eure lieblingslektüre?

  • scully
durch die frage nach unserer lieblingsmucke, frage ich mich nun, aus welcher sparte eure lieblingslektüre kommt, ob es ein buch gibt, das eure nummer eins ist, und wie oft ihr überhaupt zu "seiten im einband" greift:)

in letzter zeit lese ich eher selten, da mir absolut die zeit fehlt, aber mich juckts schon länger wieder in den fingern, aslo werd ich wohl bald wieder bei amazon o.ä. einkaufen.
bis vor 3 monaten ca. habe ich regelmäßig gelsen, eins fertig, das nächste musste her;p

ich habe 2 sparten, zu denen meine lieblingsbücher gehören.

hundebücher und erotische lektüre:D
aber ob ich jetzt mein lieblingsbuch verrate?hab ich überahupt eins?*mal ins regal schau*...hm..es sind mehrere.

bei den hundebüchern ist es: "über wölfe und hunde" von Rolf von Ende aus dem jahre 1982
 
  • SaSa22
  • #Anzeige
Hi scully :hallo: ... hast du hier schon mal geguckt?
  • Borderfanatic
Huhu,

meine Nr. 1 ganz klar "Schokolade zum Frühstück" !!!

gefolgt von "Kapt'n Blaubär", "Harry Potter", "Rumo", "Traumfänger", "Die Prinzessin und der Horst" etc


Alles andere ist je nach Laune. Mal Wirtschaftsbücher zB "Fish" oder aber, die Hobbies betreffen. So habe ich heute gerade vier Golf-Bücher vom Shopping heimgeschleppt :D

Zeitschreiften:

WUFF & MAX

Liebe Grüße


Gesa & Borderbande
 
  • tessa
Also ich hab hier knapp 2 Regalmeter Hundebücher (Sachbücher) einschließlich den Kynos-Atlas Hunderassen der Welt.

Das ist meine absolute Lieblingslektüre und wird auch ständig ergänzt.

Direkt danach kommt Fantasy. W. Hohlbein, Michael Crichton z.B., Tolkien natürlich - na ja, Stephen King gehört vielleicht nicht ganz in die Fantasy-Sparte, lese ich aber auch gern.

Insgesamt bin ich ein Viel- und Schnell-leser, habe meistens 2 Bücher gleichzeitig "in Arbeit".

Lesen ist mir wichtiger als Fernsehen oder Musik hören.

Gruß
tessa
 
  • scully
achso, ich vergass....*ich dummchen*:p

mein lieblingsbuch a la hunde habe ich ja genannt..nun hab ich eben nochmal vorm regal gestanden, um mein lieblings-erotikbuch zu "ermitteln", da es da wirklich so einge gibt, die ich schon mehrmals gelesen habe, oder die mir einfach gerne in erinnerung geblieben sind....

es ist "Der Liebe ganze Härte"
 
  • veilchen
Erik Zimen: Der Wolf

einfach klasse!!

Für jeden Wolfsfan ein muss ;)

Veilchen
 
  • DeadDog1
..das einzige was ich regelmäßig lese ist Schlagzeilen und Böse Geschichten. Sonst ein bis 2 Bücher pro Jahr; eher Fachzeitschriften.

M.
 
  • scully
Original geschrieben von DeadDog1
..das einzige was ich regelmäßig lese ist Schlagzeilen und Böse Geschichten. Sonst ein bis 2 Bücher pro Jahr; eher Fachzeitschriften.

M.

böse geschichten ist mir zu teuer....bei mir MUSS es ein buch sein:)
sie 2 bücher pro jahr wären? :D
 
  • Borderfanatic
Original geschrieben von DeadDog1
[BSonst ein bis 2 Bücher pro Jahr;

M. [/B]

...also mein Buchkonsum liegt bei 1 - 2 / Woche ;) Ansonsten stellen sich Enzugserscheinungen ein!!

Liebe Grüße

Gesa & Borderbande
 
  • DeadDog1
Original geschrieben von scully
sie 2 bücher pro jahr wären? :D

letztes Jahr 'Das karmesinrote Blütenblatt' und 'Illuminati' (nagut und die gelbe Dogge Senta noch.)

M.
 
  • scully
DaedDog, ich hab gerade mal gegoogelt, da ich die bücher nicht kenne...das erste klingt ziemlich interessant :)
un das zweite ist, wenn ich richtig gegoogelt habe, was über verschwörung, geister etc.?

lies doch mal wat anständiges,mööönsch!:p
 
  • Ricky
Im Moment lese ich gerade den letzten Harry Potter.
Ansonsten lese ich noch gerne Stephen King Bücher.
 
  • Wolfgang
Verschoben nach "Off-Topic"
 
  • Mondra
Lese überwiegend Fantasy und Science Fiction.
Am liebsten Marion Zimmer Bradley, Jennifer Roberson usw.
Haben hier in Berlin einen Laden, der nur solche Bücher verkauft. Absolut tödlich für mich, wenn ich diesen Laden besuche, dann nur ohne Geld und um mir etwas zu bestellen. Zur Zeit sind es sechs Bücher die ich beim nächsten Mal mitnehme. Sonst lese ich gern Hundepsychologiebücher mit Fallbeispielen. Super interessant und man lernt immer etwas dazu.
 
  • Alexis
...keine bestimmte Richtung.
Außer Krimis lese ich alles was mir unter die Finger kommt. Ich habe ein Buch das ich zuhause lese und eins für unterwegs. Zuhause gerade Wolfsmond von Stephen King, für unterwegs Geschichten des Grauens von Edgar Allen Poe. Und für Gelegenheiten wo man nicht lesen kann (putzen, bügeln etc.) habe ich Hörbücher.

Alexis
'Ich kann ohne Bücher nicht leben.'
-Thomas Jefferson-
 
  • Brinja
Ich lese zum Einen auch Hunde- und Katzenbücher (also Sachbücher), desweiteren sehr gerne Fantasy und historische Romane.

Gruß
Brinja
 
  • Marion
Absolutes Lieblingsbuch ist die HdR-Trilogie, die ich mittlerweile sicherlich schon 40 - 50 x gelesen habe.

Harry Potter les ich gerne, wobei ich vom letzten Bank etwas enttäuscht war.

Und ansonsten Agatha Christie (bevorzugt die Hercule Poirot-Titel), Dorothy L. Sayers, Amy Myers, Elizabeth George, Anne Perry etc. - also die "blutlosen" Krimis. ;)
 
  • Wakan
(Wakans) Petra

Ich habe auch einen Faible für historische Romane. Lieblingsautor in diese Sparte ist Gisbert Haefs. Allerdings habe ich auch meine Liebe zu Commissario Brunetti entdeckt.

Z. Zt. habe ich sogar vier Bücher gleichzeitig in der Täte: Ein Sachbuch über den Schwarzen Tod (fast durch, musste direkt nach Erwerb angefangen werden :D ), dann "Drei Furien und sieben Weltwunder. Und 64 andere Fragen auf die Sie keine Antwort wissen" (Weihnachtsgeschenk; es geht nichts über eine gepflegte Halbbildung :D :D ), "Baudolino", der neue Roman von Umberto Eco (liest sich seehr gut!) und Goethes "Wilhelm Meisters Lehrjahre" - diese aber eher gezwungenermaßen ("Faust" mag ich sehr gerne, aber dieser Wilhelm Meister...)

Danach wartet noch "Der Brand" (über den Bombenkrieg) auf mich. Habe ich auch schon angefangen, aber gerade weil das Buch sehr gut zu lesen und sehr anschaulich geschrieben ist, ist die Lektüre doch ziemlich belastend.

Der Herr der Ringe läuft außer Konkurrenz. So oft wie Marion habe ich ihn nicht gelesen, aber so etwa fünfmal.

Viele Grüße
Petra
 
  • Heraline
Absolute Nr. 1 bei mir: John Irving!! (Gottes Werk - Teufels Beitrag, Owen Meany usw.)

Leichte Literatur: Terry Pratchett gefolgt von Douglas Adams!

Kennt hier jemand Terry Pratchett (die Romane von der Scheibenwelt, Gevater Tod usw.)???

Connie
 
  • Rocky3007
Esoterik interessiert mich sehr ,
außerdem die Bücher von Elisabeth Kübler-Ross (Sterbeforscherin) ,
Kriegsberichte- oder Romane (Arzt von Stalingrad usw.)
hmmm ........ lese sehr viel und kann eigentlich nicht alles aufzählen .:)
 
  • Bine 16
Hunde- und Katzenbücher
Geschichtsbücher (altes Ägypten/Römisches Reich/2. Weltkrieg)
Barbara Wood
Alistair McLean
Clive Cussler

Leider komme ich im Moment aus Zeitmangel überhaupt nicht zum Lesen. :heul:

Mein Lieblingsbuch ist "Rote Sonne, Schwarzes Land" von Barbara Wood
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „eure lieblingslektüre?“ in der Kategorie „Off-Topic“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...
Oben Unten