Information ausblenden
Sag mal,
kennst du schon unseren beliebten kostenlosen Futtercheck, bei dem du zudem noch gratis Futterproben erhalten kannst? Probier's aus! (Link öffnet in neuem Tab)
Information ausblenden

Möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

Essen fuer's Klima - Sehr interessant!


  1. EKD für Ernährungswende: Viel weniger Fleisch essen


    Berlin (idea) – Eine deutliche Verringerung des durchschnittlichen Fleischkonsums fordert die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD). Sie stellte am 26. September in Berlin ihr Papier „Nutztier und Mitgeschöpf! Tierwohl, Ernährungsethik und Nachhaltigkeit aus evangelischer Sicht“ vor. Es wurde von der Kammer für nachhaltige Entwicklung erarbeitet...


    [​IMG]
     
    #861 Mausili

  2. Beim Veganismus geht es nicht um Ernährung


    Veganismus ist eine Frage der Ethik, nicht des Essens

    Am 1. Oktober ist Weltvegetarierertag . Immer mehr Menschen verwechseln Vegetarismus, oder zumindest eine restriktive Variante davon, mit Veganismus.

    Wir leben in postfaktischen Zeiten, in denen Realität nichts ist und Einbildung alles. In einer Gesellschaft, in der darauf hingewiesen werden muss, nasse Katzen nicht in der Mikrowelle zu trocknen, glauben allzuviele die Fakenews, die die Politik, die Presse und die sozialen Medien beherrschen; sie glauben den Tierausbeutungslobbyisten, die ihre Propaganda verbreiten, und sie glauben den Vegetariern und anderen Unveganern, die sich als Veganer ausgeben, wenn sie eine mehr oder weniger tierproduktfreie Diät praktizieren...



    [​IMG]
     
    #862 Mausili

  3. Faktencheck: Sind Vegetarier Klimaretter? Was der Verzicht auf Fleisch wirklich bringt


    Der Deutsche isst nach wie vor gerne Fleisch. Bei 60 Kilogramm lag nach Angaben der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung der geschätzte Pro-Kopf-Verzehr im Jahr 2018. Wie verträgt sich der Fleischkonsum mit dem Klima? Ein Faktencheck...



    [​IMG]
     
    #863 Mausili

  4. Am 22. Oktober in Straßburg: Für die europäische Agrarwende!


    Liebe Freundinnen und Freunde einer bäuerlichen und ökologischeren Landwirtschaft,

    dieser Tage ist viel los auf den Straßen, unglaublich viele Menschen werden aktiv – für eine lebenswerte Welt und für die nächsten Generationen. Uns freut das sehr! Denn Aktionen sagen oftmals mehr als 1000 Worte. Und der Druck auf die Politik wächst und wächst, bis sich endlich etwas ändert!

    In knapp zwei Wochen geht es im EU-Parlament um die Zukunft der Landwirtschaft. Während sich Ursula von der Leyen mit ihrer neuen EU-Kommission dem Votum der Abgeordneten stellen muss, machen wir draußen Dampf für die Agrarwende. Denn eines ist klar: Höfesterben, Artenschwund und Klimakrise lassen kein „Weiter so“ zu. Der Agrarindustrie muss endlich der Geldhahn abgedreht werden!

    Dafür gehen wir am 22. Oktober in Straßburg auf die Straße – wir sehen uns!



    [​IMG]
     
    #864 Mausili

  5. Hunger: Der Boden ist die Lösung


    Am heutigen Welternährungstag (16.10.) machen die Vereinten Nationen auf die ungleiche Verteilung von Nahrungsmitteln auf der Welt aufmerksam. Immer noch müssen auf der Welt 800 Millionen Menschen hungern. Erstmals seit Jahren steigt ihre Zahl wieder...



    [​IMG]
     
    #865 Mausili

  6. Herbe Rückschläge bei der Hungerbekämpfung


    Die Fortschritte bei der globalen Bekämpfung des Hungers sind nicht nur stark gefährdet, es gibt sogar Rückschritte in einigen Regionen. Dies zeigt der neue Welthunger-Index, der die Ernährungslage in 117 Ländern berechnet...



    [​IMG]
     
    #866 Mausili

  7. EINE PFLANZLICHE ERNÄHRUNG IST BESSER FÜR DEN PLANETEN


    Eine Ernährung auf pflanzlicher Basis kann zahlreiche positive Auswirkungen auf die Umwelt haben, darunter die Erhaltung der biologischen Vielfalt, der Schutz von Gewässern, eine nachhaltigere Nutzung der Ressourcen und die Eindämmung des Klimawandels...



    [​IMG]
     
    #867 Mausili

  8. DOKU: „THE GAME CHANGERS“ -->> Video


    In dem neuen Dokumentarfilm des Oscar-prämierten Regisseurs Louie Psihoyos räumen vegane Topsportler*innen wie Lewis Hamilton, Dotsie Bausch, Patrik Baboumian und Arnold Schwarzenegger ein für alle Mal mit dem Mythos auf, dass Fleisch für den sportlichen Erfolg notwendig sei. Mit seiner pro-veganen Botschaft erreicht „The Game Changers“ aktuell auf Netflix ein Millionenpublikum...



    [​IMG]
     
    #868 Mausili

  9. Vegan Planet Wien - Österreichs größte vegane Messe - PROGRAMM


    Sa, 30.11.: 10:00 bis 19:00 Uhr
    So, 01.12.: 10:00 bis 18:00 Uhr


    Die Vegan Planet wirft als etablierter Fixpunkt im Veranstaltungskalender einen veganen und nachhaltigen Blick auf Food, Lifestyle, Mode, Kosmetik und mehr. Wir laden euch in diesem Jahr am Samstag, 30. November und Sonntag, 1. Dezember 2019 ins Museum für angewandte Kunst, kurz MAK Wien...



    [​IMG]
     
    #869 Mausili

  10. Fleischersatz: Das falsche Fleisch


    Fleischverzicht wäre sinnvoll – den Tieren, der Umwelt und manchmal auch der Gesundheit zuliebe. Doch sind Imitate wie Burger aus Erbsen wirklich so gesund?...



    [​IMG]
     
    #870 Mausili

  11. Du isst gerne Fleisch? Dann solltest Du das wissen


    Zur Herstellung von Tierprodukten werden viel Platz und jede Menge Ressourcen benötigt

    Frankfurt am Main - Zum Frühstück ein Schinkenbrötchen mit Milchkaffee, am Mittag ein Schnitzel und abends ein paar Wiener mit Käsebrot: Wir Deutsche lieben Fleisch und Milchprodukte. Weltweit zählen wir mit zu den größten Fleisch-Essern. Doch das ist ein Problem...



    [​IMG]
     
    #871 Mausili

  12. Brände im Amazonas: Darum trifft uns eine Mitschuld -->> VIDEO


    Im September 2019 veröffentlichte Animal Equality neue Aufnahmen aus dem Amazonas-Regenwald im Norden Brasiliens. Die Aufnahmen dokumentieren die zunehmende Abholzung des Regenwaldes und den Zusammenhang zur Massentierhaltung.

    Denn wussten Sie, dass die Tierindustrie hauptverantwortlich ist, für die verheerende Abholzung in der grünen Lunge unserer Erde?...

    Quelle & zum Video

    [​IMG]
     
    #872 Mausili

  13. Bedeutet "vegan" auch "tierversuchsfrei"?


    Vegan-Siegel geben Verbrauchern Auskunft darüber, ob ein Produkt ohne Tierprodukte hergestellt wurde. Doch manch ein Verbraucher fragt sich, ob ein Vegan-Siegel auch Tierversuche ausschließt. Bedeutet "vegan" auch "tierversuchsfrei"? Leider nicht prinzipiell...



    [​IMG]
     
    #873 Mausili

  14. Fleisch-Rechner: Verbrauch an Fleisch, Anzahl von Tierleben und Auswirkungen auf Umwelt berechnen


    fleischkonsum Ob ein lauer Sommerabend mit knisternden Bratwürsten auf dem Grill oder ein herzhaftes Schinkenbrötchen – Deutschland ist Fleischland. Aber wie viele Ressourcen werden dafür verbraucht? Wie viele Tierleben kostet eigentlich mein Fleischkonsum? Und werden Umwelt und Klima entlastet, wenn Fleisch durch vegetarische Alternativen ersetzt wird? Antworten liefert der Fleisch-Rechner...



    [​IMG]
     
    #874 Mausili

  15. Termine: Vegane Weihnachtsmärkte 2019


    Weihnachten 2019 steht vor der Türe - und wieder einmal laden vegane Weihnachtsmärkte, Adventsbasare und Winterfeste zum Essen, Trinken und Bummeln ein. Aber bitte ohne Tierprodukte. Eine Übersicht der schönsten veganen Weihnachtsmärkte im Jahr 2019 haben wir hier für dich zusammengestellt. Falls in dieser Übersicht noch ein Termin für 2019 fehlt, schreibe uns bitte eine kurze Mail!



    [​IMG]
     
    #875 Mausili

  16. Vegane Wende? Bauern "müssen radikal umdenken"


    Die Lebensmittelindustrie steht vor einem Umbruch - das sagt Nick Lin-Hi, Wirtschaftsethiker von der Universität Vechta. In ein paar Jahren werden ihm zufolge vegane Lebensmittel eine deutlich größere Rolle spielen als heute. Die Folge: Die industrielle Landwirtschaft werde an Gewicht und Einfluss verlieren. "Wachstum wird es dort nicht mehr geben", sagt der Wirtschaftsexperte der Deutsche Presseagentur...



    [​IMG]
     
    #876 Mausili

  17. „Bares für Rares“-Star Fabian Kahl: Vegan nach VR-Video von Animal Equality -->> VIDEO


    „Ich glaube, das einzige Argument, was viele Menschen anbringen können, wenn sie solche Bilder sehen und dennoch nicht aufhören wollen, Fleisch- oder Milchprodukte zu essen, ist einfach, dass es schmeckt. Und ich finde, das ist sehr schwach, im Gegensatz zu dem Leid, was man damit verbreitet.“...

    Quelle & kompletter Bericht


    [​IMG]
     
    #877 Mausili

  18. Wiener Vegan Ball 2020 - 15.02.2020 - 18:00 Uhr -->> INFO's


    Wir bieten zwei Dancefloors, damit für alle Tänzer*innen etwas dabei ist: klassischer Balltanz mit großzügigem Tanzparkett und musikalischer Begleitung von „Wanna-Dance?“ DJ ist im Ballraum möglich, Freund_innen des ausgelassenen Clubbings schwingen mit mit DJ Peter T im Discobereich das Tanzbein.

    Vegan Ball Motto: Back to the 80s...



    [​IMG]
     
    #878 Mausili

  19. Schwedens König isst gern vegetarisch


    Vegetarisches Essen kommt bei der schwedischen Königsfamilie häufig auf den Tisch. Prinzessin Sofia verzichtet ganz auf Fleisch...



    [​IMG]
     
    #879 Mausili

  20. Prof. Schmidtke: "Bio-vegane Landwirtschaft ist nachhaltig tragfähig" -->> Interview


    Durch den Anbau von Lebensmitteln wie Getreide, Obst und Gemüse ist es unseren Ur-Vorfahren gelungen, sesshaft zu werden. Sie lebten im Einklang mit der Natur und bauten Lebensmittel ökologisch nachhaltig an. Synthetische Düngemittel und Massentierhaltung waren damals undenkbar...



    [​IMG]
     
    #880 Mausili
  21. Folgende Themen könnten diesem hier thematisch ähnlich sein:
    Wenn dir die Beiträge zum Thema „Essen fuer's Klima - Sehr interessant!“ in der Kategorie „Off-Topic“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Wir setzen auf unseren Internetseiten Cookies und andere Technologien ein, um dir unsere Dienste technisch bereitstellen zu können, Inhalte und Anzeigen für dich zu personalisieren, sowie anonyme Nutzungsstatistiken zu analysieren. Dabei arbeiten wir mit Drittanbietern zusammen und tauschen Informationen zur Nutzung unserer Dienste zur Analyse und Werbung aus. Durch die weitere Nutzung unserer Internetseite erklärst du sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
    Information ausblenden