Gefangen im Zoo - Wildtiere hinter Gitter

  • Mausili

Zoo Zürich: Weiterer Tod eines Elefantenbabys


Zwei Todesfälle in vier Monaten: Im Zoo Zürich brachte Elefantin Omysha am Mittwoch den 19.8.2020 ihr Kalb zur Welt. Kurz nach der Geburt entstand in der Herde eine Dynamik, infolgedessen das Elefantenbaby zu Tode getreten wurde...


 
  • SaSa22
  • #Anzeige
Hi Mausili :hallo:... hast du hier schon mal geguckt?
  • Mausili

Zoo-Räumung in Pakistan: Vernachlässigte Tiere brauchen unsere Hilfe

Stellen Sie sich einen Ort vor, an dem Tiere jahrelang in kleinen Gehegen ohne Beschäftigung leben. Wo ehemalige Tanzbären nicht richtig behandelt werden, an offenen Wunden leiden und alle Zähne verloren haben. Ihr Zustand ist kritisch. Ein Ort, an dem Affen an Übergewicht wegen Bewegungsmangels leiden. Ein Ort, in dem in den letzten Jahren mehrere Tiere aufgrund allgemeiner Vernachlässigung und mangels angemessener tierärztlicher Betreuung gestorben sind. Dieser Ort hat einen Namen: Marghazar ZOO in Islamabad, Pakistan...



:(
 
  • MeikeMitBenny
  • #Anzeige
Übrigens... Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

Ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier vom Forum angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!! 

Wer ihn noch nicht ausprobiert hat, hier findet ihr den Futtercheck! Dauert weniger als eine Minute.

Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern! 

So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



Euer Hund wird euch lieben! 

Hier nochmal der Link zum Futtercheck

LG Meike mit Benny
  • Mausili

Erhöhte Gefährdung: 40 tote Giraffen in deutschen Zoos


Die meisten Tiere starben laut Peta an Verletzungen und gesundheitlichen Problemen. Viele der Tiere wurden keine zehn Jahre alt.


Mindestens 40 Giraffen sind zwischen 2007 und 2020 in deutschen Zoos verfrüht gestorben. Darauf weist die Tierschutzorganisation Peta in einer aktuellen Mitteilung hin. Die Tiere hätten „eine empfindliche Anatomie und sind in Gefangenschaft rutschigen und harten Böden, engen Boxen, riskanten Transporten und Narkotisierungen ausgesetzt“...



:(
 
  • Mausili

Tierschützer wollen jetzt die anderen Zootiere retten


Löwen erstickten qualvoll in ihrem Käfig -->> VIDEO


Zwei Tierpfleger legen in einem winzigen Löwengehege ein Feuer. Es ist der gedankenlose Versuch, zwei Großkatzen aus ihrem Käfig in Transportboxen zu treiben. Doch nach wenigen Sekunden brennt das Heu lichterloh, die beiden Löwen geraten in Panik. Sie verschwinden in dichtem Rauch und sterben kurz darauf an einer Rauchvergiftung. Unser Video dokumentiert das Drama, das sich im Mai im Marghazar-Zoo in Pakistans Hautstadt Islamabad abgespielt hat. Tierschützer haben jetzt eine Rettungsmission für die anderen Tiere des Zoos gestartet...



 
  • Mausili

„PETA“ zeigt emotionales Video: So mies fühlen sich Gorillas im Zoo -->> VIDEO

Eine lärmende Horde Kinder steht in einem Zoo am Gehegen eines Gorillas, sie versuchen, dem Affen mit Grimassen und Geräuschen eine Reaktion zu entlocken – nur ein kleiner Junge scheint den Silberrücken in Gefangenschaft zu verstehen. So beginnt das emotionale Animations-Video, mit dem die Tierrechtsorganisation „PETA“ auf die „Ungerechtigkeit, die Menschenaffen in Zoos widerfährt“, aufmerksam machen will...



:(
 
  • SaSa22
  • #Anzeige
Danke für den Tipp, Meike! Den Futtercheck (und vor allem die kostenlosen Futterproben :D) werde ich mir mal gönnen.
  • Mausili

Endlich Hoffnung für Kaavan, den einsamsten Elefanten der Welt


Pakistan: Das Experten-Team von VIER PFOTEN stellte fest, dass er stark genug ist für eine Umsiedlung in ein Tierschutzzentrum – und bereitet die Rettung vor


Hamburg/Islamabad, 07. September 2020 – Bereits im Mai entschied das Höchstgericht in Islamabad, den umstrittenen Marghazar Zoo wegen seiner schlechten Haltungsbedingungen zu schließen. VIER PFOTEN unterstützt das Islamabad Wildlife Management Board (IWMB), das nun für den Zoo verantwortlich ist, bei der sicheren Evakuierung der verbleibenden Zootiere. Elefant Kaavan, der seit 35 Jahren dort eingesperrt lebt und als der „einsamste Elefant der Welt“ bezeichnet wird, ist seiner Rettung ein weiteres Stück nähergekommen....


