Information ausblenden
Sag mal,
kennst du schon unseren beliebten kostenlosen Futtercheck, bei dem du zudem noch gratis Futterproben erhalten kannst? Probier's aus! (Link öffnet in neuem Tab)
Information ausblenden

Möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

Diskussion Vorkontrollen (WAR: Hospizplatz ganz dringend gesucht!)

  1. [​IMG]

    ...für Wolfi, Kuvasz Mix, alt, nicht kastriert, geimpft, gechipt. Der alte Wolfi hatte schlicht und ergreifend ein schlechtes Leben. Vor fremden Menschen geht er erst einmal in Deckung. Er ist schüchtern, aber stets freundlich. Er kann mit allen Hunden, egal ob Rüde oder Hündin, er steht allen gelassen gegenüber. Zeit seines Lebens wurde der alte Bub vernachlässigt. Er kannte weder Fürsorge noch Zuwendung, Wolfi musste funktionieren. Wert war er seiner Familie nichts. So blieben auch seiner Erkrankungen unbehandelt. Wolfi hat Spondylose und Arthrosen, muss dauerhaft ein Schmerzmittel nehmen. Und er hat dilatative Cardiomyopathie (DCM) und eine Mitralklappeninsuffizienz. Das Herz ist stark vergrößert, die Pumpleistung deutlich eingeschränkt und er hat Wassereinlagerungen. Er wird bereits medikamentös eingestellt. Aber lange wird ihm auf dieser Welt nicht mehr bleiben.
    [​IMG]
    Wolfi hat nicht mehr viele Ansprüche. Er sucht jemanden, bei dem er im Garten rumschlappen kann, gerne mit Hundenfreunden an der Seite. Jemanden, der ihm seine Medikamente gibt, der für sein Futter sorgt und für ihn da ist, wenn er seinen letzten Weg in ein paar Wochen oder Monaten gehen muss. Er sucht einen Freund an seiner Seite. Einmal in seinem Leben soll er ein richtiges Familienleben kennen lernen.
    Wolfi hat bei guten 65cm Stockmaß 36kg Körpergewicht, ist also deutlich kleiner als ein Kuvasz.
    [​IMG]
    Für Wolfi sichern wir volle Kostenübernahme zu.

    Ein Video von ihm und seinem Verhalten mit Menschen findet ihr hier:


    Kontakt: Tierfreunde Niederbayern e.V. - Setterburg, Sylke Beyer, Email: , Tel.: 09444/977873 (bitte auf den AB sprechen)
     
    #1 bxjunkie
  2. Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

    Also ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

    Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!!

    Hier findet ihr den Futtercheck!
    Dauert weniger als eine Minute.

    Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern!

    So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



    Euer Hund wird euch lieben!

    LG Meike

    --
    Es gibt nur eins, was besser ist als ein Hund – zwei Hunde!
     
     mehr erfahren Hinweis: Dies ist eine Werbeanzeige.
  3. @snowflake :tuedelue:
     
    #2 mailein1989
  4. Kein Vierthund mehr … kein Vierthund mehr … kein Vierthund mehr … kein Vierthund mehr … kein Vierthund mehr … kein Vierthund mehr … kein Vierthund mehr ...
     
    #3 snowflake
  5. Habe mich mit Frau Beyer in Verbindung gesetzt. Mal schauen...
     
    #4 Milu
  6. Gib dir einen Ruck :fuerdich:
     
    #5 mailein1989
  7. @mailein1989 Ich hab echt spontan beim ersten Bild angesprochen, hab es auch gleich Gerhard gezeigt und ihm die Eckdaten genannt.
    Aber dann hab ich mir das o.e. Mantra doch aufgesagt. Hat keinen Zweck, beim ersten Hund, der mich anspricht, umzufallen.
    Und er hat ja einen Interessenten. :)
    Vielleicht kann er ja wirklich bei @Milu unterkommen, das wäre doch schön.
     
    #6 snowflake
  8. Im Moment is er noch in Ungarn. Ein Transport wäre bei den Temperaturen wenn dann nur nachts möglich, angesichts seiner DCM. Dann wäre er aber in Niederbayern und müsste anschließend den weiten Weg nach Berlin überstehen. Wie gesagt...bei den Temperaturen. Hoffe das wird nächste Woche erträglicher und die Zeit rennt ihm nicht weg.
     
    #7 Milu
  9. So schnell dürfte das eh nicht gehen, jedenfalls nicht die Reise nach Berlin. Da müsste nach meinem Verständnis ja erst noch eine VK zwischengeschaltet werden. Aber wenn er bei nächster Gelegenheit aufgrund deiner Anfrage schon mal von Ungarn nach Bayern käme, wäre das jedenfalls schon die halbe Miete.
    Und er wird ja grade medikamentös eingestellt, wie sie schreiben. Wer weiß, wie ihm das hilft. Ich kenne einige Hunde, die auf einem Sterbeplatz aufblühten und noch ein paar schöne Jahre hatten. Allerdings habe ich keine Ahnung, inwieweit das bei dieser Krankheit möglich ist.
     
    #8 snowflake
  10. Jo Margot, genau so war das auch gemeint. Mit nächster Woche war jetzt nicht der Weg nach Berlin gemeint. Da Frau Beyer keine Tiertransporte beauftragt, bleibt außerdem noch ihr Terminplan abzuwarten. Habe vorhin eben erstmal Kontakt aufgenommen und ein gutes erstes Gespräch mit Ihr gehabt. Deshalb mal schauen...
     
    #9 Milu
  11. Jo, das mit den "paar restlichen Wochen" kenne ich....;)
    Ich war ja ein paar Jahre Hospiz für Plüschpopos.
    Unter anderem für Annabell, eine 16 jährige Perserin mit Lebertumor. "Wenn du die noch ein paar Wochen hast, dann hattest du Glück" war die Aussage der TK, von der ich sie übernomen hatte.
    Ein paar Wochen.....:sarkasmus: :sarkasmus:
    Fast drei Jahre noch hat die süße kleine Kröte hier alles unter ihrer plüschigen Pfote gehabt, bevor sie ihr Köfferchen packte...:p
    Von daher...:woot:
     
    #10 Candavio
  12. Davon sprach und spricht aber keiner hier ;) Sie wissen einfach nicht wie lange er noch hat, nur das er nicht die normale Lebenserwartung erreichen wird, steht wohl fest. Bei dem Krankheitsbild auch realistisch.
    Außerdem sollten die Leute wissen worauf sie sich u.U. einlassen, mehr nicht.
     
    #11 bxjunkie
  13. Na ja, es ist von ein paar Wochen oder Monaten die Rede.
     
    #12 snowflake
  14. Stimmt hab es jetzt auch gesehen...aber wie gesagt, es soll nichts schön geredet werden, was ich auch fair finde. Wenn es doch nicht eintrifft, umso besser.
     
    #13 bxjunkie
  15. Klar, das sehe ich ganz genauso.
     
    #14 snowflake
  16. Ob nun Wochen, Monate oder Jahre, es geht doch in erster Linie darum, ihm noch einen schönen Lebensabend zu bereiten. Ihm zu zeigen, dass nicht alle Menschen doof sind und manche davon sogar durchaus vertrauenswürdig. Hoffe ja, er kann sich überwinden und das Angebot des Familienanschlusses wahnehmen. Kannte er so wohl bisher nicht.
    Bisher habe ich keine Erfahrung mit DCM, aber soweit ich mich belesen habe, ist das eine fortschreitende Krankheit, bei der man höchstens medikamentös den Status Quo halten kann. Wäre ja schon mal was, wenn's ihm dann so die Möglichkeit einräumt, sorgenfrei seine Restzeit zu verbringen.
    Wie auch immer, habe keine Erwartungen nur Hoffnung und die stirbt bekanntlich zuletzt... ;)
     
    #15 Milu
  17. Da bin ich ganz sicher, nach seinem Verhalten in dem Film. Ich denke, das wird sogar ganz schnell gehen. Er wird es genießen.
     
    #16 snowflake
  18. @Milu heißt das der Süße zieht bei euch ein?
     
    #17 bxjunkie
  19. Weiß noch nicht, es bleibt erst noch eine Vorkontrolle abzuwarten. Nach unserem längeren Entscheidungsprozess habe ich Fr. Beyer gerade eine Mail geschickt, mit der Bitte um Termin.
     
    #18 Milu
  20. Jedenfalls Danke das du es in Erwägung ziehst und ich denke die Vorkontrolle werdet ihr ganz sicher wunderbar überstehen.
    Halt uns mal auf dem laufenden ok? :)
     
    #19 bxjunkie
  21. Klar doch, schließlich warst du es doch, die mich hat schockverliebt sein lassen...:danke::fuerdich:
     
    #20 Milu
  22. Folgende Themen könnten diesem hier thematisch ähnlich sein:
    Wenn dir die Beiträge zum Thema „Diskussion Vorkontrollen (WAR: Hospizplatz ganz dringend gesucht!)“ in der Kategorie „Allgemeines“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Wir setzen auf unseren Internetseiten Cookies und andere Technologien ein, um dir unsere Dienste technisch bereitstellen zu können, Inhalte und Anzeigen für dich zu personalisieren, sowie anonyme Nutzungsstatistiken zu analysieren. Dabei arbeiten wir mit Drittanbietern zusammen und tauschen Informationen zur Nutzung unserer Dienste zur Analyse und Werbung aus. Durch die weitere Nutzung unserer Internetseite erklärst du sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
    Information ausblenden