Information ausblenden
Sag mal,
kennst du schon unseren beliebten kostenlosen Futtercheck, bei dem du zudem noch gratis Futterproben erhalten kannst? Probier's aus! (Link öffnet in neuem Tab)
Information ausblenden

Möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

Gibt's hier schon einen Mich nervt .... Thread?

  1. Oh ja. Ich habe mal ein Praktikum bei der Tafel gemacht und da neben ganz viel wirklichem Leid und Dankbarkeit auch sehr viel Luxusdenken und widerliche Überheblichkeit von "Bedürftigen" erlebt.
     
    #57621 Meizu
  2. Ich hab jetzt innerhalb von 2 Wochen 2x verschimmeltes Obst bei uns im Laden gekauft. Erst ein Netz mit Zitronen, heute dann 2 Körbe Erdbeeren. Alle außer den obersten matschig und in der Mitte teilweise verschimmelt. Jeweils in der normalen Auslage, nicht in der Ecke für älteres "Last Minute" Obst. Bisher hatte ich da immer Sachen, die völlig in Ordnung und frisch waren, deswegen hab ich nicht genau genug geschaut. Grmpf.
     
    #57622 Vrania
  3. Das ist ja interessant
    :gruebel: Ich hatte auch mal solche Sandalen (auch nicht billig), die hab ich aber nicht oft getragen und dann eine Weile garnicht.
    Als sie mir dann eher zufällig in die Hände fielen und ich sie wieder tragen wollte, war es genau wie du beschreibst :eek:
    Offenbar doch kein Einzelfall
     
    #57623 Brille
  4. Krass.
    Mein Vater hat in der Scheune noch Arbeitsschuhe aus den 50er oder 60er Jahren stehen, die er damals auf dem Bau getragen hat. Die sind heute noch im Einsatz, wenn es irgendwas besonders "Dreckiges" zu tun gibt. Die sehen zwar äußerst "nostalgisch" aus (und meine Mutter hatte die schon mehrfach in der Mülltonne versenkt, Vatter dann wieder rausgefischt), aber die tun bis heute ihren Dienst. Da kann man doch mal sehen, daß der Fortschritt sich nicht in allen Dingen zeigt... ;)
     
    #57624 sleepy
  5. Die meisten Schuhe (sind nicht so viele :mies: ) die ich habe, sind gut 10 Jahre alt (zumindest die höherpreisigen) und ich gehe nicht gerade pfleglich damit um.
    Die gehen halt irgendwann kaputt, werden undicht oder so. Selbst Flip Flops trag ich mehrere Jahre bis die Sohlen durchgelaufen sind.

    Aber dieses Auflösen der Sohlen hatte ich nur bei diesen Trekking Sandalen und die waren weder uralt, noch viel getragen – nur teuer :rolleyes:
    Vielleicht muss man die durchweg viel tragen, sonst sind die beleidigt und lösen sich auf :lol:
     
    #57625 Brille
  6. Bei Flip Flops bricht bei mir meist irgendwann der Steg raus, meist beim Spazierengehen:lol:.

    Auf Hawaii hab ich so ein paar Flip Flops pro Monat verschließen. Da grabs aber auch nur barfuss oder Flip Flop.
     
    #57626 Melli84
  7. Vor allem bekommt man gerade in D Obst und Gemüse relativ günstig beim Discounter.

    Also ich kanns immer gar nicht glauben wie günstig das da ist.
     
    #57627 Melli84
  8. Das ist mir GsD noch nie passiert :)
    Aber durchgelaufen hab ich schon einige – ich geh ja mit den Teilen sogar regelmäßig wandern :mies:
     
    #57628 Brille
  9. @sleepy @toubab @Brille
    Ja, Wanderschuhe wollen getragen werden, die mögen es nicht, herumzustehen.
    Man kann sie von der Dämpfung wohl auch kaum mit uralten Bauarbeiterschuhen vergleichen.
    ABER bei Markenschuhen kann man entweder einfach einschicken und neu besohlen lassen, für ca. 80 Euro (Outdoorladen übernimmt i.d.R. das Einschicken), dann kann man nochmals zehn Jahre damit herum laufen. Oder, wenn die Sandalen noch nicht so alt waren, würde ich sie reklamieren.
    Darf ich aus Eigeninteresse fragen, von welcher Firma die Sandalen sind? Gehe morgen evtl. neue kaufen....
     
    #57629 Lille
  10. Ich glaube es waren Trekking Sandalen von ecco :gruebel: also jetzt nicht soo teuer.
    Ist schon paar Jahre her.
    Hab mir aber auch nicht mehr getraut neue zu kaufen :D ich gehe halt im Sommer mit Flip Flops wandern (aber so langsam komme ich in das Alter, wo ich doch lieber sicheres Schuhwerk tragen sollte :rolleyes: )
     
    #57630 Brille
  11. Flip Flops gehen immer! :D
     
    #57631 Lille
  12. Mein tägliches real Life, gepaart mit der Aussage: “Aber Sie machen die Schulden jetzt auch weg, oder?“ Äh..nee.
     
    #57632 embrujo
  13. Was mich damals wirklich schockiert hatte, war, dass so viele Gemüsesorten nicht bekannt waren.. Obstsorten auch nicht. Von Zubereitungsarten schon mal ganz zu schweigen.

    Begehrt waren Kartoffeln in Dosen oder Gläsern... Und überhaupt alle Fertigprodukte.

    Wenn wir Lebensmittel auslieferten, gab es immer ein heiteres "Gemüse-Raten" dazu und dann auch noch Kurzanleitungen für's Zubereiten.

    In der Zeit hatte ich mir wirklich kurz überlegt, Kochkurse zu geben.
     
    #57633 christine1965
  14. Meine Chefin hat sowas schon seit gefühlt mehr als einem Jahrzehnt “in der Schublade“ liegen. Aber es fand sich bislang noch kein “Geldgeber“, der das nachhaltig finanziert hätte.
     
    #57634 embrujo
  15. Bei uns hatte es damals 2 Monate gedauert bis der Chip wirkte und danach war er bei läufigen Hündinnen ziemlich entspannt.
     
    #57635 heisenberg
  16. Zum Reklamieren sind meine Sandalen sicher zu alt. Neu besohlen lassen wäre auch keine Option für mich, weil ich sowieso nicht gut in den Sandalen laufen kann und sie ohnehin nur selten tragen könnte.

    Ein Paar Lowas, die ich tagtäglich trage, habe ich schon mal neu besohlen lassen. Allerdings fand ich das Ergebnis leider nicht vergleichbar mit dem Originalzustand. Das grobe Profil ist offenbar nicht wieder herzustellen und wird durch ein wesentlich flacheres, glatteres ersetzt. Damit konnte ich die Schuhe zwar weiter tragen, aber je nach Gelände und je nach Witterung fühlte ich mich damit nicht mehr so sicher und "griffig" wie ursprünglich.

    Meine aufgelösten Sandalen waren übrigens "Bama". Schade drum, die waren sonst noch fast wie neu.
     
    #57636 sleepy
  17. Meine Hanwag-Stiefel haben die Original-Besohlung neu erhalten, da gibt's nichts zu meckern, die ist tipptopp. Mit Geröllschutzband und allem.
     
    #57637 Lille
  18. Ich finde die Idee immer noch "berückend" - es wäre nämlich mal eine Hilfe zur "Selbsthilfe", nämlich kostengünstig einigermaßen gesund zu kochen, und nicht diese Art von Alimentierung und Zementierung der Situation...
     
    #57638 christine1965
  19. @christine1965 @embrujo

    Das gibt es aber schon ziemlich lange.







    Oder zumindest gab es das mal - die Beiträge sind ja leider alle schon älter.
     
    #57639 lektoratte
  20. Das Problem ist aus meiner Sicht die Nachhaltigkeit. Wie das Berliner Beispiel (1. Link) zeigt, laufen solche Projekte immer sehr medienwirksam an und das war es dann. Nach der Anschubfinanzierung verläuft es dann im Sande. Ich kenne in Berlin kein solches Projekt, was verstetigt wurde.
     
    #57640 embrujo
  21. Folgende Themen könnten diesem hier thematisch ähnlich sein:
    Wenn dir die Beiträge zum Thema „Gibt's hier schon einen Mich nervt .... Thread?“ in der Kategorie „Off-Topic“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Wir setzen auf unseren Internetseiten Cookies und andere Technologien ein, um dir unsere Dienste technisch bereitstellen zu können, Inhalte und Anzeigen für dich zu personalisieren, sowie anonyme Nutzungsstatistiken zu analysieren. Dabei arbeiten wir mit Drittanbietern zusammen und tauschen Informationen zur Nutzung unserer Dienste zur Analyse und Werbung aus. Durch die weitere Nutzung unserer Internetseite erklärst du sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
    Information ausblenden