dritter Hund vom gleichen Züchter Tod

  • Consultani
 
  • SaSa22
  • #Anzeige
Hi Consultani :hallo: ... hast du hier schon mal geguckt?
  • rimini
Gerade als Mama von Kindern, entfällt die stressige Welpenzeit ,gerade beim DSH findet jeder was er sucht.
 
  • MeikeMitBenny
  • #Anzeige
Übrigens... Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

Ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier vom Forum angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!! 

Wer ihn noch nicht ausprobiert hat, hier findet ihr den Futtercheck! Dauert weniger als eine Minute.

Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern! 

So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



Euer Hund wird euch lieben! 

Hier nochmal der Link zum Futtercheck

LG Meike mit Benny
  • Gabi03
"Mane vom Klebinger Schloß"
- HD fast normal
- ED (nicht geröntgt)

"Nora vom Zellergrund"
- HD normal
- ED (nicht geröntgt)


"Quantum vom Fiemereck"
- HD normal
- ED normal

"Fatima von Silvalacus"
- HD normal
- ED normal


"Lenox von Silvalacus"
- HD (keine Auswertung gefunden)
- ED (keine Auswertung gefunden)

"Holly von Silvalacus"
- HD normal
- ED normal


So, nun die Großeltern:

Zeppo vom Klebinger Schloß
- HD fast normal
- ED (liegt nicht vor)

"Carmen von der Jahnhöhe"
- HD normal
- ED (liegt nicht vor)



"Rocky vom Haus Tepferd"
- HD normal
- ED normal

"Rabea vom Fiemereck"
- HD normal
- ED (liegt nicht vor)



"Xoltan von Modithor"
- HD noch zugelassen
- ED (liegt nicht vor)

"Nora vom Zellergrund"
- HD normal
- ED (liegt nicht vor)

"Yumbo von der Bärenschlucht"
- HD normal
- ED normal

"Bagira von Silvalacus"
- HD normal
- ED normal

watson

Was heißt denn: HD fast normal....oder normal????????
ED normal
das ist doch keine Auswertung!

Das ist nur großer Mist!!! bzw. NIX!
 
  • Pyrrha80
Hallo,

lies doch bitte den gesamten Beitrag, dann findest du einen Link, der dir die genaue Definition von jeder HD Einschätzung erklärt (inkl Winkelung und Rötgenbilder) Bitte erst lesen, dann schreiben ;)

Übrigens ist es soo schlecht auch nicht (Ahnentafel) aber scheinbar eben 1 Hauptvererber mit HD dabei ;)

LG Nicole
 
  • watson
Peti,

dieser Hund ist eine unverkäufliche Knutschkugel ;)

Leider wird es in einigen Jahren nur noch sehr wenige ostblütige DSH geben :(

watson
 
  • SaSa22
  • #Anzeige
Danke für den Tipp, Meike! Den Futtercheck (und vor allem die kostenlosen Futterproben :D) werde ich mir mal gönnen.
  • Christy
Ich hab jetzt zugegeben nicht alles gelesen..

aber geht es hier nicht um den Fall, der vor einiger Zeit auch mal in der Wuff diskutiert wurde? :verwirrt:
 
  • Daniela1988
... wie wäre es denn mit einen erwachsenen jungen Schäfi aus den Tierschutz/Tierheim?

Der Gesundheitszustand wäre zu erkennen, Wesen und Charakter auch... hat nur Vorteile - besonders für den Hund.
Die Tierheime quellen über mit DSH


Das die Tierheime über quellen ist mir bewusst nur leider wollen die Tierheimleiter daran nichts ändern!

Habe im Jahr 2006 nach meiner ersten verstorbenen Hündin mir einen Hund aus dem Tierheim holen wollen eben auch keinen Welpen da mein Sohn erst 3Monate alt war und 2Babys sind schon anstrengend war mein Gedanke!!!

Alles was ich von den Tierheimen Nürnberg und Feucht gesagt bekam (Im Tierheim Nürnberg habe ich sogar 1,5Jahre ehrenamtlich gearbeitet)An Familien mit kleinen Kindern geben Sie keine Hunde ab und ohne Haus mit Garten auch nicht,und da Sie von vielen Hunden einfach auch die Vergangenheit nicht kennen, und große hunde wären viel zu stürmisch gerade im Junghund alter für kleine Kinder.

