Information ausblenden
Sag mal,
kennst du schon unseren beliebten kostenlosen Futtercheck, bei dem du zudem noch gratis Futterproben erhalten kannst? Probier's aus! (Link öffnet in neuem Tab)
Information ausblenden

Möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

Geschenkideen gesucht.

  1. Nee, dann ist das auch nichts für Mori ... dann ist ein Spielzeug für "den Alltag" echt besser. Aber ich verstehe, was Du mit dem "Haben" / Verwöhnen meinst ... ich glaube das im Blick zu haben ist schon einmal die halbe Miete.

    Für Beide zusammen wäre bestimmt auch ein Kaufladen / Kinderküche was. Aber Hörspiele sind immer prima, auch wenn die "richtigen Geschichten", wie Holunderbär, Drache Kokusnuss vielleicht noch was warten müssen: Leo Lausemaus und Co. sind ja auch in Ordnung, solange man sie nicht mithören muss ;). Für den Kleinen wäre das dann "Bobo Siebschläfer" furchtbar, aber die Kids finden das irgendwie gut :rolleyes:.
     
    #21 schnitzelchen
  2. Ich find ja dafür haben wir sie in die Welt gesetzt also zum verwöhnen :albern:
    Klar müssen sie trotzdem lernen den Wert zu schätzen, aber das können sie auch wenn man sie verwöhnt :D

    Und für die Zwerge zählt die Anzahl der Geschenke in dem Alter doch absolut mehr als der wirklich materielle wert.

    Niki geht auf in seinem Lego (also bei miesem Wetter ansonsten ist er ja fast mr draußen) oder eben die Autos egal ob matschbox oder Hot wheels, da kann er jedes Auto auseinander halten und es ist ne Riesen Kiste.
    Gern genommen werden auch die Funkferngesteuerten Autos die gibt es immer mal bei Aldi und co..

    Aber da ich ja bei Lego langsam keinen Überblick mehr habe hat er einen eigenen Wunschzettel bei Amazon. Sehr praktisch weil er es sich alleine aussucht und jeder der ihm was schenken will da dann einfach was runter nimmt.
     
    #22 Manny
  3. Dann können wir doch hier direkt eine Spielsachenbörse eröffnen, wenn alle Spielzeug haben, was sie nicht mehr brauchen. :D


    Wir versuchen auch, bestehende Spielzeug"Systeme", die gut laufen, zu erweitern. Z.B. Schleichtiere, Holzeisenbahn. Mit Lego/Duplo wollten wir extra nicht anfangen, weil das zu Hauf bei den Großeltern vorhanden ist.... naja, hat nicht geklappt, da sie welches geschenkt bekommen hat.

    Was hier auch gut läuft sind Malbücher, normale Bücher, Puzzle (immer mal phasenweise) und so ein Holzbaukasten.

    Wie funktioniert denn das mit diesen Tonies?
     
    #23 Sonnenschein
  4. Mori kannste mit so ruhigen Sachen echt jagen. Wenn man mich fragen würde, was er am liebsten macht würde ich sagen Lego, klettern und Wege und Buden bauen oder Boote aus Materialien die eigentlich nicht zum spielen sind. jedenfalls nicht im eigentlichen sinne. Wäschekörbe, sofakissen und so n zeugs. Ferner fahrradfahren und steine zerhauen -.-
    Kochen oder Pirat spielen. Hühner füttern und Papas Werkzeug klauen und irgendeinen Blödsinn damit machen.

    Bzgl. Küche. Ich finde keine schöne holzküche die ihr teures Geld wert wäre. Und so ein plastemonster wollen wir eigentlich nicht. Abgesehen davon, dass ich da echt ein platzproblem habe.

    Holzeisenbahn hab ich versucht, ist aber bisher geflopt. Ist auch blöd hier, er kann damit nur spielen wenn Phili nich dabei ist und das kommt so gut wie nie vor.

    Man läd die hörspiele auf die Figuren, so kann das Kind sich selbst eins nehmen. Steckt das auf die Box und los geht's. Do Bedienung soll jedenfalls ziemlich kinderfreundlich sein.
     
    #24 braunweißnix
  5. Funkfern hab ich mal versucht. Gsd ein günstige variante aus m aldi. Das ding hielt keine Stunde. er war auch noch zu jung.
     
    #25 braunweißnix
  6. Kann ich so unterschreiben. Vor allem auch in hoher Geschwindigkeit super Straßenlage. David hat aktuell das Buddy, aber ich suche schon nach der Nummer größer zu einem guten Kurs. :tuedelue:

    Magformers werden hier auch mit 6 Jahren noch immer bespielt und gebaut. Vor allem kannst Du da später mit Rädern und Mechanik die tollsten Gefährte bauen.

    David hat sich im Sommer von Carrera ein ferngesteuertes Auto gekauft (beim örtlichen Spielwaren-Dealer für seine Gutscheine vom Kindergeburtstag), das extra für Stunts und Überschläge gebaut ist. Das ist sehr robust. Sieht zwar etwas vermackt inzwischen aus, aber ein echt cooler Flitzer.

    Hier gab es eine Murmelbahn zum 4. Geburtstag, allerdings hatte ich damals nen echten Schnapper bei den Warehousedeals gemacht. :rotwerd:
     
    #26 KsCaro
  7. Vergessen: Was bei uns gut läuft sind Gesellschaftsspiele. Alles Richtung Lotti Karotti, Crazy Coconut, Honigbienchen, Uno junior, Da ist der Wurm drin (finde ich aber nicht so toll), Funkelschatz (Kinderspiel des Jahres)...

    Kommt aber drauf an, ob man selbst sowas auch mag und mitspielt. Habe bei befreundeten Kindern beispielsweise festgestellt, dass die keine Freude daran haben, weil sie mit 4 Jahren nicht würfeln können... hat mich ja etwas erschreckt, aber gut, wenn sonst niemand mit Kindern würfelt, woher sollen sie es dann können.
     
    #27 Sonnenschein
  8. Krass! David spielt seit er 3 Jahre alt ist Mensch-ärgere-Dich-nicht ... Gesellschaftsspiele und Puzzle sind hier nur im Herbst/Winter ein Thema. Aber dann wird gerne gespielt.
     
    #28 KsCaro
  9. Ja, meine spielt so was eben auch. Vielleicht bin ich deshalb fälschlicherweise davon ausgegangen, dass Kinder ab 3 Jahren würfeln können.

    Meine spielt ja auch schon Carcassonne mit, auch wenn sie das mit dem Zählen natürlich nicht kann. Das Spiel haben wir Erwachsene immer mal gespielt und sie wollte gern mitmachen, also haben wir sie einfach mit einbezogen, z.B. durfte sie uns die Nachziekarten ziehen, irgendwann haben wir gesagt an welche Stelle es zu legen ist... und naja, jetzt spielt sie selbst mit. :D
    Dass das kein Standard ist, seh ich ein.
     
    #29 Sonnenschein
  10. Hat jemand vielleicht für den Mini noch ne Idee da bin ich derzeit echt ratlos :gruebel:
    Der hat von meiner ‚Schwägerin‘ soviel bekommen ich find derzeit irgendwie nichts :kp:
    Aber auf der anderen Seite ist gerade Weihnachten ja auch total blöd (für den großen) wenn er Geschenke kriegt und der Kleine so gar nichts :gruebel:
     
    #30 Manny
  11. Mhm ich hab mal gesucht nach den Berg gokarts - kann ich hier in der Gegend gebraucht vergessen.

    Würfeln kann er, aber er hat schlicht keine Lust drauf - ist auch blöd, der kleine kanns noch nicht und naja es.würde nicht liegen bleiben.

    Bei dem funkgesteuerten Auto hat das Auto überlebt. Die fernsteuerung hielt nicht ;)


    Bei Phili sind grade holzdinger zum ineinanderschrauben hoch im Kurs. Aber bei dem geht's mir auch so, da er ja auch mit dem Spielzeug von Mori spielt und somit auch viel zur verfügung steht, es für ihn in Frage käme.
     
