Dosierung von Natriumbicarbonat ?

  • golden cross
Da ich bei Tigger mit Ulmenrindenpulver und IgoReflex jeweils nach 10 Tagen keine Besserung erreicht habe und letzte Nacht dann aus Verzweiflung doch zu Omeprazol griff, kam mir die Idee mit Kaisernatron. Nur die Dosierung kann ich nirgendwo finden. TA hatte ich schon gefragt, Dosis wie für Kleinkind, nur dass ich nirgendwo überhaupt eine Dosierung finden konnte, ein lieber TA Helfer hat noch im Netz alles abgesucht aber auch nichts finden können.
Kennt sich jemand von Euch damit aus ? Ich habe das Pulver da, in Joghurt oder Wasser
auflösen und welcheDosis ?
Von Omeprazol ist ihm übel, er läuft dann nur stöhnend und ächzend herum, das kanns also auch nicht sein.
 
  • SaSa22
  • #Anzeige
Hi golden cross :hallo:... hast du hier schon mal geguckt?
  • Cornelia T
Hier wird zum experimentieren geraten:



Müßte doch beim Hund auch funktionieren. :gruebel:
 
  • MeikeMitBenny
  • #Anzeige
Übrigens... Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

Ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier vom Forum angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!! 

Wer ihn noch nicht ausprobiert hat, hier findet ihr den Futtercheck! Dauert weniger als eine Minute.

Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern! 

So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



Euer Hund wird euch lieben! 

Hier nochmal der Link zum Futtercheck

LG Meike mit Benny
  • snowflake
Ich habe für Alex die Tabletten. Eine hat 1g, und ich weiß nicht mehr wirklich, wie ich dosiert habe, so lange hab ich sie schon nicht mehr gebraucht. Da aber etliche halbe Tabletten in der Dose sind, schätze ich, dass ich ihr 1 1/2 gegeben habe. Sie wiegt ca. 30 kg.

edit: auf der Dose steht 1 - 2 Tabl., d.i. für Erwachsene.
 
  • golden cross
Danke, die Apo hats da in Tabl. Form, ich gehs grad abholen .
Vielen Dank für die schnelle Hilfe :danke2::danke2:
 
  • SaSa22
  • #Anzeige
Danke für den Tipp, Meike! Den Futtercheck (und vor allem die kostenlosen Futterproben :D) werde ich mir mal gönnen.
  • pat_blue
Bei mir hilft eine Messerspitze in einem halben Glas Wasser.
 
  • golden cross
Gleich beim ersten Schmatzen eine Tablette gegeben, mal sehen wie es mit
dem Mittel die nächsten Tage läuft.
 
  • golden cross
Es gab gestern Abend eine Tablette, etwa eine Stunde nachdem er gefressen hatte und anfing zu schmatzen.
Eine sehr unruhige Nacht, in Tiggers Bauch war richtig was los :(
Rein in seine Box, ein paar Minuten später wieder raus um sich mit einem Rumms gegen unser Bett zu werfen. Gleich darauf wieder in seine Box oder mal ein Rundgang durch die Küche, dort gegen die Schränke rumpeln und im Flur wie ein Fragezeichen stehen bleiben. Dreimal die Nacht noch raus und zwischendrin hat er sich rülpsend vor mich gesetzt, vielleicht war er ja auch aus der Box geflüchtet weil sich noch Gase am anderen Ende Freilass verschaften :gruebel:
Dafür war er heute morgen richtig gut drauf, er hat gebettelt wie närrisch, dass er mit einkaufen darf. Da GG frei hat haben Tigger und ich GG davon überzeugt, dass er mit darf. GG ging ins Geschäft und ich ging mit Tigger sein Geschäft erledigen :D
Trotzdem hatte er nicht den Appetit wie normal, er hat nur ein 2/3 seiner schon für ihn kleinen Portion gefuttert.
Dafür hat er bis jetzt noch nicht angefangen zu schmatzen.
 
