1. Wir verwenden Cookies, um unsere Seiten besser an deine Bedürfnisse anpassen zu können. Durch die Nutzung unserer Seiten akzeptierst du die Speicherung von Cookies auf deinem Computer, Tablet oder Smartphone. Mehr entdecken
Information ausblenden

Hallo,

möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

Futterstationen

  1. Ich bin auf der Suche nach einer neuen Futterstation für meinen Youngster...habt ihr Links zu preisgünstigen Modellen?
    So in etwa sollen sie aussehen...finde ich nichts vergleichbares/günstigeres werde ich sie wohl da bestellen...aber kann ja sein es gibt sie günstiger :)

     
    #1 bxjunkie
  2. Also da wäre bei mir der Ehrgeiz geweckt sowas selber zu basteln - nicht wegen dem Preis (da wird man wahrscheinlich nicht günstiger bei wegkommen) sondern weil es machbar ist und man eigene "Specials" einbauen könnte.

    So würde ich als Halter eines Sabberhundes, die Oberfläche versiegeln, bzw. mit Mosaikfliesen verkleiden.

    So würde ich z.B. diesen mit diesen pimpen. Wenn der Name dabei sein soll und/oder dieser "Kistenlook" erhalten bleiben soll, würde ich halt eine zusätzliche Blende anbringen.
     
    #2 Coony
  3. Claudia du hast meine Gedanken aufgeschrieben...aber ich bin schrecklich ungeschickt was sowas angeht...ich erfreue mich immer neiderfüllt an den Basteleien die hier gezeigt werden von anderen..ich selber krieg sowas nicht hin...und mein GG brauch ich mit sowas auch nicht kommen...
     
    #3 bxjunkie
  4. Das ist eigentlich kein Problem, du könntest den Tisch bei Ikea kaufen und mit der Tischplatte (hab gesehen, gibt es auch nur in 90cm für 14,99€) zu einem Tischler/Baumarkt in der Nähe gehen und dir dort für einen Obulus die Löcher reinschneiden lassen. Die Mosaikfliesen sind wirklich sehr einfach zu verlegen, um die Löcher legst du halt einen Kreis und mit den Matten halt so nah dran wir möglich - zur Not lassen sich auch einzelne Steine teilen, aber dafür wird es wohl am Werzeug hapern.
    Eine Blende aus entsprechend lackierten Brettern anbringen ist auch kein Hexenwerk und den Namen kannst du dir beim Copyshop auf Folie drucken lassen und mit einem Rakel aufbringen.

    Manchmal muss man einfach machen und merkt, es ist wirklich nicht schwer.
     
    #4 Coony
  5. hmmm vielleicht hast du recht und ich versuche es einfach mal...
     
    #5 bxjunkie
  6. Im alten zu Hause, als wir neue renoviert hatten, hat der Kerl eine Bar für die Hunde gebaut.
    Vor dem Fliesen (mit Mosaikfliesen) hat er so große weiße Steine, die man sägen kann (aus dem Baumarkt, mir fällt grade der Fachbegriff nicht ein :gruebel: Porotonsteine waren es nicht...) an eine Wand gestellt und festgemacht, Löcher reingebohrt und dann mit den Mosaikfliesen gefliest. Gehörte dann quasi zu Boden/Wand dazu.
    Sah sehr gut aus :dafuer:.
    Allerdings - obwohl entsprechend versiegelt - der Dicke verteilt beim Trinken immer ziemlich viel Wasser und das gab dann unschöne Kalkflecken, die sich nicht mehr gut entfernen ließen. Und man wischt ja nicht jedes Mal drüber, wenn der Hund getrunken hat...

    Ich hänge mich hier mal dran, denn ich suche ja auch noch was Schönes für die Kleine :)
     
    #6 DobiFraulein
  7. Ytong Steine :)
     
    #7 einbiest
  8. Danke, das wars :D

    Bin auf dem Schlauch gestanden :lol:
     
    #8 DobiFraulein
  9. Ne das macht auch keiner, aber Fliesen kriegt Hund nicht ganz so schnell versaut wie eine lasierte Holzoberfläche.

    Eine fest verbaute Futterbar ist natürlich was Feines, aber da musst du dir deiner Sache schon sehr sicher sein. Ich weiß nicht, ob ich das machen würde, wenn der Hund mal nicht mehr ist, würde mich das zu sehr runterziehen.:(
     
    #9 Coony
  10. ja, der Futterbar trauer ich schon bissel hinterher... Aber ich wüsste hier keine Wand, an der das Sinn machen würde :(
    Und es war immer klar, dass immer wieder ein Hund einziehen wird. Im Moment nutzt es ja noch der Dicke...
     
    #10 DobiFraulein
  11. Hast du mal ein Bild von dieser Futterbar Moni?
     
    #11 bxjunkie
  12. guck mal hier - bissel was kann man erkennen... war schon ne feine Sache :)

     
    #12 DobiFraulein
  13. WOW wie geil ist DAS denn bitte? :eek: Richtig toll geworden! Sowas kannst du bei dir nicht verwirklichen? Für die Kleine?
    Ich hab eine zu kleine Küche, da geht das nicht, aber das gefällt mir mal richtig gut!
     
    #13 bxjunkie
  14. das war unter der Treppe nach oben - die Ecke konnte man eh nicht groß anders nutzen... Ne - leider wüsste ich bisher keinen entsprechenden Platz
     
    #14 DobiFraulein
  15. Schade eigentlich :( Weil ich finde das wirklich sehr gut genutzt und umgesetzt
     
    #15 bxjunkie
  16. ja, wenn ich den Platz hätte würde ich das auch wieder machen :)
    allerdings - man sieht halt schon die Kalkflecken und wenn etwas eingebaut ist, kann man es halt nicht so einfach austauschen...
     
    #16 DobiFraulein
  17. Sägen lassen kannst du hier bei uns im Baumarkt! :hallo:
     
    #17 lektoratte
  18. Ich hab unsere auch selbst gemacht. Das Metall Zeugs hat mir nicht gefallen, also hab ich mit meiner Patentochter gebastelt und angemalt. Ausserdem hab ich ein 3 Schüssel Modell ;) Ist gar keine Sache, wenn die Schüsseln drin sind, sieht man die nicht zu 100% perfekten runden Ausschnitte ;)
     
    #18 pat_blue
  19. Also wenn dann gibt es eine Einzelstation für den Youngster...nur Futternapf wie die anderen auch...ich finde die Tipps von @Coony echt gut, und werde mal versuchen sie umzusetzen...zur Not muß mein GG eben doch helfen :D Aber erstmal versuche ich es alleine...
     
    #19 bxjunkie

  20. Den werde ich mir wohl zurechtpimpen...also ich versuchs...wenn es daneben geht waren es nur 7.99 die ich verhunzt habe :lol: Ich werde natürlich das Ergebnis, egal wie es ausfällt hier posten...entweder kassiere ich dann Lacher (dann ärgert es mich nicht mehr so sehr) oder ich werd gelobt...we will see :D
     
    #20 bxjunkie
  21. Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

    Also ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

    Unser Chucky liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!!

    Hier findet ihr den Futtercheck!
    Dauert weniger als eine Minute.

    Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern!

    So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



    Euer Hund wird euch lieben!
     
     mehr erfahren Anzeige
  22. Wenn dir die Beiträge zum Thema „Futterstationen“ in der Kategorie „Hundeausrüstung“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen