Ferienhäuschen für die Räuber

  • Fact & Fiction
aber wirklich :sarkasmus: Ist auch schwierig wg dem Hang und der Statik, deshalb ist es ja auch so extrem teuer alles :asshat: dafür wird es dann hoffentlich perfekt :herzen:
Die KSG wird geschlossen anreisen, um Statik und Perfektion gründlich zu testen :D
 
  • SaSa22
  • #Anzeige
Hi Fact & Fiction :hallo:... hast du hier schon mal geguckt?
  • BabyTyson
Im Frühjahr wird an der Mauer entlang der Doppelstabmattenzaun gemacht. Ca 75 Meter von denen ich zumindest die ersten 50 gepflanzten will :)
Die Hecke ist im Moment geplant als ein Mix aus Hibiskus und Liguster, nach außen hin so Teppiche aus Blaukissen. Ich hätte die Hecke aber gern noch bunter, also Blüten, die sie im Sommer durchzieht. Hat jemand einen Tipp? :)

 
  • bxjunkie
Ich hätte die Hecke aber gern noch bunter, also Blüten, die sie im Sommer durchzieht.
Einjährige Rankpflanzen? Wie Kaiserwinde..oder Passionsblume, die ist winterhart und gibt es in vielen Farben.
 
  • Rudi456
Männertreu hat bei mir das ganze Jahr schön blau geblüht.

 
  • BabyTyson
einjährig geht leider nicht, weil da dann Zaun und Hecke davor kommt und ich zum neupflanzen ganz schlecht hin komme :rotwerd:
 
  • bxjunkie
einjährig geht leider nicht, weil da dann Zaun und Hecke davor kommt und ich zum neupflanzen ganz schlecht hin komme :rotwerd:
Dann würde eher Passionsblume passen, und Hibiskus gibt es auch in vielen schönen Farben :)
 
  • lupita11
Das Anwachsen und die Pflege stelle ich mir nicht so einfach vor. In der ersten ein bis zwei Jahren sollten Pflanzen schon gut gegossen werden, sonst kümmern sie. und dann musst du sie natürlich schneiden, damit sie in Form bleiben. Ich würde mir das mit der Hecke in einem Ferien ;)-)) Haus gut überlegen.

Wenn du nicht drauf verzichten magst, würde ich mal vor Ort durch die Straßen laufen und schauen, was dir gefällt und Erkundigungen einziehen, was pflegeleicht ist.
 
  • Lille
Wobei Hibiskus - zumindest in Ostfriesland :sarkasmus: - nicht sehr schnell wächst. Also da muss man nicht viel schneiden.
 
  • BabyTyson
Also zum schneiden hätte ich jemand dort, der mir auch dem Rasen hin und wieder mäht. müsste ich Anfragen, ob er gießen auch würde.

Passionsblume auf die Liste gesetzt :respekt:
 
  • lupita11
Nachtrag:
Wobei Hibiskus - zumindest in Ostfriesland :sarkasmus: - nicht sehr schnell wächst. Also da muss man nicht viel schneiden.
Norditalien hat jetzt nicht ganz das gleiche Klima wie Norddeutschland ;):D


@BabyTyson willst du denn eine Blickdichte Hecke haben? Zumindest bei uns ist Hibiskus dafür nicht geeignet.
 
  • BabyTyson
Nachtrag:

Norditalien hat jetzt nicht ganz das gleiche Klima wie Norddeutschland ;):D


@BabyTyson willst du denn eine Blickdichte Hecke haben? Zumindest bei uns ist Hibiskus dafür nicht geeignet.

Der Plan war jetzt zwei Liguster/ein Hibiskus. 100% blickdicht muss es nicht sein. Ich will halt den Zaun wie Alcatraz nicht die ganze Zeit sehen :lol: und ich will auch nicht, dass die Hunde da quasi an der Straße patrouillieren können. :)
 
  • DobiFraulein
und ich will auch nicht, dass die Hunde da quasi an der Straße patrouillieren können. :)
bei den meisten Hecken werden sie vermutlich in den ersten Jahren zwischen Hecke und Zaun patrouillieren können
 
  • lupita11
Der Plan war jetzt zwei Liguster/ein Hibiskus. 100% blickdicht muss es nicht sein. Ich will halt den Zaun wie Alcatraz nicht die ganze Zeit sehen :lol: und ich will auch nicht, dass die Hunde da quasi an der Straße patrouillieren können. :)
ich würde entweder komplett "durcheinander" pflanzen oder nur eine Art wählen. nur zwei Arten, das wird nix.

zum Beispiel wie hier entsprechende Gehölzsortimente. Eggert stellt dir bestimmt ein Paket mit passenden Pflanzen für deinen Standort zusammen.
 
  • matty
Der Plan war jetzt zwei Liguster/ein Hibiskus. 100% blickdicht muss es nicht sein. Ich will halt den Zaun wie Alcatraz nicht die ganze Zeit sehen :lol: und ich will auch nicht, dass die Hunde da quasi an der Straße patrouillieren können. :)

Hibiskus, wie ich ihn hier habe und am vorherigen Wohnsitz, hält nach meiner Erfahrung keinen Hund von seinen Aktionen ab.
(Nicht mal solche liiieben Hunde wie unsere Tysons.;):D)
Allerdings blüht er sehr schön. Selbst hier in BB in diesen Jahr 3x.
 
  • bxjunkie
Liguster (der im übrigen auch blüht und gut riecht) wächst schnell und ist blickdicht, dazwischen ein paar Hibiskus und als Rankpflanze Passionsblume als bunte Hingucker gepflanzt, da bist du ganz gut mit aufgestellt.
 
  • matty
Der Linguster lässt den Hibiskus Raum zum wachsen und blühen?
Der, der hier schon vorhanden war, hat erst richtig zu blühen begonnen, nachdem ich ihn umgepflanzt und deutlich mehr Raum gegeben habe.
Ursache könnte jedoch auch der karge sandige Boden sein.
 
  • embrujo


Bougainvillea finde ich in dem Klima sehr schön.
 
  • bxjunkie
Der Linguster lässt den Hibiskus Raum zum wachsen und blühen?
Ich weiß es nicht? Die Kombi hatte ich hier noch nie gesehen um ehrlich zu sein, aber ich glaube Liguster ist nicht so aggressiv das er alles verdrängt.
 
  • snowflake
Ich hätte bei Sommerblühern an Rosen gedacht, weiß aber nicht, wie das mit dem italienischen Klima passt.
Ansonsten könntest du das Gitter auch beranken, z.B. mit Knöterich oder wildem Wein. Wobei letzterer natürlich nicht blüht.
edit: oder Sommerflieder? Der lässt untenrum den Hunden allerdings Platz.
 
  • lupita11
Also ohne einen zweiten Zaun vor der Hecke hätte man keinen meiner Hunde von einer Patrouille direkt am Zaun abhalten können. Deshalb habe ich einen Staketenzaun (das hat zu meinem damaligen Haus gut gepasst) vor die Hecke gesetzt.

Der Standort direkt an der Mauer ist wirklich sehr, sehr trocken. Ich würde einem Gärtner auf jeden Fall das Foto zeigen, um die richtigen Pflanzen auswählen zu können.
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Ferienhäuschen für die Räuber“ in der Kategorie „Foto-Ecke“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...
Oben Unten