1. Wir verwenden Cookies, um unsere Seiten besser an deine Bedürfnisse anpassen zu können. Durch die Nutzung unserer Seiten akzeptierst du die Speicherung von Cookies auf deinem Computer, Tablet oder Smartphone. Mehr entdecken
Information ausblenden

Hallo,

möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

Esme Wetterwachs - oder: Endlich mal ein vernünftig großer Köter!

  1. Ich mache mal einen neuen Fred unter den "Geschichten" auf - denn der Molosser ist ja jetzt gefunden. :freudentanz:

    Proudly präsents: Ihre Ladyschaft "Atlanta de Force et de Confiance" - vom Pöbel schlicht Esme genannt.

    Natürlich wurde sie standesgemäß Willkommen geheissen. Meine Töchter haben es übrigens nicht eingesehen, warum der Hund nicht (auch) Blümchen und Röschen heissen kann - Esme finden sie blöd (deswegen steht der Name wohl an hinterster Stelle) ... :D

    Hühnerstall und Garten erkunden.

    Die Hühner fand sie sehr suspekt - anders herum war es aber auch nicht besser. Der Hahn hat einen riesen Rabatz veranstaltet.
     
    #1 Consultani
  2. Was für ein knuffiges Baby! :love:
    Das Bild, das Edda gemalt hat, finde ich übrigens auch sehr schön. :)
     
    #2 krokodil
  3. Sehr schöne Bilder :love: Bißchen wenig, aber gut wird sicher noch :D
    Und mit den Hühner wird schon werden...

    Edit...hab das Thema mal abonniert, damit mir auch ja nix entgeht :D
     
    #3 bxjunkie
  4. Besser die Hühner sind erst mal suspekt als zu interessant.
    Knuffig die Kleine. :)
     
    #4 snowflake
  5. Hihi wenn man das Willkommensschild so betrachtet, hättest du eher nach einem Pudel schauen sollen - also der Hund schaut schon sehr pudelig aus.:D
     
    #5 Coony
  6. also auf dem 2. Bild schaut sie schon etwas enttäuscht aus

    Hühner sind eben kein Ersatz für weitere Hunde :D
     
    #6 felis
  7. Herzlichen Glückwunsch zum Zuwachs. Das Schild von deinen Mädels ist echt super! :)

    Toll, dass Hundi die Hühner in Ruhe lässt. Und die Hühner den Hund. :mies:

    Wovon ich aber etwas geschockt war: Die hängenden Augenlider. Ist das echt schon bei den ganz Kleinen so? Bringt das nicht Probleme mit sich?
     
    #7 Sonnenschein
  8. Ich antworte mal...ja das ist so -und ehrlich gesagt nicht mal sehr ausgeprägt- und Probleme kann es geben, muss aber nicht...das verwächst sich...ich hatte da noch nie Probleme mit, kenne aber auch die andere Seite...
     
    #8 bxjunkie
  9. wenn es sich meist verwächst, will ich nix gesagt haben
     
    #9 felis
  10. Aha. Und ich dachte echt, das bekommen die erst, wenn sie wachsen. Dass sie es von Anfang an haben und es sich verwächst, hab ich noch nie gehört. Ist ja aber schön, wenn es das gibt. :)
     
    #10 Sonnenschein
  11. Das ist ein Hund mit grossem Kopf, da hat man das häufiger...schon mal ein Mastino Baby gesehen? Oder ein Bloodhound? Auf dem Bild schaut sie hoch da wirkt es krasser als es ist...
     
    #11 bxjunkie
  12. Ja ist so...zumindest bei der BX, beim Mastino hast du da sein Leben lang Freude dran. Meine hatten das alle und mit einem Jahr wars gegessen...
     
    #11 bxjunkie
  13. ja, mir fällt ein Bild von Bürste ein, als sie eine Mastinohündin übernommen hatten .. sie habe sie operieren lassen müssen für ein einigermaßen erträgliches Restleben :(
     
    #12 felis
  14. Danke. :)

    Und ja, sie hat tatsächlich etwas hängende Augenlieder. Je nach Blickwinkel bzw. je nachdem, wie sie den Kopf hält. Fotos sind ja aber auch immer nur Momentaufnahmen, da wirkt es vielleicht auch besonders hervor stechend auf dem ein oder anderen Bild.

