Essen fuer's Klima - Sehr interessant!

  • Mausili

Psyche, Stoffwechsel, Figur -->> 9 Fakten: Was es für Ihre Gesundheit heißt, wenn Sie auf Fleisch verzichten


Vegetarier und Veganer sind keine besseren Menschen. Aber sie sind meist schlanker und gesünder als Fleischesser. Neue wissenschaftliche Untersuchungen haben weitere Unterschiede festgestellt – sie betreffen sogar die Psyche...



 
  • SaSa22
  • #Anzeige
Hi Mausili :hallo: ... hast du hier schon mal geguckt?
  • Mausili

Pegan ernähren: Schlank und gesund durch pegane Kost - geht das?


Pegan bedeutet: Vegane Pflanzenkost fusioniert mit Paleo Fleischverpflegung. Eine scheinbar unmögliche Verknüpfung wird zum neuen Food Trend "Pegan". Pegane Ernährung verspricht mehr Gesundheit, Leistungsfähigkeit und Gewichtsverlust. Was steckt dahinter? 10 Regeln, die Sie zur peganen Ernährung kennen sollten...



 
  • Mausili

Auf Fleisch verzichten: Was es für die Gesundheit bedeutet


Wer kein Fleisch isst, schont Tiere und die Umwelt. Aber was ist mit der Gesundheit? Fehlen dem Körper bestimmte Nährstoffe? Oder ist eine fleischlose Ernährung im Gegenteil sogar gesünder? Zahlreiche Studien liefern Antworten...



 
  • Mausili

Hawaii-Sieger Frodeno: "Seitdem ich kein Fleisch mehr esse, fühle ich mich besser" -->> INTERVIEW


Triathlon-Star Jan Frodeno, Olympiasieger 2008 in Peking und dreimaliger Hawaii-Champion (2015, 2016 und 2019) isst seit vier Jahren kein Fleisch mehr. Das Wohl der Tiere beschäftigt ihn sehr. Die massenhafte Fleischproduktion von Clemens Tönnies empfindet er als widerliche Maschinerie. Frodeno hofft, dass sich die Menschen wieder mehr mit ihrem Essen beschäftigen...



 
  • Mausili

Warum essen wir nicht unsere Katze? – Ein Denkanstoß


Fröhlich grinsen drei rosa Ferkel auf dem Werbeschild der Metzgerei. Niedlich! Die würden sich doch wunderbar als Haustiere auf der heimischen Couch machen – oder etwa nicht? Unsere Autorin, die Philosophin Ines Maria Eckermann, hat einige Ideen gekrault. Und serviert Erklärungsansätze für unser Verhältnis zu Tieren...



 
  • Mausili

Anders essen – besser essen? Warum sich so viele Fleischesser von Veganern bedroht fühlen


- Menschen, die sich vegan ernähren, wollen nicht unbedingt missionieren.
- Dennoch fühlen sich viele, die regelmäßig Fleisch konsumieren, schnell von Hafermilchtrinkern und Sojawurstgrillern angegriffen.
- “Veganer treffen einen Nerv, weil sie unser eigenes Essverhalten spiegeln”, sagt der Soziologe Martin Winter...


 
  • Mausili

Unsere Doppelmoral des Fleischessens


Ein Kommentar von Adriano Mannino und Nikil Mukerji

Wir begrenzen Tierversuche und hätscheln unsere Hunde, trotzdem halten wir Nutztiere unter schlimmsten Bedingungen. Das ist heuchlerisch. Eigentlich müssten wir auch die Massentierhaltung beenden...



 
  • Mausili

Agrarwende geht nicht ohne Ernährungswende


Die Art und Weise, wie wir uns ernähren, beeinflusst wesentlich unseren individuellen Gesundheitsstatus, unsere Lebensqualität und unser Wohlbefinden. Viele Lebensmittel tragen einen großen sozialen, umwelt-, klima- und tierschutzbezogenen Fußabdruck...



 
  • Mausili

So viel verbrannter Regenwald steckt im Steak


Die Abholzung von Brasiliens Regenwald hat Rekordgeschwindigkeit erreicht. «Greenpeace» warnte schon Anfang August davor, dass in dieser Waldbrandsaison noch mehr Regenwald dem Feuer zum Opfer fallen könnte als im vergangenen Jahr...



:(
 
  • Mausili

Wegen veganem Eis: Bauernverbände starten Shitstorm -->> KOMMENTAR


Edeka wirbt für veganes Eis - und erntet Agrar-ShitstormEdeka wirbt für veganes Eis - und erntet Agrar-Shitstorm

Bei Edeka gibt es schon seit mehreren Jahren eine Auswahl an veganen Eissorten. Dazu gesellte sich kürzlich eine weitere Sorte: "EDEKA Peanut Butter & Cookies veganes Eis"...



 
  • Mausili

Christine Sommer und Martin Brambach zum Reinbeißen:

Schauspieler enthüllen spektakuläres PETA-Motiv / Kampagne gegen Ausbeutung in der Fleischindustrie

Stuttgart, 31. August 2020 - Menschenfleisch zum Reinbeißen? Die Schauspieler Christine Sommer und Martin Brambach präsentieren jetzt ein spektakuläres PETA-Motiv: Nackt und verpackt unter Folie protestiert das Ehepaar damit gegen die Ausbeutung von Tieren in der Fleischindustrie. Beide leben seit vielen Jahren fleischfrei und unterstützen die Tierrechtsorganisation schon lange. „Pommes und Ketchup dazu?“ lautet der provokante Slogan des Motives – so hat man beide noch nie gesehen...





 
  • Mausili

Zum Welternährungstag (16.10.:( Neuer WWF-Report fordert Neuausrichtung der globalen Ernährung an Belastungsgrenzen der Erde / Deutschland Teil der globalen Ernährungskrise


Berlin, 14. 10.2020: 70 Prozent der Verluste an biologischer Vielfalt sind auf die Produktion von Nahrungs- und Futtermitteln zurückzuführen, sie verursacht 27 Prozent der globalen Treibhausgasemissionen, gleichzeitig leiden 700 Millionen Menschen immer noch unter chronischem Hunger und Mangelernährung. Ein neuer Report des WWF warnt nun davor, noch weitere natürliche Lebensräume für landwirtschaftliche Nutzflächen zu vernichten und drängt auf den Einstieg in eine nachhaltigere weltweite Ernährung und Nahrungsmittelerzeugung, die sich an den Belastungsgrenzen der Erde ausrichtet...



 
  • Mausili

STOPPT DAS VEGGIE-BURGER-VERBOT! -->> PETITION


Die Europäische Union erwägt derzeit, etablierte und allgemein bekannte Begriffe wie „Burger“, „Wurst“ und „Steak“ für pflanzliche Produkte zu verbieten. Zusätzlich würde das vorgeschlagene EU-Verbot auf Milch bezogene Begriffe wie „Typ Joghurt“, „Käsealternative“ und „Butterersatz“ verbieten...


 
  • Mausili

Reden wir über unsere Ernährung – und unseren Planeten


Wir alle sind Teil der globalen Ernährungskrise. Höchste Zeit, dass wir Teil der Lösung werden. Mit dem richtigen ernährungspolitischen Gesamtkonzept.


Unserer Erde geht es nicht gut, das wissen wir alle. Was wir aber nicht alle wahrhaben wollen: Das ist maßgeblich auf unser Essen zurückzuführen. Die Landwirtschaft nutzt die Hälfte der bewohnbaren Fläche der Erde. Sie ist eine der Hauptursachen für den Verlust der biologischen Vielfalt! Über ein Viertel der globalen Treibhausgasemissionen gehen auf das Konto der Nahrungsmittelproduktion. Für unsere Ernährung verbrauchen und verschmutzen wir die meisten Wasserressourcen! Und wir sind alle ein Teil des Problems…



 
  • Mausili

Gesund essen -->> Ernährungspsychologin zu Fleisch und Avocado: "Das schlechte Gewissen ist für den Gebildeten" -->> INTERVIEW


Die Corona-Pandemie wirkt sich auch auf unsere Ernährungsgewohnheiten aus, weiß Nanette Ströbele-Benschop. Warum Essen so kompliziert geworden ist...



 
  • Mausili

Fleischesser in der Minderheit


Deutschland gilt als ein Land der Fleischesser:innen – aber entspricht dieses Bild noch der Realität? Ein internationales Forscher:innenteam hat zu dieser Frage überraschende Erkenntnisse gewonnen. In ihrer Studie befragten die Wissenschaftler:innen aus Großbritannien, Frankreich und Deutschland jeweils 1.000 Erwachsene aus Deutschland und Frankreich zu ihrer Meinung bezüglich Fleisch aus Zellkulturen und traditionellem Fleischverzehr...



 
  • Mausili

Erfolg - Veggie-Burger-Verbot abgewendet!


Heute können wir ein bisschen aufatmen! Dank unserer intensiven Medienarbeit und tausender gesammelter Unterschriften wurde dem Vorhaben der Agrarlobby Einhalt geboten, auf EU-Ebene fleischähnliche Bezeichnungen wie „Burger“ oder „Wurst“ für pflanzliche Produkte zu verbieten!...



 
  • Mausili

Webinar: Kraftsport und Veganismus - geht das zusammen? mit Patrik Baboumian


Wir veranstalten am 3.11.2020 um 18:00 ein kostenloses Webinar zum Thema Kraftsport und Veganismus mit Strongman, Weltrekordhalter und Schauspieler Patrik Baboumian!


Der stärkste Mann Deutschlands (2011) Patrik Baboumian spricht in diesem Webinar über seinen Weg zur pflanzlichen Lebensweise und wie Weltrekorde im Kraftsport mit veganer Ernährung möglich sind!...


 
  • Mausili

Mein Essen = Mein Planet


Wie unsere tägliche Ernährung unseren Planeten schützen kann


Die Art und Weise, wie wir uns ernähren, hat einen großen Einfluss auf unser Klima und auf unseren Planeten. Aktuell geht die Produktion von Nahrungsmitteln zu Lasten wertvoller Wälder, Naturlandschaften, der Artenvielfalt und auch einem stabilen Klima. Es ist an der Zeit zu handeln und einen Blick auf unsere Teller zu wagen...



 
  • Mausili

Veggieday: Fleischloses Dänemark


In Dänemark leben doppelt so viele Schweine wie Menschen. Nun will die Regierung zwei Veggiedays pro Woche in staatlichen Kantinen einführen - und die Aufregung ist natürlich groß...


 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Essen fuer's Klima - Sehr interessant!“ in der Kategorie „Off-Topic“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...
Oben Unten