Fips, der Ebay Kleinanzeigen Hund

  • Dog-Runner
Ich stöber ja öfters mal durch Ebay Kleinanzeigen, alles rund ums Thema Hund und wir sind auch schon öfters mit Artikeln fündig geworden.
Doch gestern morgen sah ich ihn, Titel: "Rüde sucht zuhause, zu verschenken."
Ich dachte, wer verschenkt denn seinen Hund und klickte drauf.
Dann sah ich einen mittleren Mischling und las die Anzeige:
"11Jahre alter, blinder Rüde, mit allem verträglich sucht neues Zuhause."
Mein Freund war am schlafen, da er grad von der Nachtschicht kam, konnte ihn also nicht fragen und übernahm selber. Ich hab natürlich sofort eine Anfrage raus geschickt, ob ich mir den Opa mal angucken kann und hab meine Handynummer hinterlassen.
Beim Gassi kam dann die Antwort per SMS, "kann gerne heute noch vorbei kommen", Adresse war mit dabei. Ich also meinen Freund angerufen und erstmal geweckt, ob er mitkommen will, sich einen Hund angucken. Erst ein nein, er wolle schlafen, doch dann konnte ich ihn überzeugen. Auf dem Weg dahin, gerade mal 15min, fragte ich, ob er sich überraschen lassen will, oder ich ihm Infos geben soll. Aber er wolle sich überraschen lassen und mir eh den Zweithund dann ausreden. :D Dann fragte er, obs ein Welpe ist, ich sagte, im Gegenteil. Dann wollte er doch mehr wissen und ich sagte, "11Jahre alt und blind", erfreut war er dann nicht sonderlich, sagte aber, dass wir dann viel mehr auf ihn aufpassen müssen. Was ich bejahte. Dann waren wir auf dem Reiterhof angekommen und ich habe Fips draußen stehen sehen und bin dann sofort dahin und Fips stolperte meinem Freund in die Füße. Wir waren beide sofort begeistert von dem 'kleinen' Kerl, Eddy fand die Hühner allerdings besser und starrte diese die ganze Zeit an. Ne Tüte Popcorn daneben und das Kino wäre für ihn perfekt. Fips lief ohne Leine rum, hört super auf seinen Namen und kann auch ohne Leine laufen, da er sich super orientieren kann. Hätte ich so gar nicht gedacht. Eddy fand sein Kino viel zu spannend, als dass er es teilen wollte und schnappte erstmal nach Fips, der sich dann sofort verzog. Wir einigten uns dann darauf, dass ich ihn am Sonntag erstmal auf Probe hole, um zu sehen, obs mit Eddy klappt, davon hängts ab. Samstag sind wir den ganzen Tag nicht da, deswegen erst am Sonntag.
Wenn alles funktioniert, darf Fips seinen Lebensabend hier verbringen, sonst müsste er ins Tierheim. Der Opa wurde ihr vor die Tür gesetzt, da er potent ist, und sie gerade eine läufige Hündin da hat, ist der Opa meistens draußen zur Zeit, er ist etwas dünner als auf den Bildern im Link, aber das kriegen wir dann schon wieder hin. Er wird natürlich, wenn er will, auch gebarft, und dann kommen die Kilos schon.
Ich hoffe, es funktioniert einfach alles nur. Im Tierheim hat er doch keine Chance...
Am Sonntag oder so gibts dann Bilder. Er muss erstmal gebadet werden, da ich eine Stroh und Pferdehaar Allergie hab, und er ja zur Zeit auf einem Reiterhof ist.

:love::love::love:


:hallo::hallo::hallo::hallo::hallo:

Optimistische Grüße,
Christina
 
  • SaSa22
  • #Anzeige
Hi Dog-Runner :hallo: ... hast du hier schon mal geguckt?
  • Yvonnche
Hey, hoffentlich klappts.
So führt das Schicksal Regie.
Ich drücke euch feste die Daumen.
 
  • Paulemaus
Der ist ja bezaubernd :love:

Mit einem blinden Hund ist es nicht unbedingt stressiger, wie ich Dir aus eigener Erfahrung mtteilen kann.
Spass am Fingerschnipsen und Schnalzen kann helfen :D

Ein tip:
Wenn er freilaufen kann und ihr auf einem Spaziergang seid, kannst Du an Dir ein kleines Glöckchen befestigen.
So weiss er immer, wo ihr seid und ihr erspart Euch das dauernde Rufen.

Viel Spass mit dem Süssen :hallo:
 
  • Dog-Runner
Mit dem Glöckchen ist eine gute Idee :)
Ich achte eh immer auf meine Hunde, das ist dann kein Problem, wir laufen nur oft neue Runden, daran muss er sich gewöhnen. Ich hab kein Problem mit einem blinden Hund. Ich hoffe, er blüht hier auf und mein kackbratziges Getier akzeptiert ihn, oder beschützt ihn quasi später mal. Der Opa ist total goldig und er hat viel vom Kurzhaar Collie. Ein Collie war/ist wohl sein Papa gewesen, von daher lag ich da echt richtig :)
Ich freu mich wahnsinnig auf Sonntag, ich hoffe, wir fahren Samstag gar nicht weg, dann kann er Samstag schon kommen :p
 
  • KZC
Der is ja wirklich süüüüß und ich hoffe, dass alles gut für euch wird
 
  • BarSinister
Ein tip:
Wenn er freilaufen kann und ihr auf einem Spaziergang seid, kannst Du an Dir ein kleines Glöckchen befestigen.
So weiss er immer, wo ihr seid und ihr erspart Euch das dauernde Rufen.

Viel Spass mit dem Süssen :hallo:

Wer sich mal in die Lage eines Blinden versetzt,merkt ganz schnell,dass so ein Glöckchen die Orientierung sehr stark einschränkt,weil man(Hund) sich an den Umweltgeräuschen,Bodenbeschaffenheit usw. richtet.

Da würde ich eher die Mühe machen und ein wenig mehr auf den Racker achten und mehr rufen,wenn das überhaupt nötig ist,weil der Hund EUCH hören kann.
Ein weiterer Hund kann die Aufgabe einer Führung genauso gut übernehmen.

Danny
 
  • Paulemaus
Ein tip:
Wenn er freilaufen kann und ihr auf einem Spaziergang seid, kannst Du an Dir ein kleines Glöckchen befestigen.
So weiss er immer, wo ihr seid und ihr erspart Euch das dauernde Rufen.

Viel Spass mit dem Süssen :hallo:

Wer sich mal in die Lage eines Blinden versetzt,merkt ganz schnell,dass so ein Glöckchen die Orientierung sehr stark einschränkt,weil man(Hund) sich an den Umweltgeräuschen,Bodenbeschaffenheit usw. richtet.

Da würde ich eher die Mühe machen und ein wenig mehr auf den Racker achten und mehr rufen,wenn das überhaupt nötig ist,weil der Hund EUCH hören kann.
Ein weiterer Hund kann die Aufgabe einer Führung genauso gut übernehmen.

Danny

Für unseren Hund war es eine grosse Hilfe, vor allem, wenn er sich weiter entfernt hat.
Er wusste so immer, wo er uns "einnorden" konnte ;)
Ich hatte nicht das Gefühl, dass ihn das Glöckchen in der Wahrnehmung der Umgebung irritiert hat. Es hat ihm eher einen Fixpunkt gegeben.

Das Glöckchen wird ja nicht an dem Hund, sondern an mir befestigt ;)
 
  • Dog-Runner
Wir werden es sehen, wie alles klappt.
Ich würd ihn ja am liebsten heute schon holen, aber das geht nun mal leider nicht.
Ich hab keinen, wo er Samstag hin könnte, oder jemand, der zu uns kommt.
Eddy ist unter gebracht, aber zwei Hunde trauen sie sich nicht zu.
Ich hab einfach das Gefühl, dass uns die Zeit bei ihm weg rennt. Weiß auch nicht, warum..
 
  • braunweißnix
letztendlich kannste dann auch einfach ne pfeife nehmen und darauf konditionieren...ich find dauerndes gebimmel auch nicht von vorteil ...auch bzgl. lokalisierung.

und aller letztenendes kannst eh erstmal gucken wie er so drauf is, und was er so zeigt ;)
 
  • Cornelia T
Sehr hübscher Kerl! Und ich schließ mich mal den anderen an: mit ein bißchen umdenken, klappt das Leben mit blinden Hunden oder Katzen gut.
 
  • alphatierchen
der ist ja echt süss, ich wünsch euch allen ganz viel Freude zusammen. :love:
 
  • BarSinister
Das Glöckchen wird ja nicht an dem Hund, sondern an mir befestigt ;)

Siehste,das kommt davon,wenn man alles zu schnell liest.;)
Ich hatte angenommen,dass der Hund mit dem Glöckchen laufen sollte.
Mea Culpa....

Danny
 
  • Dog-Runner
Haben gerade ein Reflex Halsband und Leine gekauft, billig Zeugs, aber für Abends sollte es erstmals reichen.
Wenn er bleibt, muss definitiv ein Leuchti her.
Ein Bett suchen wir dann auch noch.
 
  • Dog-Runner
Noch 2 Tage...
Sonntags gibts bestimmt Bilder :)
 
  • DoGie
Freu mich schon auf Bilder.:)
 
  • Grinschi
:)welch netter kleiner kerl und welch glücklicher umstand. er hat zu euch gefunden.
 
  • Dog-Runner
Morgen morgen morgen *hüpf*
 
  • Dog-Runner
Gleich holen wir ihn *hüpf*
 
  • ThegoldenGirl
Naaaa,aufgeregt? Natürlich.:)

Schön,dass du dem Opi eine Chance gibst,würde nicht jeder tun,hat er echt Glück mit euch.:)

Aber schön viele Bildaaars zeigen,ja? :lol:
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Fips, der Ebay Kleinanzeigen Hund“ in der Kategorie „Geschichten & Gedichte“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

Oben Unten