Gute Reise Lilly

  • Shiva&Atti
Ich weiss gar nicht wo ich beginnen soll und vorallem wie?! Ich glaub auch nicht dass die ganze Geschichte hier her gehört, aber das war so schlimm, dass ich mir einfach alles Erlebte mal von der Seele schreiben muss.

Am besten ganz von vorne.

Als ich heute morgen viel früher als sonst in den Stall fahren wollte um nach der Terrorgang zu sehen fuhr ich wie immer bei einem befreundeten Pferdezüchter an der Koppel vorbei. Wir schauen immer gegenseitig nach unseren Pferden. Naja wie ich so um die Ecke biege wurd ich schon stutzig da statt der vier Mädels nur drei um die Heuraufe herum standen. Ich wollt schon weiter, da lugt hinter der Raufe ein Kopf hervor. Bewegungslos liegt die Lilly dort.

Ich natürlich sofort hin, die schlimmsten Bilder (dachte ich) rauschen in meinem Kopf. Aber keine Vorstellung kann so schlimm sein wie die Realität.

Lilly war mit einem Hinterbein zwischen die Streben der Raufe gekommen (technisch ist dies eigentlich unmöglich) in ihrer Verzweiflung hatte sie so heftig an dem Bein gezogen dass..... (ich erspare Euch die Details)

Wieder allen Erwartungen lebte die arme Lilly aber noch, stöhnend versuchte Sie sich wieder aus ihrer Lage zu befreien.

Ich sofort in mein Auto und gib ihm. Ich wusste gar nicht dass meine Schese so schnell kann. Sofort zu Herrn M. gerast und Hilfe geholt.

Eine Stunde brauchten wir um Lilly zu befreien.

Ihr wunderschönes Gesicht war komplett zerschunden, eines Ihrer Augen war völlig kaputt.

Das Schlimmste für mich wir neben den gauenhaften Bildern ihr Schrei sein, den ich so in dieser Form noch nie von einem Pferd gehört habe, ich glaube dies wird mich verfolgen mein Leben lang. Sie hatte so bitterlich geschrien als wir ihren Fuß etwas anheben mussten um sie zu befreien.

Wir haben sie massiert und eingedeckt (klar die Maus hat gezittert wie Espenlaub) wir haben versucht ihre Wunden zu säubern, aber je mehr wir uns einen Überblick über die Situation machen konnten um so schlimmer wurde es.

Ihre Verletzungen sind so schlimm, dass man ihr nicht mehr helfen kann.

Lilly ist jetzt zur letzten Reise aufgebrochen.

Und es tut mir so unendlich leid, dass ich nicht noch etwas eher dort war, vielleicht hätte man sie retten können wäre man schneller gewesen. Lilly es tut mir leid! Es tut mir einfach leid.

Während der ganzen Befreiungsaktion habe ich auf sie eingeredet, dass sie bald wieder frei ist und alles gut wird, ich hoffe sie verzeiht mir meine Lügen und nimmt alle meinen guten Wünsche mit in Regenbodenland.

Machs gut kleine Lilly.
 
  • SaSa22
  • #Anzeige
Hi Shiva&Atti :hallo: ... hast du hier schon mal geguckt?
  • Suki
Oh Gott :(
Ich hoffe du verkraftest ds irgendwann. Das ist furchtbar :(

Gute Reise Lilly...
 
  • Midivi
Ach du lieber Gott, das tut mir sehr leid :(:(

Gute Reise Lilly
 
  • Shiva&Atti
So schrecklich, wirklich ich hab schon viel gesehen aber soetwas?! So viel Blut, überall. Das arme Tier, sie muss furchtbare Schmerzen gehabt haben und die Angst, was muss die Maus Angst gehabt haben?! Ihre Augen......

Ich kann das gar nicht begreifen, ich bin wirklich fix und fertig, ich hab das ganze Blut gar nicht geich beim ersten duschen abbekommen.

Das ist zu viel, sogar für mich.

(sorry für die Rechtschreibfehler, ich bin wirklich komplett durch den Wind)
 
  • sunburnt
Hoffe, du findest die Kraft, das bald zu verarbeiten...

Gute Reise Lilly, mach´s gut auf der anderen Seite!
 
  • Phoenixxx
Oh Gott .... arme Maus :(

Gute Reise Lilly!
 
  • mausi
fühl dich gedrückt. Fast wäre es bei uns gestern auch soweit gewesen.

Gegen neun Uhr abends ist einer der jungen Einsteller von uns am Hof, ein frisch kastrierter drei jähriger Wallach und dem entsprechend übermütig mit seinem Vorderhuf über die Boxentür zur Nachbarbox gestiegen und da hängengeblieben.

ich hab die rumpelei gehört und bin gleich runter und hab nen Nachbar zu Hilfe gerufen, der wollte dann schon die box mit der Motorsäge auseinander nehmen weil das Pferd auch sein Bein nicht mehr rüber bekommen hat. dann haben wir aber die Box aufgeschreibt und konnten Go ahead befreien.

Besitzer informiert + tierarzt, der hat das pferd für den transport verbunden und ab in die klinik.

Gottsei Dank nur eine Fleischwunde in der Fesselbeuge ohne verletzung von sehnen und dergleichen.

Aber ich kann mit dir fühlen erschrocken bin ich genau so als der da in den Stangen hing.

Heute hätten wir ihn eigentllich in eine andere Box verlegt weil er seit Tagen da drin so unruhig war.... morgen hätte er sein erstes Turnier gehabt....

aber unwichtig hauptsache er wird wieder...

für deine lilly tuts mir sehr leid das sie so viel schmerz bei ihrem tod erfahren musste RIP:(
 
  • Ruhrlady
oh schrecklich, so was ist der Horror, ihr Armen...das arme Pferd.
Trotzdem gut, dass ihr noch da wart.
 
  • deisterbulli
Oh gott wie grausam!
Ich wünsche dir die stärke alles irgendwann einmal zu verabeiten....
RIP Lilly :(
 
  • Natabay
Oje, das ist ja furchtbar :(.

Gute Reise Lilly :(
 
  • prisca
Wie schrecklich... :(

Gute Reise Lilly!! Und dir viel kraft beim verarbeiten dieses Horrortages :(
 
  • akebono
R.I.P. Lilly

Mitfühlend
Dagmar
 
  • Salvation
RIP Lilly..... :(

Kann mir nur ansatzweise vorstellen auf was Du da gestossen bist... Lilly wird Dir Deine "Lügen" ganz bestimmt verzeihen, sie hat sicher gespürt dass Ihr alles mögliche macht um ihr zu helfen!!!
 
  • Clarke
Meine Güte,was für ein Alptraum ( sowohl für Dich als auch für die arme Lilly ) :heul: :( !

Fühl' Dich mal ganz feste geknuddelt :knuddel:!

Wünsche Dir ganz viel Kraft für die nächste Zeit.

R.i.P. Lilly :heul:
 
  • Bumblebee
Wie schrecklich :(

R.I.P. Lilly, gute Reise...
 
  • lynnie
Oh Gott, wie schrecklich! :(

Gute Reise, Lilly
 
  • watson
Meine Güte :(

Ich mußte weinen als ich diese furchtbare Geschichte gelesen habe...

Lilly, Dir wünsche ich eine gute Reise zur RBB:( und Dir, Shiva und Atti, daß Du die Geschehnisse irgendwann verarbeiten kannst.

Es muß grausam sein, so etwas erleben zu müssen :(

watson
 
  • sheepy29
r.i.p lilly :(:(:(
 
  • felis
Armes Pferdemädchen:heul::heul:, soviel Schmerz und Angst, mich hat's auch zum Heulen gebracht:(.
Hoffentlich geht es dir jetzt gut.
 
  • Lana
Wie furchtbar ...

Gute Reise Lilly.
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Gute Reise Lilly“ in der Kategorie „Regenbogenbrücke“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

Oben Unten