Information ausblenden
Sag mal,
kennst du schon unseren beliebten kostenlosen Futtercheck, bei dem du zudem noch gratis Futterproben erhalten kannst? Probier's aus! (Link öffnet in neuem Tab)
Information ausblenden

Möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

Gassi gehen wird Pflicht



  1. "In jedem zehnten deutschen Haushalt lebt ein Hund, mehr als acht Millionen Tiere sind es insgesamt. Das Bundeslandwirtschaftsministerium will die Vierbeiner nun besser schützen - und zwar mit ziemlich detaillierten Vorgaben."

    Mir gefällt ja auch, dass Ausstellungen mit zB. überzüchteten Hunden verboten werden sollen.
    Wie das mit dem Gassi allerdings kontrolliert wird ist fraglich.
     
    #1 MadlenBella
  2. Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

    Also ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

    Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!!

    Hier findet ihr den Futtercheck!
    Dauert weniger als eine Minute.

    Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern!

    So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



    Euer Hund wird euch lieben!

    LG Meike

    --
    Es gibt nur eins, was besser ist als ein Hund – zwei Hunde!
     
     mehr erfahren Hinweis: Dies ist eine Werbeanzeige.
  3. Das habe ich heute morgen im Radio gehört. Kontrolliert werden kann das Gassigehen natürlich nicht, aber manchmal ist es so, dass zumindest einige davon abgeschreckt werden, wenn es "staatliche Regelungen" gibt. Die Mutter einer Freundin von mir sagt zum Beispiel immer, dass sie erst dann keinen Pelz mehr trgen würde, wenn es verboten würde :dummkopf:. Insofern kann eine solche Vorgabe schon helfen.

    Was mich gewundert habe, dass dann auch die Kettenhaltung verboten werden soll. Ich dachte, das wäre in D längst verboten.
     
    #2 lupita11
  4. Die ist auch verbote, ich glaub da gibts höchstens Ausnahmen.

    Ich glaub auch, dass es nun eine rechtlichte Handhabe gibt, wenn der Hund nicht Gassi geführt wird. So können Nachbarn zum Beispiel auch melden, wenn was schief läuft und das Amt kann etwas unternehmen.
     
    #3 MadlenBella
  5. da kann ich ja dann nicht mehr zu Mama fahren, wenn man dien Hund nicht mehr allein lassen darf. Fremde Personen will ich meinen Hund n icht anvertrauen. :(
     
    #4 kaukase
  6. Kettenhaltung ist auch verboten, aber "Anbindehaltung" nicht. Heisst, der Hund muss einen bestimmten Bewegungsradius zur Verfügung haben und darf sich nicht in der Kette/Leine verfangen können.
     
    #5 MaHeDo
  7. Es geht nicht ums Alleine lassen. Das geht weiterhin.
     
    #6 MadlenBella
  8. Stellt sich die Frage, was in der Praxis "den ganzen Tag" bedeutet.
     
    #7 snowflake
  9. aus deinem Artikel

    'Der Text sieht zudem vor, dass man künftig nicht mehr den ganzen Tag alleine lassen darf. Eine Betreuungsperson soll sich der Verordnung zufolge "mehrmals täglich" um das Tier kümmern.'
     
    #8 DobiFraulein
  10. hier steht es aber doch.
    Der Text sieht zudem vor, dass man künftig nicht mehr den ganzen Tag alleine lassen darf. Eine Betreuungsperson soll sich der Verordnung zufolge "mehrmals täglich" um das Tier kümmern.
     
    #9 kaukase
  11. Er soll mind. 2x, mind. s Std rauskommen.
    Also kann er auch nicht mehr nur im Zwinger gehalten werden.
     
    #10 MadlenBella
  12. den ganzen Tag, ja. Aber du kümmerst dich ja vorher und hinterher um deinen Hund. Oder wie lange lässt du ihn alleine?
     
    #11 MadlenBella
  13. Nur im Zwinger, ganz ohne Auslauf, ist auch jetzt schon nicht erlaubt.
     
    #12 snowflake
  14. Morgens und abends Gassi = Voraussetzungen erfüllt, oder nicht?
     
    #13 MadlenBella
  15. Ich fahr ja nicht jeden Tag zu Mama. Aber Fremdpersonen will idh den Hund nicht anvertrauen, dafür hat er zuveil mitgemacht.
     
    #14 kaukase
  16. Wie lange lässt du ihn denn alleine?
     
    #15 MadlenBella
  17. wenn ich bei Mama bin ist es ein Tag, das kommt aber nur alle paar Wochen vor. Ansonsten bin ich bis auf einkaufen, die meiste Zeit zuhause.
     
    #16 kaukase
  18. Wieviele Stunden denn?
    Und vorher und nachher gehst du mit ihm gassi?
     
    #17 MadlenBella
  19. nachher geh ich Gassi, vorher eher nicht, da ier nicht will.
     
    #18 kaukase
  20. Dann solltest du das zukünftig tun. 2x am Tag soll Pflicht werden.
     
    #19 MadlenBella
  21. Vielleicht wird das bestehende Gesetz einfach mal konkretisiert. Wobei man daran zweifeln kann, denn "schwammig" können die ja ganz gut. Bisher gilt bereits:
    1) Einem Hund ist ausreichend Auslauf im Freien außerhalb eines Zwingers oder einer Anbindehaltung sowie ausreichend Umgang mit der Person, die den Hund hält, betreut oder zu betreuen hat (Betreuungsperson), zu gewähren. Auslauf und Sozialkontakte sind der Rasse, dem Alter und dem Gesundheitszustand des Hundes anzupassen.
    Quelle:
     
    #20 MaHeDo
  22. Folgende Themen könnten diesem hier thematisch ähnlich sein:
    Wenn dir die Beiträge zum Thema „Gassi gehen wird Pflicht“ in der Kategorie „Presse / Medien“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Wir setzen auf unseren Internetseiten Cookies und andere Technologien ein, um dir unsere Dienste technisch bereitstellen zu können, Inhalte und Anzeigen für dich zu personalisieren, sowie anonyme Nutzungsstatistiken zu analysieren. Dabei arbeiten wir mit Drittanbietern zusammen und tauschen Informationen zur Nutzung unserer Dienste zur Analyse und Werbung aus. Durch die weitere Nutzung unserer Internetseite erklärst du sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
    Information ausblenden