Goldakupunktur Erfahrungsaustausch

  • IsaTH
Hallo,
vielen Dank für die Beiträge! In der Praxis von Dr. Schulze haben mit mir übrigens noch 2 Hunde gewartet, die schon eine sehr positive Erfahrung vor einiger Zeit mit GA gemacht hatten und mit dem Hund jetzt kamen um eine andere Problemstelle zu behandeln. Bei James nach 1 Woche noch keine Besserung. Es soll ja auch 3-6 Wochen dauern. Da ich selbst mich mit einer schweren Arthose der Halswirbelsäule quäle und mich durch James mit dem Thema GA beschäftigt habe, bin ich auf Dr.Helling in Hamm gestoßen, der die Implantation von Gold bei Menschen durchführt. Einen Tag nach James habe ich mich behandeln lassen und kann jetzt mit ihm zusammen auf den "Erfolg" warten.Ich hoffe es hilft uns! Bei Menschen werden keine Drahtstückchen sonder sogenannte "Berlocks" eingesetzt.(sollen eine größere Oberfläche haben) Ich werde auf jeden Fall berichten
 
  • SaSa22
  • #Anzeige
Hi IsaTH :hallo: ... hast du hier schon mal geguckt?
  • IsaTH
Hallo, ein letzter Bericht. Wir waren in Trier zur Kreuzband Op und nach harten 8 Wochen ist James wieder wie neu.Man kann gar nichts mehr sehen,bzw bemerken. Ich versuche zu harte Bremsungen zu vermeiden, aber er apportiert mit großer Leidenschaft.Morgens finde ich ihn ein wenig steif, aber ohne Lahmheit und er belastet das Bein wieder voll.
Bei mir hat die Vergoldung an der HWS sehr viel gebracht, der zweite Schritt, in dem der Rest der Wirbelsäule behandelt wurde, zeigte leider keinen Erfolg. Trotzdem bin ich mit dem erreichten Ergebnis bei mir zufrieden. Ob James von der GA profitiert hat, kann ich nicht sagen. Das der Arzt in Kamen die Knieprobleme nicht richtig diagnostiziert hat....Das James wieder so fit ist,kann natürlich auch auf die GA zurückzuführen sein. In Trier meinten sie, eine Morgenlahmheit, oder nach Belastung sei unter Umständen zu erwarten.
Liebe Grüße
Susanne und James
Hallo
Hallo,
hier ein kurzer Zwischenbericht. Besser, aber noch lange nicht so, wie wir uns das vorgestellt haben. Er steht nach längerem Liegen immer noch sehr schwer auf,aber das Gesamtbild ist etwas besser. Es kann ja bis zu 6 Monaten dauern.....Bei mir (einen Tag später an der HWS "vergoldet") habe ich eine deutliche Verbesserung.Keine Kopfschmerzen mehr! Vorher 2-3 mal die Woche! Gesamtschmerzen auch viel besser, aber nicht schmerzfrei....habe ich auch nicht erwartet, aber so lässt es sich leben. Ich sollte komplett versteift werden. (L5/S1 ist schon versteift)
Ich melde mich wieder....gibt es denn so wenig Erfahrungsberichte zur GA?
Hallo,
ich habe eine etwas untypische Frage. Habe viel über den Einsatz von Gold bei Tieren gelesen. Hat jemand von euch auch Erfahrungen, was den Einsatz von Gold bei Menschen angeht? Ich bin Anfang 50 und bräuchte 2 künstliche Kniegelenke wegen Panganarthrose. Will dies noch hinauszögern. Da ich aber kaum noch laufen kann, überlege ich, ob ich es auch mit Gold bei einem Humammedizinier probieren soll.
 
  • MeikeMitBenny
  • #Anzeige
Übrigens... Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

Ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier vom Forum angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!! 

Wer ihn noch nicht ausprobiert hat, hier findet ihr den Futtercheck! Dauert weniger als eine Minute.

Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern! 

So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



Euer Hund wird euch lieben! 

Hier nochmal der Link zum Futtercheck

LG Meike mit Benny
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Goldakupunktur Erfahrungsaustausch“ in der Kategorie „Gesundheit & Ernährung“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...
Oben Unten