Information ausblenden
Sag mal,
kennst du schon unseren beliebten kostenlosen Futtercheck, bei dem du zudem noch gratis Futterproben erhalten kannst? Probier's aus! (Link öffnet in neuem Tab)
Information ausblenden

Möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

ePetition gegen Rasselisten

  1. Hallo zusammen,

    ich möchte euch um Unterstützung bitten und hoffe das es hier ok ist. Falls nicht, bitte einfach löschen.

    Wir sind eine kleine Tierschutzorganisation und haben ein Jahr lang versucht die Erlaubnis zu bekommen Listenhunde aufzunehmen und zu vermitteln. Nachdem unser Ordnungsamt uns erst Hoffnung gemacht hat, man könne uns als Tierheimähnliche Einrichtung anerkennen, hat uns das Regierungspräsidum Giessen ausgebremst, nee... das geht nicht. Also haben wir unseren Sitz nach Niedersachsen gelegt, wo wir dies nun ganz legal machen dürfen. Natürlich unter Aufsicht des Veterinäramtes.

    Nun, auch wenn es hier keine Rasseliste gibt, geht der Blödsinn weiter. Aktuell haben wir 27 Hunde auf Pflegestellen, die als sogenannte Kampfhunde gelten. Und für einige müssen wir nun eine erhöhte Hundesteuer zahlen, da die Städte sich darauf berufen, dass die Hunde laut der Bundesrepublik Deutschland als gefährlichen einzustufen sind. Also das Ordnungsamt sagt die Hunde sind nicht gefährlich, trotzdem erhöhte Hundesteuer, da man sich auf die Aussage des Bundes beruft, dass die Hunde doch gefährlich sind. Fakt ist es geht nur darum mehr Steuern zu kassieren.

    Um das ganze abzukürzen. Inzwischen haben wir einen Rechtsanwalt eingeschaltet und Klage eingereicht. Aber bis es durch ist wird es dauern. Darum haben wir eine ePetition beim Deutschen Bundestag eingereicht, mit dem Ziel das Gesetzt was den Import der sogenannten Listenhunde verbietet zu kippen. Denn die meisten Städte und Kommunen berufen sich darauf.

    Wir brauchen 50.000 Unterschriften, damit sich der Bundestag mit dem Thema befasst. Aus dem Grund haben wir eine Facebook Seite erstellt, um alle zusammeln. Denn wenn die Petion online geht haben wir 4 Wochen die notwendigen 50.000 Unterschriften zu sammeln zu bekommen. Wir sind offen für jede Art der Diskussion.


     
    #1 Nicole1972
  2. Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

    Also ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

    Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!!

    Hier findet ihr den Futtercheck!
    Dauert weniger als eine Minute.

    Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern!

    So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



    Euer Hund wird euch lieben!

    LG Meike

    --
    Es gibt nur eins, was besser ist als ein Hund – zwei Hunde!
     
     mehr erfahren Hinweis: Dies ist eine Werbeanzeige.
  3. Welche Tierschutzorganisation steht denn dahinter, wenn ihr schreibt "wir sind eine kleine Tierschutzorganisation"?
     
    #2 IgorAndersen
  4. Hm ich hab mir mal die Facebookseite und die dazu gehörige Gruppe angesehen, da gibts nur ein Mitglied (welches die Seite selbst ist) und ein like. Außerdem gibts kein Impressum keine Nennung des Vereins, nichts. Scheinbar haben nichtmal die „Mieglieder des Vereins“ ein gefällt mir da gelassen oder sind in der Gruppe. Kommt mir komisch vor??
     
    #3 Romashka
  5. Naja, sie schrieb ja, dass sie eine Seite und Gruppe erstellt hat. Aller Anfang ist schwer :kp:
     
    #4 BabyTyson
  6. Na klar, aber ich finds trotzdem irgendwie komisch und möchte doch zumindest wissen um welchen Verein es sich handelt. Dort steht „seit mehr als 20Jahren setzen wir uns für Tiere in Not ein“, also wird es wohl keine Einzelperson sein? Oder doch? Ich hätte einfach nur gern mehr Infos :)
     
    #5 Romashka
  7. Folgende Themen könnten diesem hier thematisch ähnlich sein:
    Wenn dir die Beiträge zum Thema „ePetition gegen Rasselisten“ in der Kategorie „Verordnungen & Rechtliches“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Wir setzen auf unseren Internetseiten Cookies und andere Technologien ein, um dir unsere Dienste technisch bereitstellen zu können, Inhalte und Anzeigen für dich zu personalisieren, sowie anonyme Nutzungsstatistiken zu analysieren. Dabei arbeiten wir mit Drittanbietern zusammen und tauschen Informationen zur Nutzung unserer Dienste zur Analyse und Werbung aus. Durch die weitere Nutzung unserer Internetseite erklärst du sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
    Information ausblenden