 
  • Mausili

Termineinladung: „Menschenaffen raus aus dem Zoo!“


Datum: Sonntag, 13. September 2020, Uhrzeit: 12:30 – 14:30 Uhr
Ort: Vor dem Eingang des Saarbrückener Zoos, Graf-Stauffenberg-Straße, 66121 Saarbrücken


PETA ZWEI-Streetteam protestiert am Sonntag vor Saarbrückener Zoo gegen Gefangenhaltung unserer nächsten Verwandten
Saarbrücken / Stuttgart, 10. September 2020 – Ungerecht, nicht artgerecht: In Sträflingskostümen und mit Masken – halb Mensch, halb Affe – macht das freiwillige PETA ZWEI-Streetteam am Sonntag ab 12:30 Uhr vor dem Saarbrückener Zoo auf das Leid von Menschenaffen in Gefangenschaft aufmerksam. Die Einrichtung in Saarbrücken steht exemplarisch für eine Vielzahl von Zoos und Tierparks, in denen Menschenaffen und andere Tiere unter völlig unangemessenen Bedingungen leben müssen...



 
  • Mausili


Herzzerreißende Bilder: Zoo lässt Löwen-Pärchen nach 21 Jahren gemeinsam einschläfern...



:eek:
 
  • Mausili

Schimpanse in Einzelhaft greift Pfleger im Tiergarten Straubing an


PETA fordert, Menschenaffen an Auffangstation abzugeben


Straubing / Stuttgart, 9. Oktober 2020 – Am Dienstag hat Schimpanse Lutz im Tiergarten Straubing durch die Gitterstäbe die Hand eines Angestellten gegriffen und anschließend zugebissen. Der Mitarbeiter wurde im Krankenhaus behandelt. Seit Lutz‘ Gefährte Alfons im Juni starb, ist der Menschenaffe ganz allein in einem kleinen Gehege eingesperrt. Die Tierrechtsorganisation PETA fordert die Verantwortlichen des Tiergartens nun auf, den Schimpansen schnellstmöglich an eine geeignete Auffangstation abzugeben, in der er mit Artgenossen leben kann, und die Menschenaffenhaltung damit gänzlich zu beenden...



:eek:
 
  • Mausili

Pakistans letzter Asiatischer Elefant zieht Ende November nach Kambodscha


VIER PFOTEN darf den einsamen Kaavan in ein Tierschutzzentrum übersiedeln.


Zürich, 12. Oktober 2020 – Gute Nachrichten für Kaavan, den einsamsten Elefanten der Welt: Das Höchstgericht in Islamabad hat Dr. Amir Khalil, Tierarzt bei der globalen Tierschutzorganisation VIER PFOTEN, zum Amicus Curiae ernannt und ihn mit Kaavans Übersiedlung von Pakistan nach Kambodscha beauftragt. Bereits Anfang September gab VIER PFOTEN nach einer Untersuchung des Elefanten grünes Licht für seinen Transfer...



 
  • Mausili

Anlagen werden modernisiert


Zu alt zum Vermitteln: Kopenhagener Zoo tötet drei Wölfe und einen Braunbären


Der Kopenhagener Zoo hat drei Wölfe und einen Bären getötet, um im Zuge der Modernisierung Platz zu schaffen. Die Begründung ist lapidar: Die Tiere seien schlicht zu alt zum Vermitteln gewesen. Es ist nicht das erste Mal, dass der Zoo negative Schlagzeilen macht...


 
  • Mausili

Tötung von unfruchtbarem Löwen "Subali": Circus will eingreifen - Tierschützer dagegen


Weil „Subali“ wahrscheinlich unfruchtbar ist, erwägt der Tiergarten Nürnberg die Tötung des Löwen. Der Circus Krone könnte helfen – Tierschützer laufen dagegen Sturm...



 
  • Mausili

Schimpansen nach Ausbruch aus Gehege in niederländischem Zoo erschossen


PETA fordert Ende der Zoo-Gefangenschaft von Menschenaffen


Zwei Schimpansen wurden gestern im niederländischen Tierpark Amersfoort erschossen, nachdem sie aus ihrem Gehege entkommen waren...



 
  • Mausili

Vorbild Frankreich: PETA appelliert an EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen, Wildtiere in Zirkussen und Delfine in Zoos EU-weit zu verbieten


Stuttgart, 9. November 2020 – Die französische Umweltministerin Barbara Pompili gab Ende September bekannt, dass in Frankreich sowohl die Wildtierhaltung in Wanderzirkussen als auch die Delfinhaltung in Zoos schrittweise beendet wird. Vor diesem Hintergrund wandte sich PETA vergangene Woche an Ursula von der Leyen. In ihrem Schreiben appellierte die Tierrechtsorganisation an die Präsidentin der Europäischen Kommission, Frankreichs Beispiel zu folgen und die Haltung und Zurschaustellung der Wildtiere EU-weit zu untersagen...



 
  • Mausili

TV-Tipp: "Nürnberger Löwenstreit: Töten für den Artenschutz?"

Heute, Donnerstag, 12.11.2020, ab 20:15 Uhr im BR (quer)

Der Tiergarten Nürnberg steht zurzeit heftig in der Kritik: Subali, ein asiatischer Löwe, soll vielleicht eingeschläfert werden, weil sich mit seiner Gefährtin kein Nachwuchs einstellen will. Die Verantwortlichen beim Tierpark sagen: Ein Zoo hat die Aufgabe, gefährdete Arten zu erhalten. Dafür brauche man Nachwuchs und keine sterilen Löwen, die den begrenzten Platz beanspruchen. Andererseits verschwinden immer mehr Lebensräume, der asiatische Löwe kann wie viele andere Zoo-Tierarten gar nicht mehr ausgewildert werden. Sind Zoos eine Arche Noah für bedrohte Arten oder nur Belustigungsorte, die das Artensterben nicht aufhalten können?



 
  • Mausili

Deutsche NGO rettete bereits viele Tiere


Völlig abgemagert, Haltung unter katastrophalen Bedingungen: NGO rettet Löwe aus Horror-Zoo


Es ist ein Anblick des Grauens. Dieser Löwe ist nur ein Skelett. Jeder Knochen ist durch sein dünnes Fell sichtbar. Ein Besucher eines staatlichen Zoos in Nigeria fand diese abgemagerte Großkatze in einem verschlagartigen Betonkäfig...



:eek:
 
  • Mausili

- Rettung für den einsamsten Elefant der Welt


30 JAHRE LEID IM ZOO VON ISLAMABAD


Kaavan ist Pakistans letzter Asiatischer Elefant. Seit über 30 Jahren leidet Kaavan im Marghazar Zoo in Islamabad. Und seit dem Tod seiner Partnerin Saheli vor acht Jahren kommt zu seinem öden Leben andauernde Einsamkeit hinzu.

Kaavan war noch ein Baby-Elefant, als er als diplomatisches Geschenk in diesen Zoo gebracht wurde. Seitdem fristet er ein trostloses Dasein, die meiste Zeit in Ketten. Apathisch drückt er sich mit der Stirn an die Wand seiner Lehmhütte. Oft "webt" er mit dem Kopf – dabei schwingt er ihn pausenlos von links nach rechts, immer und immer wieder...



 
  • Mausili

Großkatzen zu Unterhaltungszwecken in französischem „Tierschutzzentrum" gequält


Behörden beschlagnahmen 14 Löwen und Tiger bei Paris


Hamburg, 27. November 2020 – Französische Behörden haben am 24. November in der Nähe von Paris 14 Großkatzen, unter anderem zwei Löwen- und einen Tigerwelpen, von der selbsternannten Rettungsorganisation „Caresse de Tigre" beschlagnahmt. VIER PFOTEN hat den französischen Behörden angeboten, die drei beschlagnahmten Jungtiere in ihrer artgemäßen Großkatzenstation FELIDA in den Niederlanden unterzubringen...



 
  • Mausili

Vom einsamsten zum glücklichsten Elefanten: Kaavan hebt ab in Richtung Kambodscha


VIER PFOTEN übersiedelt erstmals einen Elefanten auf dem Luftweg


Hamburg, 30. November 2020 – Ein russisches Frachtflugzeug, eine vier Tonnen schwere Transportbox und einen negativen Covid-19-Test für ein Wildtier: Nur einige der Dinge, die die globale Tierschutzorganisation VIER PFOTEN für die Ausreise des einsamsten Elefanten der Welt organisieren musste. Nach monatelangen Vorbereitungen und mehr als 35 Jahren Gefangenschaft startete Elefant Kaavan am 30.11. seine Reise vom Marghazar Zoo in Islamabad in das Cambodia Wildlife Sanctuary in Siem Reap. Dort soll Kaavan ein artgemäßes Leben mit anderen Elefanten führen...



:freudentanz:
 
  • Mausili

Barcelona: Löwen in Zoo mit Coronavirus infiziert


Vier Löwen haben sich in einem Zoo in Barcelona mit Covid-19 infiziert. Auch zwei Mitarbeiter sind erkrankt. Es ist nicht der erste Fall dieser Art...



:(
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Gefangen im Zoo - Wildtiere hinter Gitter“ in der Kategorie „Tierschutz allgemein“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

Oben Unten