Information ausblenden
Sag mal,
kennst du schon unseren beliebten kostenlosen Futtercheck, bei dem du zudem noch gratis Futterproben erhalten kannst? Probier's aus! (Link öffnet in neuem Tab)
Information ausblenden

Möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

Fährte(ngelände)

  1. Meinst du, dass das Sinn macht mit ihm so anzufangen? Er hat ja draußen ständig die Nase irgendwo, da stell ich es mir leichter vor ihn auf dem Punkt zu halten bis er vielleicht mal checkt um was es geht. :rolleyes:
     
    #21 LA-Dobi
  2. Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

    Also ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

    Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!!

    Hier findet ihr den Futtercheck!
    Dauert weniger als eine Minute.

    Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern!

    So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



    Euer Hund wird euch lieben!

    LG Meike

    --
    Es gibt nur eins, was besser ist als ein Hund – zwei Hunde!
     
     mehr erfahren Hinweis: Dies ist eine Werbeanzeige.
  3. Die Methode ist ja recht bekannt und ich kenne auch einige die damit aufbauen. Hast Du gelesen was Hoyer da am Anfang für Futter nimmt? Es ist eine leicht perverse Art und Weise mit den Unmengen Hack und das wird auch noch gerne gespuckt :D
    Der Vorteil ist, dass Du den Kreis ja recht groß machen kannst und außer Geduld erstmal nichts weiter mitbringen musst.
    Bei den Wiesen die Du hast, kannst Du damit aber auch jetzt schon anfangen. Das sind ja Sahnewiesen und außerdem siehst Du den Kreis bei der Trockenheit sogar besser als auf Acker, die sind ja steinhart jetzt. Morgens natürlich, wenns noch erträglich ist.
     
    #22 Crabat
  4. Ja das mit dem Hackfleisch hab ich gelesen(@MissNoah gelesen :woot:) :D. Ich werde aber auf das Spucken verzichten. Zu Tode gebratenes und ausgetrocknetes Hackfleisch brauch ich nicht morgens zum Frühstück :sarkasmus:
    Bevor ich damit anfange übe ich mit ihm aber noch futtertreiben. Damit er da gesittet(er) ran geht.
     
    #23 LA-Dobi
  5. Hm, aber Futtertreiben fährt den Trieb aufs Futter hoch und nicht runter. Also wenn er auf Futter eh schon sehr hektisch und irre ist (ansich sehr gut), würde ich nicht dran rumfummeln. Im Geruchsfeld besteht sowieso die Futterkonkurrenz nicht und er kann und soll in seinem Tempo alles zusammensuchen.
    Manche finden beim ersten Mal eher zufällig was und glotzen dann wieder rum und finden dann wieder was und werden dann von Mal zu Mal konzentrierter auf das Feld.
    Andere hyperventilieren da drin erstmal und suchen hektisch und in Rekordtempo jeden Fitzel, bis sie bei den nächsten Malen merken, dass niemand was wegnimmt und man sich auch entspannen kann.
     
    #24 Crabat
  6. Wat hab ich schon wieder irgendwo? :woot: Ich fährte nicht mit Hack :lol:
     
    #25 MissNoah
  7. @Crabat achso ok. Steht halt so im Buch.
    @MissNoah hättest mal n Buch gelesen, dann würdest auch mit Hack fährten:p

    Ne, du hast ma gefragt ob ich eins meiner Bücher schon gelesen hab. Das war quasi ein, ich habs jetzt doch ma angefangen;):D
     
    #26 LA-Dobi
  8. Ahhh! Ne würde ich wohl nicht, was ein Aufriss jedes Mal :lol:
    Hast die anderen auch schon gelesen?
     
    #27 MissNoah
  9. Natürlich nicht. Ich hab mich für das erste schon extra auf nen unbequemen Stuhl im Garten gesetzt. Sonst schaff ich drei Seiten und penn dann immer ein. :lol:
     
    #28 LA-Dobi
  10. Das mit dem Hack hat halt auch echt Nachteile. Zum einen, es muss erstmal da sein. Spontanes Suchen ist also eher nicht. Dann gehen da auch Viecher dran, Fliegen, Ameisen...das kann einen Hund ziemlich beeinträchtigen.
    Und später legst Du eh nicht mit Hack.
    Aber es ist zum anderen sehr unwahrscheinlich, dass der Hund beim Anlernen nicht sucht/frisst. :lol:
    Wenn das aber kein Problem ist, kannst Du den Kreis natürlich auch mit normalem Futter machen.
     
    #29 Crabat
  11. Der Thread ist mies.

    Ich krieg Heimweh :(

    Ritzenbüttel Richtung Weser fällt mir noch ein. Und die Juliusplate, entweder dort selber oder weiter Unterm Deich lang, kurz vor Elsfleth geht ein Weg über den Deich. Auto abstellen, Hund raus und das Brachland dort genießen. Zum Abschluss dann noch mal Wesersand und Wasser.

    Aber wenn Seehausen schon zu weit ist, ist das wohl viel zu weit :(

    Ich hoile mal ein büschen vor mich hin. Ich kann nur an der Leine entlang :(
     
    #30 Parsonfan
  12. Folgende Themen könnten diesem hier thematisch ähnlich sein:
    Wenn dir die Beiträge zum Thema „Fährte(ngelände)“ in der Kategorie „Hundesport“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Wir setzen auf unseren Internetseiten Cookies und andere Technologien ein, um dir unsere Dienste technisch bereitstellen zu können, Inhalte und Anzeigen für dich zu personalisieren, sowie anonyme Nutzungsstatistiken zu analysieren. Dabei arbeiten wir mit Drittanbietern zusammen und tauschen Informationen zur Nutzung unserer Dienste zur Analyse und Werbung aus. Durch die weitere Nutzung unserer Internetseite erklärst du sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
    Information ausblenden