Fluggast bekam lebendigen Frosch serviert

erwin

15 Jahre Mitglied
MAHLZEIT

Fluggast bekam lebendigen Frosch serviert

Einen ziemlichen Schreck bekam eine Passagierin während des Fluges in die neuseeländische Hauptstadt Wellington, als sie ihren Salat essen wollte. Auf dem Grünzeug saß ein brauner Frosch, der sich gerade davonmachen wollte.

Wellington - Der Qantas-Flug war auf dem Weg von Melbourne in die neuseeländische Hauptstadt Wellington. Der Frosch war etwa vier Zentimeter lang und stammte wohl aus Australien, berichtet die Zeitung "New Zealand Herald". Die verdutzte Passagierin stülpte den Deckel blitzschnell wieder über das Schüsselchen und übergab das Tier, das auf einer Gurkenscheibe Platz genommen hatte, dem Bordpersonal.

Ein Sprecher der Fluggesellschaft sagte, das Unternehmen habe wegen des Vorfalls umgehend den Salatlieferanten gewechselt. Der Ausflug des "blinden Passagiers" endete bei den neuseeländischen Quarantänebehörden. Ein Vertreter der Behörde nahm das Tier direkt nach der Landung in Empfang.



Das ist wieder mal so ein Bericht bei dem die Überschrift schreckliches vermuten lasst, was sich dann glücklicher Weise nur als unglückliche Schlamperei herausstellt.
Doch irgendwie reizte es mich doch zum Lachen.
Ciao Erwin
 
:lol: Da frag ich ich mich doch, wie der Frosch durch zig Kontrollen kommen konnte :verwirrt:

Aber lustig ist das doch schon . :p
 
Na Mahlzeit :uhh: ich hätt mich unverzüglich angek.....:D
 
Tanja021 schrieb:
Na Mahlzeit :uhh: ich hätt mich unverzüglich angek.....:D

Wieso?
Ein Frosch ist doch ein hübsches und sauberes Tier.
Mich würde nur interessieren wie lange der Frosch nun in Quarantäne bleiben muss und wenn er dann ausgesetzt wird, ob er in Neuseeland richtige Artgenossen findet.
Ciao Erwin
 
Tja das kann schon sein das es ein sauberes Tier ist,aber mich ekelts einfach davor und wenn ich mir vorstelle das sowas auf meinem essen sitzt,nein wircklich da würd ich mich echt übergeben!
 
Eben, ein blinder Passagier :lol:

Ich wäre zu tot erschrocken und hät den ganzen Flieger zusammen gebrüllt :D

Ich stell mir gerade vor, wie Frau Flugbegleiterin auf dem engen Gang dem Frosch hinterher kriecht *totlach* :auslach: :gerissen: :gerissen: :gerissen:

Grüße
 
Spell_2103 schrieb:
Ich stell mir gerade vor, wie Frau Flugbegleiterin auf dem engen Gang dem Frosch hinterher kriecht *totlach* :auslach: :gerissen: :gerissen: :gerissen:

Mal kräftig mitlachen muss :D ein Bild für die Götter!!

Wenn man abgebrüht gewesen wäre, hätte man ja um den Frosch drumherum essen können :krusty:
 
Tanja021 schrieb:
Tja das kann schon sein das es ein sauberes Tier ist,aber mich ekelts einfach davor und wenn ich mir vorstelle das sowas auf meinem essen sitzt,nein wircklich da würd ich mich echt übergeben!

Warum denn? Ist doch ein gutes Zeichen - solange wir noch Frösche im Salat finden, können wir wenigstens davon ausgehen, dass der angebliche Salat nicht auch "Plastik" besteht
;)
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Fluggast bekam lebendigen Frosch serviert“ in der Kategorie „Presse / Medien“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

Podifan
finde ich auch, den Jungen hat es bestimmt ein bisschen getröstet.
Antworten
2
Aufrufe
1K
Yannik
Yannik
kerstin+hogan
Genau und deswegen findest Du einen abgeschossenen Schwan weniger schlimm als ein verreckter Hund...nun vielleicht solltest Du noch mal in dich gehen.
Antworten
13
Aufrufe
1K
Wiwwelle
Wiwwelle
Mayerengele
Jup, Neuzugang noch da und dank endlich Cortison und endlich final diagnostizierter Hirnhautentzündung nun auch wieder fit. Dem ging es zwischenzeitlich überhaupt nicht gut :(
Antworten
940
Aufrufe
75K
Mayerengele
Mayerengele
Podifan
Antworten
0
Aufrufe
565
Podifan
Schlager
Ich glaub das hier ist die richtige Homepage: Du musst registriert sein, um diesen Inhalt sehen zu können. :hallo:
Antworten
2
Aufrufe
734
^v^nox^v^
^v^nox^v^
Zurück
Oben Unten