Information ausblenden
Sag mal,
kennst du schon unseren beliebten kostenlosen Futtercheck, bei dem du zudem noch gratis Futterproben erhalten kannst? Probier's aus! (Link öffnet in neuem Tab)
Information ausblenden

Möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

Empfehlungen Zecken und Flohschutzmittel?

  1. Toll, dann habe ich nen Zecken-Hund ... erst vorgsetern eine am Auge entfernt udn wir sind kaum noch im Wald oder so unterwegs, meinst nur auf Feldwegen.

    Kokosöl und Hefe gibt es bei usn ja eh ab und an- hat bisher gegen Zecken nicht geholfen.
     
    #121 Pyrrha80
  2. Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

    Also ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

    Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!!

    Hier findet ihr den Futtercheck!
    Dauert weniger als eine Minute.

    Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern!

    So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



    Euer Hund wird euch lieben!

    LG Meike

    --
    Es gibt nur eins, was besser ist als ein Hund – zwei Hunde!
     
     mehr erfahren Hinweis: Dies ist eine Werbeanzeige.
  3. Kokosöl hat bei Belle erst geholfen, als ichs eingeschmiert habe. Von "innen" hats nichts gebracht. Belle war ja auch so ein Zeckenmagnet, Chili scheinbar nun auch.... Aber vielleicht liegts an mir, mich mögen die Viecher auch, inkl. allen fliegenden Stech-Viecher. :wtf:
     
    #122 pat_blue

  4. FSME durch Zecken -->> Die Zeckensaison beginnt - Anstieg der FSME-Infektionen

    Ist FSME auf dem Vormarsch? Im Vergleich zu 2015 sind im Jahr 2016 die FSME-Infektionen in Deutschland um mehr als 50% gestiegen. Zudem wurden im vergangenen Jahr auch in Nicht-Risikogebieten vereinzelt FSME-Fälle diagnostiziert...



    [​IMG]
     
    #123 Mausili
  5. ich habe seit Jahren eine Bernsteinkette für den Hund und bin immer wieder erstaunt, wie die hilft. Dieses Jahr bisher nur zwei Zecken, letztes Jahr vier.
     
    #124 Pennylane
  6. Ich habe dieses Jahr ersmals Seresto-Halsbänder an den Hunden und mache sehr unterschiedliche Erfahrungen.
    Während ich bei Alex und Pucci keine angedockten Zecken finde und auf Alex' Lieblingskissen immer mal wieder tote Zecken liegen, die aussehen, als wären sie noch nicht angedockt gewesen, dringt das Mittel bei Hellas Pelz offenbar nicht durch, und bei ihr findet sich immer mal wieder eine voll oder fast voll gesoffene lebendige Zecke.
     
    #125 snowflake
  7. Im Kaffee mag ich das auch sehr gerne. :zustimm:

    Wenn ich den Hund mit Kokosöl einreibe verteile ich etwas auf immer auf mir. Besonders die Schienbeine ( gerade wenn ich keine lange Hose anhabe) sowie auf Händen und Armen.

    Heute in den Feldern gesehen das dort kleine Warnschilder aufgestellt waren "Achtung Zecken" an einer Wiese mit nunmehr ja schon höherem Gras.
     
    #126 Chipie

  8. 156 Kreise in Deutschland betroffen

    Mehr Risikogebiete für durch Zecken übertragene Hirnhautentzündung

    Die Zahl der Risikogebiete für durch Zecken übertragene Hirnhautentzündungen ist in Deutschland gestiegen. Derzeit gelten 156 Kreise als Risikogebiete für die Frühsommer-Meningoenzephalitis (FSME)...



    [​IMG]
     
    #127 Mausili
  9. Wie ist das mit Euch hier: Seid ihr geimpft gegen FSME? :gruebel:

    Hier in NRW hiess es in der Vergangenheit öfters das braucht man hier nicht nur im Süden von D. Mal googeln was das RKI dazu meint.
     
    #128 Chipie
  10. Bei uns Umkreis Oldenburg (Oldbg) sind auch schon viele Zecken unterwegs !! Vorletztes Jahr haben wir das Seresto Halsband verwendet, Wirkung 1A....nicht eine Zecke! Beim 2ten Seresto im letzen Jahr wurde er so komisch und es fing mit dem Kopftremor an....mag Zufall sein, aber wir wollen es ohne grosse Chemie versuchen. Jetzt habe ich ihn mit Schwarzkümmelöl eingerieben und wo es losging mit den Zecken, am Kopf/ Hals 4-5 Zecken (am Kopf hab ich wohl nicht vernünftig genug das Öl verteilt).Kokosöl hat leider auch nicht den Erfolg gehabt den ich mir wünschte, aber vielleicht mache ich auch etwas falsch ?. Nun habe ich von Bogadual den Spot-on gekauft für Grösse Hunde, 2 Tuben rauf und was soll ich sagen.....1-2 Tage danach nur 2 Zecken gefunden ABER nicht zugestochen, hingen lose am Kopf, konnte ich so entfernen. Werde es jetzt alle 2 Wochen erneuern !

