Ein Weihnachtswunsch

  • beate66
Vor Weihnachten hört man immer die Leute davon reden, was sie sich wünschen und was sie kaufen werden.

Hier ist etwas, was wir uns wünschen:
„Wir wünschen uns, dass alle Kranken gesund werden. Wir wünschen uns, dass alle Kinder ohne Eltern und alle einsamen Tiere adoptiert werden. Wir wünschen uns, dass kein Mensch und kein Tier an Hunger oder Kälte leiden muss und alle ein schönes Zuhause haben.“

Nicht alle diese Wünsche werden in Erfüllung gehen. Aber wir können dazu beitragen, unseren Tierheimpflegern in Polen und den Hundis gerade zu Weihnachten eine Freude zu bereiten.
Die Pfleger kümmern sich nunmehr rührend um die Hunde, und es hat sich eine echte Kameradschaft entwickelt. Für ihre Arbeit erhalten die Pfleger jedoch nur einen sehr geringen Lohn mit dem sie ihre ganze Familie versorgen müssen - da bleibt kein Geld für besondere Präsente.

Daher möchten wir auch in diesem Jahr unseren Pflegern ein Weihnachtspäckchen zukommen lassen und uns für ihre gute Arbeit bedanken.
Die Päckchen sollen wieder verschiedene Grundnahrungsmittel enthalten, deren Anschaffung in Polen sehr teuer ist. Und damit natürlich keiner benachteiligt wird, soll jedes Päckchen den gleichen Inhalt haben.

Schauen Sie einfach mal unsere Aktion vom letzten Jahr an:

Aber nicht nur die Pfleger, auch die Hundis sollen etwas bekommen:
Bei Zooplus gibt es Kauknochen je nach Größe zwischen 0,79 € und 1,19 €.
Unser Wunsch ist es, dass jeder Hund dieses Jahr ein Kauknochen erhält. Möchten Sie sich daran beteiligen? Prima, Sie können die Lieferung direkt an uns senden lassen, wir nehmen sie mit nach Polen.

Jetzt steht der Winter vor der Tür und die Hunde sind den frostigen Temperaturen ausgeliefert. Wer vielleicht noch ein paar Decken abzugeben hat - auch die nehmen wir gerne mit um die Hunde zusätlich vor der Kälte zu schützen.

Die nächste Fahrt findet am 17.12.11 statt. Wir freuen uns über jegliche Unterstützung!

Sollten Sie noch ein passendes Geschenk für einen lieben Tierfreund suchen, mit unserem Kalender für das Jahr 2012 machen Sie diesem bestimmt eine große Freude! Der Erlös wird für isolierte Hundehütten verwendet und kommt somit auch unseren Schützlingen zugute.

Spendenkonto:
Kontoinhaber Mensch und Tier Zuliebe
Dresdner Bank BLZ 390 800 05
Konto-Nr. 0284 0285 00
Swift-BIC: DRES DE FF
IBAN: DE70 39080005 0284028500


Verwendungszweck: Weihnachtspäckchen

Wir wünschen Euch/Ihnen allen eine ruhige und stressfreie Vorweihnachtszeit!!!
 
  • SaSa22
  • #Anzeige
Hi beate66 :hallo: ... hast du hier schon mal geguckt?
  • beate66
Dnke an alle Spender!!! So nun endlich die Fotos....

die 66 Kauknochen + Kaurollen



Hier das erste Zooplus Paket, Absender???? Ganz tolle Knochen drin... Ganz lieben Dank, wegen der Luftpolsterfolie muss ich es aufmachen, denn die nimmt nur Platz weg ;)





Hier das zweite von heute...... Ganz lieben Dank an Lexi!!!!!!
Jetzt haben wir Kauknochen in allen Größen und auch was für Welpis ist dabei :clap:



Und es geht weiter...

und zwar kam Freitag von Corinne Post :jaa:
So toll!!! Dankeschön. :bluemchen:





Und heute kamen die Päckchen von Katrin und Birgit an :verlegen:hnmacht: Meine Nachbarin war schon froh wieder Platz in der Wohnung zu haben, die Kauknochen kamen auch schon bei ihr an :ups: Decken, Körbchen und Leckerchen solen drin sein ;)






LG Beate
 
  • MeikeMitBenny
  • #Anzeige
Übrigens... Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

Ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier vom Forum angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!! 

Wer ihn noch nicht ausprobiert hat, hier findet ihr den Futtercheck! Dauert weniger als eine Minute.

Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern! 

So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



Euer Hund wird euch lieben! 

Hier nochmal der Link zum Futtercheck

LG Meike mit Benny
  • maike
oh, verflixt- ich habe es spät gesehen.... hätte noch einiges an Decken hier....(bin am Do in der Nähe von Ravensburg- kann ich die da irgendwie abgeben????? ihr habt letztes Jahr eine Digi gesucht- ist das noch aktuell?????
:hallo:Maike
 
  • beate66
oh, verflixt- ich habe es spät gesehen.... hätte noch einiges an Decken hier....(bin am Do in der Nähe von Ravensburg- kann ich die da irgendwie abgeben????? ihr habt letztes Jahr eine Digi gesucht- ist das noch aktuell?????
:hallo:Maike
Alle Sachspenden müssen an eine Adresse in Berlin geschickt werden. Adresse kann ich gerne geben. Der Transport geht am 17.12. von dort aus los.
Ravensburg ist auch zu weit weg von mir und momentan darf ich aus gesundheitlichen Gründen nicht fahren.
Von eine Digi weiß ich jetzt nichts. Das ist sicher erledigt.

LG Beate
 
  • Fritz
....hat sich überschnitten
 
  • SaSa22
  • #Anzeige
Danke für den Tipp, Meike! Den Futtercheck (und vor allem die kostenlosen Futterproben :D) werde ich mir mal gönnen.
  • beate66
Es sind jede Menge Pakete zusammengekommen. So sah es gestern bei mir aus. Ohne die Pakete der Kauknochen und die Ladung von Harriet....







Nochmal Herrensachen die ich Dienstag abgeholt hatte... Dankeschön :bluemchen:



Es hat leider nicht alles rein gepasst. Jetzt kamen erstmal die Hundesachen, Futter, Lebensmittel und Weihnachstsachen für die Pfleger mit und vor allem die ganzen Decken, denn es wird kalt. Ein großes Dankeschön an alle Spender!!!!!!! 3 große Kartons mit Kleidung steht jetzt im Keller und kommt mit, wenn wir nochmal im Januar fahren! Ich hoffe das ist ok?







 
  • beate66
ENDLICH BILDER!!!

So dann will ich mal loslegen. Heute kommt erst mal der erste Teil. Ich möchte euch ja nicht vorenthalten was ich von euren Spenden gekauft habe ;)
Vorerst noch ein paar Fotos was in den Paketen so alles drin war. Jede Menge Decken, Hundefutter/ Leckerchen und auch Kleidung. Eine Riesenspende kam an mit 10x Kaffee, 10 x Tee, 10 x Schinken, 10n x Haribo etc. pp. Wie ihr ja bereits sehen konntet habe ich gestopft bis es nicht mehr ging. 3 große Kisten mit Anziehsachen stehen noch im Keller die kommen in 5 Wochen mit rüber.
Als ich einkaufen war, waren auch einige Markenprodukte im Angebot wie Nutella, Milka Schoki und Zahnpasta, nicht das jemand denkt unsere Pfleger wären verwöhnt. Desweiteren hat die Tierheimleiterin im Frühling einen Sohn bekommen. Daher auch ein paar Babyprodukte ;)

Ansonsten ist es bunt gemischt von Kakao für Kinder, Hygieneartikel natürlich Weihnachtssüßigkeiten und Lebensmittel in Form von Tee, Wurst und Käse etc. pp die teilweise auch sehr teuer in Polen sind.









Sally war natürlich der Meinung alles meins :D


Hundefutter etc..



Total niedlich, ein Carepaket für die Fahrt! Dankeschön!!!!












So und das sind nun die Pakete für die Pfleger und ihrer Familien. Da ist für jeden was dabei. ich denke die werden Augen machen.
Danke der Riesen Lebensmittelspende ist da natürlich ne ganze Menge zusammengekommen....




Ich hatte mir lediglich eine dünne Hose und einen Pullover zum Wechseln mitgenommen. Das Auto war proppevoll ;) Sturmtief Joachim brachte uns ganz schön ins Wanken. Als Thomas und ich um 7 Uhr losfuhren kam gerade im Radio das Joachim jetzt nach Polen weiter zieht :rolleyes: aber immerhin schneite es nicht mehr und wir kamen gut durch.
Wir haben noch ein Plus von 52,85€. Ist es euch als Spender recht, wenn wir dieses für unser Hundehüttenprojekt verwenden?

So ich bin platt. Ich versuche morgen die Fotos aus Polen fertig zu machen.....