    #31 braunweißnix
  12. Ich habe jetzt nicht alles gelesen.
    Ich hab ja eher das Problem, dass ich immer 1000 Ideen habe und kaufe und kaufe und dann gar nicht so viele Gelegenheiten habe das alles zu verschenken :D

    An "größeren" Dingen fallen mir ein:

    TONIEBOX - ist hier DER Renner. Der kleine bekam sie zu Weihnachten mit 18 Monaten und liebte sie sofort. Die Große hat sich jetzt eine zum 7. Geburtstag gewünscht. Ich hab inzwischen auch eine *lalala*

    Hüpfmatratze - finden auch beide Kinder toll. Gerade im Winter, wenn draußen oft usselig ist, können sie drinnen rumspringen ohne Couch/Betten zweckzuentfremden.

    Ting/Tiptoi-System. Hier hat die Große mit 5 Ting bekommen und der Kleine kriegt jetzt zu weihnachten (ist jetzt 2,5) Tiptoi, damit er die sachen von der großen in Ruhe lässt.

    Sachen für den Garten - Trampolin, Stelzenhaus, Gundel/Netzschaukel, Voltigierpferd.

    Ein Sitzpferd (so ein riesenplüschdingen) für drinnen - hier bei allen Besuchskindern - Jungs wie mädels - heiß begehrt.

    Schleich geht auch immer... Die Große kriegt den Reiterhof, aber gibt ja vieles anderes.

    Fahrzeuge? Von Skateboard über Drei/Lauf/Fahrrad, Bagger für den Garten, Schlittschuhe, Inliner...

    Der Hit hier war der Candy Grabber. Wir hatten leider die Version ohne Ausschalter der Musik gekauft (großer Fehler!) - zum Glück ist er inzwischen kaputt :p
     
    #32 Natalie
  13. ich antworte jetzt einfach mal aus meiner sicht ;)

    tonie box samt auswahl bekommt er vom rest meiner familie.
    mori ist ein kiss-kind, was wiederum bedeutet alles was mit hüpfen und demzufolge stauchungen zu tun hat, ist nicht so toll.
    an die hüpfmatratze habe ich dennoch auch gedacht, dazu fehlt mir aber derzeit einfach der Platz. wobei mein sohn deshalb nicht die cocuh oder das bett in ruhe lassen würde. das gäbe einen wunderbaren parcour :D (finde ich ja auch :D ) weshalb, also wegen des Platzes, auch das schaukelpferd langt.
    tiptoi will ich nicht -.-
    Sachen für den Garten ist hier auch eher schwieriger. der befindet sind insgesamt noch sehr im umbruch. die kinder haben einen sandkasten und ein tippi zum bespielen. ist mir auch zu teuer für ein weihnachtsgeschenk - ich denke auch nicht, dass er das als geschenk versteht - an fahrzeugen haben wir genug. (zuviel geerbt)
    Schleich geht immer - kriegt der kleine ein paar Tiere. Mori interessiert sich dafür nicht.
    ich glaube den candy grabber finde ich persönlich aus verschiedenen gründen eher ein geschenk was dann woanders, also zb bei den großeltern nur zur Verfügung stehen sollte. ^^

    aber danke für den input.
     
    #33 braunweißnix
  14. Hier gibt's Zubehör für den Kaufladen (der gabs für nen 10,- sehr gut erhalten bei den Kleinanzeigen), Roller, Malkram (geht bei uns immer und dauerhaft), alles rum ums Pferd (wir werden einen Reiterhelm und -Stiefel kaufen, Oma soll die nächsten 6 Stunden zahlen).

    Gesellschaftsspiele fast aller Art, wobei wir generell die "großenversion" kaufen, die kann das so schnell, da mach ich nicht mehr den Fehler den Babykram zu kaufen... das Nicht-Würfeln erschreckt mich auch... wir spielen schon eine Weile Mensch-Ärger-Dich, Leiter auf-und-ab etc...