    Seitdem habe ich KEINE mehr entdeckt, obwohl der Dicke das echt provoziert ....ins Feld legen etc., an Wald/Feldrändern den Rücken schrubben :) usw. .....und ich finde und sehe keine Zecke bis dato. Nun habe ich angefangen, das er 1x täglich 1 Kapsel Zistrose bekommt (Cystus - öffnen und das Pulver ins Futter geben oder ich vermische es mit Leberwurst und er schleckt es ab).
    Habe gelesen das in Testversuchen mit Hunden, die Cystus bekommen haben komplett Zeckenfrei waren oder nur vereinzelt "mal" eine drauf war. Das werde ich jetzt beobachten.
     
    #129 BullDog68

  11. Beginn der Zeckenzeit -->> Füchse als Verbündete im Kampf gegen die Borreliose!


    Sulzbach/Ts., 8. Mai 2018 – Mit den warmen Temperaturen der letzten Wochen hat die Zeckenzeit begonnen – und damit auch das Risiko, sich durch den Biss der kleinen Spinnentiere mit ernsten Erkrankungen wie der Lyme-Borreliose zu infizieren. Aktuelle Forschungsarbeiten zeigen jedoch, dass unser wertvollster Verbündeter im Kampf gegen die Borreliose vermutlich der Fuchs ist. Die Tierschutzorganisation TASSO e.V. fordert daher als Teil einer bundesweiten Allianz von Natur- und Tierschutzorganisationen dazu auf, die Bejagung von Füchsen zu stoppen..



    [​IMG]
     
    #130 Mausili
  12. Kann jemand ein Kokosnussöl - Spray empfehlen?
     
    #131 Stinkstiefelchen
  13. Dieses Jahr hatte mein Großer deutlich mehr Zecken als im letzten Jahr, da waren es vll. 3. Im letzten Jahr hatte ich ihn auch öfter (nicht jeden Tag) mit Kokosöl eingerieben (da ist er auch irgendwie ganz verrückt drauf) und ein wenig Knobipulver ins Futter gegeben. Anscheinend hilft es schon gegen die Viehcher. Ich mag auch keine Chemie, obwohl ich täglich damit zu tun habe;)
     
    #132 heisenberg
  14. Wer mag schon Chemie. Aber Hunde voller Zecken mag ich noch weniger.
     
    #133 snowflake
  15. Wobei es in den letzten Wochen hier finde ich geht... ich mach grad nur noch selten welche raus. Das war vor ein paar Wochen schlimmer
     
    #134 DobiFraulein
  16. Klar, bei großer Hitze sind sie wieder weniger aktiv. Am schlimmsten sind die Übergangszeiten.
     
    #135 snowflake
  17. Seit 3 Wochen keine Zecke mehr gesehen.:applaus:
     
    #136 heisenberg

  18. Die Saison der Blutsauger läuft auf Hochtouren


    Nicht vergessen: Zeckenschutz für Hund und Katze

    Berlin (BTK) – In diesem Sommer wimmelt es überall von nervigen Blutsaugern, denn 2018 ist ein besonders starkes Zeckenjahr. Da ein Zeckenstich immer die Gefahr der Übertragung von Krankheitserregern in sich birgt, sollten Tiere spätestens jetzt geschützt werden. Die Zeckenzeit hat Hochsaison, und die Gefahr ist groß, dass auf Hund oder Katze eine Zecke „aufsattelt“...


    [​IMG]
     
    #137 Mausili

  19. Schönes profilbild!
     
    #138 toubab
  20. Danke :)
     
    #139 snowflake
  21. Ich seh das nicht :kp:
     
    #140 guglhupf
  22. Folgende Themen könnten diesem hier thematisch ähnlich sein:
    Wenn dir die Beiträge zum Thema „Empfehlungen Zecken und Flohschutzmittel?“ in der Kategorie „Gesundheit & Ernährung“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Wir setzen auf unseren Internetseiten Cookies und andere Technologien ein, um dir unsere Dienste technisch bereitstellen zu können, Inhalte und Anzeigen für dich zu personalisieren, sowie anonyme Nutzungsstatistiken zu analysieren. Dabei arbeiten wir mit Drittanbietern zusammen und tauschen Informationen zur Nutzung unserer Dienste zur Analyse und Werbung aus. Durch die weitere Nutzung unserer Internetseite erklärst du sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
    Information ausblenden