Gibt's hier schon einen Mich nervt .... Thread?

  • lektoratte
Dieser Cocker war auch total verrückt nach Taschentüchern, notfalls auch unbenutzten. Aber er fraß auch Socken.

Rückstandslos.

Die eine Not-OP hatte er, weil er sich außer ein paar Taschentüchern mehrere löchrige Socken aus dem Müll geholt und sie aufgefressen hat.
 
  • SaSa22
  • #Anzeige
Hi lektoratte :hallo:... hast du hier schon mal geguckt?
  • toubab
Das ein junger hund sich mal an etwas unfressbares wagt, ok. Aber ein ausgewachsener hund? Socken? Die haben doch irgend einen mangel? Ich habe das in meine ganze karriere nie gehabt.
 
  • Crabat
Ich denke das ist selten ein Mangel und noch viel seltener „Hunger“ oder dergleichen.
Neben einer genetischen Disposition bei einigen Rassen vollkommen unkontrolliert zu fressen, ist es mMn sehr oft eine Verhaltensstörung die AUCH antrainiert ist. Hunde die damit sehr viel Aufmerksamkeit bekommen (man rennt sich gegenseitig hinterher um zu schauen was wer frisst) und ggf gleichzeitig unterfordert sind. Es wird zu ihrem Job. Es verstärkt sich auch durch lasches Schimpfen, wo der Hund immer und immer wieder drüber hinweg geht. Super Challenge für einen eher gelangweilten Hund. Wie Spielautomat bedienen.
 
  • DobiFraulein
Hunde die damit sehr viel Aufmerksamkeit bekommen (man rennt sich gegenseitig hinterher um zu schauen was wer frisst)
ja, kann ich so bestätigen - zumindest für die Tempos, die er draußen immer eingesammelt hat.
Da haben wir, unerfahren wie wir waren, am Anfang selbst für gesorgt...

Die Tempos aus den Hosentaschen hat er allerdings heimlich geklaut. Das kam nur immer raus, weil irgendwann jemand geflucht hat (meist die selben ein, zwei Personen) 'verdammt, ich hatte doch vorhin noch ein Tempo einstecken' :lol:
 
  • Crabat
Ich denke das verselbstständigt sich halt auch. Irgendwann macht der Hund das einfach, weil er es schon lange macht.

Crabat hat früher Kiesel aus dem Garten geklaut. Er hat die nicht gefressen. Er hat gar nichts damit gemacht, außer mich aufzuregen. :D Aber wäre ich hinterher und hätte darum gekämpft, hätte er sie sicher lieber geschluckt, als verloren. ;)
 
  • toubab
Dann war meine lmaa haltung das richtige, von beschaeftigung kann hier keine rede sein, aber wegen ein paar rollen toilettenpapier im garten, oder wahlweise 10 sofa kissen, fange ich nicht das hyperventilieren an. Meine machen nichts merkwürdiges.
 
  • lektoratte
Ich kann euch in dem Fall nicht sagen, was der Hund hatte oder nicht hatte.

Der hat wie gesagt auch draußen fast zwanghaft alles mögliche gefressen - wobei „Lieber runterschlucken als abgeben“ durchaus eine Rolle gespielt haben könnte.

Drinnen durfte man nur bestimmte Dinge nicht rumliegen lassen - draußen musste er Maulkorb tragen.

Er war schon älter (ich denke, über 10) und die Nachbarin hatte ihn, wie alle seine Vorgänger-Cocker, aus dem oder über ein hiesiges Tierheim , wohin er nach Todes- oder Pflegefall abgegeben werden sollte.

Kein anderer ihrer Hunde hat das je gemacht - es traf sie also komplett unvorbereitet, aber sie hat sich dann halt darauf eingestellt und hat den Hund noch einige Jahre gehabt, ohne dass noch etwas passiert ist.

Edit: Aber sie sagte auch, dass sie immer aufpassen musste. Also, das hat sich nicht mehr gelegt, sie hat es nur aktiv gemanagt.
 
  • snowflake
Für Finch würde ich das so nicht bestätigen. Er fraß die Dinger, weil er sie wollte. Er hat die partout nicht ausgegeben - andere Sachen durchaus problemlos.

Und bei Balena, bei der es nicht um Tempos geht, sondern um Shice, stelle ich auch nicht fest, dass mein Hinterherrennen und versuchen, es zu verhindern, sie in diesem Tun bestärkt. Ich finde im Gegenteil, dass es weniger geworden ist, und manchmal immerhin lässt sie es inzwischen auf Zuruf sein.
 
  • DobiFraulein
sondern um Shice,
das würde ich da tatsächlich auch außnehmen
Da glaub ich auch sowohl bei Jenky, als auch bei Ylvi nicht, dass es mit der Interaktion mit dem Halter zu tun hat.

Irgendwas muss das an sich haben :wuerg:
(wobei ylvi nicht noch nie für die Hinterlassenschaften von Hunden interessiert hat - im Gegenteil, da geht sie eher angewidert einen Bogen drum)

Bei Ylvi ist es ja inzwischen so, dass man es ganz gut sieht
Wenn sie quasi pfeifend, aber sehr zielstrebig im Gebüsch verschwindet...
 
  • Stinkstiefelchen
Bei Erna muss früher immer Theater wegen Pferdeäpfel gemacht worden sein.
Sie hat anfangs immer ein bisschen ins Maul genommen und ist mit Spielaufforderung voller Begeisterung drumrum gehopst. Wir haben dann den Deal gemacht, sie nimmt ihn nicht mehr ins Maul dafür albern wir trotzdem rum. Ich möchte nicht wissen was die Leute über uns gedacht haben, hier gibt es nämlich viele Pferde.
 
  • DobiFraulein
Pferdeäpfel sind hier auch deutlich uninteressanter, seit ich da etwas entspannter bin :sarkasmus:
Meistens läuft sie dran vorbei... ab und zu nimmt sie noch einen kleinen Haps - dann überwinde ich entweder meinen inneren Schweinehund und sage gar nix, seis drum, wenn sie mal nen Apfel frisst :rede: :wuerg:
Oder es kommt ein unaufgeregtes Aus, was sie in aller Regel auch befolgt. Aber meistens läuft sie tatsächlich vorbei...
 
  • ZouZou
Die Zusammensetzung vom Fleisch dass ich bestellt hab hat sich geändert.
25%Pferdherzen so viel verträgt meine Hündin nicht:dagegen:
Hab ja nur 48kg davon bestellt:rolleyes:
 
  • MadlenBella
Das ist natürlich Murks.
Kriegt sie Drrchfall davon?
Ich hab grad geschaut, Cassies Fleisch hat sogar noch mehr Herz-Anteil, sie verträgt das super. Aber ich gare es auch.
 
  • ZouZou
Ja leichten Durchfall und ihr ist schlecht.
Da ist jetzt auch Knorpel drin, deswegen weiß ich nicht ob ich das kochen oder garen kann
 
  • ZouZou
sehr grob gewolft die Knorpelstücke sind meistens so zwischen 1cm und 2cm Durchmesser, größere schmeiß ich weg
 
  • MadlenBella
Würde ich wohl auch so machen.
Aber du hast mich auf was gebracht. Ich muss Cassie ja mittlerweile ihr Fleisch immer garen, weil sie sonst schmatzt wie bekloppt. Ich werd bei der nächsten Bestellung mal ohne Herz bestellen und schauen, ob sie das besser verträgt.
 
  • ZouZou
Einen Versuch ist es Wert, manche Hunde reagieren wohl wegen dem hohen Purin-gehalt empfindlich drauf.
Ich werd wohl auch noch reines Fleisch dazu bestellen müssen und es vermischen, damit der Herzanteil nicht so hoch ist.
 
  • MadlenBella
Ich bin dank deinem Beitrag erst darauf gekommen, den Herzanteil zu checken, ehrlich gesagt. Hab das immer zu normalem Muskelfleisch gezählt und daher weniger beachtet.
Natürlich hab ich heute neu bestellt und muss dementsprechend jetzt ne ganze Weile warten :D
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Gibt's hier schon einen Mich nervt .... Thread?“ in der Kategorie „Off-Topic“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...
Oben Unten