Information ausblenden
Sag mal,
kennst du schon unseren beliebten kostenlosen Futtercheck, bei dem du zudem noch gratis Futterproben erhalten kannst? Probier's aus! (Link öffnet in neuem Tab)
Information ausblenden

Möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

Einstufung als gefährlicher Hund/Ich brauche Euren Rat

  1. interessant! Gibt es die Papiere, obgleich die Rasse nicht FCI-anerkannt ist?
    Und wenn ja, so müßt das auf alle Fälle auschend sein.
     
    #41 persilia
  2. Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

    Also ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

    Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!!

    Hier findet ihr den Futtercheck!
    Dauert weniger als eine Minute.

    Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern!

    So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



    Euer Hund wird euch lieben!

    LG Meike

    --
    Es gibt nur eins, was besser ist als ein Hund – zwei Hunde!
     
     mehr erfahren Hinweis: Dies ist eine Werbeanzeige.
  3. Ja natürlich, der Boerboel ist eine eigenständige Rasse (der Nationalhund Süd Afrikas überhaupt, direkt nach dem Staffie der dort auch gerne gehalten wird). Er ist aber NICHT FCI anerkannt. Zum Glück! Das ist von unserem Verein (ich bin Deutschlandvertretung der ) auch nicht angestrebt, wobei die KUSA in Süd Afrika das wiederum auch hier in Europa anstrebt...

    Die Papiere dieser Vereine werden auch von den OÄmtern NRWs anerkannt. Allerdings wirklich nur diese weil das die einzig zuchtbuchführenden Vereine sind. Appraisals der EBBASA dieses Jahr zwischen Mai und Juni, Termine im Forum oder auf der Homepage.
     
    #42 Meike
  4. Schade das keine Antwort mehr kommt :(
     
    #43 Meike
  5. Entschuldigt bitte, ich habe einige Zeit nicht ins Forum geschaut, weil es noch keine echten Neuigkeiten gibt.
    Danke für Euer Interesse, hier mal eine kleine Zwischenmeldung.

    Wir haben nächste Woche einen Termin beim OA.
    Ich habe mit dem SA telefoniert, er machte am Telefon einen ganz netten Eindruck, ich hoffe das sich das nächste Woche im Büro auch bestätigt.
    Ich habe ihm den Sachverhalt dargelegt, er sagte ich möchte mit sämtlichen Papieren, die ich zusammenbekommen kann dann nächste Woche in sein Büro kommen, wenn ich möchte kann ich Cira gern mitbringen.

    Ich hatte mit dem Vorstand des 1. BCD gesprochen, sie hat mir einen Beleg eines Mitgliedes zukommen lassen, der aussagt, das besagtes Mitglied seinen BB in Duisburg normal als 20/40 Hund anmelden konnte.
    Allerdings hat dieser Hund Boerboel-Papiere.

    Über das Internet konnte ich Ciras "Züchter" herausfinden, der mir Kopien der Papiere der Eltern zukommen lassen will.
    Wenn das nicht reicht, müssen wir weitersehen.

    Meike sprach ja davon beim Appraisal Registerpapiere zu beantragen, das habe ich auf jeden Fall schonmal ins Auge gefasst, wenn das noch erforderlich ist.
    Ich hoffe nur dass uns bis dahin kein Amtstierarzt aufs Auge gedrückt wird, der Cira als Mix einstufen wird.
    Meine zweite Hoffnung ist, dass sie diese Registerpapiere auch bekommen wird, da sie für einen BB recht klein ist und ihr Schwanz etwas mißgebildet ist, sie hat eine recht kurze Knickrute.

    Ich bin im Moment leicht frustriert, dass man doch von sovielen Kleinigkeiten und Wohlwollen abhängig ist, obwohl der Hund keine Fliege was tut.
    Aber ihr kennt das ja nur zu gut.

    Hoffentlich wird diese dämliche und ungerechte Hundeverordnung bald in den Ofen gefeuert, wo sie hingehört.

    Danke für Eure nette Unterstützung. :hallo:

    ...
     
    #44 Cira
  6. Hallo, ich habe eine Frage, wie sieht das aus wenn ein Hund als gefährlich eingestuft wird? Bekommt man da ein extra bescheid? Wir haben einen Schäferhund der läuft normal als großer Hund, er hat aber die Auflage leinen und Maulkorbpflicht wegen eines Vorfalls, er ist erst 2 und wir wohnen in NRW. Ist er jetzt automatisch eingestuft oder nicht? Kennt sich da einer aus?
     
    #45 Gelöschtes Mitglied 40682
  7. @Sanna.24 das wird dir das Zuständige OA mitteilen können, ich vermute aber, daß es so sein wird, eigentlich sollte das in dem Bescheid den ihr bekommen habt auch drinstehen.
     
    #46 pixelstall
  8. Nein da stand nichts drin, auch auf dem Steuerbescheid steht noch große Hunde.. Hm dann weiß ich auch nicht.
     
    #47 Gelöschtes Mitglied 40682
  9. Der Steuerbescheid wird nicht vom Ordnungsamt erstellt...
     
    #48 christine1965
  10. Ok danke, dachte hier gäbs Leute die wissen wie so ein Wisch aussieht wo drauf steht wie oder als was der Hund jetzt geführt wird.. Einen Satz wie, wir haben ihren Hund als gefährlich eingestuft lese ich nirgends.. Aber vielleicht wird das erst kommen wenn er 4 ist und erwachsen oder so ‍♀️
     
    #49 Gelöschtes Mitglied 40682
  11. Der Hund ist doch erwachsen - oder was meinst Du?

    Ihr müsst doch einen Bescheid zur Maulkorb- und zur Leinenpflicht bekommen haben? Darin müsste doch das stehen, was Du wissen möchtest.

    Der Steuerbescheid wird halt von einer anderen Stelle erlassen
     
    #50 christine1965
  12. Nein er muss mit 4 Jahren noch mal zum test, da er mit 2 noch nicht als ausgewachsen zählt.. Da stand nichts von einer extra einstufung, nur das bis zum 4 Lebensjahr erstmal die Auflagen bleiben
     
    #51 Gelöschtes Mitglied 40682
  13. Folgende Themen könnten diesem hier thematisch ähnlich sein:
    Wenn dir die Beiträge zum Thema „Einstufung als gefährlicher Hund/Ich brauche Euren Rat“ in der Kategorie „Verordnungen & Rechtliches“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Wir setzen auf unseren Internetseiten Cookies und andere Technologien ein, um dir unsere Dienste technisch bereitstellen zu können, Inhalte und Anzeigen für dich zu personalisieren, sowie anonyme Nutzungsstatistiken zu analysieren. Dabei arbeiten wir mit Drittanbietern zusammen und tauschen Informationen zur Nutzung unserer Dienste zur Analyse und Werbung aus. Durch die weitere Nutzung unserer Internetseite erklärst du sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
    Information ausblenden