Information ausblenden
Sag mal,
kennst du schon unseren beliebten kostenlosen Futtercheck, bei dem du zudem noch gratis Futterproben erhalten kannst? Probier's aus! (Link öffnet in neuem Tab)
Information ausblenden

Möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

Dunkle Hautverfärbungen!!!

  1. Wir haben vor ein paar Tagen bemerkt, dass sich die Haut bei unserem Hund dunkel Verfärbt. Das sind keine Flecken sondern das sieht eher aus, als hätte er sich im Staub gewälzt und jetzt sei die Haut dreckig. Ángefangen hat es an den Beinen und zieht bis unter den Bauch.
    Aber Juckreiz hat er gar keinen.
    Ich habe gestern ein wenig gegoogelt und habe gelesen, dass manche Hunde während des Fellwechsel hormonelle Störungen bekommen und dass sich deshalb die Haut dunkel färbt. Kann es vielleicht das sein??
    Ich habe morgen nachmittag einen Termin beim Tierarzt, aber vielleicht kennt das jemand von euch und hat so etwas auch schon gesehen.
    Am Futter kann es nicht liegen, da achte ich wirklich darauf, dass ich ihn beim barfen mit ausreichend versorge.
     
    #1 Katja23
  2. Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

    Also ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

    Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!!

    Hier findet ihr den Futtercheck!
    Dauert weniger als eine Minute.

    Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern!

    So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



    Euer Hund wird euch lieben!

    LG Meike

    --
    Es gibt nur eins, was besser ist als ein Hund – zwei Hunde!
     
     mehr erfahren Hinweis: Dies ist eine Werbeanzeige.
  3. Tau ist auch untenrum "schwarz" - bei ihm ist es ein Anzeichen seiner Allergie. Ich weiß nicht - muß eine Allergie immer mit Juckreiz einhergehen?
     
    #2 Marion
  4. Gegen was ist er denn allergisch wenn ich fragen darf!
     
    #3 Katja23
  5. Hausstaubmilben und Futtermilben - haben wir aber sehr gut im Griff!
     
    #4 Marion
  6. Upps, das hat meine Rüde auch !! Ich dachte auch erst es ist Dreck, war es aber nicht und dann nahm ich an, das kommt daher, weil er auf dem Rücken liegend in der Sonne gebretzelt hat und an Bauch und Innenseite der Hinterläufe hat er ja kein / kaum Fell und so habe ich mir keine Sorgen weiter darum gemacht. Jetzt bin ich aber verunsichert !!?? Sag auf jedem Fall bitte Bescheid, was der TA gesagt hat.

    PS: Wie lange barfst Du schon?
     
    #5 Jackie
  7. Hmmm,

    Maxx hat das galub auch...

    sind aber, denk ich Altersflecken.. Wie bei Menschlein!

    oder ?
     
    #6 Maxx
  8. Sodele,

    wir waren gestern beim Onkel Doktor.
    Es gibt sehr viele verschiede Arten warum sich die Haut dunkel färben kann.

    1. Allergie
    2. Hormonelle Störung
    3. Schilddrüsenunterfunktion
    4. Abwehrraktion der Haut aufgrund von z.B. Verletzungen, Flostichen, Milbenbissen usw.



    Bei uns trifft das 4. zu. Clyde hatte vor knapp 3 Wochen eine Verletzung an der Pfote. Da kann es passiert sein, dass in die Wunde Bakterien gekommen sind. Die Pfote ist aber jetzt wieder komplett verheilt. Aufgrund dessen tritt im Moment diese Abwehrreaktion auf. Wir behandeln das jetzt mit Terzolin.

    Wir werden in den nächsten 2 Wochen auch ein komplettes Blutbild machen lassen, damit wir auch mal sehen, ob wir beim barfen alles richtig machen, und der Hund mit allem gut versorgt ist.

    @Jackie
    Wir barfen jetzt seit Januar diesen Jahres, und das mit grossem Erfolg.
     
