Information ausblenden
Sag mal,
kennst du schon unseren beliebten kostenlosen Futtercheck, bei dem du zudem noch gratis Futterproben erhalten kannst? Probier's aus! (Link öffnet in neuem Tab)
Information ausblenden

Möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

Filme-Top und Flop

  1. Wie gesagt, meine Familie war komplett enttäuscht von Alita und meine Tochter ist tasächlich ja ein Manga Fan, kannte die Vorlage aber auch nicht - nicht ihre Richtung.

    Klar, wenn man eben 8 (?) Comics in einen Film quetscht, wird es wirr- hätten vielleicht mal Leute zur Probe sehen sollen, die keine Ahnung von der Vorlage hatten. Wie gesagt das "Handwerk" in dem Film war völlig soldie, die Effekte beeindruckend- aber das ist eben nicht alles.
    fand ich auch die "Wandlung" der Ex-Frau vom "Bösen" zur freundlichen Helferin. warum? nur weil das Mädel sie an die eigene Tochter erinnert? Warum eigentlich? Name und Beine hatte sie gemeinsam und weiter :gruebel:

    ich will den Film jetzt auch nicht madig machen, aber ich hatte echt mehr Inhalt erwartet und eine "Perle" ist es (für mich) ganz sicher nicht, ehr so ein Stein, dunkel, grau und langweilig :D
     
    #4981 Pyrrha80
  2. Ich kann mir halt alles erklären, auch die Wandlung (die für mich gar keine richtige war Wandlung war, als so böse habe ich sie gar nicht empfunden, eher als zerbrochen und perspektivlos).

    Ich find das echt komisch; das, was dir gefehlt hat, hat mir gerade gefallen. Für mich war die Ausstattung eher ein sehr schönes Beiwerk, mich hat die Story fasziniert. Ja, sie ist einfach und unkompliziert, aber das ist eben alles so gefühlvoll umgesetzt, so ein bisschen Pixar-mäßig schon fast. Das ist eigentlich das Kino, was mir gefehlt hat die letzten Jahre.

    Das selbe gilt übrigens für "Ready Player One" vom Altmeister persönlich. Technisch auf der Höhe der Zeit, aber trotzdem noch mit dem Gespür für das "Abenteuer Kino", in dem man sich verlieren kann. Die Magie der Kindheit sozusagen. :)

    Das ist mehr so ein Gefühl von mir und ich kann das auch nicht so erklären, wie ich gern würde.
     
    #4982 guglhupf
  3. Game Night.
    Ich habe mich gekugelt vor lachen besonders gegen Mitte des Films:applaus:
    Der Humor geht in Richtung von Kill the boss und Hangover. Wer die Filme mochte wird denn vermutlich auch gut finden:)
     
    #4983 ZouZou
  4. Freunde von mir waren im "Cat's"-Film und total :dagegen:.
    Und da wir interessenmäßig auf einer Welle schwimmen, werde ich mir den also sparen...
     
    #4984 Candavio
  5. Da hab ich bei den Finalen Trailern schon gesagt "WTF - wie kann man bei der Besetzung so derbe verkacken?".
    Ansich fand ich es einen sehr guten Ansatz die Katzen nicht komplett als CGI mit ein paar menschlichen Zügen darzustellen, sondern sie immer noch als "Musical Darsteller" zu inszenieren. Aber die Optik ist mal so richtig gruselig und die offensichtlichen Fehler, wie Perspektivenwechsel (mal Menschen- mal Katzengröße) kann man noch nicht mal mehr als künstlerische Freiheit durchgehen lassen.
    Richtig schade.
     
    #4985 Coony
  6. So. Jetzt hab ich mir die Tage zwei angebliche Horrorschinken reingezogen, die mich relativ kalt gelassen haben. Und heute Abend kommt der Scheich mit: "Ich such 'n Film aus." und serviert mir :

    Border.

    Von 2018. Auskunft vom Scheich: "Geht um 'ne Zollbeamtin die die Gabe hat, zu riechen, wenn jemand Dreck am Stecken hat." Mehr wusste ich nicht - und das war auch gut so. Denn jetzt sitze ich hier und bin völlig verstört. Du meine Güte, ich wusste ja, daß es viel dunkel ist in Skandinavien und daß man da auf Ideen kommen kann - aber... DAS...? :eek:

    Das Schlimmste aber ist, daß ich den S.cheiß keine Minute langweilig fand.
    Bizarr. Wirklich.
     
    #4986 sleepy
  7. The Endless

    Joa, was ist das? Horror-Mystery-Science-Fiction?
    Wer sowas mag, mag den Film bestimmt. Für mich war er (mal wieder) zu "surreal", zu unschlüssig.
     
    #4987 sleepy
  8. Ich habe letztens Green Book geschaut. Eigentlich so gar nicht mein Ding sowas, aber den fand ich echt gut. Lustig, aber mit ernsthaftem Hintergrund und halt so ein Film, bei dem man hinterher ein gutes Gefühl hat.

    Hab mir grad mal die Trailer für diesen Cats Film angesehen, das ist ja furchtbar cringy, das kann man sich doch nicht antun :nee:
     
    #4988 Vrania
  9. The Aeronauts

    Ein lose an wahre Begebenheiten angelehntes, bildgewaltiges "Action-Drama" über eine tollkühne historische Ballonfahrt.
    Nette Unterhaltung.
     
    #4989 sleepy
  10. Gestern geguggt. Hmm..ich würd fast sagen, du bist abgestumpft, wenn ich dich nicht besser kennen würde. :D

    Mich hat der schwer beeindruckt, stellenweise fast nicht zu ertragen, und das nicht (nur) wegen der Horror-Elemente. Ich fand ihn extrem intensiv und auch nicht so von der Stange. Find ihn sogar fast besonders, gemessen an dem, was es heute so gibt.
     
    #4990 guglhupf
  11. Wirklich?
    :gruebel: Ich glaube, ich bin wirklich abgestumpft. Ohne Flachs.

    Aber tu mir einen Gefallen: falls du jemals "Border" anschaust, sag mir anschließend bitte, was du davon gehalten hast. Den fand ich, auf seine Art, extrem schaurig.
     
    #4991 sleepy
  12. Hmm..der wird ja ganz schön gehyped, aber das Cover ist irgendwie strange und skandinavische Filme sind eigentlich so gar nicht meins. Auf der Watchlist ist er schon längst, rutscht aber immer weiter hinter.. :D

    "Hereditary" habe ich eigentlich nur geschaut, weil der Regisseur ja den "Midsommar" gedreht hat, auf den ich schon so gespannt bin. Jetzt ist der mittlerweile auf Prime, aber ich hab ja den Directors Cut auf Blu Ray bestellt und der kommt erst noch. Das nervt. :wtf:
     
    #4992 guglhupf
  13. Der Film IST strange. Aber wie.
    Ich war ständig hin und her gerissen zwischen ausschalten und dann doch nicht wegsehen können...
    Zwar liebe ich skandinavische Filme und Serien, aber das war nochmal was anderes. Irre.
     
    #4993 sleepy
  14. Wo läuft Border?
     
    #4994 BlackCloud
  15. Amazon Prime.
     
    #4995 sleepy
  16. Ich hatte die Beschreibung und nen Trailer gesehen, nachdem du das hier gepostet hast... Das fand ich schon schlimm genug :mies: Aber ich bin auch irgendwie nicht mehr für Horror jeder Art geeignet. Mir reichen die "Jumpscares", die Murphy produziert, wenn er aus dem Nichts plötzlich bellt.... Da fall ich schon immer vom Stuhl :D
     
    #4996 Vrania
  17. Border fand ich gar nicht so gruselig. Zwar befremdlich und seltsam, aber gegruselt habe ich mich gar nicht.
     
    #4997 IgorAndersen
  18. Hast du dich verschrieben?
    DU kritisierst Ami-Kack???
     
    #4998 HSH2
  19. Das muss ich natürlich relativieren. Der heutige "Ami-Kack" ist ja nur noch das Abziehbild einer schlechten Kopie des einstigen "Ami-Kacks". Das ist selbst mir zu viel. :sarkasmus:
     
    #4999 guglhupf
  20. Ich halte diesen Pathos keine 10 Minuten aus, ich habe mich wirklich mehrmals bemüht.
    Vor allem, wenn man noch die Realität im Hinterkopf hat.
    Dann wirkt es doppelt grotesk.
     
    #5000 HSH2
  21. Folgende Themen könnten diesem hier thematisch ähnlich sein:
    Wenn dir die Beiträge zum Thema „Filme-Top und Flop“ in der Kategorie „Off-Topic“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Wir setzen auf unseren Internetseiten Cookies und andere Technologien ein, um dir unsere Dienste technisch bereitstellen zu können, Inhalte und Anzeigen für dich zu personalisieren, sowie anonyme Nutzungsstatistiken zu analysieren. Dabei arbeiten wir mit Drittanbietern zusammen und tauschen Informationen zur Nutzung unserer Dienste zur Analyse und Werbung aus. Durch die weitere Nutzung unserer Internetseite erklärst du sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
    Information ausblenden