Information ausblenden
Sag mal,
kennst du schon unseren beliebten kostenlosen Futtercheck, bei dem du zudem noch gratis Futterproben erhalten kannst? Probier's aus! (Link öffnet in neuem Tab)
Information ausblenden

Möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

Fahrrad Fred

  1. Wir haben es heute auch gewagt :)
    Hat super geklappt und echt Spaß gemacht, ich freu mich :girl_dance:
    (Hatte befürchtet, dass das etwas mehr Arbeit wird...)
     
    #401 MissNoah
  2. Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

    Also ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

    Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!!

    Hier findet ihr den Futtercheck!
    Dauert weniger als eine Minute.

    Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern!

    So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



    Euer Hund wird euch lieben!

    LG Meike

    --
    Es gibt nur eins, was besser ist als ein Hund – zwei Hunde!
     
     mehr erfahren Hinweis: Dies ist eine Werbeanzeige.
  3. :eek: War nicht meine Absicht!
    Wollte nur zeigen, wie fleißig die kleinen Beinchen laufen können :D


    Ja, sie ist auch wirklich schön gelaufen und war ganz glücklich und stolz :love:
    Solange sie so mitläuft und keinen der Anderen im Hänger verhaut, werd ich sie doch öfter mitnehmen.
    Dieses Glück möchte ich ihr noch nicht nehmen

    (Beim letzten Mal hat sie im Hänger gemault und geweint und kaum war sie draußen, wie blöde gerannt :rolleyes: — das war nix)
     
    #402 Brille
  4. War aber tolles Anschauungsmaterial für mich. Danke.
     
    #403 helki
  5. Fake News am Fahrrad! :woot:

    Bin die Tage wieder ohne Hund gefahren. Hatte Termine, zu denen ich pünktlich kommen wollte. Da ich allerdings vergessen hatte, das Elektrorad aufzuladen, musste ich spontan das "normale" Fahrrad nehmen. Dauert nur ca. 10 bis 15 länger, so viel Zeit hatte ich als Puffer, sollte also passen.

    Also losgeradelt und mich ziemlich schlecht gefühlt, weil ich selbst bei größter Anstrengung nur zwischen 16 und 17 km/h gefahren bin. Also verdirbt das Radeln mit'm Elektrorad doch die Kondition. :(
    Als ich laut Fahrradcomputer die Hälfte geschafft habe, bin ich leicht panisch geworden. Denn wenn ich die nächste Strecke in derselben Zeit geschafft hätte, wäre ich zu spät gekommen. Also noch mehr gestrampelt.
    Als ich fast am Ziel war und mir laut Computer immer noch einige Kilometer fehlten, kam mir das endlich etwas spanisch vor. :gruebel:

    Hat Männe mir doch den Radumfang ausversehen falsch eingestellt. :frust: Naja, immerhin war ich sehr pünktlich. Wenn auch sehr durchgeschwitzt. ;) Und nein, Elektrofahrrad fahren versaut offensichtlich doch nicht die Kondition. :D
     
    #404 Sonnenschein
  6. Heute früh wieder geradelt :)
    Waren eine gute Stunde unterwegs, mit Badepause am See.
    Er findet noch, man müsste sich sehr beeilen am Rad, aber das wird schon :)
     
    #405 MissNoah
  7. :) Also für kurze Strecken geht es ganz gut mit allen Dreien im Hänger
    Und noch ein großer Pluspunkt für den Hänger ist die hohe Zuladungsmöglichkeit — immerhin wiegen die Damen zusammen 55 Kg.

    Bin mit allen Dreien im Hänger an den Waldrand geradelt und dann erstmal alle laufen lassen.
    Dann Päuschen gemacht, nochmal gemütlich ein Stück geradelt und dann Cleo und Lise in den Hänger.
    Rosi musste noch bis zum Ortsschild laufen :gerissen: und durfte dann auch wieder in den Hänger.

    War richtig schön und nun hab ich hier drei müde Hunde :D
     
    #406 Brille
  8. Feiern wir.
    Erste Radtour seit... Anbeginn der Menschheit. :mies:;)
    5 lächerliche Kilometer aber ein Anfang. Schön mit Gegenwind und Regen. Alles lahm, Mädchen auch... aber: :freudentanz:.
     
    #407 Flash
  9. Das ist ja zu gut. :lol: Wirklich "aus Versehen" ? :sarkasmus:
     
    #408 guglhupf
  10. Ich war heut zum ersten Mal richtig Fahrrad fahren mit Enya... Vorher haben wird nur in Holland im Urlaub ne kleine Runde gedreht. War aber eher so meh, an der Leine fand sie es ganz doof und hat sich ziehen lassen und im Freilauf hat sie sich an jedem Grasbüschel festgeschnüffelt und kam auf mein Rufen alle paar 100m angesprintet um sich sofort wieder fest zu schnüffeln. Ich muss mich wohl damit abfinden, dass dieser Hund sich mir inzwischen angepasst hat und genauso faul ist wie ich :sarkasmus: Nächstes Mal probier ichs mit Murphy, der hatte in Holland schon echt Spaß dabei.
     
    #409 Vrania
  11. Leider kann ich keine Videos einfügen, sonst hätte ich mal zeigen können, wie toll Lady trotz ihrer 12 Jahre noch am Rad laufen kann, wenn sie denn möchte.

