Information ausblenden
Sag mal,
kennst du schon unseren beliebten kostenlosen Futtercheck, bei dem du zudem noch gratis Futterproben erhalten kannst? Probier's aus! (Link öffnet in neuem Tab)
Information ausblenden

Möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

Film-Tipp: "Home" - Das Portraet eines geschundenen Planeten ...


  1. BUCH-TIPP: "Vom kleinen Eisbären, dem es zu warm geworden ist"

    von Christina Hagn (Autor), Julia Patschorke (Illustrator) ISBN-10: 3962381740

    Der kleine Eisbär wartet auf den Winter. Zu gerne würde er wieder Schneefußball auf dem zugefrorenen Eis spielen.

    Als Mama Eisbär ihm erklärt, dass es immer später kalt wird, weil die Lebewesen auf der ganzen Welt zu viel warme Luft machen, fasst der kleine Eisbär einen Entschluss: Er wird den anderen Tieren Briefe schreiben und sie um ihre Mithilfe bitten. Koala, Hase und Co. werden daraufhin aktiv und finden zahlreiche Ideen, wie sie warme Luft einsparen können...



    [​IMG]
     
    #661 Mausili
  2. Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

    Also ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

    Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!!

    Hier findet ihr den Futtercheck!
    Dauert weniger als eine Minute.

    Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern!

    So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



    Euer Hund wird euch lieben!

    LG Meike

    --
    Es gibt nur eins, was besser ist als ein Hund – zwei Hunde!
     
     mehr erfahren Hinweis: Dies ist eine Werbeanzeige.

  3. T-Shirt Wetter in der Antarktis


    Zum 200. Jahrestag der Entdeckung der Antarktis gibt es besorgniserregende Meldungen über neue Rekordtemperaturen. Der Sommer am Südpol wird immer wärmer.

    Gleich zwei Hitzerekorde wurden innerhalb von einer Woche an zwei argentinischen Forschungsstationen gemessen...



    [​IMG]
     
    #662 Mausili

  4. Klimawandel im Garten


    Die Veränderungen durch den Klimawandel sind weltweit sichtbar. Dürren, Hochwasser oder Brände sind die gravierendsten Veränderungen. Die Weltgemeinschaft steht vor der Herausforderung mit den Folgen umzugehen. Kann man angesichts der globalen Dimension und der schier übermächtigen Auswirkungen nur noch den Kopf in den Gartenboden stecken?...



    [​IMG]
     
    #663 Mausili

  5. Einjähriges Jubiläum – und die Klimawende-Bewegung wächst!


    Wenn die Bundesregierung beim Klimaschutz versagt, müssen wir BürgerInnen die Klimawende eben selbst in die Hand nehmen. Um zu zeigen, wie das geht, haben wir vor genau einem Jahr zusammen mit einer Reihe von Bündnispartnern unser Handbuch „Klimawende von unten“ und die dazugehörige Website veröffentlicht. Seitdem schießen neue lokale Bündnisse für Klimaschutz durch direkte Demokratie wie Pilze aus dem Boden!...



    [​IMG]
     
    #664 Mausili

  6. BUCH-Tipp: "Der Klima-Appell des Dalai Lama an die Welt"
    erscheint am 12. März im Benevento-Verlag, ISBN-10: 3710901014


    Gemeinsam unsere Umwelt schützen! Ein Weckruf gegen Stillstand und Ignoranz

    Wie geht es unserem Planeten? Trockenheit, Dürre und Waldbrände richten verheerende Schäden an. Klimaflüchtlinge ertrinken im Meer. Das Artensterben nimmt erschreckende Ausmaße an. Der Klimawandel lässt sich nicht mehr wegdiskutieren – schließlich steht das Überleben der Menschheit auf dem Spiel!...



    [​IMG]
     
    #665 Mausili

  7. Klimawandel: Die Folgen für Wildtiere -->> Todesfalle Treibhaus


    Noch immer gibt es die Leugner des Mensch-gemachten Klimawandels – ihr bekanntester Vertreter ist derzeit US-Präsident Donald Trump. Auch wenn es in der Erdgeschichte immer wieder Wärmeperioden gab: Diesmal ist es der Mensch, der durch sein Konsumverhalten einen rasanten Klimawandel verursacht...



    [​IMG]
     
    #666 Mausili

  8. Klimakrise -->> Effektiv für's Klima spenden


    Immer mehr Menschen spenden heutzutage für’s Klima – sei es im Rahmen eines CO2-Ausgleichs oder nach einer Klimakatastrophe wie zuletzt im Amazonas oder in Australien. Doch manchmal können sich individuelle Spenden anfühlen wie ein Tropfen auf dem heißen Stein. Wo deine Spende dem Klima am meisten nützt, erfährst du im folgenden Artikel. ..



