"Glanzleistung des Tages"-Thread

  • lektoratte
Grundsteuerfeststellungserklärung abgegeben! :)

Es war jetzt nicht so besonders schwer. Hab mir heute bei einer Nachbarin angeschaut, wie die es gemacht hat (die hat ein Haus in derselben Siedlung wie wir), und wusste dadurch, was ich an Unterlagen brauche. Dann hat es knapp 30 Minuten gedauert. :)
 
  • SaSa22
  • #Anzeige
Hi lektoratte :hallo: ... hast du hier schon mal geguckt?
  • lektoratte
Ergänzung:

Ich muss aber dazu sagen, dass es hier - in NRW - sehr lohnend war, sich das Erklärvideo auf dem Grundsteuerportal des Landes nochmal anzugucken.

Es gibt zwei Punkte, wo es bei der Angabe wichtig ist, ein bestimmtes Format zu wählen (das man intuitiv so nicht wählen würde) - und ausgerechnet da, im Gegensatz zu den meisten anderen Feldern, wird einem nicht angezeigt, wenn man es falsch macht… :rolleyes:

Habe außerdem gesehen, dass es für einige Bundesländer jeweils eigene Eingabeformulare gibt. Wie es da ausschaut (also, wie leicht oder schwer es dort ist, alles richtig zu machen) und welche Fallstricke dort lauern, kann ich nicht sagen.
 
  • Schorschi
Ergänzung:

Ich muss aber dazu sagen, dass es hier - in NRW - sehr lohnend war, sich das Erklärvideo auf dem Grundsteuerportal des Landes nochmal anzugucken.

Es gibt zwei Punkte, wo es bei der Angabe wichtig ist, ein bestimmtes Format zu wählen (das man intuitiv so nicht wählen würde) - und ausgerechnet da, im Gegensatz zu den meisten anderen Feldern, wird einem nicht angezeigt, wenn man es falsch macht… :rolleyes:
Wo findet man das Video?
 
  • lektoratte
Auf



Gibt es auch noch alle möglichen Informationen und man kann online alle Daten aus dem Grundbuch etc. abrufen, die man fürs Ausfüllen braucht.
 
  • heisenberg
Ich fand es auch nicht so schwierig. Da wurde ja auch viel Panikmache betrieben., wobei bei älteren Leuten verstehe ich es ja, dass sie damit nicht gut klarkommen.
 
  • snowflake
Na ja, am Anfang war es ja wohl auch schwierig. Was ich so mitbekommen habe, wurde die Info, wo man die verschiedenen Werte, die man eintragen muss, überhaupt findet, ja erst mit Verzögerung nachgeliefert. Und es soll angeblich (ich hab's noch nicht gemacht) schon die eine oder andere Stelle im Fragebogen nicht selbsterklärend sein.
 
  • heisenberg
Ja, die Formulare sind nicht unbedingt selbsterklärend, aber es gibt Google und da findet man Hilfe.
 
  • Candavio
Heute nicht von mir, sondern von Zabi...
Letztes Gassi zwei Stunden bevor wir ihn zum Urlaubsquatier bringen wollen, wälzt sich der Herr schnell nochmal in Fuchsschei...:arghh:
Also bekommt sie den Herrn frisch gebadet und wohlriechend...;)
 
  • Brille
:tuete: Also ich habe heute den ganzen Vormittag an dieser blöden Grundsteuererklärung gesessen - und bin mir nicht mal sicher, ob ich das auch alles so richtig ausgefüllt habe... es stehen natürlich überall auch Erklärungen, aber diese muss man halt auch verstehen können (ich bin da einfach zu blöd für)
 
  • Paulemaus
Neues Gartenhaus eingeräumt und damit Ordnung und Platz in der Garage geschaffen. Die Tierfuttervorräte für die nächsten Monate stehen nun aufgeräumt und sortiert auf ihrem vorgesehenen Platz und wirken sehr beruhigend gg
 
  • Lucie
Ich habe auch gut gebunkert, fülle auch immer sofort nach um das Levelzu halten, sei es für die Hunde als auch für uns und werde das auch so beibehalten. Letzte Woche im Rewe sah ich beim durchflizzen eine sehr spärlich bestückte bis teils leere Regalwand, Katzenstreu und Futter, warum auch immer.
 
  • matty
Weil andere ebenfalls bunkern?
 
  • Lucie
Nein, weil ich schon immer gut bevorratet habe. Früher habe ich später nachgefüllt, jetzt relativ zügig, ich musste mich auch nicht um Klopapier kloppen deswegen und konnte den Wahnsinn entspannt beobachten.
 
  • matty
Ja, klar. Aber es ist doch nicht so verwunderlich und eine einfache Erklärung dafür, dass dann jetzt mal so eine Regalwand gibt.
 
  • Lucie
Da bin ich mir eben nicht sicher, kann am bunkern liegen, kann aber auch am fehlenden Nachschub wegen Problemen bei der Produktion liegen. Ich hatte früher den Vorrat weiter runter kommen lassen und habe dann erst nachgefüllt, jetzt mache ich das gleich wieder, z.B. wenn ein Sack TroFu leer wird bestellte ich nach obwohl noch 3 vorhanden sind.
 
  • Paulemaus
Das ist Futter für 11 Tiere ;)
Wir haben immer große Vorräte für die Tiere, weil wir Sonderangebote nutzen, um dann gleich große Mengen einzukaufen. Bei so vielen Tieren und Mahlzeiten am Tag macht es einen deutlichen Unterschied, ob die Viecherl Sonderangebote fressen oder dasselbe Futter zum Normalpreis.
 
  • Candavio
Ich habe zwar nur einen Hund und 2,5 Katzen, aber ersterer braucht aus gesundheitlichen Gründen ein spezielles TroFu und bei den anderen sind zwei dabei, die ausgesprochen "eigen" in der Futterwahl sind.
Und ja, dafür bunkere ich, weil ich mir es einfach nicht leisten kann, das davon irgendwas "ausgeht".
 
  • heisenberg
Ich habe 3 Futtersorten für den Hund getestet und Huhn geht immer. Im Falle von Lieferschwierigkeiten kann ich auf Alternativen zurückgreifen oder selbst was kochen. Das verträgt der Hund dann auch.
Bunkern tu ich nicht. Ich habe immer 2 große Säcke zuhause. Das wars dann aber auch.
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „"Glanzleistung des Tages"-Thread“ in der Kategorie „Off-Topic“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

Oben Unten