Information ausblenden
Sag mal,
kennst du schon unseren beliebten kostenlosen Futtercheck, bei dem du zudem noch gratis Futterproben erhalten kannst? Probier's aus! (Link öffnet in neuem Tab)
Information ausblenden

Möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

Erkenntnis des Tages...

  1. Das ist aber gerade bei jungen Pubertätern nicht unbedingt krankhaft
     
    #1001 DobiFraulein
  2. Doch ist es..immer ;) Es ist eine Entzündung und bei jungen Rüden kommen die zumeist durch permanentes ausschachten des Penises zustande. Diese grüngelben Tropfen sind immer Eiter=Entzündung also krank.
     
    #1002 bxjunkie
  3. Kimbo, den ich ja eh für hypersexuell halte, ist diesbezüglich wirklich eklig. Ich mag den deswegen noch nicht mal mehr aufm Schoss sitzen haben :wuerg: der Tröpfelt ständig, der macht ja auch nichts anderes als Hündinnen Pipi aufzulecken, wenn man ihn lässt.
     
    #1003 pat_blue
  4. Ja das ist echt ekelhaft, ich verstehe auch die Leute da nicht. Kann man und sollte man auch unterbinden..ist auch für den Rüden nicht so toll.
     
    #1004 bxjunkie
  5. Hab schon öfters versucht das anzumerken. Sie findet es auch witzig, wenn er anderen Rüden aufzureiten versucht.... (er ist ja nur 4,5kg)
    Aber da sind die Leute eh speziell. Eine, die ich kenne kastriert ihren Rüden nicht, obwohl mehrfach vom TA empfohlen, weil der Freund sie sonst verlassen würde :wtf: wie dämlich ist das denn?
     
    #1005 pat_blue
  6. Ja dann muß der halt gehen :lol: Sowas unsinniges. Aber des Menschen Wille und so, machste nix.
     
    #1006 bxjunkie
  7. da tropft nichts( bei kastraten)
     
    #1007 toubab
  8. Hm, ich hatte immer unkastrierte Rüden, Fritz ist mein neunter, weil mich das Blut auf dem Boden und an den Wänden von läufigen Hündinnen extrem nerven würde.
    Nicht einer meiner Rüden hinterließ gelbe Punkte auf dem Boden.:kp:.
     
    #1008 Morris
  9. Ich musste die unkastrieren dann und wann spühlen, ich finde es echt zum abgewöhnen.
     
    #1009 toubab
  10. Siehste und nicht eine unserer Hündinnen hinterliess Blutspuren an den Wänden. Die paar Tupfen die fielen, die waren meist nach dem Aufstehen und kein Problem. Sonst waren unsere 4 DSH, meine Dogohündin und Chili sehr reinlich.
    Und das hast du dann ja nicht 7 Tage die Woche 365 Tage, sondern 2x im Jahr vielleicht ne Woche.
     
    #1010 pat_blue

  11. Meine hündinnen haben auch nie viel blut verloren, hier und da ein tropfen. In der bewohnte welt habe ich sie ein konstrukt mit mit slipeinlage und elastischebinde montiert, da war imhaus gar nichts.
     
    #1011 toubab
  12. Nur ein paar Tröpfchen waren es bei den beiden Hündinnen, die ich bisher als Urlaubsgäste hatte, durchaus nicht. Kommt vielleicht auf die Größe der Hündin an? Keine Ahnung.
    Bei meinen Rüden habe ich das nicht zwei Wochen im Jahr sondern gar nicht ;).
     
    #1012 Morris
  13. Wir hatten früher in der Familie nur nicht kastrierte Hündinnen und haben nie derartiges erlebt.
    Einige hatte vorsorglich im Haus ein Höschen mit einer Einlage am. Das war nie ein Problem.
     
    #1013 matty
  14. Ist sicher auch bei Hündinnen individuell unterschiedlich.
    Ich gebe aber zu, einfach überzeugte Rüdenhalterin zu sein, empfinde die als deutlich unkomplizierter ;). Auf das Gedöns mit einer läufigen Hündin im Urlaub, bei Spaziergängen, auf Ausstellungen hätte ich keine Lust, auf Zickereien auch nicht.
    Gut dass da jeder unterschiedliche Vorlieben hat :D.
     
    #1014 Morris
  15. Also Barb und auch ihre beste Freundin bluten ganz schön. Und die lecken das auch nicht auf. Besonders sieht man das auf der Treppe. Lauter Tropfen. Crab sifft auch. Tiny hat nicht gesifft. Aber ich putze auch lieber Flecken, als den Gehirnzirkus der Damen zu ertragen.
     
    #1015 Crabat
  16. Ja. Bei Kastraten gibts keine Flecken mehr :D
     
    #1016 heisenberg
  17. Hier hat weder Enya was vollgeblutet noch Murphy was vollgetropft. Die haben sich immer fleißig befleckt. Aber er war total fertig wegen der ganzen läufigen Hündinnen in der Nachbarschaft, sonst hätte ich ihn nicht kastrieren lassen. Hätte nie gedacht, dass das mal nötig ist, weil er mit Enyas Läufigkeiten immer gut klargekommen ist. Aber das war echt kein Zustand mehr und jetzt geht es ihm deutlich besser. Und Enya hat unter ihren letzten Läufigkeiten echt extrem gelitten, das konnte ich mir nicht mehr ansehen..... Schon komisch, ich hatte nie vor einen von beiden ohne klare medizinische Indikation kastrieren zu lassen... Ich hab ja sogar immer gesagt wie unproblematisch es mit intaktem Pärchen ist.... und jetzt hab ichs doch bei beiden innerhalb von wenigen Wochen machen müssen. :nee:
     
    #1017 Vrania
  18. So macht es doch aber Sinn: individuell auf das jeweilige Tier zu reagieren und nicht krampfhaft an einer Meinung festhalten, die vielleicht dem eigenen Tier nicht gut tut.
     
    #1018 Lille
  19. Das stimmt, seh ich genauso. :)
     
    #1019 Vrania
  20. Unser Rüde war kastriert (Frühkastrat aus dem Tierheim) und er hat dennoch den Schmodder gehabt.
     
    #1020 Bulliene
  21. Folgende Themen könnten diesem hier thematisch ähnlich sein:
    Wenn dir die Beiträge zum Thema „Erkenntnis des Tages...“ in der Kategorie „Off-Topic“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Wir setzen auf unseren Internetseiten Cookies und andere Technologien ein, um dir unsere Dienste technisch bereitstellen zu können, Inhalte und Anzeigen für dich zu personalisieren, sowie anonyme Nutzungsstatistiken zu analysieren. Dabei arbeiten wir mit Drittanbietern zusammen und tauschen Informationen zur Nutzung unserer Dienste zur Analyse und Werbung aus. Durch die weitere Nutzung unserer Internetseite erklärst du sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
    Information ausblenden