1. Wir verwenden Cookies, um unsere Seiten besser an deine Bedürfnisse anpassen zu können. Durch die Nutzung unserer Seiten akzeptierst du die Speicherung von Cookies auf deinem Computer, Tablet oder Smartphone. Mehr entdecken
Information ausblenden

Hallo,

möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

Geschirr zum Fahrradfahren?

  1. Hallo,

    Ich fahre zur Zeit ab und an mal mit Yuma Fahrrad, bisher fahre ich mit Halsband, find das aber etwas suboptimal.

    Hat jemand Tips für ein gutes Geschirr? Auch hier gilt dass man die Schultern frei halten sollte oder?

    LG
     
    #1 Yuma<3
  2. willst du ziehen lassen oder läuft er locker neben her?
     
    #2 DobiFraulein
  3. Locker neben her (erstmal)

    Zum Ziehen hätte ich das xback Zuggeschirr im Hinterkopf.
     
    #3 Yuma<3
  4. Dann würde ich meinen, dass es jedes Geschirr tut, das ihm bequem passt.
    Ich persönlich halte nix von Norweger-Geschirren.
    Aber da können dir die Bollerkopp-Halter hier bestimmt noch bessere Tipps geben.
     
    #4 DobiFraulein
  5. Super danke

    Falls noch jemand eine bestimmte Marke - vielleicht wirklich für die Bollerköpfe - empfehlen kann wär das nett :)
    Ich kenn mich mit Geschirren nicht so aus weil ich eher Halsbandträger bin - also mein Hund, nicht ich :D
     
    #5 Yuma<3
  6. @Yuma<3
    Ich habe im Moment ein Standart-Geschirr von Trixie.
    Möchte mir aber ein Maßgeschirr bei Camiro machen lassen, da ich gehört habe, dass die eine gute Qualität haben sollen und dabei ein gutes Preis/Leistungsverhältnis.
    Vielleicht wäre das auch was für euch?
    Aus Erfahrung kann ich leider (noch) nichts dazu sagen.
     
    #6 Roli2190
  7. Meine Hündin hat bei einem Geschirr von Camiro zwei Mal einen Ring geschrottet - die ist da allerdings auch etwas speziell :sarkasmus:
    Wurde aber auch anstandslos ersetzt :dafuer: Ich hab nur das Porto fürs Einschicken bezahlt.
    Das Geschirr vom Dicken hält schon seit Jahren problemlos :)
     
    #7 DobiFraulein
  8. @Roli2190 danke :) ich guck mir Camiro mal an, das kenne ich bisher noch nicht.
     
    #8 Yuma<3
  9. Ich hab Halsbänder und Geschirre immer von Stake-out.

    Die machen schöne und qualitativ gute Sachen.
    In Standart Größen oder maß gefertigt :)
     
    #9 einbiest
  10. Wir fahren auch mit nem ganz normalen Geschirr Rad, ich glaub unsers ist in Hunter.
    Nur aufpassen dass es an den Achseln nicht scheuert.

    Mit HB wäre es mir viel zu gefährlich.
     
    #10 MadlenBella
  11. Ich finds wie gesagt einfach nicht optimal.

    Ich mach ihn allerdings auch nicht am Fahrrad fest sondern hab die Leine nur in der Hand. Falls was sein sollte lass ich ihn los, werd ich auch beim Geschirr so beibehalten. Das Risiko wäre mir zu hoch dass er am Fahrrad hängen bleibt oder sonst was wenn er "fest" damit verbunden ist.

    Edit: hängen bleibt im sinne von - Fahrrad kippt und Hund hängt dran, schlimmsten Fall die Böschung runter oder so
     
    #11 Yuma<3
  12. Ist der Ring unter Belastung gebrochen?
    Mein Hund ist nähmlich nicht grad der schwächste und weiß seine Kraft auch einzusetzen.
    Wenn der Ring bricht, wo die Leine drinhängt, wäre das schlecht bei meinem Hund.
    Danke für die Erfahrungsberichte. :)
     
    #12 Roli2190
  13. Ja, der Ring für die Leine und ja, unter Belastung.

    Aber meine Hündin eignet sich durchaus als Materialtester :sarkasmus:
     
    #13 DobiFraulein
  14. @Yuma<3

    Das sollte kein Vorwurf sein oder so :)
    Ich hab die Leine auch in der Hand.
     
    #14 MadlenBella
  15. #15 Yuma<3
  16. Soetwas sollte bei mir nicht unbedingt passieren.
    Kann man da (oder vielleicht auch woanders) verschiedene Ringstärken bestellen weißt du das zufällig?
    Und welches Geschirr hast du jetzt bei deinem Materialtester-Hund? :D
    Bräuchte nähmlich ein recht stabiles, am besten Maß oder zumindest gut passend.
    Bin mir jetzt etwas unsicher beim Camiro.
     
    #16 Roli2190
  17. Beim Dicken hält das Camiro schon lange (bei der Kleinen hab ich es ausgemustert, nachdem der Ring das zweite mal gekracht war).
    Ihr habe ich jetzt ein Sicherheitsgeschirr bestellt (weil sie auch rsusschlüpft), aber das muss sie erst noch testen.

    Was für Ringe die Hersteller benutzen, musst du erfragen... ihre Halsbänder halten seit Jahren :)
     
    #17 DobiFraulein
  18. Was hältst du von AnnyX Geschirren? Finde die echt super (ist das erste, was Enya wirklich passt und qualitativ wirklich klasse) und beim letzten Workshop auf dem ich war, liefen 1 Staff und eine Bulldogge damit rum, denen die auch sehr gut gepasst haben.
     
    #18 Vrania
  19. #19 Roli2190
  20. @Vrania

    Die haben mir auch nichts gesagt, hab direkt mal gegoogled. Die sehen auch gut aus, finds super dass man die vorderen Riemen auch verstellen kann, wenn ich bisher mal Geschirre anprobiert hab haben die vorne meistens ziemlich "geschlackert" wenn der Kopf noch durch passen sollte..
     
    #20 Yuma<3
  21. Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

    Also ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

    Unser Chucky liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!!

    Hier findet ihr den Futtercheck!
    Dauert weniger als eine Minute.

    Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern!

    So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



    Euer Hund wird euch lieben!
     
     mehr erfahren Anzeige
  22. Wenn dir die Beiträge zum Thema „Geschirr zum Fahrradfahren?“ in der Kategorie „Hundeausrüstung“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen