Futtermenge Mini Bully Welpe

  • Stefciu
Hallo zusammen,
Haben seit 1 Woche ein Bulli Welpen 10 Wochen alt.
Wir haben uns für Acana Puppy entschieden. Jetzt das Problem die Hinweise zur Futtermenge sind sehr schwammig. Da steht zb.80 g pro Tag mir erscheint das sehr wenig. Wir füttern jetzt 100 bis 110 g.ist das ausreichend?
Grüße. Stefan
 
  • SaSa22
  • #Anzeige
Hi Stefciu :hallo: ... hast du hier schon mal geguckt?
  • pat_blue
Die Angaben sind grobe Richtwerte. Zuwenig ist da selten bis nie angegeben.
Ich würds bei den 80g belassen und schauen, wie Hundi sich die nächsten Tage macht. Das Welpi sollte einfach ne gute Figur haben und dann passt du an. Taille darf man von oben sehen und Bauchlinie sollte da sein.
Ich hab ne Staffbull Hündin, davor hatte ich eine Dogo Argentino Hündin. Die Futtermenge kommt mir auch bei der ausgewachsenen Hündin immernoch als sehr wenig vor, dabei muss ich tatsächlich abwiegen, weil sie schnell zu moppelig wird.
Auch als Welpe Junghund musste ich penibel darauf achten, weil zu viel Gewicht einfach schlecht für die Gelenke ist.
 
  • MeikeMitBenny
  • #Anzeige
Übrigens... Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

Ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier vom Forum angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!! 

Wer ihn noch nicht ausprobiert hat, hier findet ihr den Futtercheck! Dauert weniger als eine Minute.

Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern! 

So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



Euer Hund wird euch lieben! 

Hier nochmal der Link zum Futtercheck

LG Meike mit Benny
  • MadlenBella
Ich würd auch mit der Richtmenge anfangen und schauen wie der Hund sich entwickelt.
Ich kenn das Futter nicht, aber es kommt ja auch drauf an wie gehaltvoll das ist und wie der Hund das verwertet.
Direkt um fast 50% zu erhöhen ist schon ziemlich viel.
 
  • Stefciu
Ok Dankeschön für die Antworten, der Welpe wiegt jetzt 3 kg. Wir füttern jetzt 100 g pro Tag.
 
  • MadlenBella
Bekommt er noch Leckerli über den Tag? Das müsst ihr auch noch abziehen.
 
  • SaSa22
  • #Anzeige
Danke für den Tipp, Meike! Den Futtercheck (und vor allem die kostenlosen Futterproben :D) werde ich mir mal gönnen.
  • Dunni
Ok Dankeschön für die Antworten, der Welpe wiegt jetzt 3 kg. Wir füttern jetzt 100 g pro Tag.
3 kg ist ja auch winzig :love:
Meine (allerdings ausgewachsene) 7kg Hündin bekommt ca 80g Trofu am Tag.
 
  • pat_blue
Chili wog 3,7kg mit 8 Wochen. Die hat auch nicht mehr wie 80g bekommen. Es erscheint einem schon sehr wenig, aber das war bei mir eher ein Problem der Wahrnehmung :sarkasmus:
 
  • Candavio
Zabaione wiegt 19 kg und bekommt 80g TroFu zum Frühstück.
Wenn er nicht von Haus aus so ein gründlicher "Kauer" wäre, bräuchte er da auch nur einmal tief Luft holen...
Ich halte ihn auf Grund seines "Riesendackel"-Körperbau's aber auch eher knapp.
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Futtermenge Mini Bully Welpe“ in der Kategorie „Gesundheit & Ernährung“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...
Oben Unten