Fenster-Schutz für Hunde?

  • SandramitNiki
Hallo,
leider ist mein Hund so bekloppt, dass er aus dem Fenster springt. Gibt es da spezielle Schutzvorrichtungen?
MfG
 
  • SaSa22
  • #Anzeige
Hi SandramitNiki :hallo: ... hast du hier schon mal geguckt?
  • sleepy
:verwirrt:
Fenster zu lassen...?
 
  • MeikeMitBenny
  • #Anzeige
Übrigens... Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

Ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier vom Forum angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!! 

Wer ihn noch nicht ausprobiert hat, hier findet ihr den Futtercheck! Dauert weniger als eine Minute.

Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern! 

So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



Euer Hund wird euch lieben! 

Hier nochmal der Link zum Futtercheck

LG Meike mit Benny
  • Spicy
Wenn der Hund nicht allzu ambitioniert ist, hilft vielleicht schon so ein Fliegengitter?
 
  • Lille
Ich kenne auch Hunde, die das schon gemacht haben, zum Glück ohne schlimmere Folgen. Fenster zu lassen oder ein Kindergitter montieren.
 
  • Paulemaus
Durch ein Moskitonetz sind mir schon Katzen entfleucht. Einen entschlossenen Hund wird das nicht aufhalten.
 
  • SaSa22
  • #Anzeige
Danke für den Tipp, Meike! Den Futtercheck (und vor allem die kostenlosen Futterproben :D) werde ich mir mal gönnen.
  • toubab
Mein kangal war zu faul ein paar meter zur haustüre zu laufen, die sprang mit schmackes durch das moskitonetz.
 
  • sternschnupfen
ist das wohl ein WTF, wenn du mit einem deiner Hund zum Training fährst , bei der Begrüßung und dem Klönschnack zu Beginn klingelt dein Handy und dein heißgeliebter Angetrauter fragt dich, welches eurer Hunde zu Hause auf dem Dach ( Spitz ) läuft ?

Hä ?

Unser Jenna , kurz vor der Läufigkeit und wie immer dann völlig verrückt , hat sich im Schlafzimmer durch das geöffnete Fenster und das Insektengitter gearbeitet und steht auf den 2 Ziegelreihen vor dem Abgrund .......

meine heißgeliebte Nachbarin hat sich geistesgegenwärtig den Schlüssel organisiert , mein Mädchen reingezogen und sie betüdelt bis ich ( die Muddi ) eintraf .

anschließend ist dann noch mein Handy runtergefallen und hat sich selbst zerstört ....... das reicht für heute
Ich füge mal einen meiner Beiträge vom letzten Jahr ein , seit dem sind meine Fenster immer geschlossen wenn ich das Haus verlasse . Meine Nachbarin sagte später noch dazu , so ähnlich hat sie sich immer eine Geburt vorgestellt , Jenna hat sich rausgedrückt …….
 
  • SandramitNiki
@Spicy:
Ich würde eher vermuten, dass ihn das nicht abhält.

@Lille:
Die nächsten Jahre nicht mehr lüften ist für mich keine Option. Kindergitter wäre aber eine Möglichkeit. Allerdings habe ich bislang keines für Außen gefunden.

@sternschnupfen:
Das nützt aber nicht. Beim Fenstersprung stand ich direkt im selben Raum.
 
  • toubab
Dann binde ihm an wenn du lüftest, oder sperre ihm ins bad waehrend diese zeit, du hast sicher nicht tag und nacht das fenster offen.
 
  • Lille
Ich sagte ja nicht, dass Du auf Jahre nicht lüften sollst. Aber das ist ja nun wirklich ein handhabbares Problem.
Ich würde meine Fenster nicht vergittern wollen, aber so Gitter für außen gibt es doch in jeder Neubausiedlung.
 
  • Spicy
Ich würde auch kein Gitter vorm Fenster haben wollen… Dann lieber den Hund so lange aussperren oder an die Leine nehmen.

Wie läuft es denn ansonsten, hat er sich schon etwas eingewöhnen können?
 
  • pat_blue
Gibts in D keine Möglichkeit die Fenster zu kippen?
 
  • pat_blue
Gibts in D keine Möglichkeit die Fenster zu kippen?
Das war im übrigen nicht mal n Scherz, es gibt n paar Länder, die mir spontan einfallen, die das nicht kennen. Oder ich da nie gesehen hab. In D weiss ichs tatsächlich nicht sicher
 
  • sleepy
Doch, doch, hier lassen sich die Fenster kippen.
Ist das Kippfenster nicht sogar ne deutsche Erfindung? Muss ich mal googeln.
 
  • DobiFraulein
Es war der Drehkippbeschlag
 
  • Paulemaus
Das ist in Schweden wirklich praktischer, weil die Fenster nach aussen aufgehen und deshalb Dinge auf der Fensterbank nicht stören.

Ach, und zum Hund- Fenster- Problem: Hund in Bad oder Küche, während in den anderen Zimmern gelüftet wird. Das Leben kann so einfach sein. ;)
 
  • snowflake
Das ist in Schweden wirklich praktischer, weil die Fenster nach aussen aufgehen und deshalb Dinge auf der Fensterbank nicht stören.
Ich hab auch mal in einem Haus gewohnt, wo das so war, und fand das sehr praktisch.
 
  • SandramitNiki
@Pat blue:
Das ist für mich kein Lüften.
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Fenster-Schutz für Hunde?“ in der Kategorie „Allgemeines“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...
Oben Unten