So viel zum Thema Hunde aus dem Tierheim!

Ich würde mir z.B. einen Hund der von klein auf im Zwinger war auch nicht unbedingt in meine Wohnung tuen.
Es gibt gewisse Punkte wo ich dann doch froh war mich für unsren Carlos als Welpe entschieden zu haben einen Welpen kann mann eben doch von klein auf prägen.

Aber wie schon vor einigen Seiten erwähnt zieht zum 17.09 eine Hündin aus Griechenland bei uns ein erstmal zur Pflege alles weitere sieht mann dann.

Ich bin dem ganzen ja nicht unbedingt abgeneigt.
 
  • Consultani
Das die Tierheime über quellen ist mir bewusst nur leider wollen die Tierheimleiter daran nichts ändern!

Genau. Kein Tierheimleiter in ganz BRD will etwas daran ändern - alle Tierheime in Deutschland sind gleich (schlecht). :rolleyes:

Suche Dir den für Dich passenden Verein aus - es gibt GENUG für alle! ;)

By the way gibt es auch Welpen und Junghunde im Tierheim. :hallo:
 
  • rimini
@ Daniela ...es gibt nicht nur B... & Co hier in der Ecke - zum Glück, ich kann diesen selbstverliebten Kerl auch nicht ab. Zu einer Freundin hatte er vor Jahren einmal gemeint, so fett wie sie sind gehen sie mit den Hund doch nicht raus und bleibt dem Hund kein Futtergeld.

vielleicht hatte es seine Gründe das es nicht gepasst hat, aber ich bin überzeugt das sich ein passender Hund für euch mit Sicherheit finden würde

Ibo ist ein älterer aber kerngesunder agiler, lieber Hund - Wohnung ohne Garten und Kinder wären kein Problem

[pointer]=1&tx_ttnews[tt_news]=62&tx_ttnews[backPid]=22&cHash=beda94cdbf

die Möglichkeit euch als Pflegeplatz zur Verfügung zu stellen finde ich auch prima, vielleicht ist iregndwann ein Hund bei, den ihr nicht mehr gehen lassen wollt
 
  • Postmaus
Was du da schreibst ist ja furchtbar und macht richtig Angst.Wir haben jetzt auch eine 10 Wochen alte Schäferhündin.Ich war beim Abholen nicht dabei,aber mein Mann meinte,der Züchter erschien ihm sehr merkwürdig.Der hatte anscheinend nur Interrese am Geldverdienen.Aber bis jetzt ist die Maus gesund und munter und macht uns viel Freude.
Kann man den Züchter nicht irgendwie verklagen oder zumindest irgendwie vom Tierschutz überwachen lassen?Da müß ja bei der Zucht irgendwas nicht in Ordnung sein.
Mit der Entscheidung über Leben und Tod innerhalb ein paar Minuten wurde ich auch schon konfrontiert.Ich hab es bis heut nicht so richtig verarbeitet,obwohl mir alle sagen,dass es die richtige Entscheidung war.Allerding hatte unsere Maus ein glückliches und doch recht langes Leben(Fast 11Jahre).
Falls ihr es doch mal wieder mit einem DSH versucht,wünsch ich euch von Herzen viel Glück.LG Postmaus mit Kira und Susi.
 
  • Consultani
Was du da schreibst ist ja furchtbar und macht richtig Angst.Wir haben jetzt auch eine 10 Wochen alte Schäferhündin.Ich war beim Abholen nicht dabei,aber mein Mann meinte,der Züchter erschien ihm sehr merkwürdig.

Habt Ihr den Züchter im Vorfeld nicht besucht? Kennst Du ihn also gar nicht? Oder war er jetzt nur bei der Abholung so "merkwürdig"?

Kann man den Züchter nicht irgendwie verklagen oder zumindest irgendwie vom Tierschutz überwachen lassen?Da müß ja bei der Zucht irgendwas nicht in Ordnung sein.