  • Anaschia
Bei Kaiser Natron mußt Du wirklich mit der Dosis experimentieren. Je nachdem wieviel Magensäure produziert wird, kann das von Tag zu Tag schwanken.
Gibst Du rohes Fleisch hast Du mehr Magensäure, folglich mehr Kaiser Natron. Bei leichtverdaulichem (z.b. gek. Hühnchen)Jwird weniger Magensäure produziert.
Omeprazol hemmt ja die säureproduzierenden Zellen a la Rasenmäher, während beim K.Natron nur der Mageninhalt ins Basische verschoben wird.
Schaden kann man dem Hund mit der Dosis K.Natron nicht, bis auf den Zustand den du nachts halt erlebt hast.:D

Wenn die Dosis so bei ihm eingeschlagen hat, würde ich halt etwas weniger geben.

Ich gebe unserem Oppa immer prophylaktisch eine Prise über sein Futter, dass macht das Ganze besser verdaulich.
 
  • golden cross
Anaschia, danke für den Tipp.
Gestern brauchte er nichts, dafür ging mir ein Licht auf.
Abends bekommt Tigger eine Benefortin und als Letzte Sucrabest und ab da fing er an nur zu schmatzen. Heute in der Früh das gleiche Spiel.
Heute gibts als letzte Tablette mal nur Benefortin, Sucrabest lass ich je nachdem
morgen ganz weg mal abwarten wie es ihm heute damit geht.
 
  • golden cross
Ich dachte, bei Rohfütterung wird die Magensäure gebraucht, und folglich kein bzw. weniger Kaiser Natron?

Stimmt, trotzdem hat Tigger das Problem, dass er schmatzend herum läuft.
Die Magensäure kommt ihm hoch, er schluckt dann auch dauernd.
 
  • Anaschia
Ich dachte, bei Rohfütterung wird die Magensäure gebraucht, und folglich kein bzw. weniger Kaiser Natron?
Ja das stimmt auch, aber wenn der Magen mit der Säureproduktion total aus dem Gleigewicht ist, wird auch hier wahrscheinlich zuviel davon produziert.
Sollte auch nur ein Beispiel sein, denn bei so einem Problem würde ich grundsätzlich auf Rohfleischfütterung verzichten.

Bei unserem Oppa gibt es nur noch selten Rohfleisch. Ich habe festgestellt, das im Alter auch die Verdauung nicht mehr so gut funktioniert.
Für mich ist BARF immer nur "eine" Möglichkeit der Fütterung.Seit 1 1/2 Jahren wird selbst gekocht, und es geht ihm super damit!
 
  • Crabat
Sucrabest lass ich je nachdem
morgen ganz weg mal abwarten wie es ihm heute damit geht.
Ich denke Sucrabest UND Natron ist auch too much. Nicht so viel durcheinandergeben und nicht so häufig wechseln. Es dauer ja auch bis ein Magen seine Säureproduktion umstellt. Nicht alles was am ersten Abend nicht hilft, hilft grundsätzlich nicht.
 
  • Anaschia
Anaschia, danke für den Tipp.
Gestern brauchte er nichts, dafür ging mir ein Licht auf.
Abends bekommt Tigger eine Benefortin und als Letzte Sucrabest und ab da fing er an nur zu schmatzen. Heute in der Früh das gleiche Spiel.
Heute gibts als letzte Tablette mal nur Benefortin, Sucrabest lass ich je nachdem
morgen ganz weg mal abwarten wie es ihm heute damit geht.
Hmm, wenn ich mich nicht irre ist Sucrabest mit gleichzeitiger Gabe von Kaiser Natron doppelt gemoppelt.
Kein Wunder das Tigger Kirmes im Bauch hatte.:D
 
  • Anaschia
Ich denke Sucrabest UND Natron ist auch too much. Nicht so viel durcheinandergeben und nicht so häufig wechseln. Es dauer ja auch bis ein Magen seine Säureproduktion umstellt. Nicht alles was am ersten Abend nicht hilft, hilft grundsätzlich nicht.
Ha, ha; da hatten wir Beide ja eben den gleichen Gedanken.:D
 
  • Anaschia
Hallo Christel, mir ist noch was eingefallen !
Was für Futter bekommt denn Tigger ? Falls Du es nicht sowieso schon gibst,könntest Du zum Futter immer etwas gekochte und zerdrückte Kartoffel dazu geben.:dafuer:

Die sind basisch, wobei roher Kartoffelsaft beim Menschen super gegen Gastritis hilft. Leider dürfen Hunde keine rohen Kartoffeln, und folglich auch nicht den Saft.:dagegen:
 
  • golden cross
Sucrabest ist schon abgesetzt, Tigger bekommt IgoReflex als Magen-/Darmschutz.
Er muss Benefortin holen, die gebe ich ihm abends wenn er in seine Box zum Schlafen geht. Morgens gibts Apoquel und 2x am Tag S.U.C.
Dann steht er mitten in der Nacht da schmatzt, schluckt und räuspert sich.
Von dem Bullrich Salz gabs dann eine halbe Tabletzte. Das hatte ihm geholfen und er ging wieder in seine Box weiter schlafen.
Anaschia,
Kartoffeln (ich hatte extra mehlige gekauft, gekocht und fein püriert)verträgt er nicht,
gibt viel aufstossen und Bauchgerumpel.
Reis lange gekocht, das geht.
Zur Zeit frisst er wenig und nur wenn ich ihn füttere.
Am 12. ist wieder Nierenkontrolle.
 
  • golden cross
Ja das stimmt auch, aber wenn der Magen mit der Säureproduktion total aus dem Gleigewicht ist, wird auch hier wahrscheinlich zuviel davon produziert.
Sollte auch nur ein Beispiel sein, denn bei so einem Problem würde ich grundsätzlich auf Rohfleischfütterung verzichten.

Bei unserem Oppa gibt es nur noch selten Rohfleisch. Ich habe festgestellt, das im Alter auch die Verdauung nicht mehr so gut funktioniert.
Für mich ist BARF immer nur "eine" Möglichkeit der Fütterung.Seit 1 1/2 Jahren wird selbst gekocht, und es geht ihm super damit!

Früher hätte Tigger nie eine 3/4 volle Schüssel mit BARF stehen lassen, jetzt sehr oft.
Was kochst Du so ?
 
  • Anaschia
Früher hätte Tigger nie eine 3/4 volle Schüssel mit BARF stehen lassen, jetzt sehr oft.
Was kochst Du so ?
Heute nacht steht ein Huhn im Lehmofen ! Morgen gibt es Hühnersuppe für uns, wobei ich für ihn Fleisch und Knorpel abpule und in einem Teil der Brühe Karotten und etwas Reis koche.

Suppenfleisch v. Rind mit abgel.MHD vom SB ,kleingeschnitten mit Kürbis oder Fenchel und Kartoffeln gekocht.Statt Kartoffel geb ich auch mal Hafer-Schmelzflocken dazu.

Frischkäse mit Kokosraspel, Leinöl und Eigelb. Zwischendurch pro Tag 1 Teel. Kokosöl- Liebt er besonders-
Damit ich mit meiner Kocherei auf der sicheren Seite bin, gebe ich jeden Tag ein Micro-Mineral dazu.

Ich kaufe meistens Fleisch am Sonnabend, wo viele SB Märkte bei uns wegen dem MHD günstiger verkaufen.


Eigentlich kann man fast alles nehmen, was auch für uns magenfreundlich ist. Wenn es zeitlich mal nicht passt, habe ich immer noch ein paar Mahlzeiten eingefroren, die ich dann verfüttere

Es hat sich bei uns auch schnell gezeigt, welches sein Lieblingsfutter ist, nämlich Huhn ! Also gibt es ganz oft Huhn mit allen möglichen Gemüsesorten. Die Haut vom Huhn würde ich aber nicht geben, wenn Tigger i. Moment solche Probleme hat.

Ich habe hier auch gelesen, das er Probleme mit den Nieren hatte. Da würde ich dann den Gemüseanteil erhöhen und nicht so viel Fleisch geben. Wenn er im Moment so schlecht frisst könnte das evtl. mit den Nierenwerten zusammenhängen. Allerdings passt dieses Bauchrumpeln nicht dazu. Könnte es etwa möglich sein , das die Bauspeicheldrüse schwächelt ?
Drücke Dir die Daumen, dass seine Beschwerden wieder verschwinden.:hallo:
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Dosierung von Natriumbicarbonat ?“ in der Kategorie „Gesundheit & Ernährung“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...
Oben Unten