Information ausblenden
Sag mal,
kennst du schon unseren beliebten kostenlosen Futtercheck, bei dem du zudem noch gratis Futterproben erhalten kannst? Probier's aus! (Link öffnet in neuem Tab)
Information ausblenden

Möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

Gallenblasen OP

  1. Termin ist am 4.02.

    Es geht ihr aber ganz gut
    Letztes hatte mein Sohn mich einfach mal in den Arm genommen und mir gesagt das Lise schlecht aussieht :(
    Er meinte sie würde richtig alt und fertig aussehen...
    Da ging es ihr auch irgendwie nicht gut – sie war sehr still und zurückgezogen.
    Seit ein paar Tagen ist sie aber wieder munter, aufmerksam und kugelt sich auch wieder auf dem Rücken rum. Auch ihr Blick ist wieder wacher.

    Ach keine Ahnung...
    Ein Bauch ist zumindest wieder ansatzweise da, aber Rippen, Wirbel und Schulterblätter stehen arg raus und ihr Kopf ist total knöchern (sie wiegt sogar weniger als Rosi und die ist deutlich kleiner)

    Ich hoffe der Arzt taugt was :girl_sigh:
     
    #101 Brille
  2. Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

    Also ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

    Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!!

    Hier findet ihr den Futtercheck!
    Dauert weniger als eine Minute.

    Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern!

    So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



    Euer Hund wird euch lieben!

    LG Meike

    --
    Es gibt nur eins, was besser ist als ein Hund – zwei Hunde!
     
     mehr erfahren Hinweis: Dies ist eine Werbeanzeige.
  3. Wirbel, Schulterblätter und besonders am Kopf sehe ich bei Penny auch die Zeichen des Alters und hervorstenende Knochen :(. Ich denke, das hat mit dem Fettabbau oder fehlendem Kollagen zu tun. Rund um die Augen die plötzlich kugelrund scheinen, weil nix mehr gepolstert ist.
    Wenn dann noch Abnahme dazu kommt... Ich kanns mir vorstellen.

    Umso schöner, dass sie sich wieder besser fühlt und sich "den Rücken schrubbt". Und in ein paar Tagen wisst ihr mehr.

    Alles Gute für euch alle und wenn du noch irgendwann nach M willst, sag einfach Bescheid. Mein Angebot steht weiterhin. :)
     
    #102 Pennylane
  4. Cleo ist ja nochmal zwei Jahre älter als Lise, aber sieht nicht so schlimm aus...
    Klar ist sie grau und da fühlt man auch jeden Knochen (aber nicht so doll wie bei Lise), von ihren schönen Muckis ist nix geblieben – aber sie sieht nicht so „fertig“ aus.
    Bei ihr konnte ich die Gewichtsabnahme durch mehr, gehaltvolleres Futter und Fett zufüttern stoppen, sie hat sogar wieder ein bisschen zugenommen.

    Bei Lise werden auch gerade die Augen sehr trüb und sie scheint taub zu werden :(
    Über dauerhaft Schmerzmittel sollte ich auch nachdenken...
    Und letztes Jahr habe ich ja einen Knubbel an ihrem Bein entfernen lassen (aber nicht ins Labor geschickt), da wächst wieder was und direkt daneben kommt jetzt auch so eine Beule (aber sie hat auch an anderen Stellen seltsame Knubbel)

    Ich werde sie gründlich untersuchen lassen – vielleicht gibt es irgendwelche Möglichkeiten damit sie noch ein wenig Zeit und ein schönes Leben haben kann.
     
    #103 Brille
  5. Das wünsche ich euch!
     
    #104 Pennylane
  6. Ich wünsche euch auch eine schöne Zeit. :love:
     
    #105 embrujo
  7. Alles Gute für den heutigen Termin mit Lise! :zustimm:
     
    #106 Leroy
  8. dem schliesse ich mich an *daumendrück*
     
    #107 Pennylane
  9. :freudentanz::freudentanz::freudentanz:

    Keine OP

    Allerdings Termin zum Herzultraschall gemacht :rolleyes:

    Den Rest schreibe ich heute Abend – muss jetzt nochmal weg.
     