LG Beate
 
  • beate66
So, und nun wie versprochen der zweite Teil. ;)
Vorerst ein riesiges Dankeschön an alle Spender. :clap: :clap: :clap:
Erst sah es so aus das die Weihnachtsaktion aufgrund von Zeitmangel etc. auf Januar verschoben wird. Aber Weihnachten ist nun mal im Dezember. Wohl war uns nicht dabei. Also hatte ich mich kurzfristig entschlossen doch zu fahren, denn Weihnachten ist nur einmal im Jahr. Thomas hatte Lust mitzukommen und somit war die Sache beschlossen ;) Anfangs schien es ja nicht so anzulaufen. Was aber dann doch in so kurzer Zeit zusammen gekommen ist, ist einfach Wahnsinn. :schockiert:
Decken, Lebensmittel, Warmhalteplatten, Kleidung, Bettwäsche, Spielzeug und vor allem jede Menge Kaurollen und Knochen. Auch durch die Mithilfe von lieben Fories kamen Kontakte zustande wie z.B. Lexi die es möglich machte das wir ein super tolles Angebot für Kauknochen bekamen. :dance: Aber auch die Spenden für die Lebensmittel, die ich dadurch einkaufen konnte. All dies wäre ohne euch nicht möglich gewesen. ;) Und für mich war es ein tolles Gefühl diese Tour fahren zu dürfen.
Gerade um diese Jahreszeit sind Decken etc. so wichtig, denn wir haben auch wieder Welpen im Tierheim. Desweiteren kommen fast täglich mehrere Hunde, scheinbar sind die Hunde bei der Kälte nicht im Haus erwünscht und werden abgeschoben oder wie auch immer. Allein am Tag vorher kamen 10 neue Hunde und weitere sind angekündigt. Daher war die Zeit knapp, denn dann steht immer im Vordergrund neue Hunde zu fotografieren damit auch auf sie eine Chance auf eine Vermittlung bekommen.
So und nun erst mal ein paar Fotos. Der Pfleger der Dienst hatte, hatte sich gar nicht in den Raum getraut. Er hat weiterhin sich um die Hunde gekümmert und die Zwinger gesäubert. Und ich muss sagen, ich bin sprachlos was so alles in einen normalen Kombi passt. :schockiert:
Leider spielte das Wetter nicht so mit daher sind die Fotos so dunkel aber es hätte schlimmer sein können ;)

























Die Kauknochen und Kaurollen etc.



Und hier die Weihnachtstüten für die Pfleger und ihre Familien....






Desweiteren sind wieder weitere Verbesserungen im Tierheim zu erkennen. :up: Der Maschendrahtzaun im unteren Teil der Zwinger ist an diversen Zwingern gegen Stangen ausgetauscht worden. :up: Teilweise war der Zaun schon nur noch notdürftig geflickt und die Verletzungsgefahr deutlich höher. Auch waren die Hütten teilweise schon mit Decken gegen Wind und Kälte abgehangen. Schön zu sehen an diesem Bild


Und nach dem fotografieren der neuen Hunde stand dann das verteilen der Kauknochen auf dem Plan. So hier nur einige Beispiele…. Leider hat sich Elroy keinen abgeholt. :???:
Aber ich bin sicher, da wir noch einiges im Tierheim lassen konnten, dass er von einem Pfleger noch was bekommt. ;) Da in vielen Zwingern auch mehrere Hunde sitzen, mussten wir natürlich schauen das kein Futterneid entsteht daher haben nicht alle unbedingt einen harten Knochen bekommen sondern auch mal was weiches was schnell vertilgt werden konnte. Kam ganz drauf an, ich muss aber sagen es kaum eigentlich zu keinem Futterneid, so dass man auch bei mehreren teilweise einen Rinderhautknochen geben konnte. Leider gab es die Zeit nicht her in jeden Zwinger rein zu gehen. Denn natürlich wollen die Hunde raus und sich mal richtig bewegen und um nicht noch mehr Stress auszulösen gab es die Leckerchen halt nur von außen….
Es war so schön anzuschauen wie alles etwas genommen haben und sich auch gleich damit beschäftigt haben. :dance:
Hier z.B. Merlino unser Ausbrecherkönig. Er versucht jedes Mal aus dem Zwinger zu klettern und kommt dann auf einen zugerannt um sich an einen ran zu kuscheln.


Bernie


Rusty


Xenos und 2 neue








Kaya lässt es sich schmecken...












Houdini, wow hat er ein Winterfell bekommen... :D


Sascha unser Opi sitzt auch schon so lange...


Aaron und Bibi....


Tja und Aaron gehörte zu den Glückspilzen und dürfte nach fast 4 Jahren endlich ausreisen....

Ich hoffe der Bericht hat euch gefallen. In 5 Wochen fahren wir wieder rüber und dann gehen die restlichen Sachspenden in Form von Anziehsachen auch ins Tierheim. Diese Fahrt machen zu können war eine tolle Erfahrung und ein unglaublich schönes Gefühl den Hunden und Pflegern mit so vielen Helfern eine kleine Freude machen zu können und war hoffentlich eine kleine Abwechslung in ihrem Alltag. Übrigens der Pfleger traute sich erst ins Büro als es an die Übergabe der Papiere von Aaron und der Mama Joy anstand. Mit Handzeichen fragte er dann zögerlich ob dies alles für das Tierheim wäre. Ich nickte. Er strahlte über das ganze Gesicht und nach kurzem zögern fiel er mir um den Hals.
DAS IST WEIHNACHTEN! und für mich persönlich das tollste Weihnachtsgeschenk überhaupt!!!
In Namen von MuTz und unserem Partnertierheim möchte ich mich ganz herzlich bei allen Spendern bedanken!!!
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Ein Weihnachtswunsch“ in der Kategorie „Allgemeines“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...
Oben Unten