"Glanzleistung des Tages"-Thread

  • heisenberg
Wenn es für Solaranlagen zugelassene Kabel sind, dann würde ich mir keine Sorgen machen.
Die Testmethoden (ich kenne die meisten Tests davon und habe sie auch schon selbst durchgeführt) sind extrem hart.
Prüfungen

  • halogenfrei nach
    DIN VDE 0285-525-1 /
    DIN EN 50525-1 Anhang B /
    DIN EN 60754-1 / IEC 60754-1
  • flammwidrig nach
    IEC 60332-1-2
  • Rauchdichte nach
    IEC 61034
  • Bewitterung / UV-Beständigkeit nach
    EN 50618 Anhang E
  • ozonbeständig nach EN 50618
  • wasserbeständig nach
    DIN VDE 0285-525-2-21 /
    DIN EN 50525-2-21 Anhang E
  • Gleichspannungsbeständigkeit der
    Isolation nach DIN VDE 0283-618 /
    DIN EN 50618 Tab. 2
Wenn diese Tests bestanden wurden und das müssen sie, hast Du ne sehr hohe Sicherheit.
 
  • SaSa22
  • #Anzeige
Hi heisenberg :hallo:... hast du hier schon mal geguckt?
  • Gone in a flash
Seit mehreren Wochen bin ich staatlich anerkannt :sarkasmus: UND befugt, Brennesseln zu beseitigen.
Sehr pfiffig, wenn man permanent direkt in die Brennesseln greift, durch die Handschuhe sie trotzdem Hautareale wegätzen und man das, GENAU SO, immer uuuuund immer wieder macht.
Lerneffekt: Null.
Was ist los eh...

Mein zweite Glanzleistung. Und die isses wirklich. Erfolgreich habe ich zum dritten Mal alle geretteten, schröddeligen uns-will-keiner-mehr Orchideen zur Blüte gebracht. Ich weiß nicht warum und wieso aber irgendwie habe ich das hinbekommen.
Zum Erstaunen aller. :woot:

Und eine weitere Glanzleistung. Eine :lol:von neun Kartoffel-Rosen offenbar an einen äußerst fruchtbaren Ort gepflanzt, sodass sie in beide Richtungen weiter ausgetrieben ist und wächst und wächst... ich weiß gar nicht wohin die noch wachsen will. Aber irgendwas abschneiden, will ich eigentlich auch nicht. Sie hat dadurch einen extrem gut tragenden Johannisbeerenstrauch gekapert. Ich hadere mit mir. :asshat:
 
  • DobiFraulein
Die Kunst der Orchideenhaltung liegt einzig und allein am richtigen Fenster ;)
Das hier ist auch so ein „mal gucken ob es nochmal kommt - Exemplar“ :daisy:



Ein weiterer Trieb macht sich bereits auf den Weg :)

 
  • heisenberg
Chapeau :applaus:. Ich bin ja absoluter Orchideenversager. Aber ich hab wohl auch nicht das richtige Fenster dazu :verwirrt:
 
  • DobiFraulein
Ich hab auch keinen grünen Daumen ;)
Aber ein extrem helles Fenster hier im Büro mit wenig direkter Sonneneinstrahlung.
Alle 2 - 3 Wochen mal ein paar Stunden im Waschbecken baden - mehr mache ich nicht.
 
  • Gone in a flash
Chapeau :applaus:. Ich bin ja absoluter Orchideenversager. Aber ich hab wohl auch nicht das richtige Fenster dazu :verwirrt:

War ich auch. Mein Leben lang. Hasspflanze Nummer 1.
Seitdem ich nun welche habe, ca. 2 Jahre, kümmere ich mich kaum um sie. :lol: Ich schaue alle 3 bis 4 Wochen nach ihnen. Abgestandenes, sehr wenig Wasser ins Pflänzchen, Welkes wegmachen, die Triebe neu festklammern, weggehen.