    Insgesamt weiß ich ja, das Molosser im Allgemeinen und auch die BX ihre Probleme haben. Wir haben uns hier gerade eben noch VPG Malis angeschaut - das ist natürlich etwas ganz anderes von der Physiologie her (und insgesamt auch einfach stimmiger was den Körperbau angeht), gar kein Thema. Man braucht es sich nicht schöner zu reden, als es ist - da bin ich Realist.

    Aber ich musste das jetzt trotzdem einmal für mich haben. Und ich liebe dieses Schnöggelgesichtchen jetzt schon. Alle lieben sie jetzt schon - auch meine lieben und eigentlich total kampfhundängstlichen Nachbarn ... :)
     
    #13 Consultani
  15. solange du das Sabberle gesund hältst, ist alles in Butter :)
     
    #14 felis
  16. Heute gab es bei mir einen unvorhergesehenen "Kindernotfall" - meine Große musste aus der Schule abgeholt werden, weil es ihr nicht gut ging. Das war so natürlich nicht geplant und niemand sonst war im Haus - also musste Esme mitkommen. Erst in die Schule, dann in den Kindergarten (war quasi ein Weg, um dann auch gleich die Kleine abzuholen). Die volle Kinderdröhnung hatte ich mir eigentlich für in ein paar Tagen aufheben wollen, damit sie Zeit hat, sich ein wenig einzuleben - aber, was willste machen ... Manchmal passiert Leben einfach ... :rolleyes:

    Esme hat sich allerdings kein Stück beeindrucken lassen und hat alles brav und souverän mitgemacht. Das sie der Hit war, brauche ich nicht zu erwähnen, oder?! :D


    Danach war das Baby dann verdientermaßen sehr müde und musste vieeeeeeel schlafen.
     
    #15 Consultani
  17. Die dicken Potschies..... :love:

    Ich gönne es dir wirklich sehr Cons und ich freu mich für dich ganz speziell, denn - im Gegensatz zu mir und vielen anderen - hast du wirklich schon so vielen alten und TS Hunden ein schönes Leben gegeben, da hast du dir wirklich mal was "Unvernünftiges" verdient.

    Kligt jetzt irgendwie komisch, merke ich selbst, aber kommt trotzdem vom Herzen.
     
    #16 Coony
  18. Ja, ich hatte auch echt überlegt, ob ich meine Frage hier äußere. Aber ich hatte dich genau so eingeschätzt, dass du realistisch bist und mir meine Frage nicht übel nimmst. Danke dafür.

    Diese Riesenpranken sind einfach nur: :love:
     
    #17 Sonnenschein
  19. Zucker!
     
    #18 Fact & Fiction
  20. Soulkeeper und Herzenstehler...so sind se ;) Genau deswegen werde ich immer BXen haben...das Wesen ist einfach nur Gold wert...und das Esme schon so souverän auf die volle Kinderdröhnung (herrlich) reagiert hat ist typisch für eine BX...:love:

    Gute Besserung für's Töchterchen :)
     
    #19 bxjunkie
  21. Dankeschön. Ich genieße das auch sehr und freue mich wie blöd über mein endlich eigenes Klotzköppfchen. :)

    Ich merke aber, das ich immer wieder automatisch in die Rechtfertigungsschiene rutsche (auch vor mir selber) - vor allem, wenn nach dem Preis gefragt wird. Ist totaler Blödsinn, weiß ich, aber es steckt irgendwie drin ... Manchmal ist man einfach bekloppt und steht sich selber im Weg. :lol:
     
    #20 Consultani
  22. Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

    Also ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

    Unser Chucky liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!!

    Hier findet ihr den Futtercheck!
    Dauert weniger als eine Minute.

    Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern!

    So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



    Euer Hund wird euch lieben!
     
     mehr erfahren Anzeige
  23. Wenn dir die Beiträge zum Thema „Esme Wetterwachs - oder: Endlich mal ein vernünftig großer Köter!“ in der Kategorie „Geschichten & Gedichte“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen