Information ausblenden
Sag mal,
kennst du schon unseren beliebten kostenlosen Futtercheck, bei dem du zudem noch gratis Futterproben erhalten kannst? Probier's aus! (Link öffnet in neuem Tab)
Information ausblenden

Möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

Gibt's hier schon einen Mich nervt .... Thread?

  1. Das machen wir bei uns immer wieder. Ich musste für meine Arbeit kochen lernen.
    Wer es in der JVA nicht lernte kann es häufig nicht. Nach einer langen Haftstrafe Unterstützung zu brauchen bedeutet nicht nur, mit Behördengängen und Handyverträgen überfordert zu sein, es bedeutet auch nicht zu wissen wie man kostengünstig einkauft oder kocht.
     
    #57641 HSH-Halter
  2. Das ist wirklich schade. Und ärgerlich.
     
    #57642 lektoratte
  3. Wenn ich "meine Jungs" so höre, werden die seeeehr geschickt über die Zeit. Früher mit den selbstgebastelten Stövchen, jetzt mit dem Reiskocher. Obwohl manche auch kochen lassen und dann einen neuen Kollegen finden müssen, wenn der Koch verlegt wird :D
     
    #57643 Josi
  4. Ich nehme mal an, nach einer längeren Haftstrafe müssen die insgesamt erstmal wieder "leben lernen", oder?

    Das frag ich mich in den USA immer wieder, wenn da manche nach 20+ Jahren "plötzlich" wieder rauskommen. Die müssen sich völlig erschlagen fühlen.
     
    #57644 La Traviata
  5. Ganz richtig.

    Die längste Haftstrafe die ich in der Haftentlassenenhilfe erlebt habe waren 28 Jahre. Wenn du nach 28 Jahren aus der Haft entlassen wirst, betrittst du eine andere Welt.
     
    #57645 HSH-Halter
  6. Beratung eines Paares mit Überschuldung. Haushausplan aufgestellt, Haushaltsbuch angelegt, Schritte zur Privatinsolvenz angedacht. Weiteres Treffen eine Woche später. In der Woche hat sich das Paar noch schnell den teuersten Vorwerk-Staubsauger auf Raten gekauft, weil sie den dringend für ihre 65qm Wohnung brauchten.
     
    #57646 Paulemaus
  7. Genau so. :schock:
     
    #57647 embrujo
  8. Ich wusste dann sehr schnell, dass das nicht mein Arbeitsgebiet ist :D
     
    #57648 Paulemaus
  9. Ach doch. Es gibt ja auch genug andere KlientInnen. Und die machen es wieder wett. Ich liebe meinen Beruf. Im nächsten Leben mache ich dann was mit Steinen oder mit Holz :D
     
    #57649 embrujo
  10. Ich liebe meinen Beruf auch, musste aber erst mal rausfinden, in welchen Bereichen meine Stärken liegen. Schuldenberatung gehörte definitiv nicht dazu. Ich bin aber richtig gut mit Kids und mit geistig behinderten Menschen. Als ich noch mit meinem ersten Mann verheiratet war, arbeiteten wir beide in einem Wohnheim. Er mit psychisch chronisch Kranken und ich mit geistig behinderten Erwachsenen. Ich hätte seine Arbeit nicht machen können/wollen, er meine aber auch nicht.

    Ich werde im nächsten Leben dann Meeresbiologin :D
     
    #57650 Paulemaus
  11. Das wäre beides nichts für mich, obwohl ich da großen Respekt vor habe.
    Ich komme ja aus einer ganz anderen Richtung (Juristin).
     
    #57651 embrujo
  12. Heute würde ich Jura studieren, wenn ich noch mal vor der Entscheidung stehen würde, was ich werden möchte. Das liegt unter anderem daran, dass sich sowohl die Arbeitsbedingungen als auch die Bezahlung in den letzten Jahren massiv geändert haben. Mein Exmann und ich hatten noch das Glück, richtig gute Arbeitsverträge zu bekommen. Inklusive guter Sozialleistungen und guter Bezahlung. Die Neuangestellten im Wohnheim meines Mannes verdienen heute um einiges weniger als er zu seinem Berufsanfang.

    Mein Exmann musste immer grinsen, wenn ich mit einem Bewohner/Bewohnerin aus dem Wohnheim telefoniert habe. "Ja, morgen bin ich wieder im Dienst und dann machen wir was ganz Schönes, versprochen. Klar spielen wir mit Lego und wir können natürlich auch Schoki kaufen gehen. Und nun schlaf gut und träum was ganz schönes"
    Während er hingegen bei Rufbereitschaft öfter den Satz losließ: "Das ist jetzt kein Notfall und somit kein Fall für die Rufbereitschaft. Also geh bitte wieder ins Bett. Gute Nacht"
    Ich bin nicht für einen Job geeignet, der professionelle Distanz braucht, während er darin richtig gut ist.
     
    #57652 Paulemaus
  13. ich komm jetzt erst dazu nachzulesen-

    ich vermute Ada ist schon damit gekommen. wir hatten ja von anfang eine pyodermie, die erstmal nicht näher bestimmt wurde, weil es sich in grenzen hielt und zunächst mal besser bis so ziemlich fast weg war.

    ich muss erstmal am dienstag (der ta hat nur di und do sz) mit dem ta über die creme reden.
     
    #57653 braunweißnix
  14. also zumindest im mittleren beitrag wird zugegeben, dass es sich mit normalen ALGII tagessatz nicht gesund kochen läßt.
     
    #57654 braunweißnix
  15. Ich kann einfach nicht mehr schlafen :( seit ungefähr 2 Wochen schlafe ich nicht vor 8 Uhr morgens ein. Egal ob ich dann um 10 wieder aufstehe, garnicht schlafe oder bis 16 Uhr im Bett war. Ich kann einfach nicht schlafen :arghh::arghh::arghh: ich fühl mich wie ausgek*tzt, gegessen und nochmal ausgek*tzt.
     
    #57655 Romashka
  16. Über Wochen diäte ich mir mühsam ein Gramm nach dem anderen runter, aber ein Wochenende nicht Diätkonform reicht aus, damit ich 2 kg drauf habe :wut:
     
    #57656 BabyTyson
  17. das kenne ich, wie ist es möglich das man von 300 gramm pizza, 1 kg mehr speck bekommt. Ich habe 5 kilo mehr seit oktober, tendenz steigend.

    wegen corona habe ich weniger frisches gemüse im haus, bekomme nicht was ich will. Sehr ärgerlich.
     
    #57657 toubab
  18. Normal.
     
    #57658 snowflake
  19. Wobei ich mich anhand der Fotos von dir frage, wo du bitte diäten musst?
     
    #57659 Barneby
  20. Danke :fuerdich: Aber der Bauch ist immer gut kaschiert unter weiten Oberteilen :mies:
     
    #57660 BabyTyson
  21. Folgende Themen könnten diesem hier thematisch ähnlich sein:
    Wenn dir die Beiträge zum Thema „Gibt's hier schon einen Mich nervt .... Thread?“ in der Kategorie „Off-Topic“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Wir setzen auf unseren Internetseiten Cookies und andere Technologien ein, um dir unsere Dienste technisch bereitstellen zu können, Inhalte und Anzeigen für dich zu personalisieren, sowie anonyme Nutzungsstatistiken zu analysieren. Dabei arbeiten wir mit Drittanbietern zusammen und tauschen Informationen zur Nutzung unserer Dienste zur Analyse und Werbung aus. Durch die weitere Nutzung unserer Internetseite erklärst du sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
    Information ausblenden