    [​IMG]
     
    #667 Mausili

  9. CO2-frei bis 2050 -->> Wer bezahlt eigentlich den Klimaschutz?


    In Reaktion auf den Klimawandel und die Proteste von Millionen Jugendlichen hat die Bundesregierung im Herbst 2019 ein umfassendes Programm zum Klimaschutz verabschiedet. Das Programm ist in Europa in dieser Form einmalig und stellt Deutschland an die Spitze des europäischen Klimaschutzes...



    [​IMG]
     
    #668 Mausili

  10. Große, windgetriebene Meeresströmungen verschieben sich polwärts


    Satellitendaten aus vier Jahrzehnten zeigen Verlagerung der sogenannten Ozeanwirbel; Modellstudien belegen maßgeblichen Einfluss der Erderwärmung...



    [​IMG]
     
    #669 Mausili
  11. ABGESAGT WEGEN CORONA: Klimastreik am 13.03.2020

    Achtung: Veranstaltung entfällt! Als Veranstalter*innen von Großdemonstrationen tragen wir große Verantwortung. Daher haben wir uns die Entwicklung beim Corona-Virus genau angesehen. Im engen Austausch mit Expert*innen und Behörden haben wir uns deshalb entschieden, den großen Klimastreik am 13. März in München abzusagen...



    [​IMG]
     
    #670 Mausili

  12. Wie Pferde und Bisons den Permafrost schützen


    Wildpferde, Bisons und Rentiere könnten dabei helfen, das Auftauen des arktischen Permafrosts zu bremsen, wie nun eine Studie belegt. Wenn mehr von diesen Pflanzenfressern im hohen Norden weiden, wühlt dies die isolierende Schneeschicht der Böden auf. Als Folge gelangt mehr Kälte in den Untergrund und das kann zumindest einen Teil der Erwärmung aufhalten. Bis 2100 könnte so die Erwärmung des Permafrosts um 44 Prozent reduziert werden, wie die Forscher ermittelt haben...



    [​IMG]
     
    #671 Mausili

  13. Wenn die Nordatlantik-Pumpe stottert


    Im Nordatlantik sitzt eine entscheidende Pumpe für die globalen Meeresströmungen und damit auch ein wichtiger Akteur im Klimasystem. Jetzt enthüllt eine Studie, dass diese Umwälzströmung während der letzten Zwischeneiszeiten mehrfach ins Stottern geriet – sie schwankte im Takt von einem Jahrhundert bis zu wenigen Jahrtausenden zwischen normaler Stärke und einem Fast-Ausfall. Nach Ansicht der Forscher könnte dies darauf hindeuten, dass diese Nordatlantische Umwälzströmung zwar auf lange Zeiträume gesehen stabil ist. Gerade in Zeiten warmen Klimas aber könnte sie leichter als gedacht in eine Phase großer Schwankungen verfallen...



    [​IMG]
     
    #672 Mausili

  14. Die Klimabewegung im Krisenmodus


    (1. April 2020) Je nach Alter, beruflicher und privater Lebenssituation erleben wir die aktuelle durch das Corona-Virus ausgelöste Krise sehr unterschiedlich. In jedem Fall bedeutet sie aber für uns alle eine tiefe Zäsur. Im Umweltinstitut sind wir trotz alledem weiter auf Hochtouren aktiv, um bei unseren Themen Atomausstieg, Energiewende und ökologische Landwirtschaft voranzukommen. Gerade im Klima-Team setzen wir uns intensiv damit auseinander, was die Coronakrise für unsere Arbeit bedeutet...



    [​IMG]
     
    #673 Mausili

  15. 20 Jahre EEG: Energiewende rückwärts?


    (01. April 2020) Die Bundesregierung muss den Ausbau der erneuerbaren Energien jetzt durch verschiedenste Maßnahmen ankurbeln – anstatt ihn sogar noch weiter auszubremsen. Sonst könnte die Energiewende bald sogar rückwärts laufen...



    [​IMG]
     
    #674 Mausili

  16. Die Klimabewegung im Krisenmodus


    (1. April 2020) Je nach Alter, beruflicher und privater Lebenssituation erleben wir die aktuelle durch das Corona-Virus ausgelöste Krise sehr unterschiedlich. In jedem Fall bedeutet sie aber für uns alle eine tiefe Zäsur. Im Umweltinstitut sind wir trotz alledem weiter auf Hochtouren aktiv, um bei unseren Themen Atomausstieg, Energiewende und ökologische Landwirtschaft voranzukommen. Gerade im Klima-Team setzen wir uns intensiv damit auseinander, was die Coronakrise für unsere Arbeit bedeutet...



    [​IMG]
     
    #675 Mausili

  17. Schellnhuber: "Wir riskieren den Fortbestand unserer Zivilisation"


    "Wir sind ganz nahe an einem Notfall, weil wir fast keine Eingreifzeit mehr haben", sagt Klimaforscher Hans Joachim Schellnhuber. Die Lebensbedingungen würden sich fundamental verschlechtern, falls die Erderwärmung unkontrollierbar wird – durch Kippelemente. "klimareporter.de" stellt die Kippelemente in einer 12-teiligen Serie vor...





    [​IMG]
     
    #676 Mausili

  18. - Jetzt online mitstreiken!


    Zusammen mit Fridays For Future laut fürs Klima

    Die aktuelle Virus-Pandemie zeigt uns: Um Krisen zu bewältigen ist es entscheidend, auf die Wissenschaft zu hören, solidarisch zusammenzustehen und entschlossen zu handeln. Genau dies gilt auch für die Klimakrise.

    Am 24.4. wären wir mit Fridays For Future zum globalen Klimastreik auf die Straßen gegangen - nun verlegen wir die Demonstration ins Netz. Beim Livestream for Future werden wir von zu Hause aus und doch alle gemeinsam laut fürs Klima!...



    [​IMG]
     
    #677 Mausili

  19. Amtlich bestätigt: Klima-Maßnahmen des Landwirtschaftsministeriums reichen nicht aus


    Das Klimapaket der schwarz-roten Koalition reicht nach Berechnungen im Auftrag der Bundesregierung nicht, um die deutschen Klimaziele bis 2030 zu erreichen. Im Sektor Landwirtschaft klafft eine deutliche Lücke von 6 Millionen Tonnen CO2-Äquivalenten...



    [​IMG]
     
    #678 Mausili

  20. Die Klimakrise darf während Covid-19 nicht vergessen werden -->> VIDEO


    Warum genau? ARD-Meteorologe Karsten Schwanke erklärt es uns

    Wie sich das Coronavirus auf die Klimakrise auswirkt, können Expert*innen noch nicht genau sagen. Aber eins zeigt uns die Pandemie sicher: Wir können Krisen nur bewältigen, wenn wir auf die Wissenschaft hören, solidarisch zusammenzustehen und entschlossen handeln. So können wir das Schlimmste verhindern, das gilt auch für die Klimakrise...

    Quelle & zum Video


    [​IMG]

    Klimawandel? Ach, hör doch auf! -->> Wir räumen mit Klimamythen auf


    Beliebteste Floskel der Klimawandelleugner*innen: Alles nur Panikmache! Gerne wird von den nötigen Klimaschutz-Maßnahmen abgelenkt. Da heißt es wahlweise, wir hätten gar keinen Einfluss auf den Klimawandel, Klimaschutz wäre zu teuer oder sozial ungerecht oder andere Länder sollten mal zuerst was unternehmen. Dazu werden immer mehr Mythen gestreut – damit räumen wir nun auf...


    [​IMG]

    Klimaschutz beginnt im Haushalt -->> Die 77 besten Klimaschutz-Tipps

    Wer etwas zum Klimaschutz beitragen möchte, muss darauf achten, Energie einzusparen. Aber auch an anderen Stellen ist Handeln gefragt. Wussten Sie, dass zu hoher Fleischkonsum das Klima negativ beeinträchtigt?...



    [​IMG]
     
    #679 Mausili

  21. Klimakrise in vollem Gange -->> VIDEO


    Animationen zeigen den dramatischen Wandel auf der Erde


    Die Kimakrise zu begreifen, ist nicht leicht. Das Gefüge ist komplex, Auswirkungen werden nur langsam sichtbar. Schon heute sind unumkehrbare Folgen zu beobachten – auch dank Langzeitanalysen...



    [​IMG]
     
    #680 Mausili
  22. Folgende Themen könnten diesem hier thematisch ähnlich sein:
    Wenn dir die Beiträge zum Thema „Film-Tipp: "Home" - Das Portraet eines geschundenen Planeten ...“ in der Kategorie „Presse / Medien“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Wir setzen auf unseren Internetseiten Cookies und andere Technologien ein, um dir unsere Dienste technisch bereitstellen zu können, Inhalte und Anzeigen für dich zu personalisieren, sowie anonyme Nutzungsstatistiken zu analysieren. Dabei arbeiten wir mit Drittanbietern zusammen und tauschen Informationen zur Nutzung unserer Dienste zur Analyse und Werbung aus. Durch die weitere Nutzung unserer Internetseite erklärst du sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
    Information ausblenden