GoT steigert Nachfrage nach Huskies

Fact & Fiction

Bullterrier-Fan
10 Jahre Mitglied
UK und USA melden einen alarmierenden Anstieg der Nachfrage nach Huskies, weil diese den Schattenwölfen aus Game of Thrones ähneln...

Achtung: englischer Text ;)

 
Das hatte ich auch gelesen (auf deutsch allerdings) und dachte so WTF :wtf:
 
Eine Schauspielerin von GoT hat ja auch einen Husky behalten der mit ihr spielte...stand auch in dem Artikel
 
Nein, das ist nicht gut, fuer keine Rasse, und besonders fuer diese ... ich kann mir schon vorstellen, wie viel mehr Huskies in der Hitze von L.A. leiden und dann von generell ueberforderten HH ab ins kill shelter gehen :(
 
Ist zwar natürlich kagge für die Huskys, aber Wolfshunde (ob Tschechen oder sonst welche) hätt ich noch viel schlimmer gefunden
 
... und ich dachte, die Nachfrage nach blondierten Drachenbändigerinnen.
 
@HSH2

Weißt du's?

Die hat es vielleicht nur nicht bis in die Zeitung geschafft...
 
So?
Na, das steigert zumindest ihre Heiratsfähigkeit...
 
Ist zwar natürlich kagge für die Huskys, aber Wolfshunde (ob Tschechen oder sonst welche) hätt ich noch viel schlimmer gefunden

Wo du recht hast.. Aber die sind wahrscheinlich auch “schwerer“ zu bekommen bzw. (vermutlich) schwerer im großen Stil zu vermehren, daran wirds vielleicht liegen.
 
Und ohne Drachen dabei isses natürlich auch bisschen schwer, die Echtheit nachzuweisen... :kp:

Wobei: Ich tät ja den Drachen nehmen. Speziell der große erinnert mich in Verhalten und Mimik doch sehr an den Spacko selig....
 
Sowas ist meiner Meinung nach nie gut, da es zeigt aus welchen Gründen sich die Leute den Hund anschaffen. Und glaube nicht dass die meisten davon bereit sind das zu tun was diese Hunde brauchen, bzw. je nach Wohnort auch nicht die Möglichkeit haben.
 
Weiß nicht, ob das mit dem Sommerloch zu tun hat, auch die SZ nimmt sich der Wolfsmischlinge an:
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „GoT steigert Nachfrage nach Huskies“ in der Kategorie „Presse / Medien“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

bxjunkie
Antworten
1
Aufrufe
304
Candavio
Candavio
guglhupf
Bezieht sich offensichtlich auf die Situation in den USA. Du musst registriert sein, um diesen Inhalt sehen zu können.
Antworten
0
Aufrufe
646
guglhupf
guglhupf
B
@ Brille, daran ist doch nichts blödes.. klar im Notfall ist es was anderes , aber wie geschrieben ich greife sogar zum Telefon um mich nach den Preisen zu erkundigen.. heute abend fahre ich mit einem Kaninchen zum TA, bin auch schon auf die Rechnung gespannt ;)
Antworten
13
Aufrufe
10K
Nadine81
Nadine81
ccb
175 bis 375 find ich eine ziemlich extreme Spanne, aber genau wie bei der Kastration können da z.B. unterschiedliche Narkosen einiges am Preis ausmachen.
Antworten
18
Aufrufe
6K
ccb
MiaBaby
Ja klar liegt das im Ermessen der Klinik wie sie abrechnen. Deshalb frage ich nach Erfahrungen. Eigentlich tendiere ich zu der Versicherung in der nur der 2-fache Satz übernommen wird, weil sich ein paar Dinge dort besser anhören ... zumindest für Sam. Snoop würde ich bis jetzt eher bei der...
Antworten
2
Aufrufe
4K
MiaBaby
MiaBaby
Zurück
Oben Unten