Information ausblenden
Sag mal,
kennst du schon unseren beliebten kostenlosen Futtercheck, bei dem du zudem noch gratis Futterproben erhalten kannst? Probier's aus! (Link öffnet in neuem Tab)
Information ausblenden

Möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

Flöhe -schon wieder!!!

  1. Irgendwie ist es ja peinlich zu fragen, aber mein Köter hat ständig die Flöhe:sauer:

    Ich weis beinahe nicht mehr was ich machen soll, alle 3-4 Wochen fängt der Köter sich irgenwie und irgendwo Flöhe ein.

    Er trug das Scalibor und bekam Flöhe, hab das Scalibor abgemacht und Frontline drauf, schon wieder Flöhe, nun hatte er Adwantix drauf und was hatte er gestern Abend? JA FLÖHE!!! :sauer::rolleyes: *würgkotz*

    Immer alle Kissen gewaschen, eingefroren, besprüht mit ARDAP, BOLFO...

    Genau das selbe mit allen Textilien hier im Haushalt, und immer wieder find ich die sch. viecher auf meinem Hund, bin echt langsam am verzweifeln... ist ziemlich lästig alle 2-3 Wochen alles zu waschen (bzw. wegschmeissen ) und zu besprühen und geht natürlich auch ins Geld wie blöd.... Habe bestimmt in diesem Jahr 10 ARDAP Dosen leer gesprüht...

    Habe gestern und heute beide Hunde geduscht (lucky hatte nun dieses mal auch welche), da kamen je hund 2-3 Flöhe runter, jede menge flohkot, habe nun Anti Schuppen-Shampoo für die beiden benutzt, irgendwie müssen die Flöhe doch tot zu kriegen sein.
    :verwirrt::heul:
    Anti Flohshampoos warn leer, deshalb Anti-Schuppen Shampoo:kp:

    Bin kurz davor die Hunde kahl zu rasieren, damit die sch. viecher verschwinden!?!

    Hat jemand noch irgendeinen ultimativen Tipp?
     
    #1 *SpanishDream*
  2. Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

    Also ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

    Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!!

    Hier findet ihr den Futtercheck!
    Dauert weniger als eine Minute.

    Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern!

    So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



    Euer Hund wird euch lieben!

    LG Meike

    --
    Es gibt nur eins, was besser ist als ein Hund – zwei Hunde!
     
     mehr erfahren Hinweis: Dies ist eine Werbeanzeige.
  3. Du wirst das Problem wohl inzwischen in der Wohnung haben...

    Du musst konsequent alle Tiere im Haushalt gegen Flöhe behandeln und zwar etwa alle 3 Wochen, parallel entweder Program oder Fogger.
     
    #2 KsCaro
  4. Mit Frontline oder eher Bolfo Antiflohshampoo behandeln?

    Ist der Fogger von Bolfo geeignet?

    Ich hatte das ARDAP und Bolfo Umgebungsspray ja auf alles erdenkliche immer gesprüht... sogar hinter die Kleiderschänke, selbst den ganzen PVC, alle Sofas bis die nass waren...:(

    PROGRAM kenn ich gar nicht, ich googel mal eben....

    wo kann man das kaufen? Ich fahr dann am Montag gleich los und hol das, man soll ja nichts unversucht lassen...
     
    #3 *SpanishDream*
  5. Vergess das kleine Katzentier nicht mit zu behandeln,sonst wirste dich im Kreis drehen.
     
    #4 devilblack
  6. Ihn vergesse ich nicht:D

    Obwohl er keine hat, wird er mitbehandelt....

    Irgendwann sollte ich mal Massenrabatt bekommen für die Viecher...:unsicher:

    Gibts denn kein mittel das 100%tig wirkt, vorbeugend, damit der hund sich das nicht wieder von irgendwem holt?:verwirrt:
     
    #5 *SpanishDream*
  7. Tami,
    besorg Dir mal das ARDAP,das hilft 100%ig;)
     
    #6 heavendogs
  8. Als Umgebungsspray haben wir immer Bactazol genommen. Allerdings stinks erbärmlich und ist sehr teuer (find). Nach der Behandlung muss der behandelte Raum mind.3h gelüftet werden.

    Sehr agressiv das Zeug, tötet alle Insekten und Milbenartigen. Freundin hat sich so ihren Skorpion tot gesprüht...aus versehen.
     
    #7 onda
  9. Habs gerade erst gelesen:rotwerd:,Du hast das ARDAP schon probiert?
     
    #8 heavendogs
  10. DAs kann sein, das du dir die Flöhe jedes Mal wieder aus dem TH mit nach Hause bringst. Ist mir damals auch passiert, Fundkatze verfloht ohne Ende.

    Ich drücke die Daumen, das du die Plagegeister wegbekommst.
     
    #9 Yvonnche
  11. Huhu,

    da können wir uns die Hände reichen. Ich habe 6 Monate gegen die Vicher gekämpft. Irgendwann haben dann alle Tiere Advantage (alle 3-4 Wochen) drauf bekommen. Alle 3 Wochen habe ich alles mit einem Fogger ausgenebelt und die zusätzlich noch mit Ardap gesprüht. Hundedecken und unsere Decken alle 3 Tage gewaschen und dann auch in den Trockner gesteckt. Das Adavantage 80 hatte ich für die Katzen. Das Zeug ist super und hilft vorallem. Der grosse Vorteil ist, das die Flöhe dadurch auch unfruchtbar werden, wenn sie zugebissen haben und das ist das wichtigste. Schon nach 2 Tagen des auftragen, habe ich mit Flohkamm nur noch tote Flöhe aus dem Katzenfell gekämmt. Du kannst deine Tiere aber zwischendurch auch mal mit Kieselgur einpudern! Dieses bewirkt auch wahre Wunder. Die Flöhe ersticken und trocknen dadurch aus. Bitte aber nur draussen einpudern, da es wirklich eine grosse Sauerei macht. ;)
    Diese habe ich hier: 1 kg Kieselgur KL Ultra 2 - zur Insektenabwehr bei eBay.de: Käfige Volieren (endet 21.10.10 22:13:44 MESZ) Vorteil ist, das es für Tier und Mensch absolut nicht schädlich ist. Auch das ablecken ist zum Vorteil! Falls du das Advantage für den Nacken nimmst, so verwende es bitte auch über Monate, auch wenn keine Flöhe mehr da sind! Ich hatte damals auch nach 3 Monaten aufgehört und 4 Wochen später der gleiche *******. Seitdem ich aber hartnäckig bin, ist Ruhe.

    Aber auch dieses Zeug kann ich dir sehr empfehlen, da es wirklich super hilft:



     
    #10 Becky1981
  12. Versuch mal . Das ist auf biologischer Basis, wirkt wirklich gut und ist bei Großpackungen (wie du sie anscheinend brauchst :p) im Verhältnis echt günstig. :D Hier werden damit z.B. die Stall-, Hauswände eingesprüht um Fliegen/Bremsen und anderes Ungeziefer abzutöten.
     
    #11 HSH Freund
  13. Jacky hatte heute wieder alles voller Flohkot, aber keinen Floh, habe ihn wieder geduscht, diesmal mit Anti Floh shampoo....

    ...2 große Dosen Ardap versprüht, wirklich überall hin, sogar in den Kleiderschrank..:rolleyes:, Schuhe, einfach überall, da kann eigentlich nix überlebt haben....:eg:


    und es sieht so aus, als würde Jacky ne Flohstichallergie bekommen, ihm gehen die Haare aus am Rutenansatz und rot ist die Haut da auch sehr... Selbst leichte Berührung tun ihm sehr weh....:rolleyes::(

    Werde morgen zum TA dackeln...:unsicher:
     
    #12 *SpanishDream*
  14. Besorg dir das Advantage für den Nacken! Bitte lass dir keine Spot on von Frontline andrehen. Den meisten Flöhe macht das Zeug mittlerweile nichts mehr aus. Ausser das Frontlinespray, das hilft super. Habe hier auch 6 Monate gegen diese Biester gekämpft. 2 Katzen haben hier auch eine super schwere Allergie entwickelt und Ascanius hat dadurch diese blöden Staphylokokken bekommen. Anonsten mach dich morgen beim Dog mal wegen den Tabletten schlau. Ich glaube die Spritzen gab es nur für Katzen. Bin mir aber nicht ganz sicher. Falls ja, dann würde ich ihn spritzen lassen. Jeder Floh der zubeisst, stirbt! Und wie schon erwähnt, bitte alle Klamotten, Decken usw. nach dem waschen in den Trockner! Der Trockner tötet Flöhe, Eier und Larven ab! Und les dir mal meinen Thread zu den Staphylokoken durch. Der ganze Mist kam zu 99 % wohl auch durch die ******* Flöhe. Da musste auch aufpassen. Vorallem würde ich ihn jetzt auch erstmal nicht mehr baden, da die Haut dadurch noch mehr gereizt wird und dann eine grosse Angriffsfläche für Bakterien bietet. Im Notfall puder ihn draussen einfach mit Kieselgur ein! Die Flöhe sterben sofort, sobald sie Kontakt mit dem Puder hatten. Das Puder ist wirklich nicht teuer und mit 1 kg. kommst du auch lange aus.
     
    #13 Becky1981
  15. Hast du denn immer beide Hunde behandelt, auch wenn der andre "grad keine Flöhe" hatte?
     
    #14 carenina
  16. Selbstverständlich. Es sieht so aus als wären sie weg!

    Kein Flohkot auf den Hunden, kein Floh... Wohnung wurde ja mal wieder grundgereinigt...(so zur Abwechslung)
     
    #15 *SpanishDream*
  17. gibt es was Neues an der Flohfront?

    Hier lief gestern schon wieder ein einzelner auf einem Hund herum. Ich schätze sie bringt die von draussen rein. Sonst würde ja nicht wochenlang Ruhe sein und plötzlich wieder einer auftauchen

    edit: SpotOn will ich keines. Und auch keinen solchen Megahammer. Nur etwas abweisendes
     
    #16 Pennylane
  18. Die die auf dem Hund sind, sind die du siehst..der Rest versteckt sich in Ritzen und legt Eier ab, aus denen nach ein paar Wochen neue Flöhe schlüpfen.
    Mit was harmloses kommst du dagegen nicht an.
     
    #17 bxjunkie
  19. die Decken, Kissen und Betten werden wöchentlich gewaschen, es wird täglich Staub gesaugt und nur ein Hund (immer Pixie) ist betroffen. Die andere hat nix davon und sie liegen kreuz und quer in allen Betten und Kissen
     
    #18 Pennylane
  20. Ja dann :kp:
     
    #19 bxjunkie
  21. ja, ich bin auch ratlos
     
    #20 Pennylane
  22. Folgende Themen könnten diesem hier thematisch ähnlich sein:
    Wenn dir die Beiträge zum Thema „Flöhe -schon wieder!!!“ in der Kategorie „Gesundheit & Ernährung“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Wir setzen auf unseren Internetseiten Cookies und andere Technologien ein, um dir unsere Dienste technisch bereitstellen zu können, Inhalte und Anzeigen für dich zu personalisieren, sowie anonyme Nutzungsstatistiken zu analysieren. Dabei arbeiten wir mit Drittanbietern zusammen und tauschen Informationen zur Nutzung unserer Dienste zur Analyse und Werbung aus. Durch die weitere Nutzung unserer Internetseite erklärst du sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
    Information ausblenden