern ;)

    Maja wurde früher geschlagen und ist somit bei Fremden manchmal etwas unsicher. Leute, die sie kennt, schließt sie aber sehr schnell in ihr Herz und ist dann auch, wie schon oben geschrieben, sehr verschmust. Maja hat ca 34 kg Schmusegewicht.

    Die nette Dame am Telefon schwärmte noch, dass Maja wunderschön ist :love:

    Es wird auch nochmal der Kontakt mit Rüden in Angriff genommen - :hallo: an die Gassigänger!!!!

    Wer Interessen hat, immer ran ans Telefon. Ruhig den AB besprechen - man ruft zurück!!!
    Da TH wünscht sich nichts sehnlicher, als ein Zuhause für Maja!!!!!
     
    #5 Butch-Coach
  7. Vielen lieben Dank fürs Informieren! :love: Ich fahre die Tage sicher auch mal wieder hin, der Moggel liebt "seine" TH-Leute ja total. :love: Maja ist wirklich eine Hübsche, schade, dass sich noch niemand für sie erwärmt hat. Liegt vielleicht auch mit daran, dass sie immer mal motzt, wenn man an ihre Unterkunft kommt, sie ist da sehr gestresst (wen wundert's :( ). Das Brüderchen ist soooo toll untergekommen, das hoffen wir jetzt mal ganz dolle auch für sie.

    Gespendet habe ich schon, ich hoffe, es werden noch viele nachfolgen. :)
     
    #6 Pittiplatschine
  8. Ich hab auf der Inet-Seite vergebens eine Kontoverbindung gefunden, gibts da irgendwo eine Bitte?
     
    #7 Farina09


  9. Sparkasse Hanau
    BLZ: 506 500 23
    Kto.-Nr.: 51 797

    :hallo:
     
    #8 Butch-Coach
  10. Dankeschön :hallo:
     
    #9 Farina09
  11. Wie gehts ihr?
     
    #10 Farina09
  12. Bekomme wohl morgen News, stelle ich dann hier ein.
     
    #11 Pittiplatschine
  13. Ok Danke, habe ne kleine Spende überwiesen.
     
    #12 Farina09
  14. Welche Auflagen hätte eine PS denn zu erfüllen? Ich meine jetzt in Bezug auf Ordnungsämter und ähnliches?
    Oder fällt das dann aus, wenn man "nur" als PS fungiert?

    Bin da leider noch nicht so in der Materie, da ich bisher immer knapp an der Liste vorbei geschrammelt bin.

    Aber eine Bekannte hat jetzt nachdem ihr Pflegi ausgezogen ist wieder ein Plätzchen frei. Wenn ich eben mehr Informationen bezüglich den Haltungsbedingungen eines Listis als PS hätte würde ich ihr gerade mal den Link zu der hübschen Dame schicken.
     
    #13 Nune
  15. In der Regel sind die gleichen Auflagen zu erfüllen :( Da müsste die Bekannte sich mal auf ihrem OA informieren.
     
    #14 Budges66482
  16. Und ????
     
    #15 Butch-Coach
  17. Leider noch nichts Neues, ich bleibe aber dran, die Maus liegt mir sehr am Herzen!

    Zu der Frage nach den Auflagen: Ich glaube auch, dass man als PS diesselben Auflagen wie alle anderen erfüllen muss, leider.
     
    #16 Pittiplatschine
  18. So, eben per Mail erhalten, ich zitiere mal daraus:

    "... Maja geht es nach wie vor unverändert. Wir warten noch immer auf die Blutergebnisse aus Berlin, um endlich zu wissen, ob der Tumor schon gestreut hat. Eigentlich hieß es, es würde 3-4 Wochen dauern, inzwischen sind wir schon in der 5. Woche und das Warten zermürbt ... allmählich.
    Soweit ich weiß, sind einige Spenden eingegangen, von wem weiß ich natürlich nicht, aber zumindest schon ein bisschen Geld, um die Behandlung in Hofheim dann starten zu können. ..."
     
    #17 Pittiplatschine
  19. Na das is ja ärgerlich mit den Blutwerten:unsicher:.
    Das mit den Spenden is ja super, dann hoffen wir mal das es alles noch rechtzeitig klappt, der Krebs wartet ja leider nicht...:(
     
    #18 Farina09
  20.  
    #19 Farina09
  21. News von der Website des Tierheims: "Wir bedanken uns ganz herzlich für die eingegangenen Spenden. Die wichtigsten Untersuchungen konnten inzwischen gemacht werden und weitere Behandlungen stehen an."
     
    #20 Pittiplatschine
  22. Folgende Themen könnten diesem hier thematisch ähnlich sein:
    Wenn dir die Beiträge zum Thema „Hanau: krebskrankes Rotti-Dobi-mädel Maja sucht ganz dringend eine PS“ in der Kategorie „You will never be forgotten...“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Wir setzen auf unseren Internetseiten Cookies und andere Technologien ein, um dir unsere Dienste technisch bereitstellen zu können, Inhalte und Anzeigen für dich zu personalisieren, sowie anonyme Nutzungsstatistiken zu analysieren. Dabei arbeiten wir mit Drittanbietern zusammen und tauschen Informationen zur Nutzung unserer Dienste zur Analyse und Werbung aus. Durch die weitere Nutzung unserer Internetseite erklärst du sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
    Information ausblenden