Eumel & Co

  • snowflake
Ja, ich finde das auch nicht nachvollziehbar, aber wie ich im anderen Fred schon geschrieben habe, hätte das meine Versicherung damals genauso gehandhabt.
 
  • SaSa22
  • #Anzeige
Hi snowflake :hallo:... hast du hier schon mal geguckt?
  • DoLi
Nette Erwiderung für die "warum leinen Sie ihren denn jetzt an?" Fraktion.

"Geben Sie mir die 700€ Verlust vom letzten TutNix, dann kann ich es mir wieder leisten."
 
  • embrujo
Hast du eine Rechtsschutzversicherung? Ich würde das nicht so hinnehmen. Entweder die Versicherung verklagen oder den Halter.
 
  • DoLi
Habe ich leider nicht. :(

Wenn ich sicher wüste, dass das etwas ist, was Versicherungren gerne versuchen, aber nicht wirklich rechtens ist, würde ich zumindest für einen offiziellen Brief auch so einen Anwalt bezahlen.
Aber ich weiß es einfach nicht...
 
  • DobiFraulein
Hat der Halter schon reagiert?
 
  • DoLi
Nein

Wenn ich das recht lese, müsste man es wohl tatsächlich ausverhandeln lassen. Und wäre dann eine Fallentscheidung. :gruebel:
 
  • DobiFraulein
Erst mal abwarten, was er dazu sagt

Immerhin kann er froh und dankbar sein, dass du den Vorfall nicht angezeigt hast. Je nach Bundesland könnte sowas ja auch blöd für ihn ausgehen
 
  • DoLi
Ja, aber ich fürchte, bei 700€ blockt er lieber ab. Das schüttelt der vermutlich auch nicht so aus dem Ärmel. :(

Es scheint Urteile zu geben, wo bei entsprechendem Größenunterschied die Gefährdung des kleineren Hundes als irrelevant beurteilt, und die Schuld ganz dem großen zugesprochen wurde.
 
  • embrujo
Ich würde der Versicherung nochmal schreiben und denen deutlich machen, dass insbesondere durch den Größenunterschied der Hunde und den ausschließlich vom GSS ausgehenden Angriff, die Gefährdungshaftung deines Hundes gen 0 geht.
 
  • DobiFraulein
Vielleicht könnt ihr euch ja zumindest auf einen Teilbetrag einigen
Je nachdem, wie er sich gibt
Im Moment würde ich noch abwarten, was er schreibt
 
  • DoLi
Ja, über die Ostertage würde sich da ja eh nichts tun.

Bis Dienstag Zeit, an einer Mail zu basteln...
 
  • embrujo

Urteile gibt es z. B. in dem dort angegebenen Blog.
Näheres auch gern per PN
 
  • snowflake
Das klingt ja schon mal vielversprechend bezüglich der Größenverhältnisse. Mit Berufung darauf kannst du ja bei der Versicherung nochmal was versuchen.
 
  • DoLi
Ja. Bei diesem Urteil, das immer angeführt wird, hat ein Rottweiler einen Dackel gebissen, und "obwohl der Dackel den Rottweiler erst durch sein Bellen auf sich aufmerksam gemacht hat", wurden dem Rottweiler 100% zugeteilt.
Die Größenverhältnisse dürften etwa gleich sein, und Nova hat den nichtmal angebellt. Der ist völlig unprovoziert (bis auf ihre äußerst provokative pure Existenz) zu uns hin.
Nur leider ist das Urteil von 94 und ich habe Sorge, dass die mir ein dutzend jüngere, anders lautende Urteile entgegen halten.
 
  • embrujo
Abwarten und Tee trinken. Schick denen erstmal ein Schreiben. ;)
 
  • Candavio
Allein aus Höflichkeit und vorallem schlechtem Gewissen würde ich von mir aus anbieten, zumindest die Hälfte des Differenzbetrages aus eigener Tasche zu zahlen, wenn meine Versicherung sich da sperrt.
Was meine Hundehalter-Haftpflicht übrigens nicht tun würde.
Die hätten ohne Mucks alles gezahlt.
 
  • mailein1989
Allein aus Höflichkeit und vorallem schlechtem Gewissen würde ich von mir aus anbieten, zumindest die Hälfte des Differenzbetrages aus eigener Tasche zu zahlen, wenn meine Versicherung sich da sperrt.
Was meine Hundehalter-Haftpflicht übrigens nicht tun würde.
Die hätten ohne Mucks alles gezahlt.

Sicher?
Also hättest du mal so einen Fall?

Wir reden hier halt von mehr Geld als mal 500€.
 
  • DoLi
Der hat nicht reagiert bis jetzt. :rolleyes:

Bei welcher Haftpflicht bist du?
Ich hoffe mal, meine würde das auch tun. Aber ich habe mir auch nicht die billigste gesucht, und wäre generell eher bereit, mehr zu zahlen.
 
  • Candavio
Polly hat sich mit einer ebenbürtigen Schnauzer-Hündin in den Plünnen gehabt, beide freilaufend.
Und beide durften zum TA.
Im Endeffekt hat jede THP kommentarlos die "Schäden" des anderen bezahlt...
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Eumel & Co“ in der Kategorie „Geschichten & Gedichte“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...
Oben Unten