    #7 Katja23
  9. Hallo , ich habe auch einen 4jaehrigen Lab-Ruede und wir gruessen Euch aus der Mongolei. Bei meinem Hund ist der Bauch seit anderthalber Woche dunkel verfaerbt, habe ich gemerkt. gestern waren wie beim TA und gesagt, dass es eine Systemkrankheit und morgen werden wir blutuntersuchung abgeben.
    Trotzdem wollte ich "googlen" und hier gelandet.
    Bitte schreibt Ihr eure Erfahrungen mit "schwarze Haut", damit ich lernen kann Vielen Dank
    LG
    Bilge#Tobi
     
    #8 bilgee22mn
  10. Zuviel sonne?
     
    #9 toubab
  11. das glaube ich nicht
     
    #10 bilgee22mn
  12. Bei Cookie, der von Natur aus weißes Fell und rosa Haut hatte, ist die Haut im Sommer an weniger behaarten Stellen (wie zb. Bauch) regelmäßig dunkel geworden wenn er zu lange in der Sonne war.
     
    #11 Romashka
  13. Ich habe mal gelesen das es mit der Schilddrüse zusammen hängen kann. Aber halt nur irgendwo gelesen..
    Sonst hat er gar nichts? Kein Juckreiz, nicht träger als normal, keine sonstigen Auffälligkeiten?
     
    #12 wilmaa
  14. Mit den Jahren nimmt die Hautpigmentierung zu, d.h. einzelne dunkle Flecken werden größer und es entstehen neue dunkle Flecken. Das ist normal.

    Frage: Wie fühlt sich die verfärbte Haut an? Wenn sie verschorft oder härter scheint, dann kann es hormonell bedingt sein.
     
    #13 Fact & Fiction
  15. Wenn es nur eine Verfärbung ist, sprich wie Sommersprossen - das, hatten meine beiden Hunde auch. Sie waren mehrheitlich weiß, und im Sommer bekamen sie an Bauch und Beinen dunkle Flecken. Beide wurden vom TA mit Verdacht auf Blutgerinnungsstöring gecheckt, da war nichts.
     
    #14 Valentino84
  16. Mich würde interessieren, welche Farbe die Haut sonst hat und welche Sie nun annimmt. Hast du Fotos?

    Meine Hündin wird momentan auch immer dunkler und bekommt immer mehr Pigmentflecken. Sie hat allerdings eine Schilddrüsenunterfunktion, da passiert das wohl.
     
    #15 MadlenBella
  17. Hey und Entschuldigung. Ich habe gerade geguckt, es gibt leider keine Fotos auf denen man die Flecken sieht. Ich habe das immer so hingenommen, bis unser TA das mit der Gerinnung ansprach.

    Die eine Maus war ein JRT, also sehr hell vom Fell, und mit rosa Haut. Das andere Mädchen ist ein Pointer in orange-belton, also ebenfalls sehr helles Fell und auch rosa Haut. Auf der Haut sind/waren es recht dunkle Flecken, die immer so ein wenig nach Schmutz aussehen. Der Pointer hat auch eine SDU, allerdings sehr leicht und sie ist gut eingestellt.
     
    #16 Valentino84
  18. Meine bekommen im sommer dunkle flecken weil sie weniger haare haben, und im winter sind sie wieder weg.
     
    #17 toubab
  19. So sieht das aus. Verschwindet im Herbst wieder, wie toubab schrieb.

    Am Bauch ist es großflächiger
     
    #18 Valentino84
  20. Sieht für mich nach normalen Pigmentflecken aus. Wenn sie kommen und gehen, ist das normal.
     
    #19 Fact & Fiction
  21. Japp!

    Es ging ja ums Foto -tadaa, da ist es. Ich habe den Tierarzt auch nicht verstanden, aber nun. Interessant wären wahrscheinlich Fotos vom Themenstarter.
     
    #20 Valentino84
  22. Folgende Themen könnten diesem hier thematisch ähnlich sein:
    Wenn dir die Beiträge zum Thema „Dunkle Hautverfärbungen!!!“ in der Kategorie „Gesundheit & Ernährung“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Wir setzen auf unseren Internetseiten Cookies und andere Technologien ein, um dir unsere Dienste technisch bereitstellen zu können, Inhalte und Anzeigen für dich zu personalisieren, sowie anonyme Nutzungsstatistiken zu analysieren. Dabei arbeiten wir mit Drittanbietern zusammen und tauschen Informationen zur Nutzung unserer Dienste zur Analyse und Werbung aus. Durch die weitere Nutzung unserer Internetseite erklärst du sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
    Information ausblenden