Der Schlüssel zum Erfolg. Chchch.
 
  • matty
Ich habe meine Pflanze den gesamten Winter lang vergessen, weil sie hinter einem anderem Blumentopf stand und das auch noch auf dem Fensterbrett über der Heizung. Aufgefallen ist sie mir, als der neue Trieb hinter dem Blumentopf hervor schaute. Es gab dann wieder Wasser und schöne Blüten. :tuedelue:
 
  • Higgins
Orchideen wachsen am besten wenn man sie vernachlässigt :sarkasmus: habe meine früher immer erfolgreich kaputt gepflegt...
 
  • Lille
Meine zwei Orchideen fangen auch gerade an zu blühen :)

@Gone in a flash Bzgl. der Kartoffelrose kann ich Dir nur dazu raten, das Ding in Schach zu halten, so lange es noch möglich ist.
 
  • Gone in a flash
Ich wollte das ja so. Es soll ja eine Hecke entstehen (deshalb habe ich soviele). Genau bei DIESER einen aber nicht (wegen den Johannisbeeren). Ich mach gleich mal n Foto.

So sieht das aus. Im Vergleich die auf der anderen Seite.
 

Anhänge

  • IMG_20210705_200548.jpg
  • IMG_20210705_200530.jpg
  • IMG_20210705_200422.jpg
  • IMG_20210705_200609.jpg
  • matty
Danke, gerne. Ich kann bis zum Herbst warten.
 
  • Sunti
Letzten Mittwoch hab ich eine Fehlleistung erbracht, die gestern Mittag in einer Glanzleistung von Spuk endete.
Wir machen öfter mal auf dem Fußballplatz Dummytraining. Letzten Mittwoch hab ich ein paar Dummys in der dichten Hecke versteckt, die den Platz zum Feld hin abgrenzt, und die Hunde geschickt. Nun war es ziemlich warm, die Hunde entsprechend nach ein paar knackigen Einheiten nicht mehr so richtig fit und ich war der festen Überzeugung, ich weiß genau, bis zu welchem Punkt ich die Hecke entlang gelaufen bin und hab die Hunde in diesem Suchfeld gehalten. Keiner der Beiden hat den verdammten Dummy gefunden. Abends wiederkommen war nicht möglich, weil abends auf dem Platz immer Training ist und die da mit absoluter Sicherheit keine Hunde dazwischen haben wollen, die in der Hecke ihren verlorenen Dummy suchen. Am Wochenende hab ich es vergessen, weil ich viel zu tun hatte, und so sind wir erst gestern Mittag wieder zum Fußballfeld gekommen und ich hab mit wenig Hoffnung noch mal suchen lassen. Spuk, dieses Mal frisch und fit und munter, hat sich dieses Mal nicht von mir im vorgegebenen Suchfeld halten lassen, sondern sich durchgesetzt und weiter nach außen gesucht, und dann nach sechs Tagen bei Regen, Sturm und noch mehr Regen tatsächlich den Pocketdummy an einer Stelle aus der Hecke gezogen, von der ich hätte schwören können, dass sie ein gutes Stück außerhalb des Feldes liegt, wo ich Dummys versteckt hatte.
Hier seht ihr den stolzen Superdummyfinder mit seiner Beute und daneben den Azubi, der etwas planlos mitgesucht hat und nun versucht, die Lorbeeren abzugreifen. :D

 
  • guglhupf
37 Überminuten dank euch. Danke, KSG ! :freudentanz:
 
  • Zucchini
7 Stunden Klausur! Tschaka! Und jetzt ein Kölsch :D
 
  • Sunti
Im Waschbärgehege gewesen, nach Tuchfühlung mit den Bewohnern unberaubt mit allen Schmuckstücken und Schuhen am Leib wieder rausspaziert. Aber sie haben es versucht. :gerissen:
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „"Glanzleistung des Tages"-Thread“ in der Kategorie „Off-Topic“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...
Oben Unten