Erfahrungen mit Josera Trockenfutter Lachs mit Kartoffel?

  • aikoli
Hallo unser Dackel bekommt momentan hills i/d hatte im Sommer eine Magen schleimhautentzündung und hätten dies auch gern weiter gefüttert leider kommt er damit anscheinend nicht mehr klar bildet zu viel Magensäure und es kommt meistens nachmittags (füttern dreimal täglich) zu nüchtern (Galle Schaum/gelb) Erbrechen.
wollten jetzt auf Josera Lachs mit Kartoffel umsteigen hat hier jemand Erfahrung?

Danke im voraus für Infos :)
 
  • SaSa22
  • #Anzeige
Hi aikoli :hallo:... hast du hier schon mal geguckt?
  • pat_blue
Eigentlich ist egal, wie das andere Hunde vertragen. Das ist bei jedem Hund individuell. Ich hatte Josera Ente und Kartoffeln. Mein Hund hat das gut vertragen. Schlussendlich wird dir nicht viel übrig bleiben, als zu testen.
 
  • MeikeMitBenny
  • #Anzeige
Übrigens... Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

Ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier vom Forum angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!! 

Wer ihn noch nicht ausprobiert hat, hier findet ihr den Futtercheck! Dauert weniger als eine Minute.

Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern! 

So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



Euer Hund wird euch lieben! 

Hier nochmal der Link zum Futtercheck

LG Meike mit Benny
  • Hannes0811
Eigentlich ist egal, wie das andere Hunde vertragen. Das ist bei jedem Hund individuell. Ich hatte Josera Ente und Kartoffeln. Mein Hund hat das gut vertragen. Schlussendlich wird dir nicht viel übrig bleiben, als zu testen.
Damit liegst du zwar völlig richtig allerdings ein paar Sachen zu josera. Eigentlich ein gut verträgliches Futter voraaööem die für sensible Hunde. Allerdings arbeitet Josera bei vielen Futter mit Zucker Zusatz, was mir als BARFer natürlich ein Graus ist. Bevor mein Hund Fälle kotzt wäre mir das auch egal. Bei josera geübt es auch praktische Tester die sind für eine Mahlzeit. Musst mal schauen ob die auf der Website von denen Bekommst oder ob du im tierhandel danach fragen musst...
 
  • pat_blue
Barfen ist was anderes. Kann man ja mit Trofu nicht vergleichen.


Wo du bei Josera Zucker siehst würde mich interessieren... Ich schau mir die Inhaltsstoffe immer an, hab noch nie Zucker gesehen.
Die Muster die man bekommt reichen nicht aus, um zu sehen, ob ein Hund das verträgt.
 
  • Hannes0811
Barfen ist was anderes. Kann man ja mit Trofu nicht vergleichen.


Wo du bei Josera Zucker siehst würde mich interessieren... Ich schau mir die Inhaltsstoffe immer an, hab noch nie Zucker gesehen.
Die Muster die man bekommt reichen nicht aus, um zu sehen, ob ein Hund das verträgt.

Hmmm da hast du recht mein fehler. Wurde mir zwar erst vor einem Monat von abgeraten als ich es im Geschäft jemandem mitbringen sollte mit der Begründung des Zucker, hat mich dann aber auch nicht genug interessiert um es nachzuschauen. Hat es bei dir nicht gereicht mit den Testpaketen? ich habe es schon einige Male mit diesen Testpaketen probiert und bisher hat es immer ausgereicht. Allerdings waren das auch kleine Hunde die fast nichts vertragen haben...
 
  • SaSa22
  • #Anzeige
Danke für den Tipp, Meike! Den Futtercheck (und vor allem die kostenlosen Futterproben :D) werde ich mir mal gönnen.
  • pat_blue
Hier bei dem Hund geht's um Übersäuerung. Meiner Meinung nach müsste der Hund sich schon erst an das Futter gewöhnen, dass man sieht, ob es die Probleme besser macht. Das dauert gerne mal 2 Wochen.
Bei einem Allergiker würde man es wohl schneller sehen.

Aber ich bin kein Ernährungsspezialist. Ich kenne nur viele Hundefutter, weil meine Hündin so eine furchtbar schlechte Fresserin war.
 
  • Fact & Fiction
Die Übersäuerung muss nicht mal mit der Futtermarke zusammenhängen. Vielleicht hilft es, zwischen den Mahlzeiten 1/2 Banane zu geben?
 
  • Hannes0811
Zwei Wochen kommt mir doch sehr lange vor hättest du schonmal Probleme? In die Richtung wo es so lange gedauert hat?
Ich hatte mit einem Hund der bei mir im Urlaub war ziemlich genau das gleiche problem, das hat sich nach einem Tag BARFen eingestellt. Aber das kann auch andere Ursachen gehabt haben...
 
  • pat_blue
Die gesamte Organismus stellt sich auf was ein, bis alle "alt-Stoffe" draussen sind, dauerts halt.
Ob das nun Umstellung von Barf auf Trofu oder umgekehrt ist, oder Trofu auf anderes Trofu (andere Eiweissquelle).
Damit ist nicht die Futterumstellung an sich gemeint. Da gibt's Hunde da kann ich alles geben und andere, welche schnelle Wechsel mit Durchfall oder ähnlichem quittieren.
Darum mein Hinweis in meinem 1. Beitrag, dass man testen muss, was für diesen Hund gut ist
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Erfahrungen mit Josera Trockenfutter Lachs mit Kartoffel?“ in der Kategorie „Gesundheit & Ernährung“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

Oben Unten