    #108 Brille
  10. super, das freut mich sehr :)
     
    #109 DobiFraulein
  11. Das der Lise diese OP erspart bleibt, freut mich auch sehr. :)
     
    #110 embrujo
  12. Das frreut mich, dass keine OP nöitig ist.
     
    #111 kaukase
  13. :) Sodele

    Also die Gallenblase ist sicherlich nicht die schönste und der Grieß ist schon bissle zu viel, es gibt auch viele Kalkeinlagerungen.
    Aber die Gallengänge sind frei, die Wand und die Gänge sind völlig normal und es gibt keinerlei Anzeichen einer Entzündung. Er hat mir auch gezeigt wie unterschiedlich das Bild durch unterschiedliche Lagerung von Lise aussieht und das vieles durch das herumschwirren vom Grieß schlimmer aussieht als es ist.
    Auch sonst sehen die Organe super aus – wobei man dem Darm sein langes Leiden schon ansieht.
    Blutwerte inclusive Schilddrüse alle normal.
    Eine Entfernung der Gallenblase wird nur gemacht, wenn entweder ein Tumor oder eine schwere, therapieresistente Entzündung vorliegt. Bei verstopften Gängen wird eher ein Stent gelegt.
    Er empfiehlt alle halbe Jahre zu kontrollieren (Ultraschall).

    Der Arzt hat alles super gezeigt und erklärt, all meine Fragen beantwortet und sich richtig viel Zeit genommen.
    Ich fand ihn gründlich und kompetent – ob alles so stimmt weiß ich natürlich nicht, aber er hat mir ein gutes Gefühl vermittelt.
    Wir haben auch über ihr Gewicht und die Sauferei gesprochen – organische Ursachen konnte er keine feststellen, aber er sagt das es durchaus ihre ganze Vorerkrankungen und auch psychische Ursachen sein können.
    Er sagt auch ganz klar bei ihr kann es durch diese vielen Erkrankungen und ihren schlechten Start durchaus sein, dass sie vorzeitig altert und die Organe (gerade der Darm) keine normale „Lebenserwartung“ haben.
    Aber gut – Hauptsache sie leidet nicht.

    Allerdings hat er ein deutliches „Herzgeräusch“ gehört :gruebel:
    Hatte die Tierärztin bisher nix gesagt und vor paar Jahren war das ja schon mal, da war ich dann extra in München und es war nix. Vermutlich kam es damals von einer Kräutermischung die ich ihr zur Immunstärkung gegeben hatte.
    Ich habe aber gleich einen Termin beim Kardiologen dort in der Klinik gemacht.
    Es würde ja ein bisschen erklären warum sie so „fertig“ wirkt.

    Und er hat mich wegen Lises Pfoten angesprochen :( die sind gerade wieder sehr dick (ich hatte ihn wegen Schmerzmitteln gefragt)...
    Wenn der Kardiologe dort auch was taugt, werde ich wohl auch noch den Orthopäden ausprobieren :girl_sigh:

    Ich ärgere mich wirklich nicht gleich nachdem die Tierärztin im Oktober den Gallengrieß festgestellt hat, zu einem Spezialisten gegangen zu sein... hätte mir soviel Sorge und Geld gespart.
    Und ich bin froh, im Dezember, als die Tierärztin eigentlich sofort und gleich einen Termin zur OP gemacht hätte, nicht zugestimmt zu haben.
     
    #112 Brille
  14. Übrigens war ich ehrlich erstaunt über die Klinik – da kommst du dir vor wie in einem richtigen Krankenhaus :eek:
    Riesiger Bau, aber alles hochmodern.

    Da ich nicht wusste wieviel Platz ist, gerade im Behandlungszimmer, hatte ich nur Rosi als Unterstützung mit
    :) Beim nächsten Termin soll ich doch gerne alle Drei mitbringen

    Und keiner hat irgendwie blöd getan wegen der Rasse

    Somit habe ich jetzt eine gute Anlaufstelle falls mal was ist – die haben 24 Stunden Notdienst und sogar eine Intensivstation :eek:
    Und ich fahre gerade mal 25 Minuten, genau so lange fahre ich jetzt auch zu der Tierärztin.
     
    #113 Brille
  15. Immer toll mit Hunden wie unseren so eine Klinik in Reichweite zu haben :tuedelue:

    Ich hoffe mit dem Herz ist jetzt nichts Schlimmes.
     
    #114 MadlenBella
  16. Das liest sich ja überwiegend sehr gut! Ich weiß wie wichtig es ist sich gut aufgehoben, beraten und begleitet zu fühlen. Und, dass man sich Zeit nimmt und auf alle Fragen eingehen kann. Scheint eine gute Klinik zu sein :dafuer:

    Penny hat auch ein auffälliges Herzgeräusch. Beim Ultraschall konnte man auch sehen woher es vermutlich kommt, aber unterm Strich ist (noch) nix behandlungsbedürftig sollte aber mind. einmal im Jahr kontrolliert werden. Ich drück die Daumen, dass es bei euch mindestens auch so ist oder noch besser :)
     
    #115 Pennylane
  17. Ach schön, das freut mich sehr das bei der Lise dann doch soweit alles im Lot ist. Jetzt soll gefälligst das olle Herzgeräusch auch etwas harmloses oder zumindest gut behandelbares sein. Auch wenn es eine gut ausgestattete TK ist will man ja nicht zum Dauergast werden ;)
    Trotzdem beruhigend so etwas in der Nähe zu haben!
     
    #116 wilmaa
  18. Ich finde es extrem beruhigend sowas in der Nähe zu haben :) und dann noch in nett.

    Durch Lise kenne ich ja leider sehr sehr viele Kliniken und Tierärzte und leider sind die wenigsten „brauchbar“.
    Und ich musste immer wieder feststellen, dass leider auch da die Rasse mit Vorurteilen betrachtet wird.
    Nur in Hofheim und München wurden wir fair und kompetent behandelt (von den Kliniken).

    Auch wenn ein Tierarzt/in sich Zeit nimmt und vor allem zuhört! :)

    Und nicht gleich noch 1000 weitere, meist unnötige Untersuchungen usw einem zu verkaufen versucht.

    Wie gesagt, vor vielen Jahren war ich mit Lise da beim Augenarzt (da waren die aber noch wo anders und nicht so riesig) und da war ich auch überrascht wie geduldig alle Fragen beantwortet und zugehört wurden, wie gut er erklärt hat und überhaupt.
    Und preislich war/ist es auch völlig ok.
     
    #117 Brille
  19. Gold wert so eine faire Anlaufstelle, ich freue mich für dich und die Mädls.
     
    #118 Lucie
  20. Es freut mich, dass der Termin so positiv gelaufen ist :)
     
    #119 Lille
  21. Es freut mich sehr, dass Lise nicht noch mal operiert werden muss und dass es ihr wieder bessser geht.
    Nun hoffe ich noch, dass sich das Herzgeräusch als harmlos herausstellt.

    (Ich habe auch eins, wofür seit meiner Jugend keine Ursache gefunden wurde und mir geht es gut damit.)
     
    #120 matty
  22. Folgende Themen könnten diesem hier thematisch ähnlich sein:
    Wenn dir die Beiträge zum Thema „Gallenblasen OP“ in der Kategorie „Gesundheit & Ernährung“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Wir setzen auf unseren Internetseiten Cookies und andere Technologien ein, um dir unsere Dienste technisch bereitstellen zu können, Inhalte und Anzeigen für dich zu personalisieren, sowie anonyme Nutzungsstatistiken zu analysieren. Dabei arbeiten wir mit Drittanbietern zusammen und tauschen Informationen zur Nutzung unserer Dienste zur Analyse und Werbung aus. Durch die weitere Nutzung unserer Internetseite erklärst du sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
    Information ausblenden