Für starke Gelenke - Anticox-HD von Anibio - rein pflanzlich

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

nuky1777

10 Jahre Mitglied
Zur Stabilisierung des Bewegungsapparates.

Bei Arthose
Im Hüftgelenkbereich (HD)
Im Wirbelsäulenbreich
Bei Bindegewebsschwäche

NEU - reicht für ca. 3Monate (steht zumindest drauf)

Hatte es für unseren Zuwachs gekauft, brauche es aber nicht - sie ist absolut fit und da reicht das klassische Luposan Gelenkpulver

Bewertungen sind sehr gut, selber habe ich keine Erfahrung mit dem Mittel.
Schaut mal hier:


NUR 24€ inkl. Warensendung :hallo:

cimg9611.jpg

cimg9610.jpg

cimg9612.jpg

cimg9609.jpg
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Für starke Gelenke - Anticox-HD von Anibio - rein pflanzlich“ in der Kategorie „Ich biete: Alles rund um den Hund“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

K
Ich denke tatsächlich, dass bei Luzy mehrere Gründe zusammenkommen. Das warme Wetter stresst sie auf jeden Fall zusätzlich, aber sie zeigt das Verhalten mitunter auch an kühleren Tagen. Ich werde jetzt mal den Besuch beim Augenarzt abwarten, auf nicht mehr ganz so heißen Wetter (wir wohnen in...
Antworten
39
Aufrufe
2K
Kathrin mit Luzy
K
MilaL
Noch nicht, das es momentan wesentlich besser ist, und es bis jetzt nicht wieder aufgeflammt ist. Momentan hat er keinen Juckreiz, und keine neuen Rötungen, Pusteln etc., die vorhandenen sind teils weg und der Rest geht zurück. Wir haben Anfang Januar nochmal einen Termin, und wenn es bis dahin...
Antworten
15
Aufrufe
1K
Romashka
smaui
Ich lese das hier gerade erst und freue mich sehr, dass Ihr das so gut (und schnell!) in den Griff bekommen habt! Ich hatte mit meiner Hündin ebenfalls eine Odyssee, weil sie stark und unerklärlich anämisch war - Im Endeffekt wurde es vom Labor als "Myelodisplastisches Syndrom" eingestuft - Was...
Antworten
35
Aufrufe
3K
Marion
Bubu
Es ist schwierig. Und eine ganz eigene Entscheidung. Ich kann dir nur erzählen, wie es bei uns damals war. Dori hatte neurologische Ausfälle und heftigste Schmerzen. Die Vermutung war ein Tumor in der Wirbelsäule. Auch bei uns stand die Wahl, sofort einschläfern, oder ein MRT mit der äußerst...
Antworten
34
Aufrufe
2K
DoLi
K
Unser Hund hat eine Schilddrüsenunterfunktion und bekommt dafür seit einem 3/4 Jahr eine Tablette täglich. Seitdem sind die Schilddrüsenwerte gut. Eine Herzklappe schliesst nicht richtig, Herzunltraschall ist gemacht worden, er bekommt Vetmedin zur Stärkung des Herzens. Durch die...
Antworten
4
Aufrufe
2K
KlausBeimer
K
Zurück
Oben Unten