Fenja auf dem Weg zum Polarkreis

  • MadMom2.0
Have fun and stay safe!
 
  • SaSa22
  • #Anzeige
Hi MadMom2.0 :hallo: ... hast du hier schon mal geguckt?
  • embrujo
Ich hoffe, die Beiden erweisen sich als entspannte Reisende. :)
Ja, sie werden immer entspannter. Kein Gemaunze mehr, sondern enspanntes Dösen in den großen Hundeboxen, die dankenswerterweise @matty zur Verfügung gestellt hat.

Maya ist die mutigere

 
  • embrujo
Mittagsschläfchen
 
  • embrujo
Nun sind wir wieder gut zu Hause angekommen und haben erstmal ausgeschlafen..bzw schlafen noch.


Jetzt werde ich erstmal das Womo ausräumen und sauber machen. Fotos folgen heute Abend.
 
  • embrujo
Hier folgen nun die Bilder unserer Fahrt:














 
  • embrujo
Den Rest gibt es morgen.
 
  • embrujo









 

Anhänge

  • IMG_20220627_130354.jpg
  • heisenberg
Ich weiß zwar nicht wo das alles ist, aber es sieht sehr schön aus.
 
  • Winki
Und so schön einsam
 
  • embrujo
Ich bin in Trelleborg losgefahren und dann über Malmö die E 4 hoch. Erste Übernachtung war an einer alten Mühle in der Nähe von Vittsjö. Dann ging es über Jönköping, Norrköping, Katrineholm nach Rättviks. Danach dann Östersund, Strömsund, Storuman, um dann auf den Hinweis von @Melanie F einen großen Umweg zu fahren, um dann sozusagen von Osten nach Jokkmokk/Polarkreis zu fahren. Dann noch ein bisschen nördlicher, wieder zurück und dann zwei Tage am Storforsen (die großen Stromschnellen) verbracht.

Danach gings dann über die Ostseeküste "zurück". Bjuröklubb und Killingsand sind die letzten Bilder.

Gleich geht es weiter die Küste runter nach Öland.
 
  • embrujo
Und dann waren wieder zurück in Trelleborg








 
  • matty
Alles wunderschön und so gar kein Trubel, obwohl in Schweden bereits Ferien waren. :dafuer: :)
 
  • embrujo
Es waren tolle 2 Wochen. Aber gerade im Süden hat sich für mich als "Freistehende" leider vieles verändert. Es sind so unfassbar viele Womos unterwegs. Auf den früheren Plätzen ist entweder Übernachtungsverbot oder Verbot für Fahrzeuge der Klasse 2.






Die offiziellen Stellplätze sind so gar nicht meins. Womo an Womo wie die Ölsardinen. Auf dem Parkplatz in Trelleborg, auf dem ich im Sommer 2011 alleine stand, sah es jetzt so aus


Aber ich habe immer Alternativen gefunden. Und nette Leute kennen gelernt.

Die jungen Leute hier, die noch keinen Autoführerschein haben, tunen hier 25 km/h Fahrzeuge.

 
  • heisenberg
Traumhaft :applaus:
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Fenja auf dem Weg zum Polarkreis“ in der Kategorie „Foto-Ecke“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...
Oben Unten