Fehlleistung des Tages Thread..

  • Carli
Nachdem ich grade das Hundegemüse gekocht und abgeschüttet hatte, fiel mir ein Löffel runter. Reflexhaft bückte ich mich danach und stützte mich dabei ab - mit den Fingern auf der heißen Herdplatte.
Au. Das hat jetzt beim Lesen schon weh getan. Zum Glück greifen dann andere Reflexe und man lässt so was schnell wieder.
 
  • SaSa22
  • #Anzeige
Hi Carli :hallo:... hast du hier schon mal geguckt?
  • Carli
Vor zwei Tagen den Plasikmüll schon mal Raumgestaltung umnihn mit runter ins Dorf zu nehmen.
Nach um 2 sind die Hunde eskaliert, am Morgen wusste ich auch warum :rolleyes::sarkasmus:




Ich hab mir dann mein Wäldchen nochmal genauer angeschaut und weiß jetzt, wo er/sie/es wohnt :gerissen::lol:

Weißt du was er/sie/es ist? Ich hätte da schon eine Kamera, bin zu neugierig.
 
  • BabyTyson
Weißt du was er/sie/es ist? Ich hätte da schon eine Kamera, bin zu neugierig.

Nein. Ich hab schon Füchse und Rehe hier gesehen. Aber da ist sicher noch mehr .

Hier abends auf dem Parkplatz z.b. Rehe :sarkasmus:

 
  • snowflake
Eine mir unbekannte Pflanze aus dem verwilderten, zugewachsenen Teichrand, den ich grade am jäten bin, "gerettet" und im Garten eingepflanzt.
Glanzleistung des Tages: die Pflanze im Bestimmungsbuch in der Rubrik "Sümpfe, Moore, Gewässer" gefunden und - noch lebend - in den Teichrand zurück gesetzt. :tuedelue:
War ein Blutauge.
 
  • Crabat
Mit Seife auf blauen Flecken herumrubbeln.
Wenn das Haarfärbemittel den gleichen Ton auf der Haut hinterlässt, wie Barbies Einsätze.
The struggle is real.
 
  • Crabat
Genauso braun wie vorher. Nur ohne Silberspezialeffekte. War mir zu fancy :sarkasmus:
 
  • Sonnenschein
Mal wieder ein Fehlleistungsserientag.

Morgens einen vom Unwetter umhergewirbelten Wischlappen auf der Wiese aufgelesen und dabei von einer Wespe in den Finger gestochen worden, die im Lappen saß.

Nachmittags hat's dann den Hund erwischt: Schwanz in der Autotür eingeklemmt. :wtf: Zum Glück scheint ihr nichts weiter passiert zu sein. Später beim Wiedereinsteigen ins Auto hat sie offensichtlich die offene Tür nicht gesehen und ist mit dem Schädel gegen die Tür gerannt.

Heut Abend war ich dann nochmal dran. Kennt ihr diese drei Kratzer wie bei Jurassic Park? :D Die hab ich jetzt auf meinem Bein.
Aber ich gebe zu, dass es kein Tyrannosaurus Rex war, sondern nur das scharfe Gitter vom Wachtelauslauf. :sarkasmus:

Wir leben also noch und hatten einen schönen Tag mit ein paar Kollateralschäden. :D
 
  • matty
Später beim Wiedereinsteigen ins Auto hat sie offensichtlich die offene Tür nicht gesehen und ist mit dem Schädel gegen die Tür gerannt.

:verwirrt:Bei offener Tür?
Meine Erkenntnis aus der Nacht vom Samstag zum Sonntag ist, besser ist es, man macht die Tür auf bevor man versucht durchzugehen .
(Zum Glück nur ein Lackschaden an der Nase. Das Nasenbein hat's heil überstanden. :rolleyes:.)
 
  • matty
Ok. Jetzt habe ich es endlich kapiert.
Im Gegensatz zu mir wollte sie nicht durch die Tür, sondern diese war ihr, weil sie geöffnet in die Gegend ragte, im Weg.
 
  • MissNoah
Die Kommentare unter dem geteilten Post einer Wildtier-Retterin bei "Gärten des Grauens" zu lesen.
Guter Morgen am A***.
 
  • Crabat
Die Kommentare unter dem geteilten Post einer Wildtier-Retterin bei "Gärten des Grauens" zu lesen.
Guter Morgen am A***.
Hab nichts anderes erwartet.
Ich verstehe ehrlich gesagt auch nicht warum man den Besitzern die Pflege der Fledermäuse nicht in Rechnung stellt.
 
  • Paulemaus
Ich hatte nach Norddeutschland einen neuen Krimi angefangen und war sehr gespannt auf das Ende. Damit ich nicht vergesse, das Buch mit hochzunehmen, habe ich es auf die Treppe nach oben gelegt. Böser Fehler: Ich werde nie wissen, wer der Mörder ist. Kalle hat es komplett zerkaut *grummel*
 
  • snowflake
Ich hatte die Tage auch mal wieder eine meiner mittlerweile ziemlich alltäglichen Fehlleistungen. Komme vom Hundespaziergang zurück, grabsche alles zusammen, was im Auto liegt, gehe als erstes zur Mülltonne, um die Kottüte los zu werden, dann Richtung Gartentor, sehe irgendwie an mir runter und sehe die Kottüte in meiner Hand.
:verwirrt:
Was bitte habe ich grade in die Mülltonne geworfen? Echt keinen Schimmer.
Also zurück, nachsehen. Es war die Basecap.
 
  • lektoratte
Passiert mir laufend, sowas.
Mein Mitgefühl ist dir daher gewiss, @snowflake !
 
  • Paulemaus
Ich bin fast sicher, dass das nicht die einzige Ausgabe dieses Buches war. ;)

Ja, aber das Problem dabei ist, dass der Krimi an sich schräg bis schlecht ist und ich mich trotzdem durchgequält habe, um ans Ende zu kommen und zu wissen, ob das alles nur Phantasien der Protagonistin oder reale Geschehnisse waren. Beides wäre möglich. Beim Lesen hatte ich zwischenzeitlich mal die Bewertungen von Amazon aufgerufen, ob andere Leser das auch so verwirrend fanden. Fanden sie auch und das Buch hatte eher schlechte Bewertungen, eben wegen dieser Verwirrung. Ich hatte das Buch secondhand gekauft und nun noch mal Knete in ein eigentlich schlechtes Buch stecken? Leider hat kein Rezensent im Internet das Ende verraten.

https://www.amazon.de/Die-Puppe-Dec...qid=1624745674&rnid=1703609031&s=books&sr=1-1

Dummerweise hat der Kerle natürlich die letzten Seiten zerfetzt. Das, was ich schon gelesen habe, ist heile *grummel*


 
  • Paulemaus
Was bitte habe ich grade in die Mülltonne geworfen? Echt keinen Schimmer.
Also zurück, nachsehen. Es war die Basecap.

Das hatte ich schon mit 25. Da bin ich Taxi gefahren und mit einer Fahrgästin einkaufen gewesen. Danach war der Schlüssel weg. Fahrgästin wurde von einem anderen Taxi übernommen und ich fand nach einer Stunde den Schlüssel wieder: Im Müllbehälter vor dem Geschäft. Ich hatte das Papier vom Eis am Stil mit dem Autoschlüssel in den Müll geworfen.
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Fehlleistung des Tages Thread..“ in der Kategorie „Off-Topic“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...
Oben Unten