Information ausblenden
Sag mal,
kennst du schon unseren beliebten kostenlosen Futtercheck, bei dem du zudem noch gratis Futterproben erhalten kannst? Probier's aus! (Link öffnet in neuem Tab)
Information ausblenden

Möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

Frißt nicht mehr (War: Mag kein Gemüse/Obst mehr? (Gastritis?))

  1. Hi,

    meine beiden kriegen desöfteren mal Obst oder Gemüse, sei es ein Stück beim Kochen oder aber auch mal einen ganzen Apfel, eine Mohrrübe, ein Stück Salatgurke etc.

    Haben sie immer gern genommen, aber in letzter Zeit hat Tiptoe so gut wie kein Interesse mehr daran. Entweder nimmt sie es gar nicht, nimmt es und läßt es gleich wieder fallen oder trägt es zu ihrem Platz, ißt es aber nicht.

    Woran kann das liegen? :verwirrt:
     
    #1 Marion
  2. Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

    Also ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

    Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!!

    Hier findet ihr den Futtercheck!
    Dauert weniger als eine Minute.

    Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern!

    So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



    Euer Hund wird euch lieben!

    LG Meike

    --
    Es gibt nur eins, was besser ist als ein Hund – zwei Hunde!
     
     mehr erfahren Hinweis: Dies ist eine Werbeanzeige.
  3. Kann es sein, daß was mit Tiptoes Zähnen nicht in Ordnung ist? Braucht ja nicht groß zu sehen sein, aber für's Kauen irgendwie störend.

    Muß sowohl an mich als auch an Biggy's Ömchen denken. Wenn die Zähne nerven, auch ohne Schmerzen, mag frau/Hund nicht mehr so gerne knuspern.

    Daumen drück, daß es nix schlimmes ist.
     
    #2 felis
  4. dazu müsste man es ja nur mal pürieren um zu sehen ob sie es dann nimmt. ich hab ne Boxerhündin gekannt die mit ihren kaputten zähnen grad umgekehrt war, je härter desto besser. hat sie das denn von einem tag auf den andren gemacht, oder ist da ein abwärtstrend hin zu "sie findet es immer ekliger" ? Wie alt ist die Süsse denn?
     
    #3 alphatierchen
  5. Fast 10.

    Heute morgen hat sie auch ihr eingeweichtes TroFu nicht aufgegessen, Zähne würde ich daher vorerst mal ausschließen. Auch beim Spaziergang scheint sie mir ein wenig lustloser.

    Ich werde nächste Woche mal zum TA fahren und sie durchchecken lassen.
     
    #4 Marion
  6. hoff mal es liegt am Wetter und wünsch schonmal gute Besserung. :)
     
    #5 alphatierchen
  7. Mag Deine Hündin warmes Wetter? Wenn nicht, könnte das derzeit sehr wohl die Ursache sein... vor allem ging die Umstellung von kalt auf warm sowas von plötzlich. Sollte mich nicht wundern, wenn das dem ein oder anderen Hund den Appetit verhagelt.

    Mal vorsorglich vom TA durchchecken lassen ist aber sicher kein Fehler.
     
    #6 Hovi
  8. Eigentlich ist sie nicht so wärmeempfindlich wie mein Rüde, aber die Tage soll es ja auch ein wenig schlechter werden, mal gucken, ob sich was tut.

    Ich hatte vor einiger Zeit angefangen, Ihr Harpagophytum-Globuli zu geben, vielleicht war das auch überdosiert? Ich habs jetzt erstmal abgesetzt und werde es mal beobachten...
     
    #7 Marion
  9. und wie gehts dem Hungerhaken inzwischen?
     
    #8 alphatierchen
  10. Ich war heute beim Tierarzt - So ist alles o.B., auch das Herz ist super. Allerdings hat sie Fieber gehabt (39,6), wobei nicht ganz auszuschließen ist, daß das von den hohen Temperaturen heute kam, wir waren vorher noch Gassi.

    Wir haben jetzt für 5 Tage Rymadil mitbekommen, da sie vor ca. 4 Jahren schon mal ähnliches Verhalten gezeigt hat, nur schlimmer. Damals hat sie sich nach 200 m beim Gassigehen hingelegt etc. und Rymadil hatte geholfen.

    Zudem wird ein großes Blutbild inkl. Schilddrüse gemacht, die Ergebnisse sollten morgen da sein.

    Seit ein paar Tagen hat sie übrigens auch ihr normales Futter nicht mehr so gut gefressen und teils auch was übrig gelassen. Das kann aber evtl. auch von der Charge kommen. Wir hatten das schonmal und kaum hatte ich einen neuen Sack derselben Marke aufgemacht, hat sie wieder ganz normal gefressen....
     
    #9 Marion
  11. Futterverweigerug scheint aber auch in zu sein, die letzte Zeit. na ich hoff mal es liegt nur an dem plötzlichen Wetterumsturz und, daß ein neuer Sack Futter wieder mehr Appetit macht.

    *daumen drück, daß das Blutbild auch noch gut ausfällt und dann aber ganz schnell gute Besserug ;)
     
    #10 alphatierchen
  12. So, Tiptoe hat eine Entzündung, die Leukozyten sind etwas erhöht. (Normal ist bis 12, sie hat 13,4)

    Ich werd jetzt morgen noch Antibiotika holen und dann haben wir es hoffentlich bald überstanden.