Warum Tierschützer? Jeder Käufer ist selbst dafür verantwortlich, was und wo er kauft. Ein guter Züchter muss nicht "überwacht" werden - und Leute, die zum Vermehrer rennen (die, welche überwacht werden sollen) lehnen nicht selten "den Tierschutz" (Hund aus dem Tierheim nehmen z.B.) im Vorfeld ab. ;)
 
  • peti
Da muss ich mich Consultani anschließen, ihr müsst doch vorher schon gemerkt haben, dass der Züchter "merkwürdig" ist.
Wenn ich dabei schon ein flaues Gefühl habe, kaufe ich dort auch keinen Welpen.

Hat euer Welpe Papiere vom SV? Wie ist der Zwingername?

Warum sollte der Tierschutz da was unternehmen? Solange die Tiere gut gehalten und nicht gequält werden? Heute hat fast jeder Zugang zum Internet, und kann sich über "seine" Rasse schlau machen.
Sollte ich mich nun auf einmal für Labradore entscheiden, würde ich auch so viele Informationen wie möglich sammeln. Z.B. hier im Forum nachfragen, auf welche Blutlinien ich bei dieser Rasse achten muss... usw.
 
  • The Martin
Wir haben jetzt auch eine 10 Wochen alte Schäferhündin.Ich war beim Abholen nicht dabei,aber mein Mann meinte,der Züchter erschien ihm sehr merkwürdig.Der hatte anscheinend nur Interrese am Geldverdienen.
Wieso habt ihr keinen Hund vom Tierheim genommen und statt dessen einen Vermehrer unterstützt!? Obwohl euch der Vermehrer merkwürdig vorkam, habt ihr trotzdem bei ihm gekauft!?

Kann man den Züchter nicht irgendwie verklagen oder zumindest irgendwie vom Tierschutz überwachen lassen?Da müß ja bei der Zucht irgendwas nicht in Ordnung sein.
Und jetzt wo ihr Mist gebaut habt und den Tierschutz übergangen habt, soll der Tierschutz es wieder richten! Eine Klasse Einstellung!
 
  • Marion
Bitte nicht schon wieder diesselbe Diskussion... Der Hund ist da, und daß es kein VDH-Züchter war, wurde auch nirgendwo erwähnt... Auch da gibt es sicherlich einige, die ein Euro-Zeichen in den Augen haben...
 
  • Consultani
Bitte nicht schon wieder diesselbe Diskussion... Der Hund ist da, und daß es kein VDH-Züchter war, wurde auch nirgendwo erwähnt... Auch da gibt es sicherlich einige, die ein Euro-Zeichen in den Augen haben...

Deswegen die Frage. :hallo:
 
  • rimini
Nur mal so zu meinen Verständnis, nach meinen Wissenstand werden z.B. altdeutsche Schäferhunde doch gar nicht über den VDH gezüchtet oder ? inzwischen doch?

DSH, Belgischer oder altdeutscher ? über was reden wir den genau?
 
  • Pyrrha80
Also den "Altdeutschen DSH" an sich gibt es nicht. Es gibt Langstockhaar mit und ohne Unterwolle. Diese Haarlänge "kann" bei jedem Wurf fallen. Ist aber von der Zucht jetzt (!!) nicht zugelassen. Soll aber nächstes Jahr wieder im SV aufgenommen werden. Der langhaarige Hund kann also durchaus vom Züchter sein, darf aber in der weiteren Zucht nicht eingesetzt werden. Nur mal zur Info ;)
 
  • rimini
lach drum farge ich ja, weil keinen Plan und grübel jetzt wieso sich der Verein umme Ecke Altdeutscher SHV nennt... Danke für die Info
 
  • Pyrrha80
hallo,

hab deine Frage auch nicht anders aufgefasst *lach*

Tja "altdeutsch" verkauft sich besser als "langstockhaar", aber er ist ein Schäfer wie jeder andere auch. Manche sagen ihm einen etwas "netteren" Charakter nach, aber ob das stimmt? Es haben sich eben durch den Zuchtausschluß vom SV Dissidenzvereine gegründet um diese Fellvariante zu erhalten.

LG Nicole
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „dritter Hund vom gleichen Züchter Tod“ in der Kategorie „Gesundheit & Ernährung“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...
Oben Unten