Erfahrungen mit Furminator Hundebürste

  • alexchicco86
Ich suche für meinen Pflegehund aktuell nach einer neuen Hundebürste bzw. einem Kamm. Bei Youtube bin ich hierbei auf ein Video gestoßen, in dem eine Hundebürste vorgestellt wird, die eine Mischung aus Kamm und Bürste zu sein scheint.


Der Wahnsinn, was die aus dem Hundefell herausholt!! :eek: :eek: :eek: Wenn ich bedenke, wie lange ich jetzt benötige, um eine ähnliche Menge an Unterfell aus dem Hund zu bekommen...

Zwei Größen habe ich bei Amazon (übrigens deutlichst!! günstiger als im hiesigen Fressnapf) entdeckt, die wohl grundsätzlich für unsere Hunde in Frage kommen:

Größe M und Größe L

Was meint ihr? Einfach mal bestellen und ausprobieren? :gruebel:
Habt ihr vielleicht selber schon Erfahrung mit dem Furminator sammeln können?

Viele liebe Grüße, Alex :girl_wacko::girl_witch:
 
  • SaSa22
  • #Anzeige
Hi alexchicco86 :hallo:... hast du hier schon mal geguckt?
  • Petern
Der Wahnsinn, was die aus dem Hundefell herausholt!!
Erinnert mich an die Simpsons, wenn bei deren Nachrichten immer "Dramatization — may not have happened" eingeblendet wird. ;)

So ganz glücklich sah der zweite Hund ja nicht gerade aus. Das ziept sicher bei so langem Fell. Aber der erste Hund hat es offensichtlich genossen.
 
  • MeikeMitBenny
  • #Anzeige
Übrigens... Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

Ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier vom Forum angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!! 

Wer ihn noch nicht ausprobiert hat, hier findet ihr den Futtercheck! Dauert weniger als eine Minute.

Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern! 

So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



Euer Hund wird euch lieben! 

Hier nochmal der Link zum Futtercheck

LG Meike mit Benny
  • toubab
Ich habe eine gekauft, ein M fuer kurzhaarhunde, bin zufrieden damit, es gibt hunden die haben es gerne, andere muss ich einfangen damit sie zu " ihrem glueck" kommen.
 
  • Cira
So einen, in der Art, habe ich auch.
Ich glaube es ist kein Original Furminator, aber genauso, nur preiswerter. Er hat 10.- Euro gekostet.
Das einzige was ihm fehlt ist der Haarabstreifer, den man meiner Meinung nach aber auch nicht braucht, ich mach die Haare mit den Finger ab.
Das Ding ist auf jeden Fall klasse, ich möchts nicht mehr missen, esgeht wirklich ganz einfach damit und gerade der massive Haarwechsel ist viel schneller vorbei, wenn man es ein paar Tage hintereinander macht.
Schon am dritten Tag kommen bei uns viel weniger Haare mit.

Ich glaube gar nicht, dass das ziept, so leicht wie es die Haare rausholt.
Es wirkt auf jeden Fall als wäre es nur lockeres Fell, was da mitkommt.
Meine Katzen wären da sonst gar nicht amused, wenns die ganze Zeit ziepen würde und sie lassen sich sehr gern damit bürsten.

Cira sieht immer aus, als wenn sie geschlagen würde, bei der Fellpflege, aber so wirkt sie auch, wenn ich ihr die Pfoten saubermache oder sonstwas an ihr mache, außer beschmusen.

...
 
  • Cira
Puh, der zweite Hund hatte aber auch ein Fell, Wahnsinn.
So wie das aussah, war der bestimmt kastriert, das Fell hatte so eine typische Struktur.

...
 
  • SaSa22
  • #Anzeige
Danke für den Tipp, Meike! Den Futtercheck (und vor allem die kostenlosen Futterproben :D) werde ich mir mal gönnen.
  • Nune
Ich liebe meinen Furminator. Der war tatsächlich jeden Cent wert. Ohne würde ich hier bei 4 Hunden wohl durchdrehen.
Und es ist wirklich kein Vergleich zu normalen Hundebürsten.
 
  • Dunni
Ich hab auch einen, hab aber den Eindruck er tut dem Fell nicht sonderlich gut, nehme ihn deswegen nur selten um im Fellwechsel große Mengen aufs mal rauszubürsten.
 
  • toubab
Ich vermute auch, das bei einem langhaarigen hund es nicht das gelbe vom ei ist. Da wuerde ich nachwievor, einennormalen kamm nehmen und von hinten nach vorne, schicht um schicht machen.

Mir ist es wurst ob die kurze haare abbrechen, den furminator hilft mir ungemein beim neverending haarwechsel.
 
  • Arrabiata
Ich finde den Furminator super und denke auch nicht, dass er das Fell kaputt macht. Zupft eigentlich nur die Unterwolle raus. Vielleicht meinst du den Coat King? Der ruiniert tatsächlich das Fell - und ziept auch.
 
  • Dunni
Nee, ist definitiv ein Furminator. Das Hovifell wird stumpf wenn ich den öfter einsetze. Bei Tosca (die hat kurzes Stockhaar) funktioniert er besser.
 
  • MissNoah
Ich hasse ewig langes Gekämme und Gebürste bei meinen Hunden - ich liebe also den Furminator. Damit macht es fast Spaß :lol: Ein langer Strich und man holt eine äußerst befriedigend große Menge Fell aus dem Tier. Pavel ist stockhaarig (kurz), der ist hinterher weich(er) und die olle Unterwolle ist gebändigt.
Ich würde ihn nicht mehr missen wollen :)
Hab das übrigens als ich die ersten Male davon gehört hab für übertrieben gehalten was man damit aus dem Fell holt. Bis im TH ein Mitarbeiter mal innerhalb von 2 Minuten einen zweiten Hund aus dem Hund gebürstet hat. QVC kanns nicht besser...
 
  • IgorAndersen
Für kurzhaarige Hunde finde ich den Furmi super. Bei langem Fell soll er wohl wirklich das Deckhaar beschädigen.
 
  • Nune
Ok, mit langem Fell hab ich keine Erfahrung. Hier ist alles kurzhaarig. Aber mit ordentlich Unterwolle.
 
  • Cira
Bei meinen Langhaarkatzen macht er das Fell nicht kaputt, aber er holt auch da ordentlich Unterwolle raus.
Das einzige was mich beim Langhaar da nervt, dass es sich mit dem Furmi statisch auflädt und einem wärend der Prozedur blöde an den Hand klebt.

Für Kurzhaar finde ich ihn ideal.

...
 
  • IgorAndersen
Aldi Nord hatte grade solche Bürsten im Angebot, bei uns liegen noch ein paar im Laden für sagenhafte 3,50€.
Sehen dem Furminator sehr sehr ähnlich.
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Erfahrungen mit Furminator Hundebürste“ in der Kategorie „Hundeausrüstung“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...
Oben Unten