    Die Leberwerte sind auch nicht ganz optimal, aber das muß ich noch genauer mit der TA besprechen, sie hat mich vorhin nur kurz angerufen. Ansonsten sollen die Werte aber gut sein, ich werd mir morgen mal eine Kopie geben lassen. :)
     
    #11 Marion
  13. na klingt doch nach einem überschaubaren Problem, gute Besserung dem Höllenhund! :)
     
    #12 alphatierchen
  14. Danke. :)

    Mal gucken, ob dann auch das Gemüse/Obst-Problem gelöst wird.

    Zumindest steht sie jetzt beim Kochen schon wieder hinter mir - Könnte ja was runterfallen... :unsicher: Das hat sie die letzten Tage auch nicht gemacht, das Rymadil wirkt hoffentlich schon. :)
     
    #13 Marion
  15. Und heute morgen ist sie wieder hochgesprungen, als es rausging - Hatten wir auch schon eine zeitlang nicht mehr :love:

    Gerade hab ich die Laborwerte abgeholt, die kritischen sind:

    T4 (Gesamtthyroxin) 1.0 (Normalwert 1.0 - 4.7)
    Lt. meiner TA okay, aber doch bedenklich niedrig meiner Meinung nach. Werde mal eine Zeitlang Jodum geben.

    Niere
    Kalium 6.5 (3.6 - 5.:cool:

    Leber
    Gesamt-Bilirubin "Serum zu hämolytisch!" (Was bedeutet das?)
    Alk. Phosphatase 122 (< 81)
    y-GT 7 (< 6)
    Globulin 4.0 (1.5 - 3.5)

    Blutbild
    Leukozyten 13.6 (6 - 12)
    Erythrozyten 5.48 (6 - 9)
    Hämoglobin 12.4 (15 - 19)
    Thrombocyten nicht auswertbar aufgrund einer hochgradigen Thrombozytenaggregation (Kann das sein, weil sie meist zuwenig trinkt, daß das Blut einfach zu dick war?)

    Kann da vielleicht ein Fachmann/-frau noch was zu sagen?

    Sie bekommt jetzt noch 2 Tage Rymadil und für 10 Tage ein Antibiotikum, um die Leukozyten runterzukriegen.

    Die Leber werde ich mit Mariendistel unterstützen und dann überprüfen wir die Werte noch einmal in ein paar Wochen.

    Die guten Nachrichten sind, daß ihre Bauchspeicheldrüse 100% okay ist, nachdem Sie schon mal einen Amylase-Mangel hatte. :)
     
    #14 Marion
  16. hämolyse bezeichnet den Zerfall der roten Blutkörperchen, nach dem warum würd ich auf jeden fall nochmal nachfragen.

    zum rest kann ich nicht viel sagen, da lass ich lieber die fachfrauen (und Männer) ran...
     
    #15 alphatierchen
  17. Ich finde diese Seite interessant dazu;)

     
    #16 heavendogs
  18. Danke für den Link.

    Das hier

    könnte ja evtl. auch auf einen Zusammenhang der Thrombozytenaggregation und des etwas zu niedrigen Erythrozyten-Werts hindeuten. Und vielleicht haben die Leberwerte sogar damit zu tun?

    Ich behalte den Link mal im Hinterkopf, sollten die Werte sich beim nächsten Check nicht gebessert haben. :)

    "Serum zu hämolytisch" ist lt. Freund Google kein Grund zur Besorgnis:

     
    #17 Marion
  19. Meine Hündin kannte gar kein Obst und Gemüse,aber da ich barfe,mußte es sein.

    Auf den Geschmack bekommen habe ich sie mit Smoothies,die liebt sie jetzt abgöttisch,genau wie mein Rüde:lol: .

    Gemüse habe ich ihr über Babybrei nahegebracht und jetzt kaut sie auch mal auf Möhren rum,obwohl sie diese ja garnicht so verarbeiten kann.
     
    #18 heavendogs
  20. Sie hat es ja bislang immer gegessen, darum hab ich mich gewundert, daß sich das geänder hat. ;)
     
    #19 Marion
  21. *froi*

    Sie ist gerade auf der ganzen großen Runde vorweg gelaufen und hat eben sogar ohne Zögern ein Stück Apfel gegessen... :love: :love:
     
    #20 Marion
  22. Folgende Themen könnten diesem hier thematisch ähnlich sein:
    Wenn dir die Beiträge zum Thema „Frißt nicht mehr (War: Mag kein Gemüse/Obst mehr? (Gastritis?))“ in der Kategorie „Gesundheit & Ernährung“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Wir setzen auf unseren Internetseiten Cookies und andere Technologien ein, um dir unsere Dienste technisch bereitstellen zu können, Inhalte und Anzeigen für dich zu personalisieren, sowie anonyme Nutzungsstatistiken zu analysieren. Dabei arbeiten wir mit Drittanbietern zusammen und tauschen Informationen zur Nutzung unserer Dienste zur Analyse und Werbung aus. Durch die weitere Nutzung unserer Internetseite erklärst du sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
    Information ausblenden