Information ausblenden
Sag mal,
kennst du schon unseren beliebten kostenlosen Futtercheck, bei dem du zudem noch gratis Futterproben erhalten kannst? Probier's aus! (Link öffnet in neuem Tab)
Information ausblenden

Möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

Einstufung Kampfhund

  1. Hallo,

    vor einiger Zeit hatte ich schon einmal gefragt welche Rasse ihr in meinem Hund vermutet. Jetzt ist leider ein Beissvorfall passiert und mein Hund wurde als Listenhund ( Staff. Mix ) vom Veterinär Amt eingestuft. Wir waren vor ein paar Tagen beim Wesenstest und sind durchgefallen. Bei der Begutachtung des Hundes wurde gesagt dass er ein Listenhund sei.

    Jetzt zu meiner Frage: kann ich ihn noch an eine andere Person innerhalb der Familie verkaufen bevor sie kommen und ihn abholen um ins Tierheim zu stecken? Die Person erfüllt natürlich alle Auflagen. Habe ich eine Chance ihn zu behalten? ( Wohne privat/ habe die Sachkundeprüfung ) Hat jemand Erfahrungen ?? wohne in nrw

    Bei Interesse nur zu lesen:

    Beissvorfall: Mein angeleinter Rüde ist im Naturschutzgebiet von einem nicht angeleinten Rüden attackiert worden. Er hat sich natürlich gewehrt. Der andere Rüde hatte Schürfwunden aber keine Bissverletzung. Mein Hund hatte ein Mikroloch im Auge. Der Besitzer des anderen Hundes hat mich beim Ordnungamt angezeigt, mit einer sehr ausgeschmückten Geschichte. Lange rede kurzer Sinn. Das OA hat mich direkt zum Wesenstest eingeladen, keine Woche später. Natürlich bin ich sofort zum Anwalt und wir haben versucht, 6 Monate lang,so aus der Sache rauszukommen. Leider ohne Erfolg. Der Herr der mich anzeigte beim OA ist ein hohes Tier im Rathaus.

    Wesenstest: Seit dem ich von der Anzeige weiß trainiere ich mit meinem Dicken in einer Hundeschule für den Wesenstest. Einfach zur Sicherheit. Wir haben ihn auch sehr gut gemeistert. Bis mein Hund angeleint und allein auf unangeleinte Hunde traf. Da ist er ausgeflippt. Zur Erklärung, er ist ein Hund aus dem Tierschutz und wurde schwerst misshandelt. Er kommt mit jedem und alles zurecht nur nicht an der kurzen Leine. Aber wir arbeiten auch da dran und mit bestimmten Übungen ist er auch ruhig mittlerweile. Aber in dieser Situation war ich nicht da. Ich habe ihn alleine gelassen.
     
    #1 lilly4627
  2. Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

    Also ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

    Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!!

    Hier findet ihr den Futtercheck!
    Dauert weniger als eine Minute.

    Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern!

    So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



    Euer Hund wird euch lieben!

    LG Meike

    --
    Es gibt nur eins, was besser ist als ein Hund – zwei Hunde!
     
     mehr erfahren Hinweis: Dies ist eine Werbeanzeige.
  3. Oh shit :(

    Privatvermittlung ist in NRW nicht erlaubt, sorry. Du kannst ihn privat nur in ein anderes Bundesland vermitteln (Niedersachsen).
     
    #2 Fact & Fiction
  4. Nach Baden-Württemberg und Schleswig Holstein kannst du ihn auch vermitteln.

    Tut mir leid wie es gelaufen ist. Fürchterliche Geschichte.
     
    #3 Yuma<3
  5. Das tut mir so schrecklich leid :( Es ist doch zum kotzen wie für einige die Gesetze nicht gelten, ich hoffe auf Karma bei dem "hohen Tier vom Rathaus".
    Habt ihr einen guten Anwalt? Ansonsten Weidemann ist empfehlenswert, der hat schon so einigen geholfen.


    Edit gelesen, ihr hattet einen..ich würde trotzdem tatsächlich nochmal Weidemann konsultieren.
     
    #4 bxjunkie
  6. Ich bin seit Mai bei Frau Beaucamp. Sie ist sehr gut. Musste mir sogar einen Kredit aufnehmen.
     
    #5 lilly4627
  7. Ich bin seit Mai bei Frau Beaucamp. Sie ist sehr gut. Musste mir sogar einen Kredit aufnehmen.
     
    #6 lilly4627
  8. Ja die kenne ich auch..Weidemann ist besser ;) Der hat selber Listenhunde und hat hier schon vielen geholfen..
     
    #7 bxjunkie
  9. danke
     
    #8 lilly4627
  10. kann ich einfach so den anwalt wechseln?
     
    #9 lilly4627
  11. Ja sicher, wieso denn nicht? Ist ja ein Dienstleistungsverhältnis was durchaus einseitig aufgehoben werden kann meines Wissens nach.
    Edit: Du kannst auch erstmal eine Zweitmeinung einholen, das kostet dich natürlich beim neuen Anwalt auch etwas denke ich, aber so kannst du dir eine Meinung bilden ob ein Wechsel für dich Sinn macht.
    Da du aber nicht in einer Verhandlung steckst, würde ich zum Wechsel raten. Wenn du mit ihr zufrieden bist bleib bei ihr. Ich würde lieber zu Weidemann gehen, aber das ist ja subjektiv.
     
    #10 bxjunkie
  12. danke
     
    #11 lilly4627
  13. Sicher das BW geht? Er ist ja schon einmal durch denn Test gefallen und als gefährlich eingestuft. Oder gilt einmal durchgefallen, endgültig durchgefallen nur für Hunde die in BW geprüft wurden und nicht bestanden haben?
     
    #12 ZouZou
  14. Und ich finde solche Pauschalierungen zum K.... - woher bist du dir so sicher, dass für "das hohe Tier vom Rathaus" die Gesetze nicht gelten?
     
    #13 christine1965
  15. Du gehst mir einfach nur unfassbar auf den Keks, ernsthaft. Quatsch meinethalben deinen Frisör voll und lass mich in Ruhe.
     
    #14 bxjunkie
  16. Dann setz mich doch auf ignore, - andererseits fällt mir nur immer wieder ein "der getroffene Hund bellt" - viel Spaß beim Bellen!
     
    #15 christine1965
  17. Warum sollte ich? Du nervst, einfach immerzu, aber solange du mich nicht anlaberst kann ich das gut ignorieren auch ohne Ignoreliste. Im übrigen geht es nicht nur mir so.
    Und der getroffene Hund bellt? Sag mal was hast du denn für wilde Träume? :lol:
     
    #16 bxjunkie
  18. Naja hohes Tier beim Rathaus hin oder her, macht die Situation bestimmt nicht besser ABER der Listenhund- Halter ist doch sowieso meistens der angearschte
     
    #17 ZouZou
  19. Urghs. Daran hab ich jetzt nicht gedacht.
    Ich hab nur an die Rasse gedacht. Danke für den Hinweis.

    Ich meine aber du darfst den WT in BW nochmal machen wenn er aus nem anderen Bundesland kommt, also der Hund nicht in BW als gefährlich eingestuft wird. Bin aber nicht sicher.
    Vielleicht kann @einbiest helfen?
     
    #18 Yuma<3
  20. BW erkennt Tests von anderen Bundesländern an, das wird wahrscheinlich nicht nur in eine Richtung funktionieren. Wenn der Hund durchgefallen ist sind seine Kampfhundeigenschaften ja "bewiesen" und ein berechtigtes Interesse kannst du in BW ja nicht nachweisen.
     
    #19 Coony
  21. Man muss in BW ja nicht zwingend sagen, dass der Hund in NRW durch den Test gefallen ist :kp:
     
    #20 Fact & Fiction
  22. Folgende Themen könnten diesem hier thematisch ähnlich sein:
    Wenn dir die Beiträge zum Thema „Einstufung Kampfhund“ in der Kategorie „Pit Bull, Staff & andere Kampfschmuser“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Wir setzen auf unseren Internetseiten Cookies und andere Technologien ein, um dir unsere Dienste technisch bereitstellen zu können, Inhalte und Anzeigen für dich zu personalisieren, sowie anonyme Nutzungsstatistiken zu analysieren. Dabei arbeiten wir mit Drittanbietern zusammen und tauschen Informationen zur Nutzung unserer Dienste zur Analyse und Werbung aus. Durch die weitere Nutzung unserer Internetseite erklärst du sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
    Information ausblenden