    Bücher gehen hier auch immer... egal welches Thema... aber ich hab halt auch ein Mädchen, kein typisches, aber ein lese- und Singemädchen

    du hast ja auch das doppelte Problem im Dezember, wir sparen uns das Große zum Geburtstag und haben dafür dann ein opulentes Ostern...
     
    #34 Spell_2103
  15. Wenn Garten und größere Sachen in der Wohnung wegfällt und Toniebox schon vergeben ist, was ist z.b. mit Sachen für die Badewanne? E sgibt von haba so eine Wasserkugelbahn - macht man an den Fliesen fest. Stand schon damals bei Talina auf der Wunschliste und auch jetzt seit 2 Jahren beim Flo. wird aber nie geschenkt, weil es immer andere noch bessere Sachen gibt. Also das Problem, dass ich mal nicht wüsste, was ich schenken sollte, kommt nie vor. Hier wird nie eine Wunschliste leer.

    Wovon ich persönlich noch großer Fan bin sind die Sachen von Grimms. Regenbogen, Elementekasten.... Die haben tolle Sachen. Für den Kleinen sowieso, aber auch unsere Große hat sich Legebilder, Stufenzählstäbe etc. davon gewünscht.

    Ansonsten die Klassiker: Bauklötze, Duplo, Playmobil 1-2-3... Also nicht alles, aber eins davon. Wir haben unzählige Mengen von Duplo :-o Daher haben wir uns größtenteils die Playmobil für kleine gespart. Damit fingen wir dann erst so ab 4 an bei der Großen.

    Bücher und Spiele haben wir hier so viele, das ist widerum schon erschreckend. Kinderbücher 5 Regale voll, Kinderspiele einen Hochschrank mit 2 Schubladen und 8 Etagen (bis unter die Decke) und dazu noch ein Regel voll mit Puzzlen... Das gibt es hier einfach alles oft nur so zwischendurch.
     
    #35 Natalie
  16. Ich hab jetzt endlich alles zusammen :freudentanz:
     
    #36 Manny
  17. Im Ernst ?!?! Ich habe noch nicht einmal angefangen .....
     
    #37 schnitzelchen
  18. Ja im Ernst :applaus:
    Da ich hier ja wie immer alles bestellen muss hab ich mir diesmal nicht so viel zeit gelassen muss jetzt nur noch alles einpacken :freudentanz:
    Allerdings kriegen hier auch nur die Kinder was muss ich dazu sagen, wir erwachsenen haben uns geeinigt Nichts zu schenken da es immer ein ewiger Kampf ist...
     
    #38 Manny
  19. @Natalie. kugelbahn findet er so schon langweilig. liegt vermutlich aber auch daran, dass man hätte erstmal viel dazu kaufen hätte müssen, damit es wirklich interessant wird. naja und ansonsten gibt es mein derzeitiges "flurbad" auch nicht her. gibt nur ne dusche und die is eng genug ^^
    ja ich weiß, alles nicht so leicht. wünsche hat er auch viele, aber alles nicht passend.

    ja die grimm sachen sind super, aber für das bisschen holz schweineteuer.

    lego hat er viel und kriegt auch was dazu. aber das isses dann eben nicht mehr. -.-

    @Manny
    und was wirds? :D
     
    #39 braunweißnix
  20. Limango hat gerade Magformers in Sale :D
     
    #40 KsCaro
  21. Folgende Themen könnten diesem hier thematisch ähnlich sein:
    Wenn dir die Beiträge zum Thema „Geschenkideen gesucht.“ in der Kategorie „Rund ums Kind“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Wir setzen auf unseren Internetseiten Cookies und andere Technologien ein, um dir unsere Dienste technisch bereitstellen zu können, Inhalte und Anzeigen für dich zu personalisieren, sowie anonyme Nutzungsstatistiken zu analysieren. Dabei arbeiten wir mit Drittanbietern zusammen und tauschen Informationen zur Nutzung unserer Dienste zur Analyse und Werbung aus. Durch die weitere Nutzung unserer Internetseite erklärst du sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
    Information ausblenden