Information ausblenden
Sag mal,
kennst du schon unseren beliebten kostenlosen Futtercheck, bei dem du zudem noch gratis Futterproben erhalten kannst? Probier's aus! (Link öffnet in neuem Tab)
Information ausblenden

Möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

Eva unsere kleine "Türkin" und das Katerle

  1. Einige von Euch haben es ja vielleicht mitbekommen.
    Während mein Männe bereits in unserem Ferienhaus in der Türkei mit den Renovierungsarbeiten begonnen hatte kam ein guter Freund unserer Familie vorbei und brachte ihm eine kleine schwarz-weisse Hündin:dog:, damit er ( mein Männe) nicht so alleine wäre.
    Zudem war dieses kleine Ding bei unseren Freunden am Strand ( sie haben einen Strandabschnitt mit Liegen , Schirme, Restaurant usw. ) im Weg und einige Touristen hatten sich wohl schon beschwert.
    Jedenfalls stellte er dem GöGa dieses kleine, süße Ding auf die Terrasse, mit der Äusserung, "na wenn Du sie nicht willst, kannst Du sie ja zu den anderen Straßenhunden auf die Straße setzen".
    :uhh:Ähm...ja... das kann mein GöGa, der ja nun Hunde auch über alles liebt, nun wirklich nicht. Dieses kleine Mädchen, welches zu diesem Zeitpunkt geschätzte 4 Monate jung war, wieder auf die Straße setzen und sie ihrem Schicksal überlassen...nee das konnte er nicht....und das wusste unser Freund aber auch ;)
    Also zog dieses kleine Mädchen in unsere Baustelle ein, zwar kein günstiger Zeitpunkt, aber irgendwie wird es schon gehen ;) Einen Namen bekam sie dann auch "EVA" :girl_in_love:.
    Nun war ich ja im September selbst in die Türkei geflogen um eben die ganzen Absprachen mit den Baufirmen zu treffen... ist doch besser wenn ich es mache, da GöGa Farbenblind ist ;)
    So konnte ich das kleine Mädchen , welches inzwischen ca. 6 Monate jung war, selbst kennenlernen. Ein kleines süßes Ding, welches Herrchen schon gut um die Finger, ähm Pfoten gewickelt hatte :sarkasmus:. Sie erinnerte mich gleich irgendwie an @BabyTyson`s Ty :girl_pinkglassesf:. Und sie orientierte sich so gleich an mich :freunde:.
    Laut den Nachbarn vor Ort, soll sie was von einem türkischen Jagdhund haben ..hmm... mal schauen, wie sie sich noch entwickelt :girl_crazy:.
    Sicherlich war es nicht der optimalste Zeitpunkt, da wir a) nicht in unserem Haus wohnten, sondern bei Nachbarn, da unser Haus ja nun komplett umgebaut wurde und somit keine Tür und kein Fenster im Hause mehr stand. Unsere Nachbarn waren auch so nett und erlaubten es uns, Eva mit in ihr Haus zu nehmen ( was bei Türken nicht selbstverständlich ist ).

    Und b) wir ja nicht gerade viel Zeit hatten, x- Bauarbeiter immerzu durch unser Haus wo wir übernachteten, liefen um dort zu essen , Tee zu trinken usw. und da mussten wir die kleine immer anleinen, da die meisten Bauarbeiter Angst vor Hunde haben. Wenn auch einige von ihnen währen dieser Zeit ihre Angst mindern konnten, da sie durch Eva gemerkt und gelernt haben, wie es so mit Hunden ist und wie man ihnen begegnet.:dafuer:
    Während meiner Zeit vor Ort und dem ganzen Bautrubel:moil: kam dann eines Tages, ganz mutig ein kleiner grau getigerter Kater auf unsere Terrasse gestiefelt :eek:. Eva schaute genauso wie wir, völlig überrascht :uhh:. Er setzte sich dann erst einmal hinter den Fernseher, wo er ein wenig geschützt war und im Ernstfall auch nach hinten weg hätte flüchten können. Eva wollte ihn nicht fressen, sie wollte ihn nur ausgiebig abschnüffeln, kennen lernen und letztendlich mit ihm spielen. :taenzer:Nun ja, der kleine Katerle war echt mutig und dachte sich wohl, na das mit dem Hund bekomme ich irgendwie auch noch hin , aber ich habe ein Zuhause, wo es regelmäßig Futter und Zuneigung:love: gibt, denn er war und ist ein total verschmuster Kerl :firstkiss:.
    Nun gut, so kamen wir eben noch zu einem Kater, der schätzungsweise um die 7 Monate jung ist.
    Mit Eva arrangiere er sich recht schnell und gut. Ab und an wenn sie zu aufdringlich war, klopfte er ihr seine Pfote auf die Nase ( erst mal ohne Krallen ). Sollte sie mal eine Grenze bei ihm überschreiten ( obwohl, er hat eine ellenlange Geduld :love:), so haute er dann auch schon mal mit seinen Krallen...aber das ist ja auch sein gutes Recht ;)

    So kamen wir eben zu zwei weiteren Bewohnern/ Familienmitgliedern, bevor unser Haus dort fertig war :mies:.

    Hier nun mal ein paar Bilder von Eva und Keddi ( türkisch für Katze- aber nur mit einem d geschrieben ;) )
    Sorry für die Bilderqualität, sie wurden nur mit Handy aufgenommen.














    :girl_pinkglassesf::girl_pinkglassesf:




    Wir teilen sogar schon unser Futter :freunde:




    Na ich bin schon gespannt, wie es zwischen dem Duo ausssieht, wenn ich das nächste mal runter komme ?? :woot: :herzen:
     
    #1 baghira226
  2. Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

    Also ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

    Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!!

    Hier findet ihr den Futtercheck!
    Dauert weniger als eine Minute.

    Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern!

    So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



    Euer Hund wird euch lieben!

    LG Meike

    --
    Es gibt nur eins, was besser ist als ein Hund – zwei Hunde!
     
     mehr erfahren Hinweis: Dies ist eine Werbeanzeige.
  3. Entzückend. :)
     
    #2 guglhupf
  4. Two lucky critters :)
     
    #3 Madeleinemom
  5. schockverliebt :herzen:
     
    #4 DobiFraulein
  6. Ach ist die süß :love: und das Katerle auch :herzen:

    Toll dass die zwei ihren Weg zu euch gefunden haben :)
     
    #5 Yuma<3
  7. Alles richtig gemacht, Keddi! :dafuer:

    Wenn das keine schöne Geschichte ist! :love:
     
    #6 snowflake
  8. Gibt doch ne tolle Story für Marions Adventskalender :tuedelue:
    Und davon ab..die beiden sind wirklich ganz bezaubernd und der kleine clevere Kater ist der Hammer :)
    Schön das sie euch gefunden haben :love:
     
    #7 bxjunkie
  9. Nun ja, es sind doch keine Tierschutz-Tiere ;) Es sind im Grunde ja beides ehemalige Straßen-Tiere , die ein bißchen Glück und Mut hatten :love:;)
     
    #8 baghira226
  10. Ich glaube das sieht Marion anders ;) Ich würde die Geschichte einreichen..wenn du Lust dazu hast.
     
    #9 bxjunkie
  11. Zwei ganz Hübsche! :love: und vor allem zwei Glückliche weil sie sich ein tolles Zuhause ergattert haben.
     
    #10 Cornelia T
  12. :herzen: total tolle Geschichte zu zwei tollen neuen Lieblingen. Hübsch, beide!!!
     
    #11 Melanie F
  13. Zwei hübsche :love:

    Bleiben sie jetzt dauerhaft in der Türkei oder ziehen sie irgendwann mit hier her?
     
    #12 mailein1989
  14. Die hätte ich auch aber sowas von sofort behalten...:love::love:
     
    #13 Candavio
  15. Nein, das Katerle bleibt auf alle Fälle vor Ort und wird dort auch wenn Männe mal nicht da sein sollte, vom Nachbarn versorgt.
    Eva wird mit dem Männe zusammen zwischendurch wohl nach Deutschland kommen und dann auch wieder mit ihm in die Türkei zurück fliegen/fahren...je nachdem...

    Eva hatte gerade eine ordentliche Magen-Darm Verstimmung, hatte draußen sich wohl irgendwas verdorbenes ausgegraben und gefressen, so das sie nur noch erbrochen hatte und echt lange nur Wasser gespuckt hatte.
    Sie bekam dann beim dortigen TA 3 Tage hintereinander Infusionen, a) um den Flüssigkeitsverust wieder wett zu machen und b) um ein Medikament für den Magen/ Darm mit einzugeben. Nach den 3 Tagen ging es dann mit Schonkost langsam wieder Berg auf und Herrchen fielen Berge von Steine vom Herzen..... Er hatte Anfangs schon Angst gehabt, das sie irgendwas vergiftetes gefressen hat, denn auch das hätte sein können, ist dort leider nichts untypisches... war es aber wohl zum Glück nicht :dafuer:
     
    #14 baghira226
  16. Ich war ja nun zu Weihnachten zu meinem Männe und zu den zwei Schätzen geflogen.
    Ja die zwei haben mich freudig wieder Empfangen :herzen:

    Nur leider war Keddi krank und Männe war schon mehrfach mit ihm zum Tierarzt und er hatte Infusionen mit Antibiotika bekommen.
    Er hat das fressen auf ein minimum herunter gefahren, so das wir uns echt arge Gedanken machen mussten. :(
    Die paar Tage , die ich vor Ort war, bin ich täglich mit ihm zum Tierarzt gefahren. Dann ging es wieder etwas besser, aber er benötigte nach wie vor seine Infusionen, da er kaum was fraß. Der Tierarzt sprach von einer "Katzenseuche", einer Viruserkrankung, wo er nicht so sehr viel machen könne.
    Optisch ging es Keddi gut, er spielte zwischendurch mit Eva, schaute draußen nach dem Rechten und war im Grunde so wie immer :love:.
    Nun ja, wir verwöhnten ihn nach Strich und Faden... wussten aber auch, das mit jedem weiteren Tag wo er nicht wieder fraß, seine Chancen schlechter wurden :(. Ich hatte dass Gefühl, das er irgendwie sowas wie fürchterliche Halsschmerzen und Schluckbeschwerden hatte und daher nicht fraß.
    Nun war ich ja nur einige Tage dort vor Ort , so kümmerte sich Männe weiter um Keddi und die täglichen Arztbesuche und ich flog leider wieder nach Hause.
    Am 2. Januar 19 blieb Keddi dann endgültig für 2- 3 Tage beim Tierarzt, da er ihn rund um die Uhr infundieren wollte, sowie noch Blutuntersuchungen und andere Untersuchungen machen wollte.
    Das Blutergebnis brachte uns keine schönen Nachrichten. Der Doc teilte uns mit, das Keddi 4 verschiedene Virenstämme im Körper hätte, wovon 3 Behandelbar wären und eines leider nicht. :heul:Und das er diesen schon von Klein auf , sprich von Geburt an bzw. kurz nach der Geburt an hätte und er nur so lange durchgehalten hat, da er bei uns gut versorgt wurde.
    Der Doc versuchte sein Menschenmöglichstes...aber leider hat Keddi den Kampf am 04. 01.2019 verloren. :heul:
    Komm gut rüber mein Hübscher und lass dich dort oben weiter verwöhnen . Wir hätten uns mehr Zeit mit Dir gewünscht. :heul::heul:

    Eva geht es wie immer gut, sie ist weiter gewachsen, hat ihre erste Läufigkeit gut überstanden, auch wenn die "Jungs von der Straße" immerzu bei uns am Zaun Spalier saßen und darauf gewartet hatten, das die Süße raus kommt :eg:. Männe hatte aufgepasst, wie ein Schießhund und jeden Rüden, der sich ihr nähern wollte erfolgreich verscheucht :applaus::zustimm:.
    Das MAG-Halsband welches ich ihr mitgebracht hatte ist leider noch ein kleines bißchen zu groß, aber das macht ja nichts, da sie ja noch wächst ...irgendwann wird es schon passen, ohne über den Kopf schlüpfen zu können ;).

    Nun noch ein paar wenige Bilder von den wenigen Tagen dort vor Ort...

    Eva :herzen:





    Eva bei Herrchen auf dem Schoß ..manchmal denkt die "Kleine", sie wäre ein Schoßhund :D;)



    Keddi :love:



    Bei der Autofahrt zum Tierarzt



    Warten im Petshop nebenan, auf den Tierarzt

     
    #15 baghira226
  17. Och Mann..das tut mir so leid Bianca :(
    run free süßer Kerle...
     
    #16 bxjunkie
  18. Tut mir sehr Leid für das schöne Katzentier. :(
     
    #17 snowflake
  19. Ohje :( das tut mir leid!
     
    #18 Melanie F
  20. Oh... mein Beileid. :(
     
    #19 Pyrrha80
  21. Ach Bianca, tut mir sehr leid.
    Gute Reise Keddi :(
     
    #20 Yuma<3
  22. Folgende Themen könnten diesem hier thematisch ähnlich sein:
    Wenn dir die Beiträge zum Thema „Eva unsere kleine "Türkin" und das Katerle“ in der Kategorie „Foto-Ecke“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Wir setzen auf unseren Internetseiten Cookies und andere Technologien ein, um dir unsere Dienste technisch bereitstellen zu können, Inhalte und Anzeigen für dich zu personalisieren, sowie anonyme Nutzungsstatistiken zu analysieren. Dabei arbeiten wir mit Drittanbietern zusammen und tauschen Informationen zur Nutzung unserer Dienste zur Analyse und Werbung aus. Durch die weitere Nutzung unserer Internetseite erklärst du sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
    Information ausblenden