Information ausblenden
Sag mal,
kennst du schon unseren beliebten kostenlosen Futtercheck, bei dem du zudem noch gratis Futterproben erhalten kannst? Probier's aus! (Link öffnet in neuem Tab)
Information ausblenden

Möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

Es wird wieder Zeit...

  1. Oh was für süße Augen :girl_pinkglassesf:.....

    Willkommen kleine, süße "noch Namenlose" Herzensdame :fuerdich:
    Schön das es bisher so gut klappt und sie sich toll einfügt. Das mit dem Juckreiz werdet ihr hoffentlich bald herausgefunden haben, woran es liegt und dann ist´s Geschichte ;) ...und mit dem Katerle wird´s auch schon werden.. hat bei dir doch bisher auch mit all den anderen immer geklappt ;)
     
    #41 baghira226
  2. Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

    Also ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

    Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!!

    Hier findet ihr den Futtercheck!
    Dauert weniger als eine Minute.

    Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern!

    So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



    Euer Hund wird euch lieben!

    LG Meike

    --
    Es gibt nur eins, was besser ist als ein Hund – zwei Hunde!
     
     mehr erfahren Hinweis: Dies ist eine Werbeanzeige.
  3. Sorry, daß ich ein wenig auf Tauchstation gegangen bin.

    Die Kleine ist ein absolutes Schätzchen, aber sie braucht natürlich noch Zeit, um richtig anzukommen; es war einfach zu viel hin und her in den letzten Tagen. Sie schläft sehr viel und zieht sich auch etwas zurück - Ein vermutlicher Grund dafür noch später.


    [​IMG]

    Namensmäßig wird es wohl auf PITA :D hinauslaufen.
    Ich wollte gern einen Bezug zu Griechenland, griechische Vornamen haben mich aber für sie nicht wirklich angesprochen. "Skýla" (Hündin) war kurz in der Auswahl, aber ich weiß nichtmal, wie man das richtig ausspricht.
    Dann dachte ich an was kleines, süßes und kam auf Keks - Ist aber blöd zu rufen, daher ist das nun ein Spitzename. ("Du Keks (,Du)").
    "Mathilda" ist/war noch in der Auswahl, ist mir aber eigentlich eine Silbe zu lang.
    Na ja, und dann dachte ich halt, die Kleine ist zum Anbeißen, ich liebe Gyros Pita und so kam das dann. :D Und da sie auch schon guckt, wenn ich sie so rufe...

    Hund und Katze ignorieren sich weitestgehend, allerdings ist es bislang auch noch nicht zu einer direkten Begegnung gekommen - Das trauen sich beide Seiten bislang nicht.

    Heute ging es mit beiden zum Tierarzt und es ist offziell: Tommy ist ungefähr 500 g schwerer als Pita mit ihren 5,1 kg. :D
    Sie soll aber noch ca. 1 kg zulegen.

    Sie hat dort auch einen weiteren Spitznamen bekommen:
    Nachdem ich der TA-Helferin erklärt habe, wo der Name herkommt und wie er geschrieben wird, hat sie sie nur noch "Gyros" genannt... :D

    [​IMG]

    Anyway, die Ergebnisse vom Check waren leider nicht so schön.
    Ich habe sie heute schon mitgenommen, weil sie sich wahnsinnig viel und stark kratzt. Sie hat keine Flöhe, das war klar, wird wohl eine Mischung aus Stress und sehr trockener Haut sein. Wenn es mit gutem Futter, Öl und "Ankommen" nicht besser wird, müssen wir vielleicht eine Allergie ins Auge fassen.
    Zudem leichte Herzgeräusche, aber (noch) nichts dramatisches. Medikamente braucht sie noch nicht.

    Zudem habe ich Dinge gefühlt, die kein Hündinnen-Halter fühlen möchte... Knoten an der Mammaleiste... :(
    Mind. 4 - 5 Stück, Gott sei Dank noch nicht in die Lunge gestreut.
    Eine Milchleiste muss wohl komplett raus, bei der anderen müssen wir mal gucken, evtl. reicht ein Komplex. Aber das besprechen wir noch mal.

    Erst einmal muss sie ohnehin ihre Kastration (24.07.) vollends hinter sich bringen.
    Das ist das ärgerliche - Der griechische TA hat die Knoten angeblich nicht bemerkt (bzw. behauptet wohl, da war nichts), sonst hätte er sie ja gleich entfernen können, als sie eh schon auf dem OP-Tisch lag... :(
    Der Verein ist auf jeden Fall stinkend sauer auf ihn, sowohl die deutsche als auch die griechische Seite, und hat mir auch gleich angeboten, die komplette Vermittlungsgebühr zurückzuzahlen. Da sie ja auch Kosten hatten, haben wir uns da aber jetzt auf einen Kompromiss geeinigt. Auf jeden Fall kann ich dem Verein da bislang nicht vorwerfen, wie sie das jetzt handeln.
    Wobei es natürlich sehr schade ist, daß niemand die Knoten schon vorher entdeckt hat... Auch auf griechischer Seite wird das aber wohl noch einmal aufgearbeitet.

    Ausbaden muß es halt jetzt nur leider die arme Maus... :(

    Zudem hat sie sich, vermutlich auf dem Flug oder der Fahrt hierher (Klimaanlage!) eine Gott sei Dank nur leichte Blasenentzündung zugezogen, aber das wird ja hoffentlich in 1 -2 Tagen erledigt sein. Aber kein Wunder, daß sie insgesamt noch eher schlaff drauf ist und erstmal nur schläft.

    [​IMG]


    Richtig Gassi gehen möchte sie auch noch nicht unbedingt, selbst wenn es abends oder morgens noch kühler ist. Das wird aber schon noch kommen, wenn sie hier mehr zu Hause ist; auf dem Rückweg geht es zumindest immer schon mal besser als wenn wir loslaufen. ;)

    Und sie kläfft andere Hunde an, daran müssen wir noch arbeiten - Direkt getroffen haben wir leider noch keinen.

    Und ICH muß mich an einen so kleinen Hund gewöhnen!
    Alleine die Flexi-Leine, die die PS gekauft hatte - Ich kriege da gerade mal 3 Finger durch den Griff!!! :D
     
    #42 Marion
  4. Witzig. Als ob die Halter winziger Hunde auch winzige Hände hätten. :mies:
     
    #43 snowflake
  5. Herzlich Willkommen und alles Gute für die süße Pita :girl_pinkglassesf:
     
    #44 embrujo
  6. Zuckersüß die kleine :)
    Herzlich willkommen, schön dass sie so ein schönes Zuhause bekommen hat!

    Hoffentlich geht alles gut mit der anstehenden OP wenn es soweit ist, die Daumen sind gedrückt :fuerdich:
     
    #45 Yuma<3
  7. Oh man, dass ist aber echt Mist, das der griechische TA die Knoten angeblich nicht gefühlt/gesehen hat, das hätte ihr einiges erspart :( zum Glück ist aber noch nichts in der Lunge zu sehen. Gut das der Verein den Tierarzt diesbezüglich nochmal auf´s Korn nimmt, denn das kann es und sollte es ja nicht sein :sauer:

    Die Blasenentzündung ist ja dagegen eine Kleinigkeit, die von dir gepflegt sicherlich schnell beseitigt sein wird.

    Ich hoffe das es ihr schon bald wieder besser geht, sie dann so langsam bei dir ankommt und dann auch viel Spaß mit dir und den anderen Mitbewohnern haben wird ;)
    Ich wünsche ihr alles Gute, eine dicke Portion Gesundheit sowie ein schönes Ankommen bei dir :love:
     
    #46 baghira226
  8. Danke Euch. :)

    Auf Blasenentzündung kam ich, weil sie mir bislang jede Nacht einmal reingemacht hat, während die PS sagte, bei Ihnen hat sie sogar 12 Stunden durchgehalten.

    Jetzt hoffe ich, sie hat sich da nichts angewöhnt - Als ich heute morgen aufgestanden bin, lag sie wedelnd im Körbchen und während ich aufs Klo ging, ging sie in ihre "Toilettenecke" im Wohnzimmer und tat dasselbe... :rolleyes:

    Und Tommy hat gestern abend angefangen, auf Tuchfühlung zu gehen - Erst hat er einmal kurz vor ihr noch abdreht, aber dann hat er uns erwartet, als wir von draußen wieder reinkamen und heute morgen ist er hin und hat einmal an ihr geschnüffelt - Sie hat es einfach geschehen lassen. :love::love:
     
    #47 Marion
  9. Alles Liebe und Gute für Pita, ich freu mich,
    dass sie es bei Dir gut getroffen hat !
     
    #48 golden cross
  10. Eine ganz hübsche Hundedame! Ich wünsche euch eine schöne und lange Zeit zusammen!
     
    #49 Booba
  11. Mach doch bitte mal ein Update, wie sich die Kleine einlebt :)
     
    #50 Paulemaus
  12. eine ganz hübsche. Viel Freude mit ihr.
     
    #51 kaukase
  13. *lach*

    Es ist so komplett easy-going hier, dass ich gar nichts zu berichten habe!

    Die Blasenentzündung ist durch (AB gibts natürlich noch bis zum Ende), sie hat nicht mehr in die Wohnung gemacht, sie hört schon häufig auf ihren Namen bzw. kommt, wenn ich sie rufe, wedelt mit dem Schwänzchen, schläft durch. Das Kratzen ist schon weniger geworden und sie taut auch langsam beim Gassigehen auf und hüpft manchmal fröhlich um mich rum. :love:

    [​IMG]
    Wirklich ein absolutes Schätzchen!!!
     
    #52 Marion
  14. Gottchen, diese riesigen Kulleraugen wieder! :love::love::love:
     
    #53 snowflake
  15. PIta geht es generell weiterhin gut hier. Sie ist komplett angekommen und schon total auf mich fixiert. :)

    Leider hat sie gesundheitlich nun doch wieder ein Päckchen mitgebracht, wie es so nicht geplant war - Neben den Mammatumoren hat sie jetzt die zweite Blasenentzündung innerhalb kurzer Zeit (TA-Besuch gestern) und seit der Rückfahrt gestern übergibt sie sich laufend - Magen-Darm geht hier um (TA-Besuch heute).

    Armer Keks... Hat heute auch 3 x ins Auto gekotzt. :(

    Wir haben diesmal eine Urinprobe ins Labor geschickt und leider hat sie viele Kristalle/Steine - Die höchste Stufe ist 3+ und da ist sie drin.

    Kann jemand ein gutes (möglichst günstiges natürlich) Struvit-Nassfutter empfehlen?
     
    #54 Marion
  16. Pita ist weiterhin ein absolut problemloses Schätzchen :love::love:, nur ein kleines ProblemCHEN hat sie... Sie mag partout keinen Regen...
    Das geht dann sogar soweit, dass Sie, wenn es regnet, keinen Haufen setzt, auch wenn es nur stippelt. Es kann also ein spannender Winter werden. ;)

    Die Tage hatten wir einen richtigen April-Tag mit kurzen, heftigen Schauern. Wir sind mitten in einen reingeraten und da drehte sie sich im Kreis und wußte gar nicht, wohin. :( Heute hab ich ihr ergo einen gefütterten Regenmantel spendiert - im schönsten Pink :nee::wand::lol: , das war der einzige, der wenigstens einigermaßen passte. Es hat sich herausgestellt, das ihre Länge in Kombination mit kurzen Beinen von keinem Anbieter standardmäßig abgedeckt wird. :motz::motz:

    Ansonsten waren wir heute beim TA und haben Blut gelassen, vor der OP nochmal ein Blutbild und ich lasse auch die Schilddrüse checken, weil sie manchmal aus dem nichts raus anfängt zu zittern. Dabei wurde auch ein "Meibomscher Drüsentumor" am Auge festgestellt. Der ist wohl i.d.R. gutartig und wird dann bei der OP mitentfernt.
    Und sie hat jetzt 800 g zugenommen seitdem sie hier ist - Gott sei Dank isst Sie das Urinary-Futter (Hausmarke vom Fressnapf) gut, auch wenn es ab und an schon mal zum Hals raushängt. Ist auch echt blöd, dass es diese Diäten nur in einer Geschmacksrichtung gibt.

    Mal abwarten, was die Blutwerte morgen ergeben...
     
    #55 Marion
  17. Und wo ist das Bild im pinken Mäntelchen?
     
    #56 snowflake
  18. Sonnenschein. :D :D
     
    #57 Marion
  19. Dann eins ohne! :motz:
     
    #58 snowflake
  20. Ich werde mal schauen, was ich tun kann - Ich kriege meine Handy-Photos leider nicht auf den PC...

    Blutbild ist top in Ordnung :love:, nur ein Frühwarner für die Niere ist minimal erhöht, das behalten wir im Auge. Der kann aber jahrelang auf dem Niveau bleiben, ohne das sich was verschlechtert, also hoffen wir mal.

    Nächste Woche machen wir dann den OP-Termin fest.
     
    #59 Marion
  21. Einer meiner Hunde, Jazz, haßt es ja auch sich bei Regen zu lösen. In ihrem Fall betrifft das aber nur unseren Garten/Terasse und nicht die Spaziergänge.
    Wir haben eine Überdachung installiert, damit sie beim lösen im Garten nicht naß wird und seitdem geht sie auch bei Regen raus.
    Vorher mußte ich immer mit netten Überraschungen im Wohnzimmer rechnen.

    Das ist zwar keine Lösung für eure Spaziergänge, aber vielleicht für Zuhause ganz praktisch. Ansonsten müßt ihr eben ganz flink zwischen zwei Regenschauern zum Lösen raus rennen. ;)
     
    #60 Cornelia T
  22. Folgende Themen könnten diesem hier thematisch ähnlich sein:
    Wenn dir die Beiträge zum Thema „Es wird wieder Zeit...“ in der Kategorie „Geschichten & Gedichte“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Wir setzen auf unseren Internetseiten Cookies und andere Technologien ein, um dir unsere Dienste technisch bereitstellen zu können, Inhalte und Anzeigen für dich zu personalisieren, sowie anonyme Nutzungsstatistiken zu analysieren. Dabei arbeiten wir mit Drittanbietern zusammen und tauschen Informationen zur Nutzung unserer Dienste zur Analyse und Werbung aus. Durch die weitere Nutzung unserer Internetseite erklärst du sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
    Information ausblenden