    Daher nur Bilder. Dank Lastenrad muss sie nicht mehr alles selbst laufen und gerade an der Straße darf sie sich fahren lassen. Das geht auch sehr gut, solange kein anderes Gruppenmitglied vor uns fährt. ;) Ansonsten wird gequietscht und gebellt.
     
    #410 Sonnenschein
  12. @Sonnenschein: Ist das das normale Lastenrad oder E-Version?
     
    #411 helki
  13. Die E-Version. Ohne kann ich es auch nicht empfehlen. Sobald man einen Berg hat, wird es sonst sehr mühselig.

    Obwohl es auch eine ältere Version ist. Mittlerweile haben sie wohl einen besseren Motor eingebaut.
     
    #412 Sonnenschein
  14. Was für eine Reichweite hat das denn so? Und passen auf die Ladefläche auch zwei Hunde?

    Allerdings müsste ich dafür wohl erst noch ein diebstahlsicheres Behältnis bauen, weil es nirgendwo mehr reinpassen würde...
     
    #413 helki
  15. Also das ist das City-E und ja, meiner Meinung nach passen auch zwei Hunde, wenn es nicht gerade zwei große Schäferhunde sind. Aber zwei Border Collies oder so sollten auf jeden Fall passen. Bei uns ist ja auch noch die Kinderbank montiert, die könnte man ja als rienes Hunderad auch rausbauen bzw. gar nicht erst reinbauen lassen.

    Allerdings gibt es bei Babboe auch speziell Lastenräder für den Hundetransport. Die sind dreirädrig, haben also vorn am Kasten zwei Räder, dadurch stabiler und stehen auch von selbst ohne umzukippen. Außerdem kann man da die Vorderklappe vom Kasten nach unten klappen, sodass die Hunde problemlos einsteigen können.

    Lady springt halt in den Kasten. Sollte sie das mal nicht mehr können, kann ich sie aber reinheben. Wir wollten kein Dreirädriges, weil sich das doch wesentlich anders fährt. Das zweirädrige ist zwar länger, fährt sich aber im Prinzip wie ein Fahrrad. Wir nutzen es aber auch vorrangig für den Kindertransport und zusätzlich passt eben der Hund hinein. Außer als das Kleinste noch im Maxi-Cosi mitfuhr, dann passte Lady nicht. Aber jetzt, da beide auf der Bank sitzen, geht das prima. Ich kann sogar noch den Einkauf transportieren. :)

    Am Besten ist wirklich, man kann soetwas mal probefahren. Wir hatten uns einen Händler gesucht, der die im Sortiment führt.
    Wer mag kann auch unseres gern Probe fahren. Müsst ihr nur herkommen. :D
     
    #414 Sonnenschein
  16. Darauf wird es wohl hinauslaufen - aber ich warte ohnehin besser erstmal das Ergebnis der Steuererklärung ab, bevor ich in die endgültige Planung gehe;)

    Aber schon mal ein herzliches Danke an alle hier für die geduldige Beantwortung meiner Fragerei.
     
    #415 helki
  17. Bitte, gern. Kleiner Tipp, ruf den Händler vorher an, was er auch wirklich konkret da hat. Wir konnten damals das Dreirädrige gar nicht ausprobieren, weil es nicht da war. Aber das wollten wir eh nicht haben. Die sind eher für den Stadtgebrauch gedacht. Wir nutzen unseres auch über Stock und Stein. :)
     
    #416 Sonnenschein
  18. So, auch bei 34 Grad fahren wir noch :sonne:
    Praktischerweise haben wir einen Badesee in der Nähe von Zuhause, so dass ich von der Arbeit aufs Rad springe und dann 20 km später direkt mit den Hunden in den See hüpfen kann. :shipwrecked:
     
    #417 Lille
  19. @Lille

    Laufen sie bei der Hitze selbst?
     
    #418 mailein1989
  20. Sagen wir mal so, sie dürfen auch laufen bzw. Siehtnix schwimmt ja auch nebenher. Sehr zu ihrem Unmut mussten sie aber eine größere Strecke im Hänger sitzen, weil ich auf den asphaltierten Strecken auch Sorge um die Pfoten hatte.
    Der Vorteil ist eben, dass die Strecke komplett am Wasser entlang führt, so dass sie jederzeit Erfrischung haben können.
     
    #419 Lille
  21. "Kalt" draußen, also ab aufs Rad.


    Merke. Nicht mehr auf dem Radweg heimfahren.
     
    #420 mailein1989
  22. Folgende Themen könnten diesem hier thematisch ähnlich sein:
    Wenn dir die Beiträge zum Thema „Fahrrad Fred“ in der Kategorie „Hundesport“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Wir setzen auf unseren Internetseiten Cookies und andere Technologien ein, um dir unsere Dienste technisch bereitstellen zu können, Inhalte und Anzeigen für dich zu personalisieren, sowie anonyme Nutzungsstatistiken zu analysieren. Dabei arbeiten wir mit Drittanbietern zusammen und tauschen Informationen zur Nutzung unserer Dienste zur Analyse und Werbung aus. Durch die weitere Nutzung unserer Internetseite erklärst du sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
    Information ausblenden