Information ausblenden
Sag mal,
kennst du schon unseren beliebten kostenlosen Futtercheck, bei dem du zudem noch gratis Futterproben erhalten kannst? Probier's aus! (Link öffnet in neuem Tab)
Information ausblenden

Möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

Gamer gefragt - reicht mein Laptop aus?

  1. Oh Gott, das ist schon fast peinlich, aber ich brauch hier mal die Zocker unter uns.

    Ich guck viele Let's plays aus Mangel an Geld, um mir eigene Konsolen zu kaufen :D
    Ich selbst besitze einen Laptop - ASUS X751M, gekauft 2016 (oder 2017?).
    Jetzt bin ich so dermaßen begeistert von dem neuen Spiel "Jurassic World Evolution", dass ich das gern selbst auf meinem Laptop zocken mag, aber ich hab absolut keine Ahnung von diesen technischen Details bzgl Anforderungen, die der PC erfüllen muss, damit das Spiel auch läuft.
    Zu dem Spiel hab ich folgendes gefunden:



    Aber ich hab keine Ahnung, ob mein Asus dafür ausreicht. Kennt sich damit jemand aus?

    Ich brauch Hilfe, sonst setz ich nachher unnötig Kohle in den Sand ^^
     
    #1 BlackCloud
  2. Halte ich für schwierig. Der Arbeitsspeicher ist gerade so im Minimum mit 8GB und als empfohlene Grafik wird eine GTX1060 empfohlen (das ist schon eine Hausnummer für normale Grafikkarten , so 250€) und dein Prozessor ist um einiges langsamer als der empfohlene i7.

    PS: Wenn du das Spiel über Steam kaufts, hast du meines Wissens nach ein Rückgaberecht wenn du nur eine gewisse, kurze zeit gespielt hast. Vielleicht wäre das ja eine Möglichkeit zum testen. PC-Systeme sind immer recht individuell im Zusammenspiel der Komponenten.

    Ein Park-Simulator :sarkasmus: (nicht böse gemeint, hab ich mir auch als preview angesehen)

    Also es könnte gehen.... aber echt im Low-Modus
     
    #2 Pyrrha80
  3. Ja, das mit dem Rückgaberecht habe ich gelesen, finde ich auch gut das Angebot. Das heißt, ich müsste es wohl mal ausprobieren.

    Und ja ja, lach du ruhig :D ich kann nichts dafür, ich bin ein riesiger Dinofan und ich find das Spiel toll :D
     
    #3 BlackCloud
  4. *hüst* ich habe einen Ark-Server laufen.... Dinos überall (ich ganz alleine habe 138 Stück :lol3:


    Aber da ist die Grafik verdammt hoch, sonst kommt es zu den Bugs
     
    #4 Pyrrha80
  5. Ey, cool, bekomm ich die Serverdaten? :D

    Zu @BlackCloud ich spiel selbst mit Guffel-Laptop, habe aber bisher noch jedes Spiel zum Laufen gebracht. Man muss halt mit matschiger Grafik und niedrigen FPS leben. ARK war zu seiner Anfangszeit auch so ein ständiges Ärgernis, das konnte man mit schlechtem Rechner kaum spielen... hab ich aber trotzdem, halt mit 20FPS auf low. Inzwischen gehts aber gut und ich konnte die Grafik deutlich hochdrehen.
     
    #5 Vrania
  6. Oh Gott - Ark.... das zocken mein Mann und meine Tochter zusammen. Ich find das irgendwie pupslangweilig :lol:
     
    #6 MyEvilTwin
  7. Ich werd es einfach mal ausprobieren, vllt habe ich ja Glück :) es soll hier, wenn das nötige Kleingeld da ist, eh ein besserer Lappi einziehen, aber übergangsweise würd ich es auch auf low spielen :D
     
    #7 BlackCloud
  8. :arghh: Aber man kann Dinos zähmen. Das is doch nicht langweilig :kp: (Na gut, ich gebe zu, ich spiele schon eine ganze Weile nicht mehr aktiv, aber hab doch einige tausend Spielstunden und werds sicher mal wieder anstarten, wenn ich Lust hab).
     
    #8 Vrania
  9. Ich glaube nicht dass es laeuft und selbst wenn wirst du mit dem Ergebnis nicht gluecklich sein.
     
    #9 Mauswanderer
  10. WAS? man kann Dinos fangen, zähmen und (gaaanz wichtig) paaren und züchten... ich habe sogar ein Zuchtbuch mit den Blutlinien :zustimm:
    Wie kann man das langweilig finden? :eek:
     
    #10 Pyrrha80
  11. Naja, zum Einen hab ich‘s nicht so mit Dinos :flirt: Mit Drachen, ja. Drachen sind toll :knicks: Außerdem hat das Ark immer noch so viele Bugs und Glitches, und hängt sich oft auf. Das würde mich wahnsinnig machen :).
    Zum Anderen brauch ich Quests, irgendein Ziel, auf das ich hinarbeiten kann. Bin sehr fixiert auf RPGs. Nachdem ich auf der PS4 zocke, hab ich da aber nicht so die mega Auswahl. Daher hatte ich mir auch schon mal überlegt, mir nen Gaming-PC anzuschaffen. Einer von Alienware würde mir total gefallen, aber die sind halt schon sehr teuer. Und mit Tastatur zocken wäre für mich auch gewöhnungsbedürftig. Bin noch mit Joystick groß geworden :D
     
    #11 MyEvilTwin
  12. Das könnte ich auch ewig machen, seit es die Mutationen gibt, ist züchten eh extrem cool geworden und ich hab auch immer brav Buch geführt :D Mit welchen Raten läuft denn dein Server?
     
    #12 Vrania
  13. Breeding ist auf Max, da alle Spieler beruftstätig sind und Familie haben, also ein Wyvern dauert rund 4 Stunden (wer macht das schon 4 Tage lang?) :)
    Der Rest ist Standard.

    ich arbeite mit Ark Smart Breeding, nettes kleines Tool zum züchten.
     
    #13 Pyrrha80
  14. :woot::love: Bekomm ich die Serverdaten?
     
    #14 Vrania
  15. Welchen Laptop würdet ihr mir denn empfehlen, damit das Spiel wirklich gut läuft?
     
    #15 BlackCloud
  16. Von Laptops habe ich leider keine Ahnung bzw ich halte davon nichts. Für das Geld bekommt einen vernüftigen PC, den ich regelmäßig aufrüsten kann, wenn nötig.

    Da kann ich dir leider gar keine Tipps geben :(

    Sorry, Privatserver für mich und meine Gamertruppe, wir spiele schon seit über 10 jahren zusammen - allein! Aktuell läuft der server zwar, wird aber nicht genutzt. Sonst müssten wir ja die Dinos füttern ;)
     
    #16 Pyrrha80
  17. Weiß ja nicht was du ausgeben willst,
     
    #17 Kothie
  18. Ahso, alles klar :D

    Naja, welcher ist relativ. Halt einer mit mindestens i5, am Besten aber i7 Prozessor, brauchbarer Grafikkarte (zB von Nvidia), ausreichend Arbeitsspeicher. Kommt halt drauf an, was man ausgeben will. Ich bin immer billig und kauf alle paar Jahre irgendwas, mit dem ich aktuelle Spiele halbwegs spielen kann, lege aber keinen großen Wert auf Grafikqualität und Schnelligkeit und geb so um die 700€ aus. Für einen richtig guten kann man durchaus zwischen 1500 und 2000€ rechnen und da hat @Pyrrha80 definitiv recht, da ist ein ordentlicher PC gescheiter.
     
    #18 Vrania
  19. Ja, nur lohnt sich das bei mir nicht, da ich kein Gamer bin. Das Spiel ist tatsächlich ne Ausnahme, daher brauch ich keinen Gamer-PC. Zumal ich für nen Stand-PC einfach nicht den Platz in der Wohnung habe.
     
    #19 BlackCloud
  20. Wie gesagt, dann teste es über Steam und schreib doch bitte, ob es dir gefällt...
     
    #20 Pyrrha80
  21. Folgende Themen könnten diesem hier thematisch ähnlich sein:
    Wenn dir die Beiträge zum Thema „Gamer gefragt - reicht mein Laptop aus?“ in der Kategorie „Technik-Ecke“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Wir setzen auf unseren Internetseiten Cookies und andere Technologien ein, um dir unsere Dienste technisch bereitstellen zu können, Inhalte und Anzeigen für dich zu personalisieren, sowie anonyme Nutzungsstatistiken zu analysieren. Dabei arbeiten wir mit Drittanbietern zusammen und tauschen Informationen zur Nutzung unserer Dienste zur Analyse und Werbung aus. Durch die weitere Nutzung unserer Internetseite erklärst du sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
    Information ausblenden