Große Hunde-Diskussion inn Lünen

  • merlin
In Lünen heute große Hunde-Diskussion


- "Auf den Hund gekommen. . ." heißt das Motto der großen Hunde-Diskussion, zu der die Lüner FDP unter Schirmherrschaft der Vereinigung liberaler Kommunalpolitiker heute Abend um 19 Uhr in den Hansesaal einlädt.
"Die gegenseitigen Reibungspunkte müssen erörtert werden, um Verständnis füreinander aufzubringen. Man muss zu einem Konsens finden, damit die Anfeindungen zwischen Hundehaltern und Hundegegnern endlich aufhören", erklärt der Vorsitzende des FDP-Stadtverbandes Lünen/Selm, Friedrich Rockel. Ausdrücklich wendet er sich gegen eine Erhöhung der Hundesteuer für so genannte Kampfhunde, wie sie die CDU in Lünen gefordert hat.

Über ein Dutzend Teilnehmer hat die FDP eingeladen, auf dem Podium Platz zu nehmen. Es sind: Achim Konnegen (IG Mensch und Hund), Dr. Barbara Seibert (Tierärztin), Dr. Stefan Grüll (Stellv. Vorsitzender FDP-Landtagsfraktion), Alfred Maciejewski (Leiter der Landes-Polizei-Schule für Diensthundeführer), Claudia Schürmann (Vorsitzende des Vereins Bull-Terrier in Not), Gert Hauke (Schauspieler), Helga Fleig (Mitinhaberin eines Hundebuchverlages), Elmar Thyen (Chefredakteur Antenne Unna), Jürgen Gefromm (CDU Lünen), Ursula Horn (Vorsitzende Tierschutzverein Unna), Michael Stein (Leiter Polizeiinspektion Lünen), Theo Freihold (Lüner Bündnisgrüne) sowie ein Vertreter der Lüner SPD.
------------------------------------------------------------------
 
  • SaSa22
  • #Anzeige
Hi merlin :hallo:... hast du hier schon mal geguckt?
  • merlin
Gesellschaft der Bullterrier-Freunde, Herrn Norbert Pfannmöller
Diskussion zur Landeshundeverordnung NRW Hansesaal Lünen – 28.11.2000 – 19.00 Uhr
Sehr geehrte Damen und Herren,

die neue Landeshundeverordnung, stehe man zu ihr wie man will, sorgt in NRW in der Bevölkerung nach wie vor für viel Unruhe. Gegner und Befürworter bringen Argumente vor, um die jeweilige Position zu bestärken.

Als Mitglied der Vereinigung liberaler Kommunalpolitiker (VLK) und für die Lüner F.D.P. bin ich bestrebt, in unserer Region mit dazu beizutragen, daß Hundeliebhaber und Hundegegner wieder aufeinander zugehen. Die gegenseitigen Reibungspunkte müssen erörtert werden. Es muß Verständnis füreinander aufgebracht werden, um wieder zu einem Konsens zu kommen.

Aus diesem Grund veranstaltet die VLK in Lünen für die hiesige Region am 28.11.2000 um 19.00 Uhr im Hansesaal zu diesem Thema eine Forumsdiskussion. Absolute Experten aus Politik, Vertreter des Tierschutzes und der Tierärzte, gehören dieser Runde an.

Wie laden Sie zu dieser öffentlichen Veranstaltung herzlich ein und bitten Sie, diese Einladung auch befreundeten Vereinen weiterzugeben.

Nachfolgend eine Wegbeschreibung zum Hansesaal Lünen:

Autobahn A2 aus Richtung Oberhausen
Abfahrt Dortmund-Lanstrop – Abfahrt links Richtung Lünen
Querstraße – links (Bahnunterführung) direkt dahinter (Gabelung) rechts Ri Lünen.

Diese Straße (Bebelstraße) ca. 2 km geradeaus (Ampelanlage, auf der Ecke Gaststätte Bäcker), Kanalbrücke, Fußgängerampel, Fußgängerampel – bis zur nächsten großen Kreuzung (Ampelanlage). Hier recht ab (Kurt-Schumacher Straße). Auf dieser Straße weiter geradeaus ((kl. Ampelanlage für Abbieger), über die nächste Kreuzung Ampel (B 54/B 61).
Achtung, jetzt rechts bleiben, denn dort finden Sie nach ca. 100 Meter unmittelbar den Hinweis Theater und Hansesaal.

Autobahn A2 aus Richtung Hannover
Abfahrt Bergkamen/Lünen Ost – Abfahrt rechts Richtung Lünen (B 61) . Auf dieser Straße fahren Sie ca. 5 km Richtung Lünen Zentrum/Stadtmitte bis zur Kreuzung B 61/B54.
Vor dieser großen Ampel/Kreuzung (links Möbelhaus Bäcker) fahren Sie rechts ab, bleiben auf der rechten Spur. Nach ca. 100 Meter sehen Sie rechts den Hinweis Theater und Hansesaal.

Parkmöglichkeiten:

Sie parken in unmittelbarer Nähe auf dem Theaterparkplatz. Weitere Parkmöglichkeiten sind im Parkhaus „Mersch“. In diesem Fall fahren Sie wieder zurück auf die B 54 , nach ca. 100 Metern (über die Lippebrücke), an der nächsten Ampel rechts zum Parkhaus.
----------------------------------------------------------------------------
 
  • MeikeMitBenny
  • #Anzeige
Übrigens... Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

Ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier vom Forum angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!! 

Wer ihn noch nicht ausprobiert hat, hier findet ihr den Futtercheck! Dauert weniger als eine Minute.

Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern! 

So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



Euer Hund wird euch lieben! 

Hier nochmal der Link zum Futtercheck

LG Meike mit Benny
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Große Hunde-Diskussion inn Lünen“ in der Kategorie „Allgemeines